• kiba76
    Dabei seit: 1213142400000
    Beiträge: 259
    geschrieben 1266170332000

    @Dahabfan sagte:

    Es gibt noch andere nützliche Dinge, in die Geld investiert werden kann. Habe keine Namen von den Orgs parat, aber beispielsweise gibt es welche, die bei uns zur Verschrottung freigegebene medizinische Geräte, vom EKG über den Zahnarztstuhl bis zum Narkosegerät, in Drittweltländer bringen und dort auch das Personal einarbeiten. Es gibt auch welche, die sich um Aufbereitung von schmutzigem Wasser für Trinkzwecke kümmern.

    hallo dahabfan

    das mit den medizinischen geräten ist ein guter tip.

    da werde ich mich mal schlau machen und gucken ob ich was finde.

    (wäre für die firma-geld möglichkeit etwas)

     

    und bei allen...

    möchte ich mich bedanke für die tipp´s - auch wenn sich der

    Hilfsgüter - Einreisebestimmungen - Thread

    ein bischen zu einem, welche hilfe ist die beste, entwickelt hat. was aber auch nicht schaden kann, viele blickpunkte anzuleuchten..

    also wenn wir fliegen werden wir die gesponsorten sachen mitnehmen- und auch ein bischen bares dort lassen -

    (hoffentlich mit auskunft von der ägyptischen botschaft)

    für unser "firmen-geld" (was ich wirklich ein top angebot von meiner bzw unserer arbeitsstelle finde) ist der letzte gedanke noch nicht gedacht... das jahr fing ja erst an..

    aber vorerst ging es mal darum ob es einfach ist das "hilfsgut" mitzunehmen.

    also vielen dank!

    angie

  • kiba76
    Dabei seit: 1213142400000
    Beiträge: 259
    geschrieben 1266171948000

    hallo arkadas

    ich arbeite bei alcoa fastening systems einer großen amerikanischen firma.

    diese hat eine foundation bei der jeder arbeitnehmer - wenn er nachweislich mitglied einer gemeinnützigen organisation ist - und dort auch nachweisslich geholfen/gearbeitet hat - für diese jährlich 250$ gekommt. bzw.diese  organisation muss auch einige formulare ausfüllen - wird geprüft etc.und bekommt das direkt auf das konto.

    das ist die eine sache - für welche wir (sind min.zu zweit) noch überlegen "beizutreten" was aber nicht das theme war.

     

    das andere ist:

    wir fliegen (und vor uns noch freunde von uns) dieses jahr wieder nach egypt. und haben die möglickeit von diversen leuten eben -verbandsmaterial etc. umsonst zu bekommen. und dachten uns bevor das zeug in der tone landet könnten wir es ja mitnehmen.

    dann kam die frage mit den einreisebestimmungen auf.

    und ja, es ist nur so viel wie halt im koffer/handgepäck platz hat. (ausser wir währen mit air berlin geflogen :-)) aber bei medikamenten ist es ja bekanntlicher weise oft so eine sache.. deshalb wollten wir uns schlaumachen. deshalb das posting..

    und selbst haben wir das tierheim in hurghada gedacht -weil dort etra schon auf der seite steht das sie so zeug gebrauchen können. brook hospital wollen wir besuche und wohl eher "nur" geld spenden. falls die frage warum aufkommt: wir landen in hurghada somit ist das tierheim näher, und wir das ganze, nicht die ganze zeit im koffer mitnehmen wollen)

    ansonten haben wir uns wie im eingangsposting noch nicht so spezifische gedanken gemacht. haben angeschrieben aber teils noch keine antwort bekommen..

    so hoffe evtl. aufkommende fragen sind geklärt..

    finde es nur schade das der bis auf 3 leute auf die eigentlich frage nicht geantwortet haben sondern nur - wie, warum, und warum nicht so - das wäre doch besser..

    aber wie schon vorher geschrieben es leuchtet andere aspekte an was auch nicht schaden kann.

    angie

  • arkadas
    Dabei seit: 1154908800000
    Beiträge: 2360
    geschrieben 1266182583000

    Hallo kiba76,

     

    danke dir für die Aufklärung. Die Idee deiner Frima hat was.

