• mariste
    Dabei seit: 1271635200000
    Beiträge: 16
    geschrieben 1274303330000

    Hallo!

    Mein Mann und ich sind am überlegen ob wir für Trinkgelder Dollar mitnehmen sollen

    ich hab aber gesagt EUROS genügen doch oder?

    Wie habt ihr das immer so gemacht? bzw wleche währung mögen sie gerne

    Danke

  • snakeplissken
    Dabei seit: 1224460800000
    Beiträge: 4726
    Zielexperte/in für: Türkische Riviera
    geschrieben 1274304037000

    @mariste

    hi mit dem wirst du dort sicherlich nicht weit kommen. du kannst dein geld umtauschen im hotel tageskurs, nehme aber nicht gleich 50€ sondern immer klein umtauschen sonst bekommst du das geld nicht weg und mit rausnehmen kannst du vergessen das nimmt sonst die passkontrolle dir weg.

    ich habe es immer so gehalten (jeder ist da anders) 1dinar pro essen und person am tisch legen für diesen bereich, die anderen genauso liegen, bar etc. natürlich bleibt der rahmen nach oben offen aber übertreiben möchte ich hierbei auch nicht.wenn noch fragen sein sollten kein problem, auch die experten stehen dir gerne zur verfügung.

    lg adrian

    Top-HolidayChecker2013-2018-ALL*2018 Pkt:76.553+57.000 Pics+2000RT*www.youtube.com/watch?v=IPLPqr0ieo0* www.zeit.de/2015/50/hotelbewertung-reiseportal-tripadviser-holidaycheck-erfahrungen*Away-Reisemagazin Holidaycheck*emons:*Die Zeit Online/Print
  • Bubilein
    Dabei seit: 1159401600000
    Beiträge: 15722
    geschrieben 1274308764000

    @mariste sagte:

    bzw wleche währung mögen sie gerne

    ...die Landeswährung wird gerne genommen. ;)

  • hertraud
    Dabei seit: 1104019200000
    Beiträge: 2123
    geschrieben 1274358800000

    @ adrianmartin – 1 Dinar pro Essen und Person? :shock1:

    Na bum – du bist aber sehr großzügig.

    Das sind bei drei Mahlzeiten 6 Dinar pro Tag – mal 14 = 84 Dinar in 2 Wochen.

    Beachtlich – so viel kriegt er bei uns nicht.

    Alle paar Tage ein, zwei Dinar – und am Ende noch mal.

    Bis jetzt haben wir im Service keinen Unterschied bemerken können und hatten auch keinen Grund zu einer Beschwerde.

    Wir haben halt am letzten Tag keine Blumen am Tisch aber das berührt uns nur ganz am Rande.

    LG

    Waltraud

    Das Leben ist schön :-)
  • nonetl
    Dabei seit: 1155859200000
    Beiträge: 6148
    Zielexperte/in für: Tunesien
    geschrieben 1274360810000

    Da wir seit Jahr und Tag in dasselbe Hotel fahren, kennen wir die vielen Stammkellner auch gut. D.h. jeder von Ihnen bekommt gleich zu Urlaubsbeginn eine "Wundertüte" mit Schokolade, anderen Süßigkeiten und 10 Dinar.

    In die Sammelbüchsen auf den Theken ( da AI und keine Bedienung am Tisch) kommen jede Woche auch 5 Dinar und am Ende gibt es auch nochmal einen Nachschlag. Auf diese Weise kommt dann auch schon mal ein neuer, junger Kellner, der lieb, nett und freundlich ist, in den Genuß einer Sonderzahlung.

    Das Trinkgeld für das Zimmermädchen, auch schon das Gleiche seit Jahren, wird ähnlich gehändelt.

    Auch der Bademeister und die Strandboys gehen nicht leer aus.

    Wenn wir außerhalb des Hotels bezahlen, richtet sich das Tringeld nach dem Rechnungsbetrag. Aber bestimmt nicht für 2 Tees gleich 1 Dinar!

