• süne54
    Dabei seit: 1239840000000
    Beiträge: 448
    geschrieben 1248344695000

    Hallo mipi, es tut mir sehr leid, dass es euch nicht gefallen hat. Ich kann mir das nur mit der immensen Gästezahl erklären. Mit meiner schulpflichtigen Tochter war ich früher auch immer gezwungen, im Hochsommer Ferien zu nehmen. Wegen des Lärms, der extremen Hitze, des Menschenauflaufes, der "bevorzugten Behandlung" usw. entschieden wir uns schlussendlich für Herbstferien (in denselben Hotels) - und fuhren weeeeeeeeesentlich besser. Dann kommt noch dazu, dass die Hotels, welche Animationen anbieten, aus Rentabilitätsgründen eine gewisse Grösse haben müssen... und bei voller Besetzung ist Lärm und Unruhe natürlich voraussehbar :-( Ich bin auch ziemlich anspruchsvoll, aber im Juni war es wirklich ideal!!! Bei uns in der Schweiz ist es um diese Jahreszeit auch nirgends besser - nur teurer und kälter ;-)

    Schade... Hoffe ihr habt ein anderes Mal mehr Glück.

    Grüessli Süne

  • Steinhorster
    Dabei seit: 1244937600000
    Beiträge: 39
    geschrieben 1248369925000

    Hallo Michaela,

    na da muss ja noch einiges vorgefallen sein. Wir haben das so nicht miterlebt. Unser Bungalow war nur ca. 50 m vom Pool entfernt und uns hat die Musik am Abend beim Schlafengehen eher eingelullt (...und wir haben mit offenen Fenstern geschlafen...) - tut uns leid für Euch. Geweckt haben uns meist morgens die laut schnatternden Putzfrauen (das war aber eher zum Schmunzeln), meinst Du das?!

    Recht gebe ich Dir, dass die Musik tagsüber am Pool an manchen Tagen die Musik zu laut war. Ansonsten empfanden wir die Gesamtlautstärke bei der Belegungsstärke als normal.

    LG

    Holger+Anja

  • mipi1977
    Dabei seit: 1240790400000
    Beiträge: 33
    geschrieben 1248468919000

    @Steinhorster sagte:

    Hallo Michaela,

    na da muss ja noch einiges vorgefallen sein. Wir haben das so nicht miterlebt. Unser Bungalow war nur ca. 50 m vom Pool entfernt und uns hat die Musik am Abend beim Schlafengehen eher eingelullt (...und wir haben mit offenen Fenstern geschlafen...) - tut uns leid für Euch. Geweckt haben uns meist morgens die laut schnatternden Putzfrauen (das war aber eher zum Schmunzeln), meinst Du das?!

    Recht gebe ich Dir, dass die Musik tagsüber am Pool an manchen Tagen die Musik zu laut war. Ansonsten empfanden wir die Gesamtlautstärke bei der Belegungsstärke als normal.

    LG

    Holger+Anja

      Ja als ihr weg ward wurde es so voll und laut das war schrecklich seit froh das ihr rechtzeitig abgehauen seit

  • Bukki
    Dabei seit: 1248480000000
    Beiträge: 10
    geschrieben 1248538584000

    Vime Lido ist eine SAUERREI :shock1:

    In den Bungalows gibt es sogar ein paar zubinirs nämlich Kakerlaken

      .... :shock:

    In Badezimmer schimmel , klein , es ist eisekalt , man fühlt sich wie in einer Leichenhalle , um zu den Bungerlows zu kommen muss man über Löcher springen , Abends kein licht hin zu den Bungerlows ..... Wen man beschwerden hat dann werden die ignoriert :?

    Alle die ol inklusive haben werden nicht bedient  . Gäste werden schlecht behandelt ..... :(

    Ich habe Recht ;)
  • oberhas
    Dabei seit: 1213142400000
    Beiträge: 7
    geschrieben 1248539348000

    Hallo Bukki,

    ist es wirklich so schlimm?wir fahren im August ins Vime Lido langsam habe ich echt schiss daß der Urlaub schön werden soll.

    Ich hoffe daß sich das wieder bessert.Denn am Anfang hörte man nur gute Sachen und jetzt nur noch negative Bewertungen.

