• palme30
    Dabei seit: 1118188800000
    Beiträge: 26190
    Zielexperte/in für: Thailand
    geschrieben 1350094093000

    ...das hatten wir auch nicht behauptet - aber deshalb dürfen wir uns auch über nebensächliche Dinge unterhalten, wenn es sich ergibt, kann ja für andere User auch hilfreich sein!!! Oder müssen wir zukünftig dich hier fragen, über was wir schreiben dürfen??? :frowning:

    Wie gut, daß mich keiner denken hören kann:))) November: Jamaika:) + Kuba:)
  • Truschel
    Dabei seit: 1148342400000
    Beiträge: 2230
    geschrieben 1350117314000

    Jaja, Bernhard der Forumwächter oder Forumpolizist !! ;)

    Auch wenn es mal beim Thema des Fragestellers vorbeigeht - schadet doch nicht - viell. interessiert es andere, hat ja nicht jeder einen Mietwagen.

    Schönes Wo.Ende !

    Truschel

  • anzi247
    Dabei seit: 1136937600000
    Beiträge: 79
    geschrieben 1350122337000

    Das ist ja alles sehr interessant. Und auch Danke für die Tipps bzgl. der Zimmer im Ramada. Schön finde ich auch noch das La Flora oder das Merlin. Aber wie gesagt, die liegen alle im ca. gleichen Preisniveau. Aber andere Anbieter haben auch noch schöne Hotels. Und Khao Lak soll es wohl werden. Diese Touristenhochburgen hassen wir auch wie die Pest. In erster Linie soll es ein ruhiger und erholsamer Strandurlaub werden, allerdings mit ein paar Ausflügen, um auch die Gegend mal kennenzulernen.

    Beim Ramada habe ich mittlerweile auch gesehen, dass das Hotel bei Jahn ab 1.4. für nur noch ca. die Hälfte angeboten wird. Habe jetzt aber auch nach den genauen Osterterminen geschaut. Diese sind in 2013 in der letzten Märzwoche und der 1. Aprilwoche. Also käme eine Reise vorher in Frage, z.B. ab 9.3.

    Zu den von mir bemängelten Preisen für die Hotels in Bangkok kann ich jetzt aus dem Kopf keines namentlich nennen. Müsste ich nochmal in die Kataloge schauen. Aber da ich bis jetzt nur ein paar erste Infos aus den Katalogen habe, handelt es sich um die meist 5-Sterne-Hotels, die dort angeboten werden. Und die lagen alle durchschnittlich bei 100 Euro pro Person und Nacht für ÜF. Wie gesagt, wir waren schon viel in USA und im Karibikraum unterwegs - und nicht immer in AI-Bunkern -, aber dafür, dass Thailand immer als so günstig dargestellt wurde, war ich echt erschrocken über diese Preise.

    Aber wahrscheinlich habt Ihr Recht. Ich muss mich noch viel intensiver mit individuellen Buchungsmöglichkeiten beschäftigen. Wobei ich schon mit Sicherheit sagen kann, dass wir niemals mit irgendsoeiner thailändischen Noname-Fluggesellschaft fliegen würden. Aber das muss halt jeder selber wissen. Die Möglichkeiten gibt es jedenfalls. Aber für unseren 1. Thailand-Aufenthalt möchten wir in bezug auf Essen und Transporte erstmal auf "Nummer sicher" gehen.

    Jedenfalls finde ich die Beiträge hier bis jetzt schon sehr interessant :D

    Viele Grüße

    Anette

  • abholl
    Dabei seit: 1125446400000
    Beiträge: 1161
    geschrieben 1350124491000

    Für 100 € pro Person und Nacht bekommst Du aber in Thailand richtig was, da dürftest Du in Europa oder in den USA um einiges mehr auf den Tisch legen müssen.

    Was war denn Deine Preisvorstellung für 5 Sterne so? Und wo hattest Du die schon um den Preis?

  • Malini
    Dabei seit: 1215043200000
    Beiträge: 9275
    Verwarnt
    geschrieben 1350125131000

    @anzi,

    zum Thema No-Name-Airline: Im Ranking der Airline-Sicherheit von 2011 steht Air Asia auf Platz 31 - zum Vergleich: Swiss befindet sich auf Platz 30, Alitalia auf 34 und SAS sogar auf 47!  :shock1:

    Stay hungry. Stay foolish. (Steve Jobs)
  • Truschel
    Dabei seit: 1148342400000
    Beiträge: 2230
    geschrieben 1350125440000

    ich frage mich auch schon dauernd was ein "Th.-no-name-Airline" ist ? :frowning:

  • abholl
    Dabei seit: 1125446400000
    Beiträge: 1161
    geschrieben 1350125720000

    Und was "beim Essen auf Nummer Sicher gehen" bedeuten mag. Im Vergleich zum größeren Teil der europäischen Restaurants vor allem in Touristengebieten halte ich die Garküchen für hygienisch deutlich überlegen. Und auch qualitätsmäßig.

  • 3Nicki
    Dabei seit: 1182038400000
    Beiträge: 6578
    geschrieben 1350128616000

    anzi247:

    Wobei ich schon mit Sicherheit sagen kann, dass wir niemals mit irgendsoeiner thailändischen Noname-Fluggesellschaft fliegen würden. Aber das muss halt jeder selber wissen. Die Möglichkeiten gibt es jedenfalls. 

    :frowning:  

    Und die wären? Ich hab eher so den Eindruck, dass du dich bis dato nullkommanull informiert hast.

    Okt./Nov. 18 Siladen & Sulawesi***Juni 19 Philippinen
  • Malini
    Dabei seit: 1215043200000
    Beiträge: 9275
    Verwarnt
    geschrieben 1350132876000

    Ach ja, zum Thema Essen wollte ich noch anmerken: Sowohl in Thailand als auch in Vietnam hatte ich nie Probleme mit dem Magen - außer nach dem Essen in europäischen Restaurants! 

    Es geht doch nichts über ein schönes grünes Curry...  :D

    Stay hungry. Stay foolish. (Steve Jobs)
  • ronjaT
    Dabei seit: 1091059200000
    Beiträge: 8938
    geschrieben 1350133880000

    Die thailändische Küche gehört zu den Besten Weltweit!

    In einer Garküche in Hua Hin hatte ich bisher das beste gegrillte Huhn meines Lebens dazu ein Som Tam Thai...göttlich :D !

    Was meinst du mit auf Nummer sicher gehen beim Transport? Die Zubringer-Buse der Veranstalter werden auch von Thais gefahren, kannst also ebensogut in ein Taxi steigen ;) . Zudem wirst Vorort eh nicht drumrukommen entweder mit dem Taxi oder einem Songthaew zu fahren.

    Thai Aiways liegt im internationalen Ranking weit vor Lufthansa und ist sicher keine No-Name Flugesellschaft! Zu den innerthailändischen Airlines hat Malini sich ja schon geäußert.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!