• maler
    Dabei seit: 1124323200000
    Beiträge: 50
    geschrieben 1185898259000

    Hallo,

    kleine Info an alle, die es interessiert:

    Während unseres Aufenthaltes im DAM (Juli) wurde es fogendermaßen gehandhabt: Besuch des BAA möglich vormittags von 11 bis 12 Uhr, nachmittags von 16.30 bis 17.30 Uhr sowie ab 23 Uhr, wie Ihr schon sagtet.

    Es war also kein Problem, dort hineinzukommen.

    Es war wieder einmal sehr beeindruckend, obwohl nicht zu übersehen war, dass der Zahn der Zeit auch am BAA nagt, z. B. wehten am Mast ziemlich stark zerschlissene Fahnen und an den Säulen in der Lobby blättert das Blattgold hier und da schon ein wenig. Wir waren im Shop und auch dort ist das Angebot (Kosmetik von Hermes) nicht mehr so groß wie vor einem Jahr. Wir haben uns dort immer das Parfüm geholt, weil es bedeutend billiger ist als z. B. am Flughafen. Glücklicherweise hatte der Verkäufer sozusagen unterm Ladentisch noch ein paar alte Bestände, denn das neue Damenparfüm von Hermes (weiss leider nicht, wie es heisst) ist nicht so mein Favorit. Aber das ist natürlich Ansichtssache.

    Trotzdem lohnt sich ein Besuch immer noch, erst recht, wenn man die Möglichkeit hat, ohne Tischreservierung o. ä. hineinzukommen. Mal sehen, wie die "Besuchszeiten" im nächsten Jahr sind.

    Nochmals danke für Eure Infos.

    Viele Grüße

    maler

  • noeler
    Dabei seit: 1130716800000
    Beiträge: 1953
    geschrieben 1186145885000

    Ich war im Juli auch einige Male im BAA. Aufgefallen ist mir, dass in der Abendstunden das Hotel fast ausgestorben war. Ein wenig Personal, hier und da haben mal 1-2 Personen in die Schaufenster geschaut, aber in der Skyviewbar habe ich sogar 2 x ganz alleine gesessen, bzw mit meiner Begleitung.

    4 8 15 16 23 42
  • Reisemarie
    Dabei seit: 1164585600000
    Beiträge: 7165
    geschrieben 1186470311000

    Zur Information:

    Das Burj al Arab wird zum 01. September 07 das Konzept für seine Restaurants, Preise etc. evtl. auch für die zugelassenen Besucher ändern.

    Es gibt ja sehr viele Anbieter, die besorgen den Transfer ab/bis Hotel und das Mittagessen im Burj. Preise etwa zwischen 110,- und 136,- Euro.

    Derzeit aktuell bei Buchung direkt im Burj:

    Preis für dieses Mittagessen (Buffet) im Al Iwan Restaurant "Royal Hall" als Lunch AED 350 das sind ca. 70,- Euro (12:30 - 15:30 h).

    (Für die Differenz kann man ganz schön viel Taxi fahren!)

    Man kann dieses Buffet auch für abends buchen, Preis: AED 375,- (19:00 - 24:00 h)

    Im Al Muntaha-Skyview-Restaurant im 27. Stock kostet ein 3-Gänge-Menü zwischen AED 475 und AED 600

    Hier gibt es auch ein Friday Brunch Buffet von 11:00 - 15:30 h, AED 425,00

    Es gibt auch noch andere Möglichkeiten wie Nachmittagstee zu AED 250 sowie div. Restaurants.

    Falls jemand an weiteren Einzelheiten interessiert ist, bitte melden. Wir haben diese Infos gerade erst gestern vom Burj erhalten.

    Gruß Reisemarie

    Träume nicht dein Leben - lebe deinen Traum. Erfüllung Traum 1: Oceania Marina 21 Tage, Erfüllung Traum 2: H.A.L. Noordam 27 Tage
  • Thailandlove
    Dabei seit: 1186531200000
    Beiträge: 2
    geschrieben 1186584551000

    Hallo Ihr Lieben,

    es ist in der Tat recht schwierig, ohne Connections ins BAA zu gelangen. Wir waren letzes Jahr über Weihnachten in Dubai. Wir versuchten zuerst, über das Hotelmanagement einen Kontakt zum BAA herzustellen, allerdings wurde da immer wieder darauf verwiesen, dass gerade über die High Season die BAA Gäste nicht durch "fremde" externe Dubai Besucher gestört werden möchten. Tja, was sollten wir machen - in Dubai und nicht das Interieur des BAA zu Gesicht bekommen - das ging gar nicht. Also nahm ich den Telefonhörer in die Hand, liess mich mit der Bankettabteilung des BAA verbinden und schilderte denen die Story meines Lebens. Ich erzählte denen, dass wir vorhätten, im BAA unsere Hochzeitsfeier abzuhalten. Wir würden mit etwa 300 Gästen aus Deutschland einfliegen, insgesamt bräuchten wir 7 Suiten für uns un die näheren Familienmitglieder & der Rest der Hochzeitstruppe sollte in einem der Tochterhotels untergebracht werden. Und in der Tat, ich bekam am darauffolgenden Tag um 14.00 Uhr einen Termin bei der Bankettmanagerin. Auf chick machen & sich rausputzen hatte ich irgendwie überhaupt keine Lust und wir sagten uns, Understatement ist alles - also fuhren wir ganz locker in Jeans und Shirt mit unserem Mietwagen am Gate vor, nannten unseren Namen und den Namen der Bankettmanagerin, mit der ich den Termin ausgemacht hatte, und schon waren wir drin. Ihr glaubt es nicht, die Dame führte uns überall herum - wir hatten eine Führung von etwa vier Stunden. Wir sahen den Ballsaal ganz oben in der Kuppel, den Helikopterplatz musste ich mir auch anschauen, während der Hochzeitsfeier wären wir da ja mit dem Heli oben auf der Plattform gelandet ;) , verschiedene Suiten wurden uns gezeigt, sämtliche Restaurants sowie einen Einblick in die Küche haben wir bekommen. Es war schon der Hammer. Wir hatten wirklich Spass und mussten uns immer wieder das Lachen verkneifen. Fazit: Dreistheit siegt eben manchmal -

