• ronjaT
    Dabei seit: 1091059200000
    Beiträge: 8938
    geschrieben 1201645404000

    @divany sagte:

    EIN NICHT ALL ZU LANGES LEBEN IN FREIHEIT,IST FÜR MANCHE TIERE BESSER ALS NICHT ARTGERECHT GEHALTEN ZU WERDEN!

    Danke!

    Wir sind nicht besser in userer Haustierhaltung und wir sollten es besser wissen! Katzen in einer 10 m² Wohnung? Ohne Auslauf?

    Sorry, da fehlt mir jegliches Verständnis!

    Was hat diese Kreatur noch mit einem jagenden Raubtier gemeinsam?

    Ich halte die europäische/amerikanische Art der Heimtierhaltung für mindestens genauso bedenklich wie die Gleichgültigkeit der 3. Welt Länder!

    Den Tieren ist nicht damit getan sie zu vermenschlichen, was wir zu gerne tun! Letztendlich sind sie Tiere, wir allerdings auch!

  • chriwi
    Dabei seit: 1125446400000
    Beiträge: 22480
    geschrieben 1201678989000

    @icepower sagte:

    Ebenso die Schalentiere, die lebend (an den Scheren zusammengebunden, damit sie nicht doch noch flüchten) an vielen Seafood-Buffets auf ihren "Gast" warten.

    Jutta, das wird doch gemacht, damit sie sich nicht gegenseitig verletzen. Eine Languste oder Krabbe mit nur einer Schere sieht am Teller gar nicht gut aus... :p

    @ronjaT sagte:

    Katzen in einer 10 m² Wohnung? Ohne Auslauf?

    Genau! Oder der Dobermann in der Mietwohnung, der den ganzen Tag drauf wartet, dass endlich einer mit ihm 5 Minuten Gassi geht. Hat mit Tierliebe nix zu tun, ist aber leider in unseren Breiten alltäglich und "normal".

    Forenregeln... <--- Das war ich nicht, das war ein Admin!!! Vorher hatte ich da meine Homepage stehen und den Hinweis auf eine sehr coole Vietnam-Gruppe, die ich leite.
  • Wanderin
    Dabei seit: 1197417600000
    Beiträge: 983
    geschrieben 1201679429000

    Hallo Julchen...Lass Dich nicht verrückt machen...Ich war schon sehr viel in Thailand unterwegs und hab auch sehr viele verschiedene Märkte gesehen. Aber Hund und Katze wie in China hab ich nicht gesehen. Soviel ich weiß wird ein Thai nie eines dieser Tiere auf einem Markt zum Schlachten anbieten. Mit allem Anderen was "kreucht und fleucht" sieht es anderst aus....Aber wenn Du trotz der ganzen Postings nach Thailand fliegen willst...Dann genies den Urlaub...es gibt fast kein schöneres Land....

  • julchen1981
    Dabei seit: 1201564800000
    Beiträge: 5
    geschrieben 1201680125000

    Hallo!

    Danke für Eure vielen Tipps.

    Ich war vor 2 Jahren in Griechenland. Dort habe ich auch viele Streuner gesehen. Damit kann ich mich abfinden, weil dort wo Touristen sind, geht es ihnen nicht so schlecht. Dort finden sie Futter. Und die Tierchen sind ja nichts anderes gewöhnt.

    Ich habe auch kein Problem Fleisch zu essen - allerdings kaufe ich nur Fleisch aus der Region. In fremden Ländern esse isch kein Fleisch.

    Ansonsten bin ich "Allesfresser". :p

    Ich glaube auch, dass ich zu Hause bleiben müsste, wenn ich GAR KEIN Tierleid sehen will. Aber ich will ja auch ein Stück der Welt sehen.

    Also denke ich, werde ich Thailand trotzdem genießen und die "dunklen" Gassen meiden in denen solche Sachen sicher eher zu sehen sind als auf offener Straße.

