• Trixie2
    Dabei seit: 1156636800000
    Beiträge: 18
    geschrieben 1218582129000

    War schon jemand ende Februar auf Zypern? Wie sind da die Temperaturen? Kann mir jemand außer Kanaren und Ägypten was empfehlen wo die Temperaturen angenehm sind.??

    Möchte nicht so lang fliegen für eine Woche. Danke euch... :frowning:

    Trixie2

  • Silke66
    Dabei seit: 1157673600000
    Beiträge: 182
    geschrieben 1218618221000

    Kalimera,

    ich war dieses Jahr Ende Februar in Agia Napa und sehr angenehm überrascht, wie warm es da schon war. Hätte da auch ein paar Beweisfotos ;) Wir hatten zwischen 24° und 28°. Aber baden waren nur die Füsse. Das Wasser war echt sehr kalt.

    Also sehr angenehme Temperaturen, aber kein ausgesprochener Badeurlaub.

    I want to go to.....Cyprus !
  • To Be
    Dabei seit: 1251244800000
    Beiträge: 8
    geschrieben 1325684821000

    Hallo,

     

    auch wir wollen jetzt im März nach Agia Napa.

     

    Bezüglich Wetter mache ich mir eigentlich weniger Sorgen, da ich der Ansicht bin das man nicht immer gleich 35 Grad erdrückende Hitze haben muss, um sich ein paar schöne Tage zu machen.

     

    Wir machen des öfteren auch Städtetrips mitten im Winter nach Prag oder Amsterdam und hatten immer eine tolle Reise.

     

    Was jetzt aber nicht exakt angesprochen wurde, oder sagen wir, wo auffällig die Meinungen stark auseinander gehen, ist das Thema mit den Geschäften und Lokalen.

     

    Ist im März in Agia Napa denn jetzt Geisterstadtstimmung und hat denn wirklich ausnahmslos alles zu, oder kann man darauf hoffen das die ein oder andere Bar oder das ein oder andere Lokal/Geschäft vielleicht doch offen hat?

     

    Wie sieht es mit Ausflügen im März aus?

    Wird da etwas angeboten oder heisst es auf eigene Faust mit Mietwagen?

     

    Ich finde das wurde hier noch nicht komplett geklärt.

  • Kourion
    Dabei seit: 1216684800000
    Beiträge: 17392
    geschrieben 1325687378000

    Leider kann ich dir zu Ayia Napa wenig sagen, da ich im Frühjahr (März oder April) immer in Paphos war (ganz im Süden).

    Dort waren zu dieser Zeit alle Geschäfte, Restaurants, usw. geöffnet.

     

    Was die Ausflüge betrifft: Das Angebot seitens der RV kann schon mal etwas eingeschränkt sein (so war's in Paphos), da es noch nicht so viele deutsche Gäste gab.

     

    Was immer angeboten wird, ist die Inselrundfahrt über die Dörfer, das Kykkos-Kloster im Troodos-Gebirge bzw. die Fahrt nach Nikosia (griech. und türk. Stadtteil).

    Touren nach Nordzypern gab's seitens meines RV aufgrund des o. g. Mangel an Klientel zu dieser Zeit in 3 Jahren nicht.

    Es kommt nicht darauf an, mit dem Kopf durch die Wand zu gehen, sondern mit den Augen die Tür zu finden. (Werner von Siemens)
  • To Be
    Dabei seit: 1251244800000
    Beiträge: 8
    geschrieben 1325688865000

    @Kourion sagte:

    Leider kann ich dir zu Ayia Napa wenig sagen, da ich im Frühjahr (März oder April) immer in Paphos war (ganz im Süden).

    Dort waren zu dieser Zeit alle Geschäfte, Restaurants, usw. geöffnet.

     

    Was die Ausflüge betrifft: Das Angebot seitens der RV kann schon mal etwas eingeschränkt sein (so war's in Paphos), da es noch nicht so viele deutsche Gäste gab.

     

    Was immer angeboten wird, ist die Inselrundfahrt über die Dörfer, das Kykkos-Kloster im Troodos-Gebirge bzw. die Fahrt nach Nikosia (griech. und türk. Stadtteil).

    Touren nach Nordzypern gab's seitens meines RV aufgrund des o. g. Mangel an Klientel zu dieser Zeit in 3 Jahren nicht.

     

     

    Das ist doch mal ein Beitrag mit guten Informationen.

    Das mit den Ausflügen finde ich nicht so schlimm. Ich rechne ja damit das wir ein eingeschränkteres Angebot haben werden, was ich aber nicht so schlimm finde, da ich es auch mal schön finde wenn das Hotel nicht komplett ausgebucht ist, man ohne Probleme eine Liege bekommt ohne das alle anderen Gäste früh morgens schon ihre Handtücher drauf legen um sie zu "reservieren", und was da halt so alles dazu gehört.

