• wally/x
    Dabei seit: 1099785600000
    Beiträge: 5938
    geschrieben 1284984936000

    ..Augenärzte sind nicht dazu da, eine Brille anzupassen, sondern krankhafte Veränderungen am/im Auge zu behandeln. Alleine deshalb habenAugenärzte schon gar nich die Geräte, um die Augen so zu vermessen, daß die Brille hinterher auch wirklich passt. Dies ist die Aufgabe des Augenoptikers.

    ---

    Habe ich jemals geschrieben, dass die Verordnung des Arztes für die Anpassung der Brille nötig ist?

    Zur Messung des Augenabstandes gibt es auch bei unserem örtlichen Optiker lediglich eine Schablone, diese hat auch der Optiker in Hurghada

    Das einzige Manko in Hurghada ist die Anpassung vom Brillengestell über Ohren und Nase, das erledigt aber für 2,50€ unser örtlicher Optiker über einer Wärmequelle.

    Wenn ich nur Einstärke-Gläser brauchen würde, dann würden wir hier nicht über das Pro und Kontra für Brillen aus Ägypten schreiben, denn dafür gibt es in  D bei vielen Optikern (nicht nur F. und A.) sehr häufig Sonderangebote von 25€ bis 50€. (Sind meist auch keine deutschen Gläser)

    Die deutschen  Bifocal-Gläser haben  schon in Zeiten der Zuzahlung pro Stück 65€ gekostet, dazu kam dann aber noch das Gestell (manchmal), die  Entspiegelung  u. Selbsttönung.

    Beim Gestell lege ich auch nicht unbedingt Wert auf Markenware, sondern z.B. auf die Funktion der Federn im Gelenk und die gibt es auch in Hurghada.

    Was ist an meinen seit 2005 positiven Erfahrungen mit jährlich benötigten neuen Brillen verkehrt, geizig, billig, usw.?

    Die Bildung kommt nicht vom Lesen, sondern vom Nachdenken über das Gelesene. | Carl Hilty
  • Seeker01
    Dabei seit: 1260748800000
    Beiträge: 1620
    geschrieben 1284992524000

    @coraya

    Das Ganze hier dürfte wohl keinen Sinn mehr machen, wer sich in einem Land wie Ägypten eine Brille kaufen möchte oder in Somalia die Zähne richten oder was immer- der soll es tun. Ich würde jedenfalls nicht an meiner Gesundheit sparen und schon gar nicht am Augenlicht- dann spar ich mir lieber den Urlaub- da hab ich mehr von.

    Und wenn eine in Ägypten  ansässige Userin schon lieber ihre Brille in Deutschland kauft, dann wird das bestimmt einen Grund haben, denn die Userin dürfte es wohl besser beurteilen können als eine Touristin/Tourist. ;)

    Vielleicht fehlt aber auch einigen der nötige Blick dafür- was an der ägyptischen Brille liegen könnte- aber nicht muss. :laughing:

  • wally/x
    Dabei seit: 1099785600000
    Beiträge: 5938
    geschrieben 1284993133000

    Lieber Coraya,

    du bist wirklich auf dem laufenden, aber ich benötige nach meiner Augenoperation wahrscheinlich bis zu meinem Lebensende keine (außer einer Sonnenbr.) Brille mehr und bis dahin kann ich auf die deutschen Gläser gerne verzichten, denn ich bin doch tatsächlich ;)   zu geizig, jedes Jahr bis zu  ca. 450/500€ (incl. neues Gestell) mehr in Deutschland dafür zu bezahlen.

    Ob unser jetziger örtlicher Optiker ein Lasermessgerät hat, kann ich nicht behaupten, denn die Schablone kenne ich bis 2004 nur vom vorherigen, der sich übrigens 05 geweigert hat, das ägyptische Gestell zu formen, da es angeblich zerbrechen würde. Seit dem Jahr wird das vom jetzigen erledigt.

    Grüßle

    Die Bildung kommt nicht vom Lesen, sondern vom Nachdenken über das Gelesene. | Carl Hilty
  • wally/x
    Dabei seit: 1099785600000
    Beiträge: 5938
    geschrieben 1284994207000

    @checkerpit

    Es macht keinen Sinn hier, wenn man keine Ahnung hat, weswegen manche User hier eine Brille brauchen.

    Ich spare nicht an meiner Gesundheit, denn ich habe den grauen Star seit 1998 und brauchte bis 2000 alle 6 Monate neue Gläser, also höre gefälligst auf hier so zu tun, als würde man sich mit  in Ägypten hergestellten Brillen die Augen verderben.

    Wie oft muß ich denn noch schreiben, dass weder der Augenarzt, noch der Optiker, diese Brillen bemängelt haben?

    Die Bildung kommt nicht vom Lesen, sondern vom Nachdenken über das Gelesene. | Carl Hilty
  • Seeker01
    Dabei seit: 1260748800000
    Beiträge: 1620
    geschrieben 1284995302000

    @wally

    Ich habe nie ein Wort über einen Grund, warum ein User eine Brille braucht verloren- zumal der Grund auch unerheblich für diesen Thread ist..