  • mipi1977
    Dabei seit: 1240790400000
    Beiträge: 33
    geschrieben 1248544950000

    Jaaaa Vime lido ist eine Sauerei wegen dem Extremen Lärm Urlauber hatten Erbrechen Glas in dem Essen Plastik im Salat und Schnecken im Salat (nicht gewaschen).Bakterien im Pool Mittelohrendzündung 2te Woche war überfüllt und dann die letzten 2 Tage war der Pool ziemlich leer weil wohl die meisten Krank auf dem Zimmer lagen

    Frauen geht nicht alleine im Shop blöde anmache man könnte Ware auch anders bezahlen ihr wist schon was ich meine Eckelhaft.Haben uns auch beschwert Klima kaputt,viel zu laute Animation geändert wurde nichts.Die Angestellten waren freundlich Speisesaal aber die Obersten Rezeption und so total unfreundlich.Als All In Gast steht man wirklich hinten an.Den HP gästen wird regelrecht in den A ...gekrochen endschuldigt aber anders kann man es nicht nennen.Gäste die ankamen musten wegen überfüllung in der Lobby schlafen im Keller oder ganz in ein anderes Hotel.Im August wenn die Haupts.vorbei ist wird es 100% besser da es in der ersten Woche wo wir da waren auch besser war aber dann.

    LG mipi1977

  • süne54
    Dabei seit: 1239840000000
    Beiträge: 448
    geschrieben 1248568135000

    Also jetzt muss ich doch wirklich mal "mein" Lido verteidigen ;-) Zugegebenermassen ärgerte ich mich anfangs ebenfalls über die eher abweisende Reaktion an der Rezeption bei Beanstan-dungen. Ich fühlte mich oft nicht ernst genommen. Nachträglich stellte ich jedoch fest, dass das Personal dort sehr wohl auf Beschwerden einging. Sie selbst litten ja in ihren "Uniformen" selbst unter der Hitze, wenn die Klimaanlage einmal mehr ausfiel. Tauchten aber  irgendwo in den Bungalows Kakerlaken auf, wurde UNVERZÜGLICH Abhilfe geschaffen.

     Ich selbst musste mir fairerweise einige Dinge in Erinnerung rufen:

    1. wurde das Lido nach einer halbjährigen Bauphase ja erst am 1. Juni 09 wieder eröffnet. Demzufolge war mit gewissen Störfaktoren wie Baulärm oder -schutt usw. zu rechnen. In unseren Gärten sieht es unmittelbar nach einem Total-Umbau auch nicht perfekt aus. Man sieht aber, dass daran gearbeitet wird. Ausserdem konnten sich die Kakerlaken in dieser langen Zeit an nicht zugänglichen Orten gut einnisten. Diese Problematik wurde jedoch schon vor dem Umbau immer wieder in den Bewertungen erwähnt - war also nicht unbekannt.

    2. ist für Menschen in südlichen Ländern "Stress und Druck" glücklicherweise ein Fremdwort (für uns allerdings weniger... :-)) Trotzdem hatte ich als All Inclusive-Gast zu keinerlei Beanstandungen Anlass. Wir wurden ebenso zuvorkommend und höflich bedient wie die anderen Gäste - wirklich äusserst bemüht.

    3. fällt auf, dass sich vor allem im Juli die Reklamationen häufen, was allzu verständlich ist.

    Bei "full house" fehlt dem Personal schlichtwegs die Zeit für die sonst gewohnte Aufmerksamkeit... Und ich persönlich habe in der Hochsaison NOCH NIE erlebt, dass es in einem Hotel ruhig war. Die einzige Möglichkeit wäre das Ausweichen auf ein Luxushotel mit entsprechender Preisklasse.

    Auch die Streitereien um Liegestühle und Handtuch-Reservationen sind in der Hochsaison altbekannt - immer und überall. Es können ja nicht 700 Liegen aufgestellt werden. Sucht man sich ein kleineres Hotel, fehlt dafür die Kinderanimation :-(

    4. was die Anmache anbelangt: Wenn sich die weiblichen Gäste schamlos oben ohne in der Sonne aalen, obwohl es überall heisst, in solchen Ländern soll man das unterlassen, müssen sich dann die "Unschuldigen" nicht wundern, wenn sie angemacht werden. Diejenigen wären an einem FKK-Strand doch wohl besser aufgehoben, als direkt neben den Arbeitern auf dem Gelände mit ihren langen Ärmeln. Einige hundert Meter weiter am Einheimischen-Strand baden die Frauen in ihren Gewändern samt Kopfbedeckung...

    Entschuldigung - aber das musste ich jetzt los werden.

