• Zimmerer
    Dabei seit: 1136246400000
    Beiträge: 1298
    geschrieben 1203698705000

    Ich überleg immer, was für eine SCHRECKLICHE Pauschalreise der tobi-jack gemacht haben muss. :p

    Bei unserer ersten Pauschalreise mussten wir uns trotzdem um alles selber kümmern. Komischerweise war da in München kein Männle mit roter Fahne, der die dumpfbackigen Pauschalos zusammengetrieben hat :shock1: Wir waren die einzigen im Flieger und die einzigen beim Transfer die in "unser" Hotel wollten. Wo ist da der Unterschied zu einem der alles selber bucht? Irgendeinen Transfer und irgendeine Unterkunft braucht der auch. Für 13 Nächte such ich mich nicht dumm und dämlich.

    Gibts was schöneres als zufrieden aus dem Urlaub heimkommen?
  • chriwi
    Dabei seit: 1125446400000
    Beiträge: 22480
    geschrieben 1203699367000

    @Zimmerer: Der "Individualtourist" wird immer abfällig auf die "Pauschalis" zeigen. Umgekehrt ist's auch nicht anders.

    Mir fehlt z.B. völlig das Verständnis, für Leute die 800 Euro für einen Flug zahlen, um dann von Bangkok im Zug (selbstverständlich Hard-Seater, wenn möglich ohne Klimaanlage) in den Süden zu fahren und dort in einer Strohhütte (möglichst mit Miefquirl an der Decke und Plumpsklo mit Wassereimer) um ein paar hundert baht zu hausen.

    Und idealerweise bereist dieser Typus jedes Urlaubsziel mindestens 2 x, nur um festzustellen, dass es nicht mehr so schön wie früher ist, viel zu "touristisch". :laughing:

    Wir sollten aber beide (!) nicht vergessen, dass es auch noch dazwischen was gibt. Ich buch meine 3* bis 5*-Hotels individuell, organisier meine Transfers selber und buch meine Flüge selber. Ich wechsel sogar bis zu 2 od. 3 Mal den Urlaubsort innerhalb eines Urlaubes!

    Was bin ich jetzt? "Pauschalo" oder Individualtourist?

    Ich bezeichne mich dann gerne als Qualitätstourist. Da hüpft die Miefquirl-Fraktion vor Freude. ;) Aber egal! In Wahrheit is mir völlig Blunz'n in welche Schublade man mich steckt!

    Forenregeln... <--- Das war ich nicht, das war ein Admin!!! Vorher hatte ich da meine Homepage stehen und den Hinweis auf eine sehr coole Vietnam-Gruppe, die ich leite.
  • Zimmerer
    Dabei seit: 1136246400000
    Beiträge: 1298
    geschrieben 1203701814000

    Qualitätstourist - das gefällt mir. :D

    Und Du hast ja eigentlich recht.

    Gibts was schöneres als zufrieden aus dem Urlaub heimkommen?
  • tobi-jack
    Dabei seit: 1063756800000
    Beiträge: 234
    gesperrt
    geschrieben 1203715594000

    Ich fahre nie Zug, weil mir das viel zu lange dauert. Ich wohne meist in komfotablen Apartments, 100 Meter vom Strand kriegt man diese nachgeworfen.

    Ich würde jedoch niemals ein Hotel an einem Ort für eine Woche fest buchen wenn ich dort die letzten 6 Monat nicht schon mal war. Du weißt ja nie was dich erwartet. Wenn ich mir hier reinziehnen muss, das jemand auf Hochzeitsreise zwei Wochen in Pattaya und zwei Wochen Patong bucht, dann frag ich mich ob er dann vor Ort wirklich so glücklich ist.

    @chriwi

    Deine Einschätzung der Traveler ist vollkommen zutreffend.

    Vorbuchen? Never.

  • tobi-jack
    Dabei seit: 1063756800000
    Beiträge: 234
    gesperrt
    geschrieben 1203716550000

    Mann muss sich nicht dumm und dämlich suchen. Eine schöne Unterkunft zu finden dauert keine fünf Minuten. Auf den kleineren Inseln sind überall Schlepper, die einem zu Unterkünften bringen (zeigen einem das vorher auf Bildern) ansonsten bringt einen jeder Taxifahrer sofort zu einem Hotel das okay ist.

