• BKCO
    Dabei seit: 1201996800000
    Beiträge: 72
    geschrieben 1299807870000

    Ich fliege auch nächste Woche am 17.03. nach Chaweng Noi und habe das mit dem Wetter schon über Wetter.com mitbekommen :? . Letztes Jahr war ich um die gleiche Zeit da und habe in 14 Tagen nicht einen Tag Regen gesehen!

    Aber so ist das halt, eine Wettergarantie gibt es nie! Mehr als im Regenärmsten Monat (Februar und März) kann man nicht fliegen und hoffen. Denke und hoffe das es bis dahin vorbei ist, es kann ja wohl schlecht einen Monat jeden Tag regnen :frowning:  .

    Naja das wird schon...

  • palme30
    Dabei seit: 1118188800000
    Beiträge: 26197
    Zielexperte/in für: Thailand
    geschrieben 1299824314000

    Tja, was soll man dazu sagen?? Das Wetter spielt überall auf der Welt verrückt, man kann keine genauen Prognosen mehr machen.....lt. Wetterforcast solls ab 17. ebenso regnerisch sein....hab heute aktuelle Bilder aus Samui gesehen - die Straßen waren wieder mal unter Wasser und die Mopeds sind mehr geschwommen als gefahren... ;)

    Wie gut, daß mich keiner denken hören kann:))) November: Jamaika:) + Kuba:) Dezember: jamaika:) + Seychellen:)
  • Thorsten+Kristina
    Dabei seit: 1269475200000
    Beiträge: 59
    geschrieben 1299846537000

    ....was ein sch******.....wir fliegen am 26.03. und ich hoffe, dass sich bis dahin was getan hat. :frowning:

  • Nadi27
    Dabei seit: 1273104000000
    Beiträge: 51
    geschrieben 1299853224000

    Palme hat vollkommen recht, das Wetter spielt verrückt, es macht was es will.

    Bei uns in der Schweiz ist Frühling und in einem Schneesicheren Gebiet 1400 m.ü.M liegt kein Schnee :-(. Normalerweise haben wir um die Zeit über 1 Meter Schnee im Dorf liegen.

    Allgemein scheint die Seite China, Indien, Australien dieses Jahr stark von schlechtem Wetter betroffen zu sein :-(.

    @Thorsten gemäss Wettervorhersagen sollte sich das Wetter ab dem 24.3. wieder bessern. Aber das sind halt eben leider nur Vorhersagen und geben keine Garantie auf gutes Wetter.

  • sista1210
    Dabei seit: 1264204800000
    Beiträge: 52
    geschrieben 1299861194000

    um nicht nur miese stimmung hier zu verbreiten:

    das ganze zeichnet sich so aus, dass es 2-3 x täglich einen regenguss gibt von etwa 10-15 min länge (maximum) und am strand weht ein wind mit 30 km/h, der sich halt einfach anfühlt wie 100 km/h. die sonne habe ich die letzten tage etwa 5-10 min lang gesehen, ansonsten bläst halt der wind wie die sau, aber es ist auszuhalten und trotzdem noch wesentlich wärmer als im 0 grad kalten österreich / deutschland / schweiz! :)

    auf der straße abseits des strands merkt man von dem wind praktisch nichts mehr. und wer sowieso kein meer-bader (sowie ich halt bin) ist, sondern eher ein swimmingpool-liebhaber (wie ich nicht bin), wird es auch so wunder-wunder-wunder-schön finden.

    für mich ist das ziel halt verfehlt, weil das schwimmen im meer für mich auch heilung der seele bedeutet, wie für andere das schwimmen im pool oder das cocktail trinken am abend. dennoch versuche ich den rest-urlaub jetzt zu genießen und das beste aus der misere zu machen.

    und mein tiefstes mitgefühl geht an alle japan und pazifik-opfern. :( RIP.

  • Nadi27
    Dabei seit: 1273104000000
    Beiträge: 51
    geschrieben 1299862826000

    Schrecklich, was in Japan passiert ist. Wenn man so etwas sieht sind die Sorgen um Regentage (welche ich mir zugegebenermassen auch mache) in den Ferien wirklich lächerlich.

    @sista1210 in der Schweiz (im Wallis) haben wir seit Tagen angenehme 16-19 Grad bei herrlichem Sonnenschein :-).

  • Thorsten+Kristina
    Dabei seit: 1269475200000
    Beiträge: 59
    geschrieben 1299863115000

    .........wenn man halt einmal im Jahr Urlaub hat ...wäre es schon schön, wenn die Sonne die ganze Zeit scheint....naja hoffen wir mal das Beste!!! :(

     

    Nur macht mich..... das sooooooooooooooo traurig...nach deiner Erzählung nach hört sich das ganze nicht so prickelnd an ;-(

     

    Wünsche Dir aber trotzdem noch einen wunderschöööönen Urlaub ;)

  • drlove23
    Dabei seit: 1160784000000
    Beiträge: 50
    geschrieben 1299873414000

    Was dieses Jahr in der Haupreisezeit in Thailand abgeht ist nicht mehr normal. Wir waren vom 15-31 Januar in Khao Lak und ab 24.01 hat es nur noch geregnet. Im Februar waren Freunde von uns dort, die hatten dann 2 Wochen durchgehend Sonne. Aber wenn ich mir anschaue, was gerade und wohl auch noch die nächsten 6-7 Tage für Khao Lak, Phuket, Koh Samui usw. für Wettervorhersagen auf den üblichen Wetterseiten stehen kann man nur mit dem Kopp schütteln. Soviele Tage durchgehend Regen, Wolken und sogar Stürme - hat es das dort schonmal gegeben?

  • bernhard707
    Dabei seit: 1195948800000
    Beiträge: 25347
    geschrieben 1299889749000

    Yoh, vom 02.- 18. Februar war's in Khao Lak nur sonnig :D , zwei- oder dreimal hat es nachts geregnet, sogar heftig.

    Febraur hat in Khao Lak bisher jedesmal mit dem Wetter gepasst, muss aber nicht immer so sein.

    Life is too short to limit your vision ... indeed
  • Zimmerer
    Dabei seit: 1136246400000
    Beiträge: 1306
    geschrieben 1299900500000

    El Nino vielleicht? Dieses Jahr fährt eine Bekannte mit uns mit (April, Khao Lak-Phuket) und hatte am Anfang Sorgen, weil sie einen Bericht über die diesjährigen Auswirkungen von El Nino gesehen hatte, der wohl auch für Thailand Wetterkapriolen vorhergesagt hat. Uns wars egal, wir können nicht anders. Und meinen Plan B für Regen hab ich in 6 Jahren noch nicht gebraucht. ;)

    Gibts was schöneres als zufrieden aus dem Urlaub heimkommen?
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!