• schmurglstein
    Dabei seit: 1118448000000
    Beiträge: 15
    geschrieben 1275940962000

    Hallo,

    wollen im Januar wieder nach Thailand für knapp 3 Wochen.

    Nun hab ich gelesen dass man für 1 Euro nur noch 38 Baht bekommt.

    Sonst waren es ja so 50-55 Baht.

    Und es sinkt ja zusehends.

     

    Wenn das noch schlimmer wird , lohnt sich dann der Urlaub noch, denn ich habe ja ein Budget, dass ich nicht überschreiten will.

     

    Soll ich jetzt buchen, oder lieber abwarten? Aber wir sind 6 Personen und müssen früh buchen, wegen Zimmer und Flüge, ect.

     

    Oder sollen wir gleich umschwenken auf einen AL Urlaub in der Karibik, wo ich das gleiche bezahle , aber keine Nebenkosten habe ?

     

    Was meint Ihr dazu ?

    Keine Ahnung, ob ich buchen soll.

    Hab ja keine Lust im Urlaub dann aufs Geld zu schauen, wenn ein Bier dann 6 Euro statt 2 Euro kostet (Beispielsweise).

     

    Danke,

    Katrin

     

    Cleopatra
  • SurabayaJohnny
    Dabei seit: 1230508800000
    Beiträge: 1067
    geschrieben 1275947422000

    Für einen Euro bekam man in den letzten Jahren zwischen 40 und 50 Baht,nie 55 Baht.

    Gemessen am Höchstand sind das gut 20 % weniger,auf's Bier umgerechnet 2,40,nicht 6 Euro.

    Anders ausgedrückt:jedes fünfte Bier mußt du dir verkneifen,dann bleibt der Urlaub gleich teuer.

    Oder gleich AI buchen,bevor dort auch die Preise angepaßt werden.

    Gruß

    S.

    Man entdeckt keine neuen Erdteile, ohne den Mut zu haben, alte Küsten aus den Augen zu verlieren.(A.Gide)
  • chrisu79
    Dabei seit: 1137542400000
    Beiträge: 405
    geschrieben 1275949158000

    Desweiteren beschränkt sich die Euro Krise nicht nur auf Thailand, oder?

    Die Reiseveranstalter werden die Kurseinbußen ebenso auf die Kunden umlegen. Preislich liegt ja die Karibik immer noch einiges von Thailand entfernt, mal von 3-4 Sterne Bunkern in der Dom Rep abgesehen. Die Differenz zwischen 2€ und 6€ fürs Bier hab ich irgendwie nicht kapiert.

  • nanne2007
    Dabei seit: 1193702400000
    Beiträge: 314
    geschrieben 1275951402000

    hallo,

    ob sich ein Urlaub in Thailand lohnt wenn der Euro weiter sinkt muss jeder für sich selbst entscheiden. Kommt ja noch drauf an was Du in Thailand willst.

    Ob Thailand oder Karibik , teurer wirds allemal, zumal man davon ausgehen kann das unsere Regierung kräftig dazu beitragen wird mit der neuen Steuer von der die Rede ist. Da bieten sich dann die billig Destinations an. (Türkei. Ägy.uns) Für diese gebiete gibt es immer genügend preiswert Angebote .

  • Gabi2001
    Dabei seit: 1181260800000
    Beiträge: 3487
    geschrieben 1275951769000

    Hallo,

    im Vergleich zu anderen Ländern stimmen Preis/Leistung in Thailand meißtens noch.

    Dann kommt es auch darauf an in welche Regionen ihr reisen wollt, reine Tourigebiete wie Phuket, Hua Hin, Pattaya usw waren schon immer teurer als die abgeschiedenen Regionen. Wir sind jetzt 14 Tage zurück, bei uns gab es 38-39 Baht und vieles ( Klamotten, Brillen ) war immer noch preiswerter als in anderen Ländern.

    Gruß Gabi 2001 ( Franz )

    man lebt nur einmal, erben braucht auch keiner, deshalb lebe jetzt !!!, denn es nützt nichts, der Reichste auf dem Friedhof zu sein.
  • bernhard707
    Dabei seit: 1195948800000
    Beiträge: 25347
    geschrieben 1275957025000

    Was soll denn der Blödsinn 'lohnt sich dann der Urlaub noch'?

