• BimBamBinchen
    Dabei seit: 1372896000000
    Beiträge: 8
    geschrieben 1384337619000

    Hallo,

    viele werden vermutlich denken "schon wieder so ein Thailand-Neuling mit hirnrissigen Fragen". Vermutlich ist es das auch. Ich springe dennoch mal ins Haifischbecken ;)

    Wir sind dabei für Februar eine Thailandreise zu planen. Grob angedacht ist Bangkok

    und der Süden für ca. 3 Wochen. Wir sind keine Backpacker, aber auch keine 5 Sterne Resort-Urlauber. Wir würden gern die ersten Nächte in Bangkok verbringen und dann spontan weiterziehen.

    Kann mir einer von euch eine ganz grobe Einschätzung geben, was da für 3 Wochen (ohne Hin-und Rückflug aus Deutschland!!!) an Kosten auf uns zu käme?

    (Übernachtung, Lebensmittel, Transfer von A nach B in Thailand)

    Habe mich hier schon durchs Forum gewühlt, aber bisher nur Diskussionen über tägliche Kosten beim "Partyurlaub" auf Ko-Samui gefunden.

    Danke und liebe Grüße.

  • doc3366
    Dabei seit: 1287100800000
    Beiträge: 17878
    Verwarnt
    geschrieben 1384337897000

    500-2000€, je nach Bedürfnissen, die Du hier schon noch ein wenig spezifizieren solltest, damit man Dir präziser antworten kann ;)

    "Mailand oder Madrid-Hauptsache Italien!"
  • PatrickDresden
    Dabei seit: 1165795200000
    Beiträge: 369
    geschrieben 1384338307000

    Kann da doc3366 nur zustimmen...

    Die Frage kann man so nicht beantworten, da wir nicht wissen, was für ein Zimmer ihr wollt( Klima, TV etc.) und wo ihr essen geht.

    Denke aber 1000-1500€ sind realistisch.

    Viel zu spät begreifen viele die versäumten Lebensziele: Freuden, Schönheit und Natur, Gesundheit, Reisen und Kultur. Drum, Mensch, sei zeitig weise! Höchste Zeit ist’s! Reise, reise! Wilhelm Busch
  • BimBamBinchen
    Dabei seit: 1372896000000
    Beiträge: 8
    geschrieben 1384339421000

    Hm, ohje :) also wirklich festgelegt haben wir ja noch nichts.

    Es ginge halt darum, sich die ersten Tage ein wenig in Bangkok umzusehen

    und dort natürlich auch zu übernachten, um dann weiter in den Süden zu reisen.

    Ganz grob gedacht war hier

    Hua Hin

    Ko Pha Ngan

    Ko Samui

    und vielleicht noch ein Nationalpark.

    Die Übernachtung wäre in einfachen Unterkünften (ohne TV, ggf. mit Klima) ok.

    Versorgung je nach Lage halt Selbstversorgung oder eben im Hotel. Da weiß ich nicht genau, wie Unterkünfte angeboten werden. Mit oder ohne Verpflegung.

    Dann käme noch der jeweilige Transfer von A nach B dazu. 

    Klar kann man in Saus und Braus leben. Ich persönlich würde jedoch lieber versuchen 

    die Reise auf unter 900 Euro zu halten und weiß aber gar nicht, ob das überhaupt realistisch ist :)

  • Holginho
    Dabei seit: 1086652800000
    Beiträge: 16122
    geschrieben 1384339830000

    Bei "unter 900 Euro" pro Nase wirst Du sicher sehr weit von "Saus und Braus" (wenn man die allgemeingültige Definition davon berücksichtigt) entfernt sein;)

    “Mit dummen Menschen streiten ist wie mit einer Taube Schach zu spielen...“ Rest bei Bedarf googeln!
  • BimBamBinchen
    Dabei seit: 1372896000000
    Beiträge: 8
    geschrieben 1384340543000

    Ok, also könnte ich mich, um mich nicht in einem mitgebrachten Wurfzelt

    von Raupen ernähren zu müssen :D , auf ca. 1.300 Euro bei mittelmäßigem Lebensstil

    einstellen?!

    Zzgl. Flug natürlich ;)

  • Holginho
    Dabei seit: 1086652800000
    Beiträge: 16122
    geschrieben 1384341323000

    Sorry, wollte noch editieren, aber Du hattest schon geantwortet.

