• hotsch
    Dabei seit: 1213747200000
    Beiträge: 143
    geschrieben 1279147455000

    Hallo

    ich habe dieses Jahr in meinem Ägypten Urlaub gehört, das man in Ägypten billig, gute Brillen machen lassen kann.

    Stimmt das???

    Wir sind immer in Makadi Bay. Gibt es in Hurghada ein Geschäft das Empfehlenswert ist??? Was dürfen Brillen in Ägypten kosten???

    Hoffe Ihr könnt mir helfen

    Markus

  • wally/x
    Dabei seit: 1099785600000
    Beiträge: 5978
    geschrieben 1279149835000

    Hallo Markus,

    ich lasse mir bereits seit 5 Jahren neue Brillen in Hurghada machen und habe 2 Reisetipps dafür bei HC eingestellt.

    Meine neue hat Bifocal-Kunststoff-Gläser, ein randloses MontBlanc-Gestell und ist entspiegelt, sowie versiegelt. Dafür habe ich 1700LE = ca. 230€ bezahlt.

    Grüßle

    Die Bildung kommt nicht vom Lesen, sondern vom Nachdenken über das Gelesene. | Carl Hilty
  • Dauercamper
    Dabei seit: 1215302400000
    Beiträge: 949
    geschrieben 1279178920000

    Hallo wally

    Nicht nur dass meine Arme zu kurz sind, um vernünftig zu lesen, ich bin auch

    doppelsichtig. Deshalb brauche ich Prismengläser. meinst Du der Optiker bekommt

    das auch hin, und zwar binnen einer Woche? Sind die Kunststoffgläser auch vernünftig hart? Hier geht immer mächtig viel Kohle flöten, wenn ich alle 2 Jahre

    eine neue Brille brauche. Hat der Optiker in Hurghada eine e-mail-Adresse, dass ich den mal anschreiben kann im Zweifelsfalle?

    Gruss

    wolfgang

  • Dahabfan
    Dabei seit: 1263081600000
    Beiträge: 826
    geschrieben 1279182299000

    Nichts gegen ägyptische Medizindienstleister im Allgemeinen, aber ich würde das Brillenthema, gerade bei Spezialgläsern, mit einiger Skepsis betrachten. Eine perfekte Brille anfertigen ist ein hochkompliziertes Spezialhandwerk, das beginnend mit der Augenvermessung teure Geräte und einen kundigen Bediener erfordert, im Falle von Präzisionsoptik auch sand- und staubfreie Umgebung, und allein daran scheitert es in Ägypten fast immer, denn es gibt praktisch keine Fenster, die den allgegenwärtigen Feinstsand abhalten, außerdem bringt ihn jeder Kunde in der Kleidung mit rein.

    Meine Meinung zu ägyptischen Handwerkern ist ohnehin eher negativ.

  • Dauercamper
    Dabei seit: 1215302400000
    Beiträge: 949
    geschrieben 1279184498000

    Dahabfan

    Sicherlich kannst Du Dir vorstellen, daß ich mir als optisches Wrack auch meine

    Gedanken mache. Solche und ähnliche Einwände, die Du beschrieben hast, sind

    auch mir nicht neu; trotzdem will ich mich zumindest informieren, schliesslich

    bezahle ich hier ca. 800,- Euro für EIN vernünftiges Glas. Viel länger als 2 Jahre

    hält das dann auch nicht, weil meine Sehfähigkeit doch immer mehr abnimmt.

    Deine Meinung zu den Fähigkeiten ägyptischer Handwerker erstaunt mich  nun

    aber doch. Wo Du doch schon öfters in Ägypten unterwegs gewesen bist, wird Dir doch sicher nicht entgangen sein, wie weit verbreitet man dort improvisieren muss.

    Der nächst Baumarkt ist weit entfernt, vom Geld hierfür ganz zu schweigen.

    Gruss

    wolfgang

  • Dahabfan
    Dabei seit: 1263081600000
    Beiträge: 826
    geschrieben 1279185813000

    @ Dauercamper

    Wenn bei uns ein derart spezielles Brillenglas 800 Euro kostet, ist wohl damit zu rechnen, dass dessen Herstellung teuer und Kleinstserie oder sogar Individualanfertigung ist. Ob es wohl in Ägypten derartige Gläser gibt? Ich vermute eher, dass sie erst bei Nachfrage importiert werden und 99 % aller Optiker sie gar nicht kennen.

