• doc3366
    Dabei seit: 1287100800000
    Beiträge: 17908
    Verwarnt
    geschrieben 1414724192000

    Wie gut, dass es nicht immer nur um Deinen Geschmack geht und nicht jeder seine Resorts nach der Dicke der Patinaschicht auswählt ;)

    "Mailand oder Madrid-Hauptsache Italien!"
  • Summerdays
    Dabei seit: 1394323200000
    Beiträge: 317
    geschrieben 1414753310000

    Hallo ich hänge mich einfach mal dran.....

    Wir suchen eine Bleibe vor unserem Aufenthalt im JW Marriot in Khao Lak. Ich würde das Sarojin ja glattweg buchen, befürchte aber aus allen rosa ????? Wolken zu fallen wenn wir dann ins JW umziehen  müssen und ich dort noch einige Tage wohnen muss.....

    Um jetzt den Antworten vorzubeugen im JW mehr Tage zu buchen...geht nicht...unsere Kategorie ist ausgebucht. Wenn ich sowieso das Zimmer wechseln muss kann ich auch das Hotel wechseln, oder ?  Aber irgendwie bekomme ich das mit den Stränden zu den Hotels nicht mehr so recht auf die Reihe.....außerdem dürfte dieses Hotel auch etwas näher zum Geschehen liegen. Also gesucht wird...... netter Strand.....etwas Leben drumherum.....Hotel zum wohlfühlen. Wäre toll wenn die Insider ein bisschen helfen könnten. Ähhh, das Beyond fällt schon mal von vornherein raus, mir gefällt dieser Reihenhauscharakter der Anlage so gar nicht...ist aber allein eine reine Bauchsache.

    Gruß Jenny

  • doc3366
    Dabei seit: 1287100800000
    Beiträge: 17908
    Verwarnt
    geschrieben 1414764342000

    Wenn es etwas zentraler sein soll, dann schaue Dich mal am Bang Niang, Nang Thong und auch noch Sunset Beach um, von dort ist eins der beiden Zentren fußläufig erreichbar. Wobei ich den Sunset zumindest auf dem Rükweg, vollgegessen, evtl. was getrunken und bergauf oder über den Strand fast grenzwertig finde, bin aber auch kein großer Fußgänger und nach dem Abendessen/Drinks sind mir persönlich 20-25 Minuten zu viel.

    Am Bang Niang würde ich das Ramada als Alternative sehen, am Sunset das Paradise und über die Hotels am Nang Thong haben wir ja gerade ein wenig geschrieben.

    Hier klickend findest Du die sehr gute Karte vom Bangnianglover zu den Stränden mit den bekanntesten Hotels.

    Nicht so zentral, aber vom Gelände und den Facilities auf Augenhöhe mit dem JW, m.E. sogar noch an besserem Strand, das Le Meridien, ab morgen Pullman. Hier würde ich aber mindestens bis Januar warten, bis sich das neue Team eingespielt hat und dringend notwendige Renovierungen stattgefunden haben. In dem Zusammenhang schaue Dir bei Interesse auch mal das Katiliya an, das ist eine neue hochwertige Villenanlage direkt nebenan, die laut Aussage der bisherigen GM des LM auch in Zukunft die Bereiche des Pullman mitbenutzen kann.

    Übrigens kann ich Deine Bedenken sehr gut verstehen, ich war damals bei unserem ersten Thailandurlaub auch froh, das Le Meridien vor dem Layana bewohnt zu haben ;)

    "Mailand oder Madrid-Hauptsache Italien!"
  • bernhard707
    Dabei seit: 1195948800000
    Beiträge: 25347
    geschrieben 1414775143000

    Yep, war ein interessanter Austausch der unterschiedlichen Meinungen zu den Resorts am Nang Thong Beach...

    ...und ganz nach dem Motto 'quadratisch, praktisch, gut' ist dann doch mal das Casa de la Flora am Bang Niang Beach ein heisser Tipp..