     

    Viel Glück

  • arkadas
    Dabei seit: 1154908800000
    Beiträge: 2360
    geschrieben 1274698097000

    @Ahotep sagte:

    Air Berlin nimmt ohne Beanstandung bis 30 kg Spendengepäck mit. ...

    Damit ist ja nun auch vorbei. :disappointed:

  • kiba76
    Dabei seit: 1213142400000
    Beiträge: 259
    geschrieben 1274718692000

    so ein sch..!

    somit wird es für viele leute schwieriger werden, ihre spenden etc. kostengünstig "an den mann" zu bringen..

  • curiosus
    Dabei seit: 1469923200000
    Beiträge: 53024
    gesperrt
    geschrieben 1274859403000

    ...dafür gibt es bei anderen Airlines soviel Freigepäck, daß man damit problemlos Spendengüter mitnehmen kann... ;)

  • Ahotep
    Dabei seit: 1096243200000
    Beiträge: 18964
    Administrator Zielexperte/in für: Nilkreuzfahrten Nil-Region
    geschrieben 1434471059000

    Ich hole den Thread mal für Mcths auf die erste Seite ;)

  • Holginho
    Dabei seit: 1086652800000
    Beiträge: 16140
    geschrieben 1434471910000

    ;) ...und das obwohl man doch einfach mal die "..." halten soll, wenn man keine Ahnung hat und in chronischer Beständigkeit anderen Leuten den Tag versaut?!?!

    “Mit dummen Menschen streiten ist wie mit einer Taube Schach zu spielen...“ Rest bei Bedarf googeln!
  • kiba76
    Dabei seit: 1213142400000
    Beiträge: 259
    geschrieben 1434490125000

    also..

    ich kann dir sagen wie es damals bei uns war ;-)

    die organisation gibt es jetzt schon gar nicht mehr.. und wir hatten einen schrieb für Luftfahrtgesellschaft  - das sie wiederum, eine anerkannte Gesellschaft sind.. -  und wir hätten das Übergepäck dann günstiger bekommen.

    wir hatten damals nur brillen, verbandsmaterial, plaster..etc. und kleidung. 

    tja.. wir waren unbedarft haben es einach in unsere Koffer gepackt und gut.. wir hatten ja selbst nicht so viel gepäck..

    ansonsten ..ich denke du solltest die sachen auf alle fälle bestätigen lassen, das es spenden sind.

    mit allen pi pa po.. also auflisten -  stempel, nachweis von wem. 

    (schon allein, solltest du in eine kontrolle kommen wegen dem warenwert)

  • Mcths
    Dabei seit: 1145664000000
    Beiträge: 120
    geschrieben 1434525317000

    Hallo

    nachdem ich gestern hier im Forum genau das selbe gefragt (bloß nach Zollbestimmung aber genau wegen Spenden fürs Tierheim) habe und keine richtige Antwort bekam, fragte ich bei Facebook nach und siehe da  "da wird dir geholfen"

    Ich hatte gestern auch mit dem Konsulat in Berlin telefoniert aber keiner könnte eine Aussage geben.

    ICh habe gestern Abend mit einer Frau telefoniert die schon des öfteren Spenden mit nach Hurghada fürs Tierheim Bluemoon genommen hat. Sie sagte ausdrücklich " nicht alles in einen Koffer packen, nicht zu viel (ich sprach von ca. 20-25kg weil unsere Fluggesellschaft sich bereit erklärte 25kg kostenlos zu transportieren) und alles auf verschiedene Koffer verteilen. Denn es gibt so keine direkte Vorschrift bzw. Einfuhrbestimmung aber wenn sie dich rausfischen und kontrollieren, schlägt das Schwert der koruption zu. Sie selber hat schon zwei mal je über 170,-€ bis 250,-€ bezahlt. Und man soll auf keinen Fall sagen " es sind Spenden für ein Tierheim" denn das verstehen sie garnicht.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!