    Die Preise für Flüge und Hotels werden sich in Thailand eher nach unten bewegen für 2011, warum wohl? Oder sind teilweise sowieso schon festgetackert.

    Wenn Du sogar Gesamtschule halbwegs gesund überstanden hast, kommste vielleicht auf €2,50 anstelle € 2,00 für ein Bier.

    Wenn es das jetzt macht, schau mal nach diversen Neueröffnungen mit deutlich kürzerer Flugzeit, da gibt's 5* AI für ganz Kleines.

    Life is too short to limit your vision ... indeed
  • reho1
    Dabei seit: 1112572800000
    Beiträge: 180
    geschrieben 1275962563000

    Urlaub lohnt sich immer,aber von der Hand zu weisen ist das ganze doch nicht.Dieses Jahr kostet mich der Urlaub stolze 650€ mehr .Nur wegen dem schlechteren Wechselkurs.Ich kann mir auch nicht vorstellen das irgend etwas billiger wird als im letzten Jahr.Weniger Urlauber -Preise hoch.So denken nun mal die Thailänder.Der BTH ist ja auch überbewertet.(2004 1€/1,22$/50 BHT  2010 1€/1,22$/ 38 BHT)

    gruss Rene

    "Anfangen ist leicht,beharren eine Kunst"
  • SurabayaJohnny
    Dabei seit: 1230508800000
    Beiträge: 1067
    geschrieben 1275994572000

    "Weniger Urlauber -Preise hoch.So denken nun mal die Thailänder."

    So denkt manch ein Deutscher,dass die Thais so denken.Nachvollziehen kann ich es aus persönlicher Erfahrung nicht.Man schaue sich auch nur die vielen Rabatte an,die die Hotels auf ihren Homepages gewähren.

    Ausnahmen wird es natürlich auch geben.

    Zu D-Mark-Zeiten habe ich für 100 Baht auch schon mal 5 DM bezahlt und mich natürlich gefreut,wenn's in anderen Jahren günstigere Kurse gab.Aber bis jetzt liegt doch noch alles im Rahmen.So What?

    Gruß

    S.

    Man entdeckt keine neuen Erdteile, ohne den Mut zu haben, alte Küsten aus den Augen zu verlieren.(A.Gide)
  • elena II
    Dabei seit: 1140739200000
    Beiträge: 291
    geschrieben 1275994600000

    Schade das es nicht nur das Bier ist.....darauf könnte ich zugunsten eines Cocktails verzichten...grins.

    Aber dieser schwächelnde Euro zieht sich leider durch sämtliche Kosten.

    Ich bin gerade am planen und dies gerne individuell. Viele Hotels lassen sich nur in Dollar buchen oder sind diesem bei der Umrechnung angelehnt, da kommen bei den heutigen Preisen ganz andere Summen zustande als noch vor ein paar Tagen.

    D.h der Urlaub wird insgesamt wesentlich teurer, da die Hotelkosten da ordentlich reinhauen. Bleibt nur die Alternative Urlaub im Euro Raum, oder günstigere Hotels buchen, na, oder zahlen.

    Ich bin gespannt was die Reiseveranstanstalter an Preisen für den "nicht Euro Raum" aushecken.

    Übrigens ein kleiner Anbieter hat mir schon eine Mail geschrieben, die Preise von vor ein paar Wochen kann ich in die Tonne hauen.

     

    So long

    Elena

  • Du_darfst
    Dabei seit: 1175817600000
    Beiträge: 437
    geschrieben 1275999064000

    Also das die Preise für Thailand sinken, halte ich für ein Gerücht - ein falsches zudem! Zudem wird der geneigte Frühbucher schon jetzt feststellen können, dass für die anstehende Wintersaison wirkliche Flugschnäppchen rar gesät sind. Im Gegensatz zu früheren Jahren. Für den gleichen Thailand Urlaub werden wir also, je nach Standard und eigenem Verhalten, doch ein Stückchen tiefer in die Tasche greifen müssen. Und wenn jetzt nicht mehr jede Puttchen Brammel nach Thailand fahren kann hält sich meine Trauer darüber in engen, nein sehr engen, Grenzen. Im übrigen hege ich die Hoffnung, dass Thailand von dieser negativen AI Mentalität noch ein Weilchen verschont bleiben wird.

    09/2018 West Kreta; 02/2019 Myanmar/Thailand
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!