    Glücklich der Tourist, der alles vor der Ankunft anderer Touristen gesehen hat
  • Lousitana
    Dabei seit: 1158710400000
    Beiträge: 731
    geschrieben 1274371519000

    Landet ihr in Monastir?

    Dort befindet sich direkt neben den Kofferbändern eine "Wechselstube" - da könnt ihr euch während des Wartens auf die Koffer problemlos eine erste "Grundversorgung" in Landeswährung organisieren. Der Wechselkurs ist staatlich festgelegt und überall derselbe.

    Trinkgeld gebt ihr natürlich auch in der Landeswährung ;)

    Es gibt auch nicht dieses Ägypten-spezifische Problem des Kleingeldmangels. Nach dem ersten Einkauf wirst du immer genug Kleingeld für die Trinkgeldgabe in der Geldbörse haben.

    Einen wunderschönen Urlaub!

    Lousitana

  • snakeplissken
    Dabei seit: 1224460800000
    Beiträge: 4726
    Zielexperte/in für: Türkische Riviera
    geschrieben 1274385560000

    @hertraud sagte:

    Das sind bei drei Mahlzeiten 6 Dinar pro Tag – mal 14 = 84 Dinar in 2 Wochen.

    Beachtlich – so viel kriegt er bei uns nicht.

    :D ich freue mich zu wissen, dass du weist, dass ich 14tg immer dort bin sowie deine berechnung und die anzahl meiner mahlzeiten und ich bin gar nicht alleine :laughing: du weist mehr von mir wie ich selbst :kuesse:

    Top-HolidayChecker2013-2018-ALL*2018 Pkt:76.553+57.000 Pics+2000RT*www.youtube.com/watch?v=IPLPqr0ieo0* www.zeit.de/2015/50/hotelbewertung-reiseportal-tripadviser-holidaycheck-erfahrungen*Away-Reisemagazin Holidaycheck*emons:*Die Zeit Online/Print
  • hertraud
    Dabei seit: 1104019200000
    Beiträge: 2123
    geschrieben 1274438551000

    Hi adrianmartin,

    wissen tu ich gar nix :laughing:

    Von allein war ja keine Rede.

    Meine Berechnungen basieren ja auf 2 Personen.

    Dabei bin ich eigentlich von uns (meinem Mann und mir) ausgegangen.

    Mea culpa - ich hoffe du trägst es mir nicht nach  ;)

    Liebe Grüße

    Waltraud

    Das Leben ist schön :-)
  • Alexa78
    Dabei seit: 1211414400000
    Beiträge: 307
    geschrieben 1274442592000

    2007 haben wir ca. 2 Dinar pro Mahlzeit/Tisch an Trinkgeld gegeben. Besonderen Service haben wir extra anerkannt. Wir haben aber - unter Berücksichtigung des Monatseinkommens eines Kellners in Tunesien - nicht mit Trinkgeld um uns geschmissen.

     

    Der Euro wurde überhaupt nicht gerne gesehen, da die Einheimischen diesen nicht in die Landeswährung wechseln konnten (ist/war? Banken und Wechselkassen in Hotels vorbehalten).

     

    lG, Alexa

  • snakeplissken
    Dabei seit: 1224460800000
    Beiträge: 4726
    Zielexperte/in für: Türkische Riviera
    geschrieben 1274442955000

    @hertraud:Waltraud sagte:

    Mea culpa - ich hoffe du trägst es mir nicht nach  ;)

    das würde ich niemals wagen :D

    Top-HolidayChecker2013-2018-ALL*2018 Pkt:76.553+57.000 Pics+2000RT*www.youtube.com/watch?v=IPLPqr0ieo0* www.zeit.de/2015/50/hotelbewertung-reiseportal-tripadviser-holidaycheck-erfahrungen*Away-Reisemagazin Holidaycheck*emons:*Die Zeit Online/Print
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!