• Zimmerer
    Dabei seit: 1136246400000
    Beiträge: 1319
    geschrieben 1347266551000

    @delmar

    Eure Tochter ist doch drei Jahre alt? Was soll die Kleine stundenlang auf einem Speedboat und bei irgendwelchen Schnorchelaufenthalten? Sorry, fiel mir spontan ein.

    Zu den Similans gehts von Khao Lak aus; nach Phi-Phi von der Ostseite Phukets.

    Am Bang Tao Beach bist Du schon ganz gut aufgehoben; Kinder können gut am Strand spielen (flacher Strand). Und da kannst Du auch ein Longtail mieten und mal 1-2 Std. die Küste auf- und abfahren. Ist ganz nett; machen wir öfter. Ein bisschen Schnorcheln kann man auch bei der Insel in der Bucht (Ko Waeo).

    Hinter dem Hotel gibts Läden und Lokale zuhauf. Und Wechselstuben.

    Ich hätte euch ja das Sunwing enpfohlen, mit Kind. Könnt ihr mal hinlaufen am Strand.

    lg

    Christine

    Gibts was schöneres als zufrieden aus dem Urlaub heimkommen?
  • delMar76
    Dabei seit: 1346112000000
    Beiträge: 18
    geschrieben 1347278782000

    @christine: dank dir für die infos. Mach dir mal keine gedanken wegen unserer tochter. die hat mit und schon vieles mit viel freude unternommen. auch langstrecken flüge hat sie ohne probleme überwunden, da ist eine 1 1/2 std fahrt mit dem boot zu den inseln gut machbar.ausserdem kann man da ja auch einfach baden. meine frau ist ja auch dabei. die kleine liebt es im meer zu plantschen und baden.

    zur auswahl unseres hotels: auch wir hsben leider ein flug/hotel budget und das sunwing liegt weit über dem. da wir aber sowiso nur im hotel schlafen und frühstücken spielt und die hotelanlage/angebot keine rolle. wir werden auch nie im pool baden. es hat so viele schöne strànde um zu baden,da brauchen wir keinen pool. ist mir sowiso schleierhaft wie viele touristen tag täglich an dem hotelpool flenzen. aber zimmer mit meerblick wünschen. aber das ist hier nicht das thema  ;)

    wir freuen uns auf jedenfall auf eine sehenswerte tolle phuket reise.

    liebe grüsse...

  • HC-Mitglied985931
    Dabei seit: 1287100800000
    Beiträge: 18226
    gesperrt
    geschrieben 1347298787000

    Ich habe so das Gefühl, daß Du keinen Plan hast, was so eine Speedboatfahrt bedeutet :?

    Wir sind im Dezember zu den Similans, das Meer war relativ ruhig, aber die Fahrt war trotzdem sehr "ruppig"! Am Anfang haben noch alle gelächelt, aber nach 30 Minuten schlug das dann bei vielen in ein sehr gequältes Lächeln um, nach 60 Minuten war es komplett verschwunden... Ich weiß nicht, ob ich das einem dreijährigen Kind zutrauen würde/wollte, eher nicht! :(   Wenn Ihr es doch unbedingt machen wollt, nehmt Ohropax für die Lütte mit und setzt Euch neben den Außenborder, da ist es zwar laut, aber noch am angenhmsten von den Schlägen her.

    Wohlgemerkt, bei uns war es im Dezember bei relativ ruhiger See, im November kann das ganz anders aussehen, wenn die Fahrt überhaupt durchgeführt wird. Dazu kommt noch der Transfer, Ihr fahrt von Phuket ca. 1,5 Stunden nach Tap Lamu zum Pier, seid also je Strecke 3 Stunden unterwegs...

    Ich an Eurer Stelle mit Kind würde die Fähre nach Phi Phi nehmen,ca. 2 Stunden, könnt Euch ein wenig die Beine vertreten und es ist viel ruhiger, abgesehen davon, daß das um einiges preiswerter ist und für die Kleine bestimmt keinen grossen Unterschied macht, abgesehen von der Beförderungsart.

    Wieso sollen Leute, die auch gerne mal in den Pool gehen, keinen Meerblick geniessen wollen :? Stell Dir vor, es gibt auch Leute, die Beides mögen, aber sich vor allem gerne die Option offen halten, einen schönen Pool zu haben, wenn mal wieder die rote Flagge gehisst wird, was im November schon durchaus vorgekommen sein soll...

    Wünsche Euch viel Glück, was m.E. bei einer gewissen Blauäugigkeit(wirklich nicht böse gemeint, aber so kommt es mir halt vor :disappointed: ) von Vorteil sein könnte.

  • Zimmerer
    Dabei seit: 1136246400000
    Beiträge: 1319
    geschrieben 1347300656000

    So isset!

    Als April-Reisende haben wir zwischenzeitlich (nach 8 Jahren) das Vorhandensein eines schönen Pools schätzen gelernt. Auch bei schönem Wetter nerven die 2-m-Wellen oder der andauernde Starkwind irgendwann mal. Ist nicht so häufig, kann aber vorkommen. Wohlgemerkt, kann sein, muss aber nicht sein. Und die rote Flagge steht da nicht umsonst.

    Aber ihr seid da da gut aufgehoben, so oder so.

    Gibts was schöneres als zufrieden aus dem Urlaub heimkommen?
  • delMar76
    Dabei seit: 1346112000000
    Beiträge: 18
    geschrieben 1347308166000

    zum glück gibts ja solche forums die weiter helfen :-)

    hab mir das heute morgen auch noch durch den kopf gehen lassen und ihr hab schon recht bezüglich der speedboat tour zu den similian. das würde der kleine nicht gut bekommen. Da ist der tip mit der fähre nach phi phi super! und soviel ich weis siehst da auch toll aus. ist halt leider auch zu einem touristenmagnet geworden.

    wir werden sicher auch tempel anschauen gehen, schon meiner frau wegen (ist aus kambodscha) und ich finds auch interessant. den market in phuket town sicher auch etc...:-)

    und ja ein schöner hotelpool ist sicher klasse, und bei roter fahne würden auch wir diesen benutzen wenn wir lust hätten. nur sind wir (alle drei) es gewohnt im meer zu baden.

    und "blauäugig" sind wir ganz bestimmt nicht, wir naben eher eine spur zu viel optimismus ;)

    Auf jedenfall find ichs klasse dass ich hier nützliche tips bekomme.

    danke doc3366  christine  helmut&ulla  palme30 und an alle anderen :-)

    phuket wird bestimmt (hoffe mit nicht sooo viel regen) super!

    liebe grüsse...

  • palme30
    Dabei seit: 1118188800000
    Beiträge: 26811
    Zielexperte/in für: Thailand
    geschrieben 1347317399000

    Dann wünsch ich dir viel Spaß - denke auch, daß du im Bangtao Resort bestens aufgehoben bist und von dort aus deine Ausflüge gut starten kannst......PS: Geht mal mit der Kleinen ins Phuket FantaSea - deine Tochter ist zwar noch sehr jung, aber bei den Lichtern und Eindrücken wird sie sicherlich strahlen:)

    Wie gut, daß mich keiner denken hören kann:)))
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!