     

    Ich habe auch kein Problem damit wenn wir auf eigene Faust unsere Ausflüge durchführen. Wir hatten erst letztes Jahr im August auf Mallorca einen Mietwagen und ich fand das absolut klasse und auch total schön mit meinem Schatz auf der Insel rumzufahren.

     

    Ich habe halt nur ein bisschen Angst das Agia Napa wirklich total verlassen ist und alle Rolläden geschlossen sind, so dass wirklich so ein bisschen Geisterstadtstimmung herrscht, denn dann weiß ich nicht ob ich so richtig in Urlaubsstimmung komme...

     

    :(

     

    Mal in einem Restaurant lecker essen gehen, dass gehört schon zu einem schönen Urlaub dazu...

     

    Wäre schon extrem schade wenn wirklich gar nichts offen hat.

     

    Naja, wenn nicht müssen wir abends mal mit dem Mietwagen woanders hin fahren. Vielleicht in irgend einen anderen Ort oder nach Larnaca... ich meine, auch ausserhalb der Saison müssen die Leute doch irgendwo was essen. :)

  • Kourion
    Dabei seit: 1216684800000
    Beiträge: 17392
    geschrieben 1325694746000

    @To_Be

    Lies doch auch mal in diesem Thread: 

     

    http://www.holidaycheck.de/thema-Tagesausfluege+Mietwagen+Quad-id_127415.html?page=1#paginateAnchor

     

    Da geht's zwar in den ersten Postings um Quad, aber auch um Touren, usw.

    Ist zwar nur eine Seite, aber bezüglich Touren interessant.

    Es kommt nicht darauf an, mit dem Kopf durch die Wand zu gehen, sondern mit den Augen die Tür zu finden. (Werner von Siemens)
  • stefanausdo
    Dabei seit: 1235779200000
    Beiträge: 56
    geschrieben 1326040818000

    Wir waren im vergangenen Jahr vom 28.02. - 13.03. in Ayia Napa. Zu dieser Zeit hatten noch nicht alle Geschäfte und Lokale geöffnet, da es noch sehr ruhig in dem Ort war und das wilde Partyleben im Sommer aufgrund zahlreicher Gastros, Dikotheken nur erahnt werden konnte. Zum Ende unseres Urlaubes hin konnte man bemerken, dass die Strandbars sich auf die Eröffnung vorbereitet haben.

     

    Die Temperaturen waren im vergangenen Jahr sehr unterschiedlich. An 8 Tagen hatten wir uneingeschränktes Strandwetter bei Temeraturen um 23°. Wer auch die Ostsee und die Nordsee mag, wird zu dieser Zeit auch schon im Meer baden gehen.

     

    An zwei weiteren Tagen war es sehr windig und dementsprechend frisch, so dass ein T-Shirt am Strand schon notwendig gewesen ist.

     

    An drei weiterne Tagen hat es geregnet und die Temperaturen sind mittags sogar bei starkem Wind auf bis zu 14° gesunken. es ist auf jeden Fall ratsam eine warmes Oberteil mitzunehmen.

     

    Ende Februar wurde es schon um kurz nach 17 Uhr dunkel, Mitte März erst gegen 17:30 Uhr.

     

    Für unseren Geschmack war ein Urlaub Anfang Februar ein paar Wochen zu früh. Wir haben dieses Jahr unseren Urlaub von der letzten März- bis erste Aprilwoche gebucht.

  • To Be
    Dabei seit: 1251244800000
    Beiträge: 8
    geschrieben 1326042666000

    @hackenberger sagte:

    Wir waren im vergangenen Jahr vom 28.02. - 13.03. in Ayia Napa. Zu dieser Zeit hatten noch nicht alle Geschäfte und Lokale geöffnet, da es noch sehr ruhig in dem Ort war und das wilde Partyleben im Sommer aufgrund zahlreicher Gastros, Dikotheken nur erahnt werden konnte. Zum Ende unseres Urlaubes hin konnte man bemerken, dass die Strandbars sich auf die Eröffnung vorbereitet haben.

     

    Die Temperaturen waren im vergangenen Jahr sehr unterschiedlich. An 8 Tagen hatten wir uneingeschränktes Strandwetter bei Temeraturen um 23°. Wer auch die Ostsee und die Nordsee mag, wird zu dieser Zeit auch schon im Meer baden gehen.

     

    An zwei weiteren Tagen war es sehr windig und dementsprechend frisch, so dass ein T-Shirt am Strand schon notwendig gewesen ist.

