• terrapole
    Dabei seit: 1389052800000
    Beiträge: 307
    geschrieben 1439552329000

    Ok, ich habe ein Video verlinkt das dummerweise auf englisch ist aber im Prinzip solltest du das genauso machen wie der Typ in dem Video.

    www.youtube.com/watch?v=HGYaKhWwBak

  • Katrinsche1
    Dabei seit: 1376524800000
    Beiträge: 104
    geschrieben 1439553236000

    Was es bei Youtube nicht alles gibt :D Bin fasziniert - ohne Flachs jetzt....

    21.10.-13.11.16 Thailand
  • DerCaveman
    Dabei seit: 1213574400000
    Beiträge: 802
    geschrieben 1439553556000

    Das Video zeigt den Vorgang an einem Automaten der Kasikorn Bank. Der Typ hat ein Konto bei dieser Bank und hebt davon nun 10.000 Baht ab.

    Haette er dort kein Konto (der Fragesteller hat dort sicher keins), waere der Vorgang etwas anders gelaufen. Haette er mehr als nur 10.000 Baht abheben wollen, waere das auch anders gegangen. Haette er das nun an einem von einer anderen bank betriebenen Automaten getan, waere es wieder voellig anders gelaufen.

    Bei manchen kommt die "Fast Cash" Funktion sofort nach der Eingabe der Geheimzahl, hier kommt sie erst nach der Sprachauswahl. Bei manchen geht die "Fast Cash" Funktion bis nur bis 10.000 Baht (wie hier), bei anderen bis 20.000 und bei manchen sogar bis 30.000 Baht. Mindestens 20.000 Baht kann man aber an jedem Automaten abheben, nur eben nicht bei allen ueber "Fast Cash".

    Auch wenn es im Prinzip ueberall sehr aehnlich funktioniert, so gibt es doch zahlreiche Unterschiede bei der genauen Vorgehensweise. Voellig ohne Englischkenntnisse ist man da schnell aufgeschmissen.

    Richtig bloed wird es, wenn der Automat ploetzlich einen Warnhinweis ausgibt. Beispielsweise dass er kein Papier mehr fuer den Bondrucker hat oder dass nur kleine Scheine drin sind und somit ein geringeres Ausgabelimit besteht. Solche Hinweise kommen naemlich gern mal auch dann auf Thai, wenn man vorher "English" als Sprache ausgewaehlt hat.

  • DerCaveman
    Dabei seit: 1213574400000
    Beiträge: 802
    geschrieben 1439554139000

    Ach so, noch etwas: In Deutschland scheint es ja so zu sein, dass zuerst die Karte wieder ausgegeben wird und erst danach das Geld. In Thailand ist es genau umgekehrt. Zuerst kommen die Scheine und erst danach die Karte.

    Dies scheint fuer so manchen Gedankenverlorenen schon zu einer boesen Falle geworden zu sein. Daran gewohnt, dass der Vorgang mit der Geldentnahme abgeschlossen ist, hat anscheinend schon so mancher seine Karte im Automaten vergessen. Die dann wieder zu kriegen, kann sich schon mal recht aufwendig gestalten.

    Die abschliessende Frage, ob man den einen Bon ausgedruckt haben moechte oder nicht, kommt manchmal nur auf Thai (besonders wenn man ueber "Fast Cash" ohne Sprachauswahl gegangen ist). Dann waehle man halt irgendeine der angebotenen Optionen aus. Entweder kommt dann einer oder es kommt halt keiner (das Wort fuer "keinen Bon" ist das etwas laengere).

  • terrapole
    Dabei seit: 1389052800000
    Beiträge: 307
    geschrieben 1439557541000

    Aber dieses Video sollte besser sein..gibt ja zum glück einige die sowas, warum auch immer, ins Netz stellen. Beginnt ab 1min 20sek und endet bei 1:45 der Rest is vielleicht eher uninteressant :D

    www.youtube.com/watch?v=YLlAxLnCNYs

  • bernhard707
    Dabei seit: 1195948800000
    Beiträge: 25347
    geschrieben 1439564611000

    @Katrinsche1 sagte:

    ...irgendwann zwischendurch kommt noch der Hinweis, dass die Abhegung eine Gebühr von 150 THB kostet...

    Mittlerweile sind es [b]180[b] THB, die beispielsweise beim Einsatz der kostenlosen DKB Prepaid-Visa an den ATM dem Konto wieder gutgeschrieben werden.

    Life is too short to limit your vision ... indeed
  • unique2
    Dabei seit: 1245801600000
    Beiträge: 823
    geschrieben 1439565021000

    ich habe das anscheinend noch immer nicht kapiert.... mit der Gebühr um 180 bath.... kann mir das wer erklären?

    ausgangsbasis: österreichisches konto und / oder Visa Card 

    wie bekomme ich die gebühr zurück?

    Ko Phangan, Ko Tao, Ko Samui, Khao Lak, Phuket, Ko Chang, Ko Maak, Ko Kood, Krabi, Khao Sok, Ko Yao Noi, Phuket
  • terrapole
    Dabei seit: 1389052800000
    Beiträge: 307
    geschrieben 1439567571000

    @unique

    Die bekommst du natürlich nur dann zurück wenn deine Bank damit wirbt dass du im Ausland kostenlos Geld abheben kannst mit der visa.

    Sollte diese Vorraussetzung erfüllt sein reicht eine formlose Mail mit dem Reisezeitraum und der Anzahl der Geldabhebungen...so hab ich es jedenfalls gemacht. war eine arbeit von vllt. 5 min. und am nächsten Tag war der Komplette Betrag auf meinem Konto :)

    Wenn auch sonst immer über Service gemeckert wird..das war echt gut!

  • bernhard707
    Dabei seit: 1195948800000
    Beiträge: 25347
    geschrieben 1439569103000

    ...kann terrapole nur zustimmen, die Prepaid Visa der DKB nutze ich zwar grundsätzlich nur für Bares an den ATM, nach kurzer mail erfolgt die Rückerstattung der pro Einsatz fälligen 180 THB prompt und unkompliziert.

    Life is too short to limit your vision ... indeed
  • baduhsa
    Dabei seit: 1237593600000
    Beiträge: 125
    geschrieben 1459447265000

    31.03.2016 16:04:35http://www.finanztip.de/community/attachment/550-20160331-plv-kundeninformation-dkb-cash-pdf/

    Keine Gebührenerstattungen bei Bargeldabhebungen der DKB ab 1.6.16 mehr.

    Auszug aus den neuen Bedingungen der DKB :

    Bisher hat die DKB AG im Gegensatz zu vielen anderen Geldinstituten diese Entgelte beim Einsatz der DKB-VISA-Card auf Antrag erstattet.Aufgrund der von uns nicht beeinflussbaren Rahmenbedingungen können wir diesen Service nicht mehr aufrechterhalten.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!