• nonetl
    Dabei seit: 1155859200000
    Beiträge: 6191
    Zielexperte/in für: Tunesien
    geschrieben 1292109841000

    @Porta01

     

     

    ich kann Deinem Beitrag nur uneingeschränkt zustimmen. Auch was das" parteiisch und gar nicht objektiv betrifft"

     

    Aber auch unparteiisch und objektiv betrachtet, hast Du Recht.

     

    Einen schönen Sonntag wünscht Euch allen Leonore

    Glücklich der Tourist, der alles vor der Ankunft anderer Touristen gesehen hat
  • julela
    Dabei seit: 1262217600000
    Beiträge: 145
    geschrieben 1292139439000

    Auch ich bin wie porta und nonetl als Mahdia-Fan parteiisch ;) , logisch ! Und ich schließe mich, zumindest was Mahdia betrifft, portas Worten an. Das El mehdi selbst kann ich nicht beurteilen.

    Übrigens sind die Transferzeiten ja auch immer relativ. Denn sie sind ja nicht alleine von der Entfernung abhängig. Es kommt ja zB. auch darauf an, wieviele Hotels angefahren werden und wie voll der Bus überhaupt ist.

    Jule
  • uweder1
    Dabei seit: 1175990400000
    Beiträge: 939
    geschrieben 1292143383000

    also bei aller Leidenschaft und Liebe zu Mahdia, müsst ihr mich jetzt doch noch mal auf den aktuellen Stand bringen (war 2003 das letzte mal da):

    Die Hotels liegen doch in der Zone Touristique, wenn ich nicht irre, war da ausser Straße mit Bürgersteigen nicht viel mehr.

    Beim El Mehdi, welchens ziemlich vorne Richtung Stadt liegt war aber doch auch noch nichts oder nicht viel zum Bummeln?? Hat sich das geändert? Ich würde sagen, man braucht auch ein Taxi in die Medina und zum Hafen?? Tagsüber kann man durchaus die Strecke mal in die Stadt laufen, sicher, aber abends Bummeln? Oder wurde dort jetzt doch schon touristisch mehr gemacht mit Läden, Shops vor dem Hotel?

     

    Also, wenn schon Entscheidung für Mahdia, sollte sie das dann auch wissen, dass evtl. Taxi angesagt ist...

     

    Übrigens sollte man mal früh (bis spätesten 10 Uhr, fast zu spät) mal in die Fischhalle am Hafen gehen... :D

     

    Gruß Uwe

     

     

    "Wenn auf Erden die Liebe herrschte, wären alle Gesetze zu entbehren." (Aristoteles) --- Aug´18 Korfu --- Feb‘19 BKK/Phuket- - Mai‘19 Kuda Rah Maldives - - -
  • julela
    Dabei seit: 1262217600000
    Beiträge: 145
    geschrieben 1292147909000

    Ja Uwe, es hat sich seit dem in der Tat etwas getan. Siehe auch Reisetipps. In der Touristikzone gibt es nun einige Cafés/ Restaurants sowie kleine " supermarket" ;) , Apotheke und Souvenirläden. Nicht zu vergessen der kleine Zoo und die besagte Minigolfanlage ( auch noch abends zu nutzen).

    Sicher, in die Altstadt ist es etwas weiter. Aber durchaus auch zu Fuß machbar. Ich persönlich fahre gern eine Strecke mit dem Taxi und eine laufe ich.

    mach mal wieder Urlaub dort! ;)

    Schönen 3. Advent für alle.

    Jule
  • porta01
    Dabei seit: 1202169600000
    Beiträge: 16
    geschrieben 1292192579000

    Hallo Uwe,

    die Zone Touristik wurde praktisch auf ganzer Länge "aufgearbeitet" und bietet überall diverse kleine Läden. Vom El Mehdi zur Medina kann man gemütlich langschlendern an öffentlichen Strandabschnitten vorbei und mittlerweile auch mit einer immer weiter ausgebauten Promenade. Die Verehrinseln der Kreisverkehre wurden wirklich schön aufgehübscht.

