• yallayalla
    Dabei seit: 1117152000000
    Beiträge: 437
    geschrieben 1281517743000

    Habe mal ne ungewöhnliche Frage :frowning:

    Wir haben hier im Hotel einen Thai-Deutschen, der vieles verkaufen will (Tripps, Kochen usw.) und Sachen verspricht, die dann während der Reise / des Kochens nicht eingehalten werden. Es ist aber anscheinend der einzigste, der gut Deutsch versteht.

    Wie sollen wir vorgehen? Anderen Gästen ist die auch schon negativ aufgefallen, daß er nie einhält was er verspricht. Man ärgert sich sehr, weil er manchmal mit Argumenten kommt, ohne diese man dieses oder jenes vllt. gar nicht gebucht hätte! ÄRGERLICH!!!

    Wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten! *Absoluter Ägyptenfan!* und *Thailand Fan*
  • Merz
    Dabei seit: 1110067200000
    Beiträge: 3000
    geschrieben 1281518980000

    Ich finde die Frage auch ungewöhnlich weil die Antwort doch so nahe liegt und durch den gesunden Menschenverstand beantwortet werden könnte.

     

    Nix kaufen . Keiner zwingt Dich ihm dein Geld zu geben. Wo also ist das Problemchen ? Wenn ich eine Tour / Kochkurs buche und die Leistung passt nicht habe ich eine schlechte Erfahrung gemacht und das war es dann - und diese Erfahrung teile ich jedem anderen Gast mit :D

     

    Oder ich fordere einen Teilbetrag des Geldes zurück und drohe dem Thai mit Gesichtsverlust und ich informiere den Manager des Hotels

     

     

    Mai 2014:Hongkong- Hua Hin - Bangkok+++Rettenberg +++ so viele Bekloppte - so wenig Therapeuten+++den Blinden hilft der Blindenhund - für Dumme gibt es keine Hunde
  • palme30
    Dabei seit: 1118188800000
    Beiträge: 26512
    Zielexperte/in für: Thailand
    geschrieben 1281529745000

    Ist er Angestellter vom Hotel oder Hotelgast??? Bei erster Variante würd ich mal mit dem Hoteldirektor sprechen.....und falls "nur" Hotelgast, würd ich dies einfach mal bei der Hoteldirektion auch melden, daß sich so jemand hier rumtreibt...

    Wie gut, daß mich keiner denken hören kann:)))
  • salamander1
    Dabei seit: 1212537600000
    Beiträge: 10648
    geschrieben 1281532920000

    Vielleicht ist das eine Travelagentur im Hotel? Viele Hotels haben so "Reiseschalter "die oft nichts mit dem Hotel zu tun haben sondern dort nur "eingemietet" sind.

     

    Ich würde es wie Merz machen, den Manager , die Gäste informieren und nicht mehr dort buchen.

     

    Einem frohen Gemüt lacht die Sonne auch bei Regenwetter.
  • klld
    Dabei seit: 1254873600000
    Beiträge: 287
    geschrieben 1281534946000

    yallayalla ist im La Flora und das hat seine eigenen Touren.

    Was hat er/sie denn versprochen was nicht eingehalten wurde? War er/sie mit dabei auf der Tour/Kochkurs ?

    Ich schätze es gibt ca. ein dutzend Touroperator auch deutschsprachige - such dir einen deines Vertrauens und ärgere dich nicht mehr - sondern geniesse deinen Urlaub!

    schönen Urlaub

  • yallayalla
    Dabei seit: 1117152000000
    Beiträge: 437
    geschrieben 1281615318000

    Hallo,

    z.B. Kochkurs! Wir haben uns nur für den Kochkurs im Hotel angemeldet, weil wir die deutschen Fachbegriffe wissen wollten und uns versprochen wurde, daß er mit auf den Markt geht, wo die im Kurs benutzten Zutaten eingekauft werden. Dann wäre er beim Kochen dabei um zu übersetzen.