    Bei allen Resorts am Sunset Beach stehen abends an der Strasse Taxis um Gäste für ein paar Baht in den Ort zu fahren, im Paradise Resort rate ich aus eigener Erfahrung wegen der besseren Ausstattung eher zu den Villas mit seitlichem Meerblick, oder den beiden Beachfront Villas.

    Ebenso würde ich im Ramada am Bang Niang Beach anstelle der Zimmer in den Hauptgebäuden mehr zu den Villas mit oder ohne Pool tendieren.

    Life is too short to limit your vision ... indeed
  • alois2
    Dabei seit: 1180310400000
    Beiträge: 76
    geschrieben 1414775500000

    Hallo,

    vielleicht schaust Du Dir mal das KL Paradise Resort an, gibt einige Videos im Net....

    Eine sehr kleine "Dschungelanlage (so um die 40 Zimmer, gelegen am Sunset Beach, direkt neben der Peter-Bar). Uns hat es 2013 dort wirklich gefallen. Ist eben kein "300-Zimmerbunker" sondern eher was individuelleres. Dort gibt es wunderschöne "Rainforest-Villen", die zwar weiter weg sind vom Strand, aber sehr gut ausgestatttet... In gefühlten 3 Minuten bist Du von der Villa am Strand.

    Die Anlage liegt im sehr guten 4* Bereich, hat einen traumhaften Pool direkt am Strand und Abends ist es dort wirklich ruhig, einfach traumhaft. Schau Dir mal die Bewertungen an.....

    Mit dem Sarojin wird es vermutlich (war noch nicht dort) wohl nicht ganz mithalten können, nach dem was man so liest, aber das JW wäre mir persönlich schon ein wenig zu gross....

    Von der Lage her bist Du zu Fuss in spätestens (auch mit vollem Bauch) 15 Minuten im KL Center, mit vielen Möglichkeiten, der Sunset-Beach ist wunderschön. Das JW ist am Khuk Khak-Beach, der ein wenig abgelegener ist, ohne fahrbaren Untersatz kannst Du Dir dort nicht mal auf die Schnelle was im Supermarkt besorgen.... Allerdings ist Khuk Khak Beach auch traumhaft, nicht viel los dort und wunderschön. Ach ja, beim JW gibts das Nötigste (mehr nicht) in einem kleinem Markt beim Eingang.....

    Schau es Dir einfach mal an, und lass Dich nicht vom "schwachen" Internetauftritt des KL Paradise beeindrucken, es ist deutlich schöner.

    Viele Grüsse  - Alois

  • bernhard707
    Dabei seit: 1195948800000
    Beiträge: 25347
    geschrieben 1414804246000

    @Summerdays

    ...oder starte doch den Badeufenthalt mit vorher ein paar Tagen Phuket in einer der 5* Buden am Bang Tao Beach.

    Life is too short to limit your vision ... indeed
  • verenamoon
    Dabei seit: 1408579200000
    Beiträge: 16
    geschrieben 1415031845000

    Hallo Zusammen,

     

    nachdem wir auch gerade mit der Entscheidung für unser Badehotel (nacheiner Rundreise) in Khao Lak im kommenden März (zweite Märzwoche) hadern und dieser Thread von den Hotels so super dazu passt, darf ich mich gleich anhängen:)

    Als Thailand Neuling und nach gefühlten tausend Stunden durch Fotosklicken, Hotelbewertungen lesen, das Forum durchstöbern, haben wir unsere Wahl auf folgende Hotels in Khao Lak eingegrenzt:

    Khao Lak Paradise Resort, Moracea (Khao Lak Resort), The Sarojin, eventuell The Haven.

    Was uns besonders wichtig ist, ist dass es ein kleines aber feines Resort ist, wir stehen nicht auf große „Bunker“ mit 150 + Zimmer. Lieber als ein Doppelzimmer in einem Hauptgebäude wär uns natürlich was in Richtung Villa/Bungalow mit Terrasse. Ein üppiger Garten und ein schöner Strand (wir sind absolute Meer-Bader, Pool bleibt meist links liegen). Ruhig wär auch noch schön – also weder Animation (wobei ich nicht weiß, ob es sowas in Thailandüberhaupt gibt :) )noch Kinderscharen!