    Vielleicht lasst Ihr Euch was Ähnliches einfallen - wie gesagt, bei uns hat es geklappt - wir mussten nichts zahlen, im Gegenteil - wir bekamen noch Getränke und Kaffee und Kuchen angeboten ;)

    Viele Grüße & viel Glück - ich halt' Euch die Daumen.

    Nathalie

  • Reisemarie
    Dabei seit: 1164585600000
    Beiträge: 7165
    geschrieben 1186595071000

    Hi Nathalie,

    ganz ehrlich, da zahle ich lieber mein Essen und freue mich darauf, so angenommen zu werden, wie und was ich bin und muß niemandem etwas vorheucheln.

    Sorry, aber ich finde deine Geschichte nicht so unbedingt gelungen.

    Ich habe hier so oft Kunden, die sitzen stundenlang hier, haben 1000 Fragen, um mir denn irgendwann zu sagen, so jetzt weiß ich alles, jetzt kann ich ja im Internet buchen - das finde ich genauso unfair.

    Gruß Reisemarie

    Träume nicht dein Leben - lebe deinen Traum. Erfüllung Traum 1: Oceania Marina 21 Tage, Erfüllung Traum 2: H.A.L. Noordam 27 Tage
  • noeler
    Dabei seit: 1130716800000
    Beiträge: 1953
    geschrieben 1186598154000

    Moin zusammen.

    Also irgendwie finde ich die Vorgehensweise von Nathalie ja nicht so dicke. Vortaeuschen falscher Tatsachen, einen auf dicke Hosen machen, mit den Grossen Pinkeln gehen wollen usw... aber es reicht noch nicht mal fuer ein Abendessen im BAA oder fuer einen Afternoon Tea :shock1:

    Was hab ich davon auf der Helikopterplatform zu stehen? Garnichts.

    Nicht nur BAA sehen, auch im Fischrestaurant / Skyviewbar etc sollte man gegessen haben und natuerlich zumindest 1 x dort gewohnt haben.

    Schade eigentlich, dass das BAA solche "potenziellen" Kunden / Gaeste nicht vorher durchleuchtet auf finanziellen Hintergrund. Bei manchen Bauprojekten ist das naemlich der Fall. Hats nicht min. 5 Mio auf dem Konto, gibts noch nicht mal einen Termin.

    Falls ihr nicht auch noch die Frechheit gehabt habt und falsche Namen angegeben habt, so ist dieser nun zumindest im System der Jumeirah Gruppe vermerkt. Ob nun positiv, negativ kannste Dir selber ueberlegen.

    4 8 15 16 23 42
  • harald089
    Dabei seit: 1107561600000
    Beiträge: 269
    geschrieben 1186600089000

    Dsa sind genau die Leute die das BAA fern halten will.

    Also strengere Kontrollen.

    ich finde die Story von Thailandlove zum Kotzen.

    harald089
  • Amouage
    Dabei seit: 1138320000000
    Beiträge: 856
    geschrieben 1186600655000

    Find ich auch unglaublich.

    Dann auch noch damit herumprahlen, ich war im BAA.

    Entweder, ich kanns mir leisten oder nicht.

    Aber nicht so eine Story, find ich einfach nur traurig.

    Mai 2018-Reunion-Mauritius- Dubai
  • indianocean
    Dabei seit: 1083888000000
    Beiträge: 241
    geschrieben 1186617457000

    @Amouage sagte:

    Find ich auch unglaublich.

    Dann auch noch damit herumprahlen, ich war im BAA.

    Entweder, ich kanns mir leisten oder nicht.

    Aber nicht so eine Story, find ich einfach nur traurig.

    ... dem kann ich nur beipflichten,

    Dreistigkeit siegt :shock1:

    obwohl wir nicht nur einmal im BAA übernachtet haben, den Heliport haben wir noch nicht gesehen und zu Kaffee und Kuchen sind wir auch noch nicht eingeladen worden :disappointed:: aber wir haben dort gegessen und übernachtet ;)

    --> jedem wie er meint, ich/wir würde/n mir/uns das aber nicht erlauben.

    LG

    Pascal

  • copyhero
    Dabei seit: 1080864000000
    Beiträge: 480
    geschrieben 1186662816000

    @noeler sagte:

    Moin zusammen.

    Also irgendwie finde ich die Vorgehensweise von Nathalie ja nicht so dicke. Vortaeuschen falscher Tatsachen, einen auf dicke Hosen machen, mit den Grossen Pinkeln gehen wollen usw... aber es reicht noch nicht mal fuer ein Abendessen im BAA oder fuer einen Afternoon Tea :shock1:

    Er nun wieder. Lerne doch mal den Ball flach zu halten.

    Was kostet es Euch wenn sich jemand den Zugang erschleicht?? Habt Ihr deswegen weniger auf dem Teller.

    Mein Gott, wenn es für Sie gerade die Lösung war. Sei Ihr dieses Erlebnis gegönnt.

    Ihr habt ja noch nie alle eine Notlüge gebraucht!!!!

    Biblisch gesprochen, wer mag den ersten Stein werfen?

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!