     

    An drei weiterne Tagen hat es geregnet und die Temperaturen sind mittags sogar bei starkem Wind auf bis zu 14° gesunken. es ist auf jeden Fall ratsam eine warmes Oberteil mitzunehmen.

     

    Ende Februar wurde es schon um kurz nach 17 Uhr dunkel, Mitte März erst gegen 17:30 Uhr.

     

    Für unseren Geschmack war ein Urlaub Anfang Februar ein paar Wochen zu früh. Wir haben dieses Jahr unseren Urlaub von der letzten März- bis erste Aprilwoche gebucht.

     

     

    Danke für Deinen Beitrag.

    Das heisst aber, dass zwar noch nicht alle Geschäfte und Lokale geöffnet hatten, aber auch nicht alles geschlossen war wie in einer Geisterstadt, richtig?

     

    Wenn wenigstens ein bisschen was geöffnet hat wäre das ja schon mal ganz toll.

    Wie gesagt, mir geht es nur darum das man mit Sicherheit nicht richtig in Urlaubsstimmung kommt, wenn ausnahmslos ALLE Rolläden geschlossen sind.

     

    Bezüglich des wilden Partylebens in Agia Napa, also ich habe Bilder von der Hochsaison gesehen, bin selbst jemand der sehr gerne Party macht und seit Jahren gemacht hat, zumal ich auch über Jahre hinweg DJ gewesen bin. Aber was man da auf den Bildern sehen konnte war schon echt heftig, und ich habe wirklich schon viel gesehen, war auf allen möglichen Events und auch bereits mehrfach auf Ibiza.

     

    Ich weiß nicht, aber die Bilder wirken auf mich schon einen tick zu heftig. Man hat den Eindruck man kann, sofern man auch in Agia Napa in einem Hotel wohnt, dem ganzen Trouble überhaupt nicht entgehen.

     

    Es war schon beabsichtigt ein bisschen diesem Hochsommer-Partyleben zu entgehen.

     

    So wies aussieht müssen wir uns einfach überraschen lassen, ob wir nicht für unseren Geschmack doch auch etwas zu früh gebucht haben. Ändern können wir daran jetzt eh nichts mehr, und wenn nicht müssen wir halt ein ander mal nochmal nach Zypern fahren. :)

  • fritz111
    Dabei seit: 1172880000000
    Beiträge: 94
    geschrieben 1329501308000

    Hallo To Be,

    haben in den letzten Jahren immer die Osterfeiertage und ein paar Tage davor oder danach auf Zypern in Ayia Napa verbracht. So kennen wir Ayia Napa in den Monaten März/April/ Mai. Hier sind doch wirklich sehr große Unterschiede festzustellen. Während im März der Ort noch einen sehr ruhigen und verwaisten Eindruck machte (echt Winterschlaf), konnte man im April bereits eine rege Geschäftsmäßigkeit feststellen, um nach der Winterpause alles wieder auf Vordermann zu bringen und vergangenes Jahr Anfang Mai herrschte voller Ferienbetrieb. Das konnte man besonders in der Partymeile von Ayia Napa erleben, hier wird ungefähr ab Mitte April aufgerüstet. Entsprechend sind auch mehr Touristen vor Ort. Jedoch haben wir zu jeder Zeit geöffnete Geschäfte, Restaurants, Bars vorgefunden. Total verlassen wird Ayia Napa nie sein, denn hier leben und arbeiten auch im Winter genügend Menschen. Einzig der Busfahrplan ist bis Ende März (Winterzeit) eingeschränkter.

    Wettermäßig gibt es natürlich auch zu keinem Monat eine Garantie, hatten auch schon im März viele schöne warme sonnige Tage, es ist i.d.R. immer der Wind, der es fühlbar kälter macht. Konnten stellenweise im April bereits im Meer baden.

    Freut euch auf Zypern und seine (gast)-freundlichen, sympatischen Bewohner, es wird bestimmt ein Erlebnis werden.

     

     

  • Montana47
    Dabei seit: 1247270400000
    Beiträge: 20
    geschrieben 1421692785000

    Hallo , gibt es denn neue Wintererkenntnisse in Ayia Napa ?  War inzwischen jemand im Februar/März dort ? Evtl. ein älteres Ehepaar auf Langzeiturlaub ?  Mir wurde schon klar gemacht, dass dort "tote Hose" sein soll, aber von Menschen die wirklich in dieser Zeit da waren, habe ich noch  keine Informationen. Alles ist wohl eher vom hören/sagen.

    Dass es im Winter nicht heiß ist, ist mir klar....ich will auch nur dem Frühling etwas entgegenreisen und erwarte keinen Sommerurlaub. 

    Würde mich sehr über einige Angaben freuen, ob man sich da für 6 Wochen hingetrauen darf, oder ob man besser die Finger davon läßt.

    LG Montana

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!