    Also dann den nachfolgenden Text an dieser Stelle:

    Bei "unter 900 Euro" pro Nase wirst Du sicher sehr weit von "Saus und Braus" (wenn man die allgemeingültige Definition davon berücksichtigt) entfernt sein

    Selbst wenn Du mit 15 Euro/Person/Nacht an Unterkunft rechnest (und das sollte m.E. die absolute Untergrenze sein...zudem denke daran, es ist "Teuer"-Saison), landest Du nach rd. 20 Tagen schon alleine bei 300 Euro - aber das würde bei einem Erstbesuch schon eine recht umfangreiche Vorarbeit erfordern (oder viel Suche vor Ort) um "erträgliche" Unterkünfte zu haben.

    Beschränkst Du Dich essenstechnisch auf Garküchen und einfachere Restaurants, verzichtest auf Wein und Cocktails.

    Bei 1300 Euro hast Du natürlich schon eine ganz andere Basis ;)

    “Mit dummen Menschen streiten ist wie mit einer Taube Schach zu spielen...“ Rest bei Bedarf googeln!
  • Snooper83
    Dabei seit: 1252022400000
    Beiträge: 86
    geschrieben 1384343957000

    Ich nehme mal an das ihr noch nicht zum ganz alten Eisen gehört ;)

    Da solltet ihr bedenken das man in LOS Abends eher draußen umher läuft und hier und dort mal etwas trinkt. Da lernt man natürlich auch mal andere nette Leute kennen, wobei dann die Abende auch schonmal etwas länger werden könnten.

    Was ich damit sagen will, ICH spare im Urlaub nicht. Ich werfe das Geld ja auch nicht aus dem Fenster raus, aber im Urlaub auf jeden Euro zu achten macht auch nicht wirklich spaß ;)

    Als Tipp für euch, bis dahin krätig sparen damit das Budget etwas höher liegt. Bei 3Wochen würde ich sicherheitshalber mit 1500€ +Flug planen. Dann seit ich auf der "sicheren" Seite, und könnt dort eine total schöne Zeit mit Ausflügen etc genießen. Schließlich soll es ja ein "Urlaub" sein und kein streitpunkt wofür man die letzten 5€ des Tages ausgeben darf ;)

    Die Zeit zu verkürzen würde euch auch nicht wirklich etwas bringen, denn der Flug ist meist das mit Abstand teuerste an der Reise. An den 3Wochen würde ich, gerade bei einer Rundreise, unbedingt festhalten.

  • BimBamBinchen
    Dabei seit: 1372896000000
    Beiträge: 8
    geschrieben 1384345469000

    Das mit dem "alten Eisen" kann man ja sehen, wie man will.

    Ich persönlich zähle mich mit grad 30 noch zu den "Jungen" hihi :D

    Im Urlaub zu sparen kommt mir auch gar nicht in die Tüte.

    Da bleibt dann, wie du schon sagst, der Spaß und die Spontanität auf

    der Strecke. Ich wollte nur einen groben Richtwert haben, um nicht am

    Ende dumm aus der Wäsche zu gucken.

    Dabei habt ihr mir sehr geholfen.

    Vielen lieben Dank an alle!! Dann kann ich mich ja jetzt in den Reiseführer vertiefen :)

  • mkfpa
    Dabei seit: 1228089600000
    Beiträge: 5307
    geschrieben 1384347707000

    Ich versuche auch mal einen groben Überblick zu geben.

    Flüge ab Deutschland kosten ab knapp 600.- bis ca. 800.- Euro.

    Einfache, aber trotzdem halbwegs vernünftige, Hotels findest du in BKK für 20.- Euro pro Zimmer. Das Ibis liegt z.B. bei ca € 25.- (allerdings abhängig von der Saison).

    Flüge nach Samui sind relativ teuer, ein One-way Kombiticket mit Fähre gibt es aber bereits für unter € 30.- pro Person.

    Auf Samui findest du auch Hotels um die 15 bis 20 Euro pro Zimmer. Oder z.B. das Khun Chaweng für € 25.-

    Ein American Frühstück gibt es um die THB 150, für ein einfaches Abendessen würde ich mit ca. 200 bis 300 pro Person rechnen. Ein Bier gibt es für ungefähr THB 60 bis 100, Wein ist allerdings empfindlich teuer.

    Bei Ausflügen ist es schwer einen allgemeinen Preis zu nennen, aber rechnet mal ganz grob mit ca. € 50 bis 70 pro Person.

    Ein Budget von € 60 pro Person und Tag ist zwar nicht üppig, sollte aber machbar sein.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!