    Daß kein falsches Bild entsteht: Die Angestellten vom La Flora haben sich die größte Mühe gegeben, supertoll. Sie konnten ja nichts dafür, daß er sich hat nicht blicken lassen. Weder zum Markt, noch beim Kochen.

    Wir haben 2200 Baht bezahlt p.P.

    Hätten wir das gewußt, hätten wir beim Rabe..... einen Kurs besucht und der tolle Bayer von hier (s. Reisetipp) hätte seine Frau zum Übersetzen geschickt.

    Hinterher ist man immer schlauer. Wir warnen im Moment die uns begegneten deutschen Urlauber, weil er "stürzt" sich immer auf die Neuangekommenen um seine Masche abzuziehen. Wahrscheinlich bekommt er Provision?

    Nun bekommen wir heute das Abendessen vom Hotel, nachdem wir ihn zur Rede gestellt haben. In die Bewertung wird das einfliessen, obwohl wir jedem das La Flora empfehlen können - nur keine Ausflüge dort buchen o.ä.

    Wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten! *Absoluter Ägyptenfan!* und *Thailand Fan*
  • bernhard707
    Dabei seit: 1195948800000
    Beiträge: 25347
    geschrieben 1281617621000

    Natürlich bekommt derjenige der Touren etc. verkauft eine Provision, wie soll man ihn sonst bezahlen. In Deine Hotelbewertung einfliessen lassen... , klar kannst Du machen.

    Die Geste des Hotels, ein Abendessen für die Unannehmlichkeiten, solltest Du dann allerdings nicht unerwähnt lassen.

    Thailandurlauber informieren sich allerdings gewöhnlich vor Beginn ihrer Reise, es gibt jede Menge Möglichkeiten, auch die Reisetipps in HC zu Khao Lak.

    Soll heissen, kaum jemand käme auf die Idee, so etwas im Hotel zu buchen.

    Life is too short to limit your vision ... indeed
  • Merz
    Dabei seit: 1110067200000
    Beiträge: 3000
    geschrieben 1281629615000

    Stimmt Bernhard. Macht niemand der vorbereitet in den Urlaub fährt.

     

    Mich würde noch interessieren was beim Kochen übersetzt werden muss ? Die Zutaten der thailändischen Küche finde ich in jedem gut sortierten Asialaden.

     

    Was soll man denn da übersetzen ? Learning by doing, ein paar Bilder machen und fleissig mitschreiben reichen meiner Erfahrung nach aus. Und nach dem Urlaub nicht lange warten sondern sofort nachkochen.

     

    Allerdings ist das Nachkochen für Anfänger ein wenig problematisch wenn man kein Gas zu Hause hat. Hängt mit der Hitzeentwicklung zusammen.

     

     

     

    Mai 2014:Hongkong- Hua Hin - Bangkok+++Rettenberg +++ so viele Bekloppte - so wenig Therapeuten+++den Blinden hilft der Blindenhund - für Dumme gibt es keine Hunde
  • bernhard707
    Dabei seit: 1195948800000
    Beiträge: 25347
    geschrieben 1281631664000

    OT

    Schon richtig, aber wenn man einen vernünftigen Wok und 'nen guten Asia-Markt in der Nähe hat klappt das auch auf 'nem E-Herd ;)

    Manchmal reicht dafür sogar nicht eigene Anschauung, sondern auch ein gutes Rezept, z.Bsp. das von ronjaT für ihren Glasnudelsalat und ein wenig eigenes variieren :D

    Life is too short to limit your vision ... indeed
  • Merz
    Dabei seit: 1110067200000
    Beiträge: 3000
    geschrieben 1281631924000

    Wenn man kochen kann reicht auch ein Kochbuch ;)

    Mai 2014:Hongkong- Hua Hin - Bangkok+++Rettenberg +++ so viele Bekloppte - so wenig Therapeuten+++den Blinden hilft der Blindenhund - für Dumme gibt es keine Hunde
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!