    Das siehst du falsch ;)

    Auch habe ich nie behauptet, dass man sich mit ägyptischen Brillen die Augen verdirbt, sondern dass die Gefahr, dass dies passiert hoch ist.

    Auch das hast du falsch gesehen

    Zumal ja auch eine dort lebende Userin ihre Brille lieber in Deutschland kauft- worauf du natürlich nicht eingehst- es würde ja auch deine Argumentation ruinieren.

    Es kann ja sein, dass du mit deiner Brille Glück hattest- alle anderen hier sehen es aber genau wie ich- ;)

    Desweiteren wäre es schön, wenn du meine Beiträge richtig lesen würdest und nicht die Inhalte, wie oben erfolgt- verdrehst bzw mir Aussagen unterstellst, die ich nie getätigt habe.

    PS: ich höre nicht auf meine Meinung zu schreiben- auch wenn sie dir nicht passt

  • wally/x
    Dabei seit: 1099785600000
    Beiträge: 5938
    geschrieben 1284996399000

    Kennst du den Grund weswegen die Userin in Ägypten eine Brille braucht, weißt du ob diese nur eine Stärke, Bifocal- oder Gleitsichtgläser hat?

    Geht sie in D. zum Augenarzt, oder zu einem ägyptischen?

    Oder weißt du warum sie sich keine in Ägypten machen läßt?

    Sorry, aber mir ist es in den 6 Jahren nicht einmal passiert, dass die Gläser seitenverkehrt in der Brille  waren, was mir vorher in D. 3 x passiert ist.

    Deine Meinung ist dir unbenommen, aber ich sehe darin keine Fakten oder Informationen, wie in den Beiträgen z.B. von Coraya.

    Die Bildung kommt nicht vom Lesen, sondern vom Nachdenken über das Gelesene. | Carl Hilty
  • jordan26
    Dabei seit: 1164326400000
    Beiträge: 6008
    geschrieben 1284996989000

    ich versuche mal den Schweitzer raus zu hängen,ich denke mal ein Käsefondue bekommen die Ägypter schlecht hin.

     

    Aber das die Brillen mit Gläser zusammen stellen können oder auch nicht,ist ja in beiden fällen eine vermutung respektive eine Behauptung von uns ich denke mal die können es, den eine Brille ist ja selbst in ÄGYPTEN für Ägypter notwendig ,dass Käsefondue ja nicht.

     

    warum kann und darf nicht sein was möglich ist wir haben kaum die Weisheit mit dem Löffel ................

     

    LG

  • Seeker01
    Dabei seit: 1260748800000
    Beiträge: 1620
    geschrieben 1285003557000

    @wally

    vergiss es.

    wenn du meinst, dass du als Touristin alles besser beurteilen kannst als eine in Ägypten lebende Userin (die übrigens meiner Meinung ist), dann ist eine Diskussion mit dir ohnehin zwecklos. Du würdest deine Meinung vermutlich auch dann nicht ändern, wenn du alles schwarz auf weiß mit amtlichen Siegel vor dir hättest.

    Der Grund für eine Brille ist übrigens immer noch irrelevant! PS: meist ist es eine Sehschwäche :laughing:

    Im übrigen sind in deinen Beiträgen überhaupt keine Fakten zu finden, sondern nur unbestätigte Eigenerfahrung.

    Damit ist für mich das hier auch erledigt...

    Wir sehen uns- oder auch nicht :rofl:

  • wally/x
    Dabei seit: 1099785600000
    Beiträge: 5938
    geschrieben 1285005790000

    Du hast nur damit recht, dass es eine in Ägypten lebende Userin ist, die sich ihre Brille bei F. kauft.

    Ich kenne aber mindestens 4 Personen, davon ist einer Ägypter, die in  Hurghada leben und sich ihre nicht in D. herstellen lassen.

    Vielleicht sollte ich die dazu animieren, uns  hier im Thema  ihre Erfahrungen mit den ägyptischen mit zu teilen.

    Und der Grund für eine  Brille ist nie irrelevant, da es verschiedene Arten von Sehschwächen und dafür auch verschiedene Gläser gibt.

    Ich habe Fakten/Antworten und meine Erfahrung (übrigens auch in den Reisetipps) mit dem Optiker in Hurghada geliefert, denn danach wurde vom TE gefragt.

    Du kannst aber noch weitere negative Vermutungen hier einstellen, denn mehr bringst du nicht fertig, oder kannst du die Frage beantworten, warum es einen deutschen Optiker in Hurghada gibt?

    Die Bildung kommt nicht vom Lesen, sondern vom Nachdenken über das Gelesene. | Carl Hilty
  • curiosus
    Dabei seit: 1469923200000
    Beiträge: 53026
    gesperrt
    geschrieben 1285007042000

    ...es wäre sicher hilfreich für den Thread, wenn ihr euren Disput per PN weiterführen würdet, denn dieser steuert nichts zum eigentlichen Thema mehr bei, eher im Gegenteil... ;)

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!