• Kourion
    Dabei seit: 1216684800000
    Beiträge: 23523
    geschrieben 1490431780915 , zuletzt editiert von Kourion

    @sunday

    Willkommen im Forum. :blush:

    Ja, dass Paphos in diesem Jahr Europäische Kulturhauptstadt ist, wurde im Zypern Forum schon mehrmals erwähnt - allerdings in anderen Paphos-Threads. Die Stadt ist ja eine Art Freilichtmuseum und hat diesen Titel wirklich verdient.

    Und in den Reisetippbewertungen - hier zu finden und ( hier zu Kourion ) - gibt's zu den Sehenswürdigkeiten nähere Erklärungen.

    (OT - 2018 ist Valletta Europäische Kulturhauptstadt. Auf jeden Fall auch einen Besuch wert. :wink: )

    Es kommt nicht darauf an, mit dem Kopf durch die Wand zu gehen, sondern mit den Augen die Tür zu finden. (Werner von Siemens)
  • Kourion
    Dabei seit: 1216684800000
    Beiträge: 23523
    geschrieben 1492844981235 , zuletzt editiert von Kourion

    "Motto: Brücken bauen"

    Im Zusammenhang mit den letzten Postings zu "Paphos - Europäische Kulturhauptstadt 2017" habe ich diesen Artikel vom 27.12.2016 gefunden. Es wird über die Vorbereitungen berichtet, über die Ziele ("Keine elitäre Veranstaltung für Kenner, sondern ein Fest, das Grenzen überwinden und sprengen soll"), über den Auftritt der Berliner Philharmoniker (01.05.) / von Ute Lemper, über die Entwicklung von Paphos in den vergangenen Jahren, ein wenig über die Geschichte der geteilten Insel.

    Zum letzten Punkt: Wenn man ein wenig runterscrollt, kommt man zu einem kleinen Video: Zyprioten aus beiden Landesteilen arbeiten gemeinsam an der Restaurierung eines im Verfall begriffenen Klosters im türkischen Teil der Insel. Initiiert wurde dies vom Technischen Komitee für kulturelles Erbe, unterstützt von den Führungen beider Landsteile ("gemeinsames Kulturerbe gemeinsam bewahren").

    Und was die Feierlichkeiten in Paphos betrifft, so wird auch in diesem Artikel (28.01.17) berichtet, dass türkisch-zypriotische Künstler an vielen Veranstaltungen teilnehmen werden "und so kommt man sich in Paphos vielleicht ein wenig näher". (Quellen der Zitate - die verlinkten Artikel)

    Es kommt nicht darauf an, mit dem Kopf durch die Wand zu gehen, sondern mit den Augen die Tür zu finden. (Werner von Siemens)
  • Kourion
    Dabei seit: 1216684800000
    Beiträge: 23523
    geschrieben 1651850022852 , zuletzt editiert von Kourion

    Direkte Übersetzung scheint zu klappen: Paphos wird grün mit dem größten städtischen Park

    Falls nicht... hier der Originaltext: Paphos goes green with largest urban park

    Es kommt nicht darauf an, mit dem Kopf durch die Wand zu gehen, sondern mit den Augen die Tür zu finden. (Werner von Siemens)
  • Lilian1507
    Dabei seit: 1173916800000
    Beiträge: 1171
    geschrieben 1652268894979

    Der Park kommt auf meine Urlaubsliste. ;-)

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!