• Miky4
    Dabei seit: 1263427200000
    Beiträge: 9
    geschrieben 1263469981000

    [color=#474747][size=x-small]Hallo!

    Wir (meine Frau, mein 11 jähriger Sohn und ich) haben vor im Sommer zum ersten Mal nach Tunesien zu fliegen. Ich würde dabei gerne auch einen Ausflug in die Sahara machen. Jetzt hab ich viel über zweitägige Ausflüge im Internet gelesen. Mich würde interessieren ob es auch Ausflüge für einen Tag gibt.  Hat da vielleicht jemand Erfahrung?

    Was wäre da der beste bzw. näheste Urlaubsort dafür? Da ein schöner Sandstrand natürlich nicht fehlen soll und der Ort soweit wie möglich in der Nähe von Südtunesien sein sollte, dachte ich an Djerba. Oder irre ich mich da?

    Wie lange fährt man von Djerba nach zB. Ksar Ghilane. Da kann man ja schon was von der Sahara sehen, oder?

    Was gibt es sonst noch interessantes zu sehen auf Djerba und Umgebung.

    Bin über jeden Tipp dankbar.

    LG

    [/color][/size]

  • Der Beitrag wurde vom Administrator Team gelöscht.
  • Miky4
    Dabei seit: 1263427200000
    Beiträge: 9
    geschrieben 1263476949000

    Hallo Rolf!

    Danke erstmal für die Tipps. Da ist einiges Interessantes dabei.

    Unter anderem ist auch da wieder ein Bericht von einer 2-tägigen Wüstentour dabei. Wär interessant wie anstrengend so eine Tour Mitte Juli oder Anfang August ist.

    Vielleicht hat ja jemand so etwas schon gemacht und kann ein wenig darüber berichten.

    Nochmals Danke.

    Viele Grüße

    Miky

  • Der Beitrag wurde vom Administrator Team gelöscht.
  • Aida3
    Dabei seit: 1150934400000
    Beiträge: 1728
    geschrieben 1263490293000

    [quote=Miky4][color=#474747][size=x-small]... Mich würde interessieren ob es auch Ausflüge für einen Tag gibt.  Hat da vielleicht jemand Erfahrung?

    Was wäre da der beste bzw. näheste Urlaubsort dafür? 

    ... dachte ich an Djerba. Oder irre ich mich da?

    [/color][/size][/quote]  

    Hallo Miky, 1-tägige Touren in (besser gessagt an die Sahara ;) ) gibt es nur ab Djerba/Zarzis. alles andere ist streckenmäßig nicht machbar an 1 Tag.

    Solltet ihr euch doch fürs Festland (Norden) entscheiden, dann vielleicht am ehesten Mahdia, liegt am südlichsten, aber auch ab da gibt es nur die 2-Tagestour gen Süden.

    Ich würde euch auf alle Fälle eine 2-Tagestour empfehlen, um das Feeling zu erhalten. Auch ab Djerba gibt es verschiedene  2-Tagestouren - sogar eine mit Jeep - kommt halt auch bisschen auf den Veranstalter an. . Aushalten kann man es auch im Juli uns August, da die Wagen alle Klima haben, sowohl Busse und Geländewagen. Die Tour ab Hammamet ist schon hart an der Grenze, waren in 2 Tagen rund 1000 km unterwegs - daher Tip Djerba oder Mahdia nicht zu verachten. Ein-Tagestouren ab Djerba ja - aber eine reicht da nicht aus, um alles zu sehen.

    Der Unterschied in den 2-Tagestouren ab Nord bzw. ab Djerba besteht darin, dass ab Nord das Amphitheater el Djem im Programm ist, wenn auch nur kurz..Ab Süden geht es noch weiter runter..Ksar Ghilane gibt es nicht ab Norden...(mit Norden meine ich alles, was Flughafen Monastir betrifft, von Tunis gar nicht zu reden.

    Je nach Veranstalter gibt es auch Übernachtung im Beduinenzelt, hab ich pers. aber noch nicht gemacht..ein Hotel mit Pool in der Wüste hat auch seine Vorteile. :D

    Gruß Aida3

    **** Wenn die See ruhig ist, kann jedermann das Steuerrad halten. (Pubilius Syrus) **** 09/2018 - Rom, die ewige Stadt --- 10/2018 - Amari Havodda Malediven --- 03/2019 Luang Prabang/Laos, Koh Yao Yai/Thailand ---
  • Aida3
    Dabei seit: 1150934400000
    Beiträge: 1728
    geschrieben 1263490604000

    @Rolf, ach du immer mit deinem (wunderbaren) Hotel Le Sultan!  Das ist was, wenn man mehr Richtung Tunis/Karthago odre Cap Bon will!!

    Man kann nicht alles haben in einem Urlaub - oder doch :frowning: ???