    Bezüglich Lage wärs auf der einen Seite natürlich toll, wenn man das ein oder andere Restaurant oder Supermarkt fußläufig erreichen könnte (wir sindgut zu Fuß! J).Falls das Hotel aber so unglaublich toll ist und man dafür halt ein Stückchen mit dem Taxi fahren muss, wärs für uns aber auch noch ok.

    Wir werden 5 Nächte buchen und unser Budget pro Person ist zwischen €50 und max. € 100 pro Nacht (dabei lieber in Richtung 50 als 100.. :))

    Jetzt hab ich die Hotels schon diesbezüglich ein bisschen verglichen (Preise sind entstanden durch die Suche auf Holidaycheck, hab immer das günstigste Angebot herangezogen).

    Zuerst war der eindeutige Favorit das Paradise, „leider“ ist da abernur mehr entweder das normale Zimmer (€ 80/pPN) oder die teurere Villa (sind dann schon €160(!) pPN) verfügbar. Die Villa Side Seaview ist wohl nicht mehr buchbar zu unserem Termin.. Die Frage, die sich für mich stellt ist, ob das „normale“ Zimmer trotzdem mit den Villen mithalten kann. Wir haben im Urlaub (dadurch da es zum Glück mal kein AI ist) vor, viel auf unserer Terrasse/Balkon zu sitzen und mal vl auch dort einen Drink zu nehmen.

    Das Moracea wird ja gerade umgebaut (hab in einem anderen Thread davongelesen) – weiß jemand, ob das dann wirklich an die 200 Zimmer haben soll? Dann würd es für mich schon eher wieder rausfallen, die alten Bilder (mit den 90Zimmern) haben uns eigentlich ganz gut gefallen. Vor allem würde da der günstigste Bungalow (Zeavola) nur €70 pPN kosten..

    Das The Haven haben wir bis vor kurzem auch noch auf der Liste gehabt (die Villa in vorderster Reihe mit einem – dafür - super Angebot von €100 pPN). Aber nachdem da die EÖ jetzt schon auf Februar verschoben wurde, sind wir für März etwas unsicher.. Und ich möchte ungern kurzfristig umgebucht werden in ein Hotel, das mir vielleicht nicht so zusagt. Was meint Ihr? Gibt’s schon irgendwo aktuelle Infos zum Stand der Dinge?

    Das Sarojin ist natürlich der Ober-Wahnsinn, aber dafür auch ordentlich teuer (für unsere Verhältnisse). Trotzdem bin ich noch immer am Überlegen, ob wir die € 120 pPN für die günstigste Kategorie (die auch immer noch TOPaussieht) investieren sollen, weil es einfach so ein Highlight ist..

    Ich würde mich echt waaahnsinnig freuen, wenn Ihr Thailand Spezialisten(ich staune bei jedem Thread wie gut sich einige von Euch mit ALLEN Hotels dort auskennen!!) uns hier weiterhelfen könntet. Würdet Ihr uns zu einem der Hotels besonders raten oder gibt es noch andere „ähnliche“ Hotels, die Ihr empfehlen könntet? Vom Bangsak Village habe ich z.b. in diesem Thread gelesen. Das wirkt ähnlich wie das Paradise, kann das sein? Das wäre nämlich wirklich super-günstig (selbst die Villen)..

    Viiielen lieben Dank! Verena

  • doc3366
    Dabei seit: 1287100800000
    Beiträge: 17908
    Verwarnt
    geschrieben 1415040957000

    Hallo und erstmal herzlichen Glückwunsch zur guten Recherche :D

    Nach Deinen Vorgaben fällt für mich das Moracea raus, da zu groß und wahrscheinlich auch ein nicht zu vernachlässigender Kinderanteil. Das Sarojin hat neben der Preisproblematik noch die der ziemlich abgelegenen Lage, wobei man bei 5 Nächten zu den Preisen wahrscheinlich auch gerne viel Zeit in dem Hotel verbringen würde und die Restis am Beach ausreichen sollten!

    Die Standardzimmer im Paradise kenne