    Man kann mittlerweile in alle möglichen Ecken bummeln gehen um die sich ständig ändernde Stadt zu erkunden. Taxi ist schneller, aber zur Not ist ein Touk-Touk allemal amüsanter. Aber auch das Taxi ist immer noch unvergleichlich billig. Ich habe zwar noch nie ein angestelltes Taxameter gesehen, aber dafür handel ich vorher den Preis aus.

    Wenn man vom El Mehdi aus Richtung neuer Klinik geht, sind da schöne moderne Bistros und Cafe´s in denen viele einheimische Studenten und junges Volk sind. Die reiche Villengegend wird jedes Jahr schöner und ich hatte das Glück auch schon so manches Haus davon als Gast von innen zu sehen.

    Außerdem hat man als Stammgast viele einheimische gute Freunde die auch zwischen den Urlauben Kontakt halten und die uns immer auch zu sich einladen. Dadurch ist dann das Souvenir kaufen sehr günstig, wenn man keine Touristen-Preise zahlt.

    Die Markthalle ist immer noch ein echtes Erlebnis wenn da morgens voller Betrieb ist, aber landestypische Dinge ( Gewürze etc. ) kaufe ich nur bei Händlern meines Vetrauens oder in den Nachbarstädtchen; z.B; Bekalta.

    Gruß Anke

  • tigermausblau
    Dabei seit: 1153526400000
    Beiträge: 755
    geschrieben 1292265885000

    Hallo!

    Ich danke Euch für Eure Meinungen.

    Das El Mehdi hört sich für uns bisher wirklich am besten an.

    Wir werden uns das nochmal überlegen.

    Denn den  Transfer wird man wohl überleben ;-)

    Lg Saskia

  • mannige
    Dabei seit: 1270166400000
    Beiträge: 1986
    gesperrt
    geschrieben 1292269050000

    @tigermausblau

    ...den Transfer haben vor Dir schon viele überstanden, Du wirst Ihn auch überstehen, nach Dir werden es wohl auch alle Reisenden überstehen.

    Daher ist diese Sorge grundlos. ;)

  • nonetl
    Dabei seit: 1155859200000
    Beiträge: 6191
    Zielexperte/in für: Tunesien
    geschrieben 1292269802000

    @mannige

     

      da irrst Du! Bisher haben wir allen nur den Transfer von Monastir, nicht aber von 

     

       Enfidha nach Mahdia überstanden!!!

     

       Aber was nicht ist, kann ja noch werden! ;)

     

     

       LG Leonore

    Glücklich der Tourist, der alles vor der Ankunft anderer Touristen gesehen hat
  • Ingeauftour
    Dabei seit: 1205539200000
    Beiträge: 389
    geschrieben 1292321854000

    Halli-Hallo,

     

    ich komme gerade aus Mallorca! Also einen größeren Gegensatz kann man sich nicht vorstellen!! Da habe ich an das erholsame Leben in Mahdia gedacht - da kann man zur Ruhe kommen.

     

    Wer aber da die Silhuette einer Großstadt am Horizont auftauchen sehen will oder 100 Partyschuppen oder sowas, der ist da sowas von verkehrt.......

     

    Schön ist es da! Grüße Inge

  • uweder1
    Dabei seit: 1175990400000
    Beiträge: 939
    geschrieben 1292347015000

    ..dass sich Mahdia so gut entwickelt hat in der Zone Touristique find ich gut. Ja, das müsste ich mir wirklich mal wieder ansehen. Hoffentlich bleibt der Zuspruch auch mit dem neuen Flughafen so bestehen.

    Ich bin ja nun mit dem Transferzeiten auf Djerba bisschen verwöhnt :D , ich suche auch mehr Ruhe als Nightlife. Aber mal Bummeln, warum nicht. Nur so die Hotels haben sich in den letzten Jahren nicht so entwickelt, oder??  Ich brauche großen Garten mit Liegewiese und Strand, aber keine Rutschen :laughing: !!

     

    Was macht denn nun Tigermausblau??

     

    Euch allen schöne Adventszeit und Frohe Festtage.

     

    Gruß Uwe

    "Wenn auf Erden die Liebe herrschte, wären alle Gesetze zu entbehren." (Aristoteles) --- Aug´18 Korfu --- Feb‘19 BKK/Phuket- - Mai‘19 Kuda Rah Maldives - - -
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!