    Bitte versteht mich nicht falsch. Konstruktive Kritik finde ich super und gehört dazu! Ich habe beispielsweise bei Neckermann deponiert, dass beim Personal am falschen Ort eingespart wird. Beim Pool-WC tummeln sich zwar 4-5 Reinigungsfrauen gleichzeitig laut lärmend auf einem Haufen, für die Zimmer war jedoch nur eine Einzige zuständig. Die neue Leitung scheint das noch nicht so ganz im Griff zu haben.

    Aber wenn wir ehrlich sind, mag das Lido in vielen Fällen mit den Hotels bei uns konkurrieren. Jede Medaille hat eine Kehrseite - und allein schon der Strand so direkt beim Hotel ist doch ein Traum ;-) Ich jedenfalls gehe ganz bestimmt wieder ins Lido - aber ebenso bestimmt auf keinen Fall im Sommer :-))))))))))))) Diesen Vorteil hat man ohne schulpflichtige Kinder.

    Lieber Gruss

    Sonja

  • siggi58
    Dabei seit: 1107648000000
    Beiträge: 57
    geschrieben 1248603882000

    Hallo zusammen!

    Bei diesen Kritiken habe ich schon gedacht das ich in

    einem anderen Hotel war.

    Sonja ich gebe Dir in allen Punkten recht!!!!!!

    Du sprichst mir aus dem Herzen.

    Gruß Siggi

    siggi58
  • Steinhorster
    Dabei seit: 1244937600000
    Beiträge: 39
    geschrieben 1248605645000

    Moin,

    also wir hatten auch eine Cucaracha, die genau 7 Sekunden dank privatem Spray lebte ;) . Schwamm drüber - unsere Kiddies fanden das (tote) Insekt spannend -lach-.

    Mit HP-Gästen hatten wir gar keine Erfahrung, da die Ende Juni/Anfang Juli zu vielleicht 5% des Publikums ausmachten. Wenn die paar Hansels dann angeblich besser bedient wurden, war uns das schnurz. Wir hatten einen guten Service, sowohl am Pool, am Strand als auch in der Lobby-Bar. Zum Shop: also eine blöde Anmache hat meine Frau nie erlebt, ich glaube hier macht auch immer der Ton die Musik. Wer abends vor dem Hotel ein paar Fotos schiesst wird schnell mal von der Seite angesprochen. Ein freundliches und bedingtes Auftreten (meine Frau kennt das aus unzähligen Tunesien-Reisen) schafft da aber Abhilfe, ohne gleich alle auf 180 zu bringen. Aber das alles sollte man doch eigentlich kennen, wenn man in Nordafrika unterwegs ist?!

    Ich denke, im nächsten Jahr wird sich das Lido noch weiter verbessert präsentieren. Wir freuen uns jedenfalls schon drauf.

    P.S.: noch bitte ein Tip zu den negativen Erfahrungen: schreibt konstruktiv und bemüht Euch um eine nette und saubere Rechtschreibung/Grammatik. Ich glaube kaum, dass ein Sonderschul-Deutsch sonst hier besonders ernst genommen wird, zumal man einige Sätze im Kontext gar nicht mehr versteht. Danke  :D

    LG

    Holger+Anja

  • süne54
    Dabei seit: 1239840000000
    Beiträge: 448
    geschrieben 1248609648000

    Aaaaaaach Siggi, Holger und Anja, ich bin euch ja sooo dankbar für eure Unterstützung :kuesse:   All die negativen Bewertungen machten mich richtig traurig - obwohl vermutlich im Juli tatsächlich vieles nicht so gut klappt wie in der Vor- und Nachsaison. Das möchte ich gar nicht bestreiten.

    Gewisse Dinge sollte man von Auslandaufenthalten her allgemein kennen Holger. Da muss man nicht mal bis nach Afrika, in unseren südlichen Nachbarländern läuft es nicht viel anders.

    Wenn man solche "kulturellen Eigenarten" zugunsten eines ausgezeichneten Preis-/Leistungsverhältnisses nicht verträgt, bleibt man am besten in den eigenen vier Wänden.

    Wegen der mangelhaften Deutschkenntnisse konnte ich mir ein Lachen nicht verkneifen :laughing: Eigentlich wird diesbezüglich ja eher uns Schweizern ein Defizit nachgesagt.

    In diesem Sinne wünsche ich allen die noch ihren Lido-Urlaub vor sich haben, dass sich in der Tat noch einiges verbessert - aber hoffentlich nicht alles verändert.

    Ganz lieber Gruss

    Süne

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!