  • Thorben-Hendrik
    Dabei seit: 1105401600000
    Beiträge: 4545
    gesperrt
    geschrieben 1203763332000

    Es bleibt Geschmackssache....ich buche auch IMMER vor, da weiß man was man hat, die Sucherei beim letzten Mal weil ich eine Nacht zu früh da war hat mir schon gelangt....voll nervig, damit möchte ich mich im Urlaub nicht beschäftigen......

    [b][size=9]Jefe Gerente de Turismo de Eventos de ViRi[/b] [/size] [b][size=9]Nothing beats ViRi![/b] [/size]
  • Berija
    Dabei seit: 1130716800000
    Beiträge: 479
    geschrieben 1203778919000

    @chriwi ich hause meist auch in eher einfacheren Bungalows teils ohne AC (brauche ich sowieso nicht)

    Mache ich aber nicht wegen des Geldes (das ist da) sonder nur weil ich die klienen und ggf. familiären Unterkünfte mehr schätze.

    Aber abfällig schaue ich auf niemanden. Muß ja jeder selsbt wissen was einen gefällt

  • bernhard707
    Dabei seit: 1195948800000
    Beiträge: 25038
    geschrieben 1203785353000

    Das Schöne ist, jeder kann es sich nach seinem Geschmack, Empfinden oder der Urlaubskasse selbst aussuchen.

    Weder die "Hütte mit Plumpsklo", noch ein Hotel/Resort, von dem ich noch hunderte Meter zum Strand laufen muss, wären nach zig-tausend Flugkilometern, egal zu welchem Kurs, ein Thema für mich.

    Aber das ist alleine meine persönliche Meinung. Pauschal oder Baustein, oder für harte Individualisten ganz auf eigene Tour, kann doch jeder machen wie er will.

    Ob Sterne Resort direkt am Strand, oder manchmal sogar die kleine Hütte, auch direkt am noch schöneren Strand, geht doch alles!

    Solange man nicht von oben nach unten und umgekehrt schaut.

    Vor kurzem habe ich einen alten Schulfreund getroffen, er hat erzählt wie er vor 30 Jahren nach BKK flog, erst ein kleines Hotel in der Khao San Road, dann mit dem Zug nach Surat Thani, von dort mit der Fähre nach Ko Samui. An der Chaweng eine Beach-Hütte auf Stelzen für DM 5.- am Tag gemietet, es gab mal gerade noch paar andere am Strand. Essen wurde nicht bestellt, sondern mit dem Finger auf die verschiedenen Woks gedeutet.

    Hey, was habe ich ich Ihn für dieses Erlebnis beneidet!

    Life is too short to limit your vision ... indeed
  • zzgoldie
    Dabei seit: 1203724800000
    Beiträge: 6
    gesperrt
    geschrieben 1203790024000

    Lustige Diskussion...

    wie vor 30 Jahren wird es nie wieder sein ... vielleichts wars schöner als heute? Als ich vor 15 Jahren das erstemal da war fand ich es auch schöner als heute (2006)! Also nie wieder hingehen???? .... oder "HEUTE" akzeptieren?

    Leute, zurück zum Thema: Pauschalreise oder alles Extra!

    Es gibt doch nur wenige Möglichkeiten diese Frage ehrlich zu beantworten

    a) In Dtl buchen und die Reise so durchziehen wie es einem gesagt wird, dafür hat man bezahlt. Ein wenig "ausbrechen" kann man doch immer. Das liegt an einem selbst ... Eigeninitiative oder Herdentrieb...

    b) Alles selbst organisieren, geht doch auch! Man macht sich selbst einen Plan was man alles tun will, manches ist billiger als organisiert manches ist eben etwas teurer...

    ?! Dafür kann man heute im Internet auf viele Daten zugreifen, ich ärgere mich über so manchen Reiseführer (noch heute am Markt) in denen die gleichen "Tipps" wie von ca 1996 stehen - die shopping malls sind seit 95 (!) geschlossen, die Tipps eben schon seit 95/96 längst überholt... dennoch steht der Mist immer noch da, und wer nach Thailand oder Südostasien zum ersten Mal gehen will bezahlt immer brav...

    !!! Die besten Tips finde ich vor Ort oder ich frage in Foren wie diesen nach (es gibt auch andere).

    Man sollte vergleichen ... abschliessend eben mein Hinweis:

    Was ist für dich besser?

    a) Organisiert buchen (daran ist nicht schlechtes).

    b) Einfach selber machen (das kostet Zeit)

    = Du findest das für Dich selbst am besten raus, Ich wünsche einen schönen Urlaub

    Grüsse

    Goldie

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!