• Dolphinlara
    Dabei seit: 1118102400000
    Beiträge: 1043
    geschrieben 1221508204000

    Ko Phangan finde ich aber nicht gerade "anreisefreundlich" mit einem Kleinkind.

    Man verirrt sich nie so leicht, als wenn man glaubt den Weg zu kennen. (aus China)
  • alia.elke
    Dabei seit: 1157241600000
    Beiträge: 1152
    geschrieben 1221518078000

    @dolphinlara

    Naja, kann man so oder so sehen...

    Wer es einfach mag, fliegt von Bangkok nach Samui und fährt von Samui mit der Fähre nach Ko Phangan... Also nicht weiter tragisch... Und die vielen Familien auf Phangan bestätigen das... Nur bitte darauf achten, das ihr 3-4 Tage vor und 3-4 Tage nach Vollmond nicht auf Phangan seid!!!

    Gruß Elke

    Schau doch auch mal in einen Reiseführer.... Love Asia
  • moonrising
    Dabei seit: 1328486400000
    Beiträge: 2
    geschrieben 1330353153000

    ×Werbung×

  • schnicki-schnacki
    Dabei seit: 1184025600000
    Beiträge: 274
    geschrieben 1350247068000

    Hallo zusammen,

    ich interessiere mich evtl. für einen Thailandurlaub. Allerdings ist das mehr noch gesponnen. Auf bestimmte Gegenden oder Strände/Hotels bin ich nicht festgelegt.

    Es sollte erstmal nur ne "Schnapsidee" sein...

    "Wenn die Kinder mal groß sind, machen wir das..." so reden wir...naja.

    Nun brennt mir aber dieses Thailand schon lange im Hirn und ich überlege, ob man nicht "jetzt" schon mal hingucken könnte....

    Jetzt zu meiner (sicher naiven) Frage:

    Mit wieviel Geld müsste ich rechnen, wenn ich so 10 Tage nach Thailand reise? Es muss kein Luxushotel sein. Frühstück reicht völlig aus. Mittags und abends ist es sicher kein Problem, was zu finden...gibt ja an jeder Ecke dort was. Auch hier: kein Luxus. Ein Happen reicht, gern auch Pizza...oder ne thailändische Hühnersuppe. Wir sind echt nicht anspruchsvoll...

    Der Strand sollte in 200-300m Entfernung sein und drumherum auch ein wenig Kultur....naja. Ich kann es schwer beschreiben.

    Die Reise würde ich mit meiner 14 jährigen Tochter machen...von daher brauchen wir auch kein "Nachtleben" mit Disco oder ähnlichem.

    Als Reisezeit kommt leider schulbedingt nur der Rahmen 18. Mai - 02. Juni 2013 infrage. Da ist dann auch egal, ob 8 oder 11 Tage...ein Mittelding, wo z.B. auch sicher von den Flügen her spezielle Angebote zu haben sind. Wobei sich 8 Tage sicher nicht lohnen, da der Flug lang ist. Seht ihr das genauso? Sind auch 10 Tage zu wenig? Ich war schonmal "nur für ne Woche" auf den Bahamas. Für mich hat es sich gelohnt. Würde es wieder machen.

    Ich bin übrigens vollkommen flexibel, was den Ort angeht...allerdings wäre es schon schön, wenn es von den 10 Tagen, dann nicht  9 Tage regnet....

    Wenn ihr noch was wissen wollt, gebe ich gerne Auskunft :)

    Viele Grüße,

    schnicki-schnacki

  • abholl
    Dabei seit: 1125446400000
    Beiträge: 1161
    geschrieben 1350248419000

    10 Tage? Und dafür so weit fliegen und Zeitverschiebung?

    Rechne mal aus, wie lange Du alleine von zu Hause bis zum Hotel unterwegs bist. Und das Ganze wieder zurück. Da sind von Deinen 10 Tagen schon mind. 40 Stunden weg. Bis Du ausgeschlafen hast und ein wenig akklimatisiert bist, sind noch 3 bis 4 Tage vergangen. Nun hast Du noch 4 Tage über, um was zu sehen, Dich zu erholen, etc.

    Da der Preis für Dich ein Thema zu sein scheint, denk mal drüber nach, wie hoch dann die Flugkosten pro Tag wären.

    Nur zum Baden mit nem Teenager für ne Woche bis 10 Tage nach Thailand? Da gibts sicher bessere Ziele, wo Ihr dann auch was vom Urlaub habt. Und in drei, vier Jahren fährt Deine Tochter nicht mehr mit und Du kannst alleine und ausserhalb der Ferien wirklich was vom Land haben und hast auch noch Zeit, Dich zu informieren und Geld für die Reise zur Seite zu legen.

