• Der Beitrag wurde vom Administrator Team gelöscht.
  • Yvis
    Dabei seit: 1167782400000
    Beiträge: 2552
    geschrieben 1240302425000

    moin Rolf,

    einschalten geht extra nicht, einfach hinschreiben "Vorsicht Ironie". Dann is es auch für User wie Panthar ersichtlich :laughing: :kuesse:

    25.05-08.06.12 Selima
  • funnywithbunny
    Dabei seit: 1158192000000
    Beiträge: 211
    geschrieben 1240308148000

    Also ich fühlte mich in meinem Hotel in TUnesien (Primasol Golden Beach in Monastir) viel weniger wohl /sicher als z.B. in Ägypten. Über den Strand konnten dort alle möglichen Leute (vor allem Abends) in die Hotelanlage und die Disco gelangen. Dies hat niemand kontrolliert. Ich fand das nicht so toll! Vor allem Mädels wurden dort ständig angemacht und man hat versucht sie mit an den Strand zu zerren. Da auch dort der Strand nicht bewacht war, gings dort glauch ich ziemlich rund am Strand. Für mich auf jeden Fall ein Grund niemals mit einem Kind (Teenie) dort hinzufahren.

    Aber wie gesagt, das waren eben meine Erfahrungen.

    Viel Spaß beim Urlauben

    22.10.2009 - 05.11.2009 Albatros Resort - Hurra
  • Der Beitrag wurde vom Administrator Team gelöscht.
  • Chris34
    Dabei seit: 1181692800000
    Beiträge: 1806
    geschrieben 1240384480000

    @funnywithbunny sagte:

    Über den Strand konnten dort alle möglichen Leute (vor allem Abends) in die Hotelanlage und die Disco gelangen. Dies hat niemand kontrolliert.

    Hallo,

    das kommt auf das Hotel darauf an.

    In den meisten AI-Hotels ist kein "reinkommen" möglich, es sei denn man zahlt "Eintritt" (ist im übrigen in jedem Hotel möglich, auch ohne Übernachtung).

    Ich persönlich fühle mich unwohl, wenn in Ägypten am Hoteleingang 2 bewaffnete Männer (Maschinengewehre??) stehen. ICH fühle mich da nicht sicher, sondern denke immer, ob die wissen was sie da in der Hand haben. Ich verstehe die Ausrüstung nicht, ehrlich gesagt.

    Aber das ist Geschmackssache ;)

    LG Chris

    @Panthar...wenn man nicht mehr weiss, was man schreibt, sollte man evtl. mal Urlaub machen?

  • Brigitte
    Dabei seit: 1062633600000
    Beiträge: 4248
    geschrieben 1240385071000

    @funnywithbunny sagte:

    ....Vor allem Mädels wurden dort ständig angemacht ...

    in Tunesien wurde mal mein Mann extrem angemacht.

    Sousse im Kaufhaus.

    Mein Mann möchte sich eine Jeans kaufen. Er nimmt zwei Hosen und geht damit in eine Kabine. Zwei Verkäuferinnen hinterher. Ich steh draussen und warte und sag dann, "wie schauts aus?" Will in die Kabine gehen, habe den Vorhang schon in der Hand. Da schiebt mich die Verkäuferin weg. Ich schau ein bißerl blöd, denke mir, was ist denn da los? Dann kommt mein Mann raus und grinst saublöd. Erzählt mir dann, dass ihm die Verkäuferinnen beim anziehen geholfen hätten. :shock1: und dass er sich hier jetzt immer seine Hosen kaufen würde. :laughing:

    Nicht auf das, was geistreich, sondern auf das, was wahr ist, kommt es an. *Albert Schweitzer*
  • hema2812
    Dabei seit: 1200614400000
    Beiträge: 864
    geschrieben 1240388336000

    Meine Frage geht tiefer:

    "Warum wird denn die Frage nach der Sicherheit gestellt?

    Ist ein Land so sicher, wenn überall gewacht und alles bewacht wird?"

    Klar ist, dass man nirgendwo sicher vor Übergriffen oder Raub ist.

    Auch in einem kleinen Dorf in der Eifel kann man überfallen werden.

    Ob diese "Chance eines kriminellen Übergriffs" in allen Regionen der Welt aber gleich hoch ist, wage ich zu bezweifeln. Und die Statistik belegt das eindeutig.

  • Ingeauftour
    Dabei seit: 1205539200000
    Beiträge: 389
    geschrieben 1241536310000

    Halli-Hallo, seit 1982 fahre ich schon nach Tunesien. Ich habe mich immer sicher gefühlt.

    Die Liegenverwalter am Strand sind da, die Security. Wenn mal was ist, geht es blitzschnell.

    Einmal war gelber Staub im Wasser. In fünf Minuten war alles am Strand, Wasserproben wurden genommen. Nun hatten sie keine rote Fahne. Ein roter Lappen wurde am Besenstil befestigt und keiner durfte mehr ins Wasser.

    Nachts sitzen die Wächter vor dem Hotel, der Stein, auf dem sie sitzen in schon in der Mitte rund gesessen. Also-keine Angst!!!

    Grüße Inge

    Tatsache ist:Tunesien hatte in seiner Geschichte kaum Kriege, es ist ein friedliebendes kleines Land.(Nicht wie Algerien etc. )Sie stecken nicht ihre Kraft in Kriege und Streitigkeiten, sondern in den Fortschritt und Aufbau.

    Einen Mord gab es aber. Da hat in dem Roman von Patricia Highsmith Das Zittern des Fälschers der Held seine Schreibmaschine dem Boy nachts an den Kopf geschmissen... Das Buch ist heute noch lesenswert.

  • JulySBG
    Dabei seit: 1220486400000
    Beiträge: 35
    geschrieben 1241541438000

    Hallo!

    Fliege nächste Woche das 7. Mal nach Tunesien und muss sagen, dass ich mich noch nie gefürchtet oder unwohl gefühlt hätte!

    Liebe Grüße

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!