• Naturfee
    Dabei seit: 1152230400000
    Beiträge: 281
    geschrieben 1242672932000

    @ Alexa33, hast du meinen Beitrag gelesen? Das sind die Nachrichten von heute,

    da ist auch Marokko dabei!

    Kann ja eure Bedenken schon verstehen, nur.......ich war damals 2 Wochen nach den Anschlägen in Djerba vor Ort, und fühlte mich genauso sicher wie zuhause,

    hatte aber auch Bedenken damals zu fliegen!

  • Kleefeld
    Dabei seit: 1178323200000
    Beiträge: 6873
    geschrieben 1242673529000

    Quelle: Auswärtiges Amt Deutschland Stand 18.5.2009

    Dringende Sicherheitshinweise - Gefahr von Entführungen und Anschlägen

    In den nordafrikanischen und den südlich an die Sahara grenzenden Ländern wächst die Gefahr des islamistischen Terrorismus und krimineller Übergriffe. Al-Qaida im Maghreb (AQM) sucht derzeit gezielt nach Ausländern zum Zwecke der Entführung. Wirksame Gegenmaßnahmen gegen diese Terrorgruppe zeichnen sich nicht ab. Es ist, wie aktuelle Hinweise bestätigen, jederzeit mit weiteren Entführungen westlicher Staatsangehöriger zu rechnen. Gerade auch deutsche Staatsangehörige sind einer deutlich ansteigenden Anschlags- und Entführungsgefahr ausgesetzt. Das Auswärtige Amt rät von Reisen in entlegene, nicht hinreichend durch wirksame Polizei- oder Militärpräsenz gesicherte Gebiete der Sahara und ihrer Randbereiche eindringlich ab und fordert Reisende dringend auf, die länderspezifischen Sicherheitshinweise sorgfältig zu beachten. Erhöhte Anschlagsrisiken bestehen für touristische Ziele wie Hotels, Bars und Diskotheken sowie alle Orte, an denen regelmäßig westliche Staatsangehörige verkehren.

    Das AA in der CH ist immer etwas langsamer.

  • juanito
    Dabei seit: 1115596800000
    Beiträge: 12725
    geschrieben 1242674100000

    Und in welche Ecken in Züri sollte man nach Hochklappen der Bürgersteige (trottoir) nicht mehr gehen? :frowning:

    :laughing:

    Links vom Limmat Kai? ;)

    En marcha con compañero Fidel en la sierra maestra 1959
  • Alexa33
    Dabei seit: 1136419200000
    Beiträge: 1712
    geschrieben 1242674135000

    Ich frag mich nur, wieso sie schreiben mit "weiteren" Entführungen.

    "Weitere" zusätzlich zu den in Algerien 2003 & 2008 und Ägypten 2008, oder gibt es vielleicht einen aktuellen Fall, der geheimgehalten wird, aber der der Auslöser für die Aktualisierung des Hinweises war?

    Ich fliege natürlich trotzdem.

    Das Phänomen ist, auch wenn man vorher Angst hat, vor Ort ist das alles vergessen, da herrscht business as usual (die TUnesier, Marokkaner etc müssen ja auch damit leben).

  • Dar_Chaabane85
    Dabei seit: 1229299200000
    Beiträge: 43
    geschrieben 1242674319000

    Vielleicht ist darain auch die Entführung der Deutschen 77 Jährigen :frowning: in...wo war das? Nähe Kongo???

  • Naturfee
    Dabei seit: 1152230400000
    Beiträge: 281
    geschrieben 1242674990000

    Das Phänomen ist, auch wenn man vorher Angst hat, vor Ort ist das alles vergessen, da herrscht business as usual (die TUnesier, Marokkaner etc müssen ja auch damit leben).

    genau das meinte ich, so ging es mir damals in Djerba! Erst Bedenken zu fliegen und vor Ort war alles ganz anders, fühlte mich sooo sicher, alles war einfach nur genial!

  • Tina&Lilly
    Dabei seit: 1117670400000
    Beiträge: 10
    geschrieben 1242676271000

    Hallo ihr lieben

    also ich habe das ganze internet und alle nachrichtensender abgegrast aber keine meldungen gefunden, die daráuf hindeuten, dass es anschläge oder entführungen in letzter zeit gab. aber ich denke auch, dass irgendwas vorgefallen ist aber noch nicht veröffentlicht wurde! aber was solls, entweder fliegen oder nicht...die entscheidung kann mir keiner abnehmen. allen die fliegen: einen tollen urlaub!

  • Dar_Chaabane85
    Dabei seit: 1229299200000
    Beiträge: 43
    geschrieben 1242678663000

    Das in Tunesien Anschläge verheimlicht werden ist klar...aber wenn wirklich soetwas vorgfallen sein soll wird hier in Deutschland doch sofort groß und breit darüber berichtet...

    Und eine Terrorwarnung gab es doch vor kurzem erst für Deutschland...

  • Sovereign
    Dabei seit: 1172448000000
    Beiträge: 371
    Zielexperte/in für: Tunesien
    geschrieben 1242679075000

    also gut ich werde mich ab sofort hier raushalten, meine meinung habe ich deutlich geäussert, ICH würde mir keine sorgen machen...

    bin allerdings auch kein phobiker, keine angst vorm fliegen, vor fremden menschen etc...wie ich schon erwähnt hatte können mir anschläge auch sehr gut in DTL passieren (ich arbeite zu dem noch im hanseatic trade center :? , da fliegen oft flugezeuge drüber *lol*)

    tina&lilly, seid nicht allzu besorgt, sonst wird der urlaub echt anstrengend und erholung sollte doch an erster stelle stehen...

    das AA müsste eher vor den wirklichen gefahren warnen, ******* beim shoppen und sankys bzw animateure :laughing: .

    zum AA habe ich wohl eher eine gespaltene beziehung, habe mir das früher auch immer durchgelesen...

    bis ich dann nach glasgow geflogen bin, 1 tag vor dem anschlag 2007 :shock1: ,

    dafür gab es auch keine reisewarnung :frowning:

    ich bitte nur ALLE forenteilnehmer ruhig zu bleiben, und keine neulinge zusehr zu verunsichern...panik bitte erst nach öffentlich bekanntgemachten vorhaben bzw. erfolgten anschlägen :p

    GLG, schönen feierabend an alle!

    stephie :kuesse:

    aldri gi opp... det kan kun være bedre! jeg elsker deg jævlig mitt nytt hjem... *hurra norge*
  • kelm
    Dabei seit: 1233878400000
    Beiträge: 227
    geschrieben 1242680167000

    :frowning: Ich habe mir jetzt die Seite vom Auswärtigen Amt angesehen, jetzt habe ich wirklich Angst, denn wir fliegen mit einem kleinen Kind, noch dazu wohnen wir in Hamammet in der Nähe des Präsidenten Palasts, und da auch auf Anschläge auf Hotels usw. gewarnt wird, weiß man nie auf was für Ideen sollche Spinner kommen. Wir fliegen in 3Wochen, ich weiß nicht was ich jetzt davon halten soll, oder wie ich mich verhalten soll. Wir haben immerhin die Verantwortung für ein Kind zu tragen. :frowning:

    LG Angelika

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!