• GabiN
    Dabei seit: 1086652800000
    Beiträge: 143
    geschrieben 1209406887000

    Hallo !! na da werd ich hier wohl eine Diskussion entfachen....

    Gestern las ich in der FAZ (Sonntagszeitung) einen Artikel, daß in Marokko

    (hier wurde speziell Marakech erwähnt) irgendein Minister die Verkäufer der Souks aufgefordert hat die Touristen nicht mehr so extrem zu belästigen sondern in Ruhe schauen und einkaufen zu lassen. Seit dem wäre es viel besser und der "Spießrutenlauf" hätte ein ende.

    Also Leute ich finde das gut !! War schon oft in Tunesien und anderen arabischen Ländern aber was die da machen ist halt schon extrem

    Gut ich Handle gerne und mag das Orientalische Flair aber diese

    aufdringlichkeit ist schon echt ätzend. (Fahren aber wieder im Juni hin)

    So, was haltet ihr davon ??

    Lg Gabi

  • GabiN
    Dabei seit: 1086652800000
    Beiträge: 143
    geschrieben 1209407416000

    ach so ! der Artike steht unter FAZ.net dann unter Suche Kaufzwang eingebwen. Leider kann man den Artikel nur lesen wenn man Abonnent ist oder zahlt.. (keine Ahnung habs nur zufällig unterwegs gelesen)

  • Yvis
    Dabei seit: 1167782400000
    Beiträge: 2552
    geschrieben 1209408995000

    Ich finde das gehört dazu.

    Was wäre ein besuch der Medina oder der Souks ohne ein Tunesier, der dich unbedingt in seinem Laden haben will. :laughing:

    Man muß nur damit umzugehen wissen, das ist alles

    25.05-08.06.12 Selima
  • Kimi0701
    Dabei seit: 1205107200000
    Beiträge: 358
    geschrieben 1209410647000

    :p :p :p :p :p :p

    Ich finde es sowas von nervig!!!!!Wenn dich nur ein paar anquatschen würde wäre das ja O.K. aber du wirst ja an JEDEM Laden angehalten... nur looki looki...nix kaufen..... der HORROR. Aber wer was von Sousse sehen will muß dies leider in kauf nehmen. Und noch schlimmer ist, wenn frauen angesprochen werden, da sind die Händler noch etwas aufdringlicher....

  • caro1988
    Dabei seit: 1198886400000
    Beiträge: 127
    geschrieben 1209410708000

    Ich bin ganz Yvis Meinung!

    Das gehört einfach dazu!

    Früher hab ich das auch überhaupt nicht verstanden, aber mittlerweile macht das total Spaß!

    Hab vorallem kein Problem so einen Verkäufer einfach mal stehen zu lassen! wie gesagt, man muss nur wissen wie man damit umgehen muss!

    ;)

  • plackerer
    Dabei seit: 1188777600000
    Beiträge: 1004
    geschrieben 1209410829000

    Also ich war schon ein paar mal in tunesien gewesen, und diese Jart auch das 1. mal in Ägypten,und das einkaufen in diesen Ländern , geht mir echt auf den Keks, bei mir ist es so, das mir auf alle fälle die Lust daran vergeht dort Geld auszugeben.

    Man mag das zwar alles orientalisch , gastfreundlich usw. nennen , aber für mich ist es einfach nervig, ausserdem bin ich mir ziemlich sicher , das die Jungs viel mehr verkaufen würden, wenn man den Tourist mal in Ruhe aussuchen läßt.

    Ich habe einem Verkäufer mal gesagt, das ich seinen Laden nur dann betrete, wenn ich mich ungestört umsehen kann, das ist dem Kerl so schwer gefallen das er mir nachdem ich dann in aller Ruhe etwas beim ihm ausgesucht hatte und auch gekauft habe, er es doch nach dem Kauf doch nicht lassen konnte mich wieder zu überreden versuchte, doch zusätzlich noch etwas anderes zu kaufen.

    Naja , andere Länder andere Sitten , aber die Sitte ist nervig, für mich zumindest.

    Habana--irgendwie geht alles.
  • hertraud
    Dabei seit: 1104019200000
    Beiträge: 2127
    geschrieben 1209411189000

    Hallo,

    so sehe ich das auch.

    Natürlich geht es mir auf den Geist, wenn man nichts ansehen oder suchen kann,

    ohne daß einem einer gleich den ganzen Laden andrehen will.

    So böse kann man gar nicht dreinschauen *ggg*

    Aber das ist eben ein Bestandteil der dortigen Kultur und da muß ich durch.

    Wenn ich das nicht kann oder will, dann darf ich nicht dorthin.

    Ich kann ohne weiteres damit leben und freue mich schon wieder auf all die "looki looki, billiger als Aldi"

    Liebe Grüße

    Waltraud

    Das Leben ist schön :-)
  • petraoster
    Dabei seit: 1167177600000
    Beiträge: 150
    geschrieben 1209413523000

    Wenn ich Lust auf einen "unbedrängten" Urlaub habe, oder nicht den Nerv, mich mit den Verkäufern auseinander zu setzen, gibt es in Tunesien ja mehrer Möglichkeiten, das zu tun. Beispielsweise das Soula oder das Yasmin-Center. Dort ist man weitestgehend ungestört. Auf der anderen Seite, macht es auch super Spaß über den Basar zu schlendern und sich die Sprüche anzuhören. Ich muß dazu sagen, daß ich immer als Frau alleine unterwegs bin, und selbst in dieser Situation habe ich mich noch nie unsicher gefühlt. Man muß eben, wie schon gesagt, wissen, wie man damit umgeht. Wenn ich wirklich außerhalb der Kaufhäuser etwas kaufen möchte, funktioniert es meist, wenn ich sage, daß ich nur kaufe, wenn ich in Ruhe schauen kann. Ansonsten ist es in Tunesien eben so und es würde etwas sehr typisches fehlen, wenn nicht.

    In diesem Sinne, einen schönen nächsten Urlaub in Tunesien.

    N O C H 1 4 T A G E, ich freue mich, sogar auf das angequatscht werden.

    LG

    Petra

  • diepauli
    Dabei seit: 1166659200000
    Beiträge: 153
    geschrieben 1209413919000

    mich würde es auch nicht stören wären es nicht so viele aufdringliche verkäufer. immerhin sind die meisten läden nur 2 meter breit, davor stehen dann noch 5 tunesier und alle reden auf einen ein. erstrecht als blonde oder hellhäutige frau ist es manchmal wirklich nervend, wenn sogar hochgeschlossen mit hut und sonnenbrille einem noch gesagt wird was für schöne augen man hat. ein bisschen gehört dazu, aber mehr als 2 stunden kann ich mir die souks meistens nicht an tun!

    lg

    "Wenn man nach den Sternen greift, dann können die Hände wenigsten nicht im Dreck hängen."
  • caro1988
    Dabei seit: 1198886400000
    Beiträge: 127
    geschrieben 1209414193000

    Was mir noch einfällt!

    Wir haben das letzte mal in tunesien eine Wasserpfeife gekauft, war leider kein Dichunsring drinnen :shock1:

    Aber durch einen der netten (aufdringlichen) Verkäufer konnten wir noch einen bekommen, weil er seinen Sohn mit uns über den halben Markt geschickt hat! Ohne seine Art wären wir gar nicht dazu gekommen! Also kann man das ganze auch positiv sehen! :p

    Wer keine Lust hat sich anquatschen zu lassen, kann ja in die Shopping Center gehen oder im Hotel einkaufen! Aber sogar im Hotelshop wird man angequatscht! Gehört halt dazu...

    Einfach locker bleiben...

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!