• curiosus
    Dabei seit: 1469923200000
    Beiträge: 53035
    gesperrt
    geschrieben 1452455953000

    Muggel?

    man/frau?

    HGA?

     

    Was soll das? Kommt noch mehr Irrsinn?

    :frowning:

  • Düren
    Dabei seit: 1219795200000
    Beiträge: 2898
    geschrieben 1452457846000

    @curi: Ich beobachte den Fred seit Tagen und man kann nur noch mit dem Kopf schütteln.

    Dominieren tun hier doch diejenigen die bebucht haben und es partout nicht einsehen, sich den Urlaubsspaß nehmen zu lassen. Standhaft bleiben heisst die Parole.

    Und um das zu unterstreichen behaupten sie dann das es in Ägypten weniger gefährlich als in Europa ist. Frankreich, München, etc....So schreiben sie das.

    Also - auf nach Ägypten um der Gefahr hier aus dem Weg zu gehen.

    Oder es wird fluchs die Geschichte eines Eiversuchtsdramas erfunden. Oder das so was üblich wäre.

    Weisst Du - jeder kann ja seine Meinung haben und die auch kundtun, nur ist das alles so absurd, das ich den Fred schließen würde.

    Das macht echt keinen Spaß mehr und eine informationsplatform ist das schon lange nicht mehr.

    Grüße

    DN

    Sie beobachten Dich
  • bolten55
    Dabei seit: 1180224000000
    Beiträge: 17
    geschrieben 1452457874000

    minimaxler:

    dann müsst ihr Zuhause bleiben.

    Nicht nach Paris oder Köln usw.

    Lasst doch mal die Kirche im Dorf.

    Wie schon geschrieben wurde , alles Global.

    Davon ab das ich als Düsseldorfer nicht in diese Stadt mit der komischen Kirche fahre, kann man Frankreich und Deutschland kaum mit Ägypten vergleichen. Wer volljährig ist kann Urlaub mache wo er möchte. Aber man sollte schon bedenken das heute zum ersten mal seit 3 Jahren das Parlament in Kairo tagte und eben im Weltspiegel berichtet wurde es sei tägliche Praxis das in Ägyptischen Polizeistationen Gefangene die Zellen nicht mehr lebend verlassen. Das die Saudis die Regierung Sisi alimentieren

    sollte auch jedem klar sein. Dagegen war die DDR eine Musterdemokratie.

  • wally/x
    Dabei seit: 1099785600000
    Beiträge: 5934
    geschrieben 1452459608000

    Tja Sabaelcher und roten,

    die Österreicherin und der Interviewer Karim el Gawhary haben sich schon richtig ausgedrückt, denn sehr viele Medien sind nach der Regierungserklärung vom Tourismusminister und den Zeugenaussagen doch etwas vorsichtiger geworden, da sogar NTV  statt Anschlag nur noch Angriff schreibt und dass die Männer "amateurhafte" Einzeltäter gewesen sein sollen, deren Motiv noch unklar ist

    Quelle und mehr.....

    Die Bildung kommt nicht vom Lesen, sondern vom Nachdenken über das Gelesene. | Carl Hilty
  • Tommydo
    Dabei seit: 1169424000000
    Beiträge: 120
    geschrieben 1452460012000

    Wir sind heute aus Hurghada zurückgekommen und würden sofort wieder eine Reise nach Ägypten oder Tunesien buchen und auch antreten, denn dort gibt es wirklich sehr, sehr viele Menschen, die sich um das Wohlergehen der Touristen sorgen. Ob ich nun Opfer eines Terroristen, eines Verbrechers, eines Unfalls oder einer Krankheit werde, darum kümmere ich mich, wenn es soweit ist (falls ich es dann noch kann). Ein bisschen Umsicht und Vorsicht sind überall angebracht, während dessen Angst und Panikmache schlechte Ratgeber sind, wobei ich keinen Menschen verurteile, der Angst oder Panikattacken hat.

  • curiosus
    Dabei seit: 1469923200000
    Beiträge: 53035
    gesperrt
    geschrieben 1452460854000

    Düren, mit einem Kopfschütteln betrachte ich hier einige (viele) postings der letzten Tage. Allerdings nicht aus der Sichtweise, wie Du sie für Dich gefunden hast, aber offenbar liest Du etwas selektiv. Soviel zu "absurd".

    Ach ja, noch eines: Dieser Thread ist und war nie eine "Informationsplattform", denn Informationen sind bekanntlich fundiert. Dieser Thread ist eine Plattform für user, ihre Ängste, Vorurteile, Meinungen, Hörensagen, Theorien oder gar persönliche Angriffe zu artikulieren.