    Grußi Sylke

    **** Wenn die See ruhig ist, kann jedermann das Steuerrad halten. (Pubilius Syrus) **** 09/2018 - Rom, die ewige Stadt --- 10/2018 - Amari Havodda Malediven --- 03/2019 Luang Prabang/Laos, Koh Yao Yai/Thailand ---
  • Der Beitrag wurde vom Administrator Team gelöscht.
  • Aida3
    Dabei seit: 1150934400000
    Beiträge: 1728
    geschrieben 1263497025000

    :laughing:  das mit der Urlaubslänge ist gut!! (und wahr! Warum bin ich da nicht drauf gekommen?)

    Aber ich wollte halt gern noch mal gerade TunesienNeulingen verdeutlichen, dass Hammamet nicht unbedingt der Urlaubsort ist, um in die Wüste zu starten, sollten ja keine Missverständnisse durch die Nennung des Le Sultan aufkommen - auch wenn es Startpunkt  einer Ralleye ist, mit einem 11-jährigen muss man sich das (nicht die Ralleye, die 2-Tagestour!) nicht antun. 

    Wollt ich nur mal gesagt haben  :D   

    machen muss sowieso jeder dann selbst.. .(So wie letztens die Suche nach Hotel mit Rutschen für Kinder  ausgegangen ist   :frowning:   na, gehört nicht hierher, sorry.)

    Schönen Abend noch, frische Luft!

    LG Sylke

    **** Wenn die See ruhig ist, kann jedermann das Steuerrad halten. (Pubilius Syrus) **** 09/2018 - Rom, die ewige Stadt --- 10/2018 - Amari Havodda Malediven --- 03/2019 Luang Prabang/Laos, Koh Yao Yai/Thailand ---
  • Miky4
    Dabei seit: 1263427200000
    Beiträge: 9
    geschrieben 1263499457000

    Hallo Leute!

    Vielen vielen Dank für die Tipps. Spiel jetzt dann doch eher mit dem Gedanken eine 2-tägige Tour an die Sahara zu machen.

    Dürfte nicht ganz so anstrengend und stressig sein, denk ich mal. Ausserdem kann man da sicher viel mehr sehen. Wenn Klimaanlage in den Jeeps oder eventuell auch Bussen vorhanden ist, sollte dieser Ausflug auch für einen 11-jährigen nicht zu anstrengend sein, oder?

    Übernachtung im Hotel würd ich aber dann doch bevorzugen. Hat jemand von euch eine Ahnung was so eine Tour ca. kostet?

    LG

    Miky

  • Aida3
    Dabei seit: 1150934400000
    Beiträge: 1728
    geschrieben 1263501843000

    na, noch ganz kurz, wollte grad abschalten...

    Im aktuellen TUI-Katalog :

    Ab Port el Kantoui/Sousse, Monastir, Mahdia:

     2 Tage Südtunesien mit el Djem, Matmata, Douz, Chott el Djerid und Touzeur --> 98 Euro

    (Ki bis 12 ??? wieviel weniger???)

    Ab Djerba 2 Tage Berber&Nomaden mit Geländewagen 103Euro pP

    2 Tage Schnupperrundreise mit Lezard Rouge (Zug) 103 Euro pP

    Jahn-Reisen: ab Djerba 2 Tage Ksar Ghilane mit Ü im Zelt 90 Euro pP

    2 Tage Höhepunkte des Südens (Tor zur Sahara, Salzwüste, Touzeur und Bergoasen 110 Euro pP.

    ab Monastir Geländewagen-Tour 2 o 3Tage ca. 105 -155 Euro pP

    In den Katalogen stehen nur Auszüge. Ihr müsst vor Ort sehen, was genau angeboten wird und welche Tage passen. Ab Djerba kann man dann evtl. auch die ein oder andere kleinere Tagestour machen (Matmata und Toujane 32 Euro, Matmata und Douz 50 Euro, Tataouine und Chenini - Ksar´s im Süden - mit Geländewagen 42 Euro, mit Bus 32 Euro  alles jetzt von TUI...

    schafft ihr sowieso nicht alles in einem Urlaub... ;)

    Zu empfehlen ist auf alle Fälle Douz (mit Kamelritt in die Sanddünen), Fahrt durch die Chotts Richtung Touzeur (dort dann meist die Übernachtung) und dann am nächsten Morgen früh in die Bergoasen. Da ist dann allerdings nicht Ksar Ghilane dabei, weil das ist etwas südlicher. Aber die Chotts (Salzwüste/Salzseen) muss man auch mal gesehen haben und die durchfährt man nur auf dem Weg nach Touzeur. Meist ist die erste Station der Fahrt Matmata (Bergwüste) und Star wars-Kulisse - muss man im Programm lesen, was genau dabei ist.

    Noch viel Spass beim Planen.

    Gute Nacht schon mal, ich mach jetzt zu..

    Aida3

    **** Wenn die See ruhig ist, kann jedermann das Steuerrad halten. (Pubilius Syrus) **** 09/2018 - Rom, die ewige Stadt --- 10/2018 - Amari Havodda Malediven --- 03/2019 Luang Prabang/Laos, Koh Yao Yai/Thailand ---
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!