  • schnicki-schnacki
    Dabei seit: 1184025600000
    Beiträge: 274
    geschrieben 1350249906000

    Danke für die Antwort @abholl.

    Allerdings ist das Budget hier nicht genannt und uninteressant. Es geht eher um die Frage, mit welchem Preis ich rechnen muss.

    Du hast ja in meinem Profil gesehen, dass ich nicht nur ein Kind habe....aber mit nur einem Kind möchte ich die Reise machen. Die Gründe hierfür sind ebenfalls nicht wichtig :- )

    Es ist einfach ne Spinnerei derzeit, da eigentlich Sharm el Sheikh geplant ist....

    Aus Spaß habe ich mal für Thailand gestöbert und gesehen, dass der Preis in etwa (200-300 Euro hin oder her...) ähnlich ist.

    Wie geschrieben war ich bereits "wegen nur einer Woche" auf den Bahamas. Das liegt zwar schon einige Jahr und auch einige Urlaube zurück. Ging damals halt nur eine Woche...muss ich aber auch nicht erklären. Dort habe ich keine 3-4 Tage gebraucht, mich vom Flug zu erholen.

    Es ist schon etwas anmaßend, was Du geschrieben hast....

  • Worldtravel
    Dabei seit: 1155600000000
    Beiträge: 149
    geschrieben 1350250216000

    Hallo!

    Genau das Problem haben wir seit einiger Zeit.Sind seit einigen Jahren von den "Thai-Virus "befallen,aber auch seit 17 Monaten Mama und Papa.Auch uns ging der Gedanke durch den Kopf.Die Thais sind kinderfreundlich.Kein Thema!,aber ist man da nicht ein bischen egoistisch wenn man glaubt die lange Anreise und Zeitverschiebung würde dem Kind gefallen.Genau deshalb einfach nur an die Vernunft appelieren.Den "Kleinen" ist es egal an welchen Strand sie sind und es lässt sich auch in anderen Ländern viel entdecken.

    mfg :p

    Reisen ist eine andere Art von Urlaub
  • bernhard707
    Dabei seit: 1195948800000
    Beiträge: 25347
    geschrieben 1350250462000

    schnicki-schnacki:

    ...ich interessiere mich evtl. für einen Thailandurlaub...

    Bei solch einer Frage reicht die Kurzfassung, rechne für 10 Tage mit Flug ab € 1.200 p.P., geeignete Reiseziele für die Zeit sind die Inseln im Golf von Thailand Ko Samui, Phangan oder Tao, oder auf dem Festland Hua Hin.

    Life is too short to limit your vision ... indeed
  • schnicki-schnacki
    Dabei seit: 1184025600000
    Beiträge: 274
    geschrieben 1350250695000

    @Worldtravel, mein Kind ist schon 14 Jahre und sie würde ausflippen....wenn sie wüsste, dass ich nach nem Thailandurlaub gucke ;- )

    Dennoch hast Du absolut Recht mit Deinen Gedanken. Darum sind wir bisher auch immer nur in der Nähe (max. 4-5 Stunden Flugzeit) geblieben.

    Bernhard707, genau das wollte ich lesen. Eine klare Auskunft. Vielen Dank.

    "Evtl." eben deshalb, weil es nur ne spontane Idee ist.

    Die wirkliche Planung wird erst im Dezember stattfinden. Sollte meine Wahl auf Thailand fallen, werde ich natürlich auch konkreter und informiere mich vorher. Das ist dann auch anspruchsvoll :laughing:

  • abholl
    Dabei seit: 1125446400000
    Beiträge: 1161
    geschrieben 1350250759000

    Ja , wenn das alles kein Problem ist, dann flieg doch. Und lass uns anschliessend drüber sprechen. Ich hab schon einige Flüge in den letzten gut 15 Jahren in die Richtung hinter mir und weiß von was ich spreche.

    Die Preise kennst Du auch schon, warum dann die Nachfrage, mit was Du rechnen müsstest? Die Preise und Leistungen sind zwar nicht ganz zu vergleichen, aber Du weißt das sicher besser als ich.

    Nein es ist nicht anmassend, Du hast doch gefragt was es kostet und dass es ja ruhig günstig sein darf, welchen Schluss ausser, dass der Preis ein Thema sein könnte, kann man folgern? Und ich hab geschrieben, "es scheint", das wolltest Du scheinbar nicht lesen.

    Es ist ausserdem immer ein Unterschied, ob man von West nach Ost oder umgekehrt fliegt, aber das zu erklären, wäre sicher wieder anmassend.

    Zur Zahl Deiner Kinder oder der mitreisenden Kinder hab ich nix gesagt, ich verstehe Deinen Bezug darauf nicht, aber Du wirst ganz sicher Deine Gründe haben, das explizit zu erwähnen....

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!