    Handwerker allgemein: Es gibt eine Menge Material, auch guter Qualität, sowie nahezu alle Werkzeuge bis hin zu Würth und Hilti zu kaufen. Das Handwerkerproblem ist nicht Materialmangel, sondern Problem 1 ist der fast durchweg angelernte Status. Das Hauptproblem ist die weitverbreitete Ignoranz, eine Arbeit ordentlich abzuliefern. Vieles wird irgendwie hingepfuscht und irgendwie passend gemacht. Wasserwaage und Fluchtschnur suchst du fast vergeblich im Hochbau (bis hin zu 3 Grad aus der Vertikalen geratenen Urlaubshotels wie das Nada südlich Port Ghalib), Abdeckband bei Malerarbeiten zu benutzen wird ignoriert, Kabel irgendwie diagonal über die Wand gezogen, in der Abzweigdose verdröselt, Schrauben nicht eingedreht, sondern mit dem Hammer verarbeitet usw. Es hat schon seine Gründe, dass mehr Tauchschiffe durch Feuer als durch Riffkollision verloren gehen.

    Da erwarte ich nicht, dass man in dem Land eine komplizierte Brille anfertigen kann.l

  • wally/x
    Dabei seit: 1099785600000
    Beiträge: 5978
    geschrieben 1279186250000

    Hallo Wolfgang,

    diese Frage kann ich dir leider nicht beantworten, denn ich habe nur Gleitsicht- und Bifocal-Gläser machen lassen, die kommen aus Frankreich.

    Die werden in Kairo vervollständigt und nur in Hurghada in die Gestelle eingeschliffen, von der Bestellung bis zur Abholung waren es längstens 10 Tage.

    Unser heimischer Optiker war erstaunt über die Qualität, er hat nur bemängelt, dass die Entspiegelung nicht auf der Oberfläche des Glases ist.

    Ob der Optiker eine Emailadresse hat, weiß ich leider z.Zt. auch nicht, werde dies aber nach dem Ende meines Kurzurlaubs in der nächsten Woche mal in Erfahrung bringen.

    LG

    @ dahabfan

    Wenn du keine Ahnung von der Materie hast, dann lass deine blöden Kommentare.

    Ich habe oben bereits erwähnt, dass die Gläser aus Kairo Kommen und ich bei keinem Optiker Geräte zur Augenvermessung gesehen habe. Deswegen sollte man so wie ich, zwingend eine Verordnung des Augenarztes dabei haben.

    Deine negative Meinung von ägyptischen Handwerkern kannst für dich behalten, denn ich bin bisher immer zufrieden mit meinen Brillen gewesen.

    Die Bildung kommt nicht vom Lesen, sondern vom Nachdenken über das Gelesene. | Carl Hilty
  • Dauercamper
    Dabei seit: 1215302400000
    Beiträge: 949
    geschrieben 1279197920000

    @wally

    Wenn Du mir die email Adresse besorgen könntest, wäre ich Dir sehr dankbar.

    Würde, wenn alles klappt, im  Januar 2011 in irgendein Readseahotel in Hurghada uchen. Habe noch eine Freiwoche zu kriegen (10 mal in Readseahotels bei ETI).

    Was heisst Kurzurlaub, 4 Tage?

    Vielen Dank

    wolgang

     

    @Dahabfan

    Über Deine Beiträge sehe ich vor meinem geistigen Auge immer den erhobenen Zeigefinger. Aber damit nicht genug, gibt man Dir irgendwie zu verstehen, das

    man anderer Meinung ist, machst Du postwendend neue Fässer auf und erquickst

    Dich -wie im Forum  schon mehrfach angedeutet wurde- in Platitüden.

    Wenn Du Dein Wissen unbedingt an den Mann bringen willst, dann bediene Dich den

    dafür vorgesehenen Themen.

    Gruss

    wolgang

     

  • hotsch
    Dabei seit: 1213747200000
    Beiträge: 143
    geschrieben 1279218839000

    @ wally

    Das wär ja echt klasse wenn das mit der Emailadresse oder vielleicht sogar Homepage klappen würde.

    Hoffe Du bekommst was raus.

  • heidi8888
    Dabei seit: 1141516800000
    Beiträge: 11
    geschrieben 1284895835000

    Wir waren im November 2009 in Hurghada im Grand Resort. Nebenan ist ein Optiker. Da er keine Bestimmung der Glasstärken machen konnte, wurden wir zu einem Augenarzt gefahren. Für 20 € erfolgte dort die Augenuntersuchung. Nach ca. 5 Minuten erhielt ich ein Rezept. Von einer präzisen Bestimmung keine Spur. Natürlich habe ich mir dann KEINE Brille machen lassen. Vielleicht sollte man sich vorher die Werte in Deutschland bestimmen lassen. Die Preise waren jedenfalls niedriger als in Deutschland, aber da kommt es auch auf die Stärke der Gläser an.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!