    Das ist ein großer Unterschied zu 'Informationen'.

    Wirkliche Informationen, die sachlich, mit Hintergrundwissen und somit fundiert sind, die bekommt man entweder über andere Kanäle oder als vereinzelte postings hier, die dann aber konsequent überlesen werden. ;)

  • Sabaelcher
    Dabei seit: 1228780800000
    Beiträge: 589
    geschrieben 1452463652000

    @wally - wie albern - Anschlag oder Angriff, wo bitte ist da der Unterschied und warum müssen bei einem Angriff/Anschlag erst dutzende Menschen sterben, um ihn ernst zu nehmen? Man muss schon sehr speziell ´drauf sein um solche Kommentare zu verfassen! 

    @Tommydo - na dann, gute Reise.....

  • wally/x
    Dabei seit: 1099785600000
    Beiträge: 5934
    geschrieben 1452469683000

    Wenn du dieselbe Energie für dein Leseverständnis aufbringen würdest, die du hier  immer wieder in sinnfreie und kindische Kommentare a la "ich weiß es besser" steckst, wäre das für viele Urlauber hilfreicher.

    Und ja DU bist ganz speziell drauf mit deinen Unterstellungen, denn Personen die den Artikel lesen und verstehen können, bemerken darin, dass dieser Trittbrettfahrerartige Amoklauf  mit Pistolen- und Sprengstoff-Attrappen nichts mit dem IS-Terrorismus zu tun hat.

    Die Bildung kommt nicht vom Lesen, sondern vom Nachdenken über das Gelesene. | Carl Hilty
  • Düren
    Dabei seit: 1219795200000
    Beiträge: 2898
    geschrieben 1452473549000

    curiosus:

    Ach ja, noch eines: Dieser Thread ist und war nie eine "Informationsplattform", denn Informationen sind bekanntlich fundiert. Dieser Thread ist eine Plattform für user, ihre Ängste, Vorurteile, Meinungen, Hörensagen, Theorien oder gar persönliche Angriffe zu artikulieren.

    Hallo Curiosus,

    na da bin ich aber wirklich überrascht. Hette es anders aufgefasst. Wenn der Fred so gedacht ist, das man seine persönlichen Befürchtungen artikulieren kann/soll, dann mache ich das nun auch mal.

    Ich denke das Ägypten schon länger ein Hochrisikogebiet ist. Ich war schon 3 mal da - so wie die Leue einen dort angucken....ich war nie sicher ob es feindseelig ist oder es nur die Mentalität dort ist Touristen argwöhnisch anzustarren.

    Keine Ahnung. In Geschäften ging es immer - vielleicht landestypisch - sehr aggrssiv zur Sache.

    Bezüglich des Anschlages des (mutmaßlich IS) denke ich das das nur der Auftakt ist. Den IS Spinnnern passt unsere Lebensart nicht und so tun sie alles um uns zu zerstören oder zumindest zu verängstigen. Über Anschläge und blutige Gemetzel geht das am besten.

    Denke also das es eine Frage der Zeit ist, das die Dilletanten durch professsionelle Killer ersrtzt werden. Eine Hotellobby oder ein Hotelrestaurant in die Luft zu jagen - das Risiko erscheint hoch bzw. eine Frage der Zeit.

    Ich hoffe und bete zu Gott das mich mein Gefühl täuscht. Ich persönlich fände es nahezu als verrückt, in den nächsten Jahren einen Schritt in dieses diktatorische als IS Ziel auserkorene Land zu setzen.

    Entschuldigt das ich hier so ehrlich bin, aber Curiosus hat es ja klargestellt das man seine Ängste und Befürchtungen hier darstellen sollte.

    Grüße

    DN

    Sie beobachten Dich
  • curiosus
    Dabei seit: 1469923200000
    Beiträge: 53035
    gesperrt
    geschrieben 1452496549000

    Jo, aber warum man nun weiterhin spekuliert ist und bleibt mir ein Rätsel.

    Wer ängstlich ist und sich seine 'eigene' Welt bastelt, der muß auf Urlaub in anderen Ländern verzichten. Wer hingegen Dinge hinterfragt, sich informiert und auch ein wenig recherchiert, der wird auch weiterhin Urlaub im Ausland (z.B. in Ägypten) genießen können.

    In diesem Sinne einen schönen Urlaub. ;)

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!