• Der Beitrag wurde vom Administrator Team gelöscht.
  • doc3366
    Dabei seit: 1287100800000
    Beiträge: 18109
    Verwarnt
    geschrieben 1474429323000

    Spar Dir die Mühe, da wurde von der Tourismusindustrie soviel Geld in PR und Lobbyarbeit gesteckt, daß Du die Denke gerade in den TÄT+RD-Destinationen bei den Usern eines Pauschalreiseforums garantiert nicht mehr änderst! :p

    Man könnte, wie von @süne54 gewünscht, soviele Gründe für eine Individualbuchung nennen, angefangen bei der größeren Auswahl und Flexibilität über garantierte Flüge (Obacht, der Thread dreht sich um Linienflüge!) bis hin zur Aufkündigung des Reisevertrages durch den Veranstalter im Falle außergewöhnlicher Umstände, wo sich der Pauschalbucher ja in Federn gebettet fühlt, sich aber durchaus genauso wie der Individualbucher dann in einer Situation wiederfinden kann, wo er sich um alles selbst kümmern muß, natürlich auch verbunden mit entsprechenden Kosten.

    Hier hat die Reisebranche wirklich ganze Arbeit geleistet, denn sowas wird vollkommen ausgeblendet und man kann hier oft sehen, wie User meinen, mit Buchung einer Pauschalreise (im besten Falle noch AI), ihre grauen Zellen und Eigenverantwortung für 2-3 Wochen einmotten zu können :disappointed:

    "Mailand oder Madrid-Hauptsache Italien!"
  • Der Beitrag wurde vom Administrator Team gelöscht.
  • Malini
    Dabei seit: 1215043200000
    Beiträge: 9275
    Verwarnt
    geschrieben 1474439571000

    Davon abgesehen, dass auch ich Flugzeiten und Airline lieber selbst wähle, ziehe ich zudem einen direkten Transfer vom Hotel zu Flughafen vor und muss nicht unterwegs noch 39 weitere Hotels anfahren. Die Flugzeiten kann ich bequem in meinem Zimmer online verifizieren (muss deswegen also nicht extra zur Rezeption laufen, um dort in der Mappe des RVs nachzuschlagen) und bisher gab es auch noch nie etwas, was ich nicht mit den Hotelmitarbeitern direkt klären konnte...  :D

    Stay hungry. Stay foolish. (Steve Jobs)
  • Der Beitrag wurde vom Administrator Team gelöscht.
  • Chris34
    Dabei seit: 1181692800000
    Beiträge: 1803
    geschrieben 1474484479000

    Tja man muss nur wissen was man schreibt damit Süne Argumente bekommt.

    Danke - geht doch  :D

  • doc3366
    Dabei seit: 1287100800000
    Beiträge: 18109
    Verwarnt
    geschrieben 1474580677000

    mk116, "garantiert" in dem Sinne, daß ich mir bei einer gravierenden Änderung oder Streichung neue Flüge selbst aussuchen kann und nicht das nehmen muß, was der Veranstalter mir dann vorsetzt.

    "Mailand oder Madrid-Hauptsache Italien!"
  • Der Beitrag wurde vom Administrator Team gelöscht.
  • Chris34
    Dabei seit: 1181692800000
    Beiträge: 1803
    geschrieben 1474651473000

    Wouw so viel Selbstbestimmung, power und Eigenverantwortung....respekt 

    Also im Falle eines gestrichenen Fluges muss ich mich, ah nein, sorry, DARF ich mich dann eigenverantwortlich selbst um einen neuen kümmern.

    Also sollte man bei so viel selbstbestimmung im Tunesienurlaub mal hier und da online sein? Weil wenn der Rückflug gestrichen wird - was in Tunesien ja öfter mal passiert - darf ich ja selbstbestimmend einen neuen suchen/buchen. Der Preis ist dann evtl ein anderer...auch wenn man selbstverständlich ohne langes wenn und aber den Preis zurückbekommt - der neue Flug - unter umständen ist man ja berufstätig und MUSS (oder man hat das Glück und DARF) nach hause.....dumm wenn dann der aktuelle Tagespreis wesentlich höher liegt.

    Erstaunlich das man hier nicht neutral seine Kommis abgeben kann....... also ich empfehle bei ner 7-Tages-Urlaubsreise nach Tunesien ausserhalb der Sommerferien (Hauptsaison) nicht getrennt zu buchen. Ich fliege alles mögliche, Pauschal, getrennt, übers Ausland, nur-Flug, Linie, mal mit dem Schiff.......Tunesien läuft derzeit leider nicht vorrausschauend planbar. Wenn jemand "passend" Urlaub nimmt, dem würde ich empfehlen die Verantwortung aus den Händen zu geben....

    LG Chris

  • doc3366
    Dabei seit: 1287100800000
    Beiträge: 18109
    Verwarnt
    geschrieben 1474656334000

    Und genau da liegt der Denkfehler, frag z.B. mal nach bei den Gestrandeten Pauschalis während der Revolution in Ägypten und/oder den Betroffenen der Aschewolke.

    Auch der Veranstalter kann, und hat das auch schon desöfteren getan, vom Reisevertrag zurücktreten und gerade das Denken und Handeln outsourcende Urlauber standen dann wie der Ochs vorm Berg und waren total aufgeschmissen, während eigenverantwortliche wußten, was zu tun ist.

    Wo ist das Problem, im Urlaub mal im Netz zu schauen, oder die Rezeption zu beauftragen, wie der Status des Rückfluges ist? Selbst bei Änderung und totalem www-Unverständnis (komischerweise finden aber alle den Weg hier hin :frowning:), wird ein gutes Hotel da gern behilflich sein, ansonsten gibt es auch im Urlaubsland Reisebüros.

    Ich will Pauschalreisen ja auch nicht verdammen, gönne sie jedem, der meint damit besser zu fahren! Nur ist es sehr befremdlich, hier immer wieder von Usern die Vorteile der Pauschalreise vorgebetet zu bekommen, die noch nichtmal deren Inhalte kennen. Wie auch in Deinem Fall, denn bei Reisevertragskündigung durch den Veranstalter wegen höherer Gewalt, kommen auch auf den so weich gebetteten Pauschalo Kosten zu und als Individualreisender muß man bei Flugstreichung im sehr wahrscheinlichen Kurzfristbereich (Du sprachst vom Rückflug) teurere Tickets selbst berappen, oder wird häufig zumindest sehr gut kompensiert.

    Aber wie ich oben schreib, es ist die Mühe nicht wert, das hier jetzt tiefgehend weiter auszuführen, die Reisebranche hat da wirklich gute Arbeit geleistet und gerade HIER im Forum erwarte ich beileibe nicht, daß man der Deutschen liebste Reiseart kritisch hinterfragt.

    Nimm es nicht persönlich, in diesem Fall sind wir schlicht anderer Meinung, hatten aber auch oft genug schon sehr ähnliche Sichtweisen :kuesse:

    Das ist nicht böse gemeint, für mich einfach eine Tatsache und jeder darf sich auch gerne selbst so verhalten, wie es ihm beliebt, nur muß man nicht noch ins Horn der Veranstalter blasen, ohne sich wirklich mal mit der Materie auseinandergesetzt zu haben.

    "Mailand oder Madrid-Hauptsache Italien!"
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!