    Ich habe mir gedacht, dass unter euch auch Tierfreunde sind, da ich einige Tier-Arvatare gesehen habe... Also, wenn ihr das schafft, schaff ich es auch. Ich bin keine ÜBERTRIEBENE Tierliebhaberin aber es schmerzt schon, wenn ich Tierleid sehe.

    Ich hoffe, ihr versteht mich richtig...

    LG Juliane :kuesse:

  • julchen1981
    Dabei seit: 1201564800000
    Beiträge: 5
    geschrieben 1201680492000

    Was ich noch sagen wollte:

    Ich habe kein Problem wenn Tiere gegessen werden. Vor allem nicht in einem solchen Land, wo die Menschen teilweise ums Überleben kämpfen.

    Ich habe nur ein Problem, wenn Tiere GEQUÄLT werden.

    Ich esse auch Fleisch. Aber ich esse Fleisch, wo ich weiß, wo es her kommt.

    Ich will wissen, dass die Kuh, die ich esse, einige schöne Jahre auf einer Weide verbringen durfte und dann kurz und schmerzlos geschlachtet wurde.

    LG Juliane :kuesse:

  • ronjaT
    Dabei seit: 1091059200000
    Beiträge: 8938
    geschrieben 1201687535000

    Hallo Julchen, ich denke es wird schon gehen, wie du sehen kannst bin ich auch Tierliebhaberin, ich werde die Haustiermärkte meiden, sonst bekomme ich einen "oh Gott die will ich Alle retten" Anfall, der natürlich total daneben und unrealistisch ist.

    Viel Spaß in Thailand

  • elke3
    Dabei seit: 1183852800000
    Beiträge: 1162
    geschrieben 1201688342000

    [quote=Kidir]

    Julchen,

    tun Dir nur Tiere, die auf Märkten verkauft werden sollen, leid und/oder kannst Du den Anblick von streunenden, verwahrlosten Tieren im Allgemeinen nicht ab ?

    Wenn Du beides mit Ja beantworten musst, dann verlasse besser D nicht. Selbst in Südeuropa muss man manchmal beim Anblick von Hunden oder Katzen schlucken.

    Tierelend gibt es in Südeuropa leider sehr viel! Wir haben unseren Hund aus Spanien über ProAnimale bekommen und erhalten seitdem regelmäßig deren Mitgliederzeitschrift. Oft reicht mir schon das Titelbild und ich mag nicht reinschauen. Mir ist aber auch klar, dass ich nicht die Welt retten kann.

    Dir, Julchen, kann ich auch nur raten, die Tiermärkte zu umgehen. Ansonsten wünsche ich Dir einen wunderschönen Urlaub.

    Gruß Elke

    Gran Canaria - ich lebe auf meiner Trauminsel!
  • bph
    Dabei seit: 1087430400000
    Beiträge: 1489
    geschrieben 1201708850000

    Hallo Julchen,

    da Du am Anfang schreibst, Ihr habt die Ausflüge Highlights um BKK gebucht, würde ich pers. Dir von dem Ausflug in den Rosegarden abraten - dort ist neben dem sogenannten Kulturcentrum (die Show ist auch voll albern) eine kleine Elefantendesitnation, nur zur Belustigung der Besucher und zum Fotoshooting. Die armen Tiere stehen den ganzen Tag auf Betonboden, was ihren Gelenken bei dem Körpergewicht nicht sehr zuträglich ist. Das fand ich sehr abstoßend und hat mich traurig gemacht.

    Dazu muss ich sagen, dass ich ein besonderes Verhältnis zu Elefanten habe, da ich 2001 in Sri Lanka traditionell meinen deutschen Ehemann geheiratet habe und der Zeremonie wohnte als Glücksbringer eine Elefantendame bei.

    Aus diesem Grund habe ich auch auf Samui kein Eelefantentrecking gemacht, da es nur Touriattraktion ist, auf der anderen Seite die Besitzer aber davon leben. Nur unterstützen tue ichs nicht.

    So Long - Candy

    Dezember 2017, Ägypten, Steigenberger Golf Hotel, El Gouna
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!