• Worldtravel
    Dabei seit: 1155600000000
    Beiträge: 149
    geschrieben 1280312373000

    Hay!

    Danke für Eure Antworten und Aussagen.Dies hat uns Unsere Meinung noch mehr unterstüzt.Einige Texte o.ä. konnte ich leider auch schon beim stöbern im www herausfinden.Die Geldgier macht auch nicht vor diesen "buddhistischen Tempel" halt.

    Schade :disappointed:

    Wir werden dies auf keinen Falle unterstützen,da die Tiere am wenigsten davon haben werden und ja-dieses Land hat zum Glück noch so viele andere Möglichkeiten zum entdecken und anschauen.

    Ergo: Die Frage kommt vielleicht ca.15 Jahre zu spät ;)

    Trotzdem Dank an alle die genauso denken und sich daran halten.

    Reisen ist eine andere Art von Urlaub
  • SurabayaJohnny
    Dabei seit: 1230508800000
    Beiträge: 1067
    geschrieben 1280312791000

    Der Zoo liegt an einem See,in der Nähe von Suphanburi.

    Direkt streicheln konnte man die (nicht mehr so ganz) Kleinen nicht,eine Pflegerin paßte auf.Aber der Bekannte,mit dem ich dort war,erzählte,dass bei Fütterungen die Besucher durchaus die Flasche halten dürfen.

    Gruß

    S.

    Man entdeckt keine neuen Erdteile, ohne den Mut zu haben, alte Küsten aus den Augen zu verlieren.(A.Gide)
  • Noodie
    Dabei seit: 1110758400000
    Beiträge: 129
    geschrieben 1280315754000

    ok, da wir aber nur 3 Tage in BKK sind ist das wohl zu weit.

     

    Weiss sonst jemand evtl einen kleinen Zoo wo man die Möglichkeit hat kleine Tiger oder Löwen zu streicheln??

     

    Am Besten Nähe BKK oder Koh Samui bzw. Khao Lak (unsere Stationen in Thailand)

  • bernhard707
    Dabei seit: 1195948800000
    Beiträge: 25347
    geschrieben 1280317252000

    Nähe Bkk keine Ahnung, Samui und Khao Lak kannst Du in der Hinsicht definitiv knicken.

    Life is too short to limit your vision ... indeed
  • ronjaT
    Dabei seit: 1091059200000
    Beiträge: 8938
    geschrieben 1280317462000

    Meine Antwort hilft dir jetzt leider nicht weiter aber vielleicht anderen Interessenten die im Norden urlauben.

    In der Nähe von Chiang Mai gibt es noch das Tiger Kingdom, machte auf mich einen relativ seriösen Eindruck. Auf deren Homepage wird betont, dass die Tiger nicht sediert werden, sie machten auf mich auch einen munteren Eindruck. Leider ist Papier (oder in diesem Fall die Homepage) geduldig, was hinter den Kulissen passiert kann man nie genau wissen.

  • salamander1
    Dabei seit: 1212537600000
    Beiträge: 10648
    geschrieben 1280352536000

    @3Nicki sagte:

    Die Krokodilfarm eine halbe Stunde ca. entfernt von BKK wäre viell. auch noch eine Alternative. Wir kennen die Schlangenfarm schon und werden uns jetzt im Oktober die Krokodile anschauen.

    In der Krokodilfarm waren wir dieses Jahr wieder mal, ich würde die allerdings nicht mehr weiterempfehlen. Meiner Meinung nach baut die Krokodilfarm rasant ab.

    Die alten großen "Monsterkrokodile" gib´s gar nicht mehr, dafür eine Art "Ausstellung" verstümmelter (lebender) Krokodile, eine eher langweilige  Elefantenshow,ein paar Gehege mit absolut nicht "Artgerecht" gehaltenen Tiere wie z.B Flußpferde, Leguane, Affen usw. der Rest besteht aus div. Lokalen und Unterhaltungsstätten für Familien mit ( bescheidenen) Kindern. 

    Wenn es nicht unbedingt Tiere sein müssen, dann würde ich Ancient City empfehlen, das liegt nicht weit entfernt , dort kann man locker einen ganzen Tag verbringen.

    Einem frohen Gemüt lacht die Sonne auch bei Regenwetter.
  • 3Nicki
    Dabei seit: 1182038400000
    Beiträge: 6555
    geschrieben 1280354085000

    Danke für den guten Tipp :D ! Da wir eh ohne die Kinder unterwegs sind, werden wir uns das also schenken. Ich habe heute noch genug von nicht artgerechter Tierhaltung im Zoo auf Bali :? Deine Alternative Ancient City werden wir uns dann für´s nächste Mal BKK aufheben.

    Okt./Nov. 18 Sulawesi
  • Noodie
    Dabei seit: 1110758400000
    Beiträge: 129
    geschrieben 1280497083000

    Also ich mir jetzt mal den Kanchanaburi Safari Park Open Zoo genauer angeschaut.

     

    Da wir aber in BKK übernachten, bin ich auf folgende Idee gekommen:

     

    Abfahrt mit dem Bus 81 ab BKK um ca. 07:00Uhr

    Ankunft in Kanchanaburi um 09:00Uhr, anschließend Fahrt zu den Erawan Wasserfall mit Bademöglichkeit usw... dann ab Mittag in den Safari Open Zoo...(Lt. Hp richtig interessant) Danach wieder zurück nach Kanchanaburi und wenn noch Zeit ist dann noch die Brücke anschauen. Anschließend wieder zurück nach BKK.

     

    Ist zwar mit Sicherheit keine Erholung, aber ist denke ich machbar oder?

     

    Was denkt ihr? Weil ich dort das erste mal sein werde...

     

    Danke

  • Ahnon
    Dabei seit: 1280016000000
    Beiträge: 7
    geschrieben 1280497271000

    Ich war einmal da, glaub war 200 oder so da war der noch ziemlich unbekannt und kaum touris da, zu der Zeit wars noch ganz ok. Aber jetzt würde ich nichtmehr hingehn, damals denk ich waren die Tiger noch ziemlich agressiv, mittlerweile denk ich dass die denen eine Art Beruhigungsmittel geben da die ziemlich Träge sind. Krorkodilframen sind auch nicht sehehenwert, die Tiere werden wegen den vielen Touris und shows betäubt oder so.

    Was ich ganz lustig war ist Lopburi, die "Affenstadt" ist auch ein paar Jahre als ich dort war.

  • bernhard707
    Dabei seit: 1195948800000
    Beiträge: 25347
    geschrieben 1280497771000

    Noodie

    Über den Bus solltest Du noch mal nachdenken, es ist jede Menge Verkehr und Stau auf den Strassen rund um Bangkok. Vielleicht wäre Zug nach und von Kanchanaburi besser.

    Wenn Du mit Brücke River Kwai meinst, um wirklich was davon zu haben, auch die ganz interessante Zugfahrt entlang des Flusses, evtl. eine Zwischenübernachtung in der Gegend planen.

    Life is too short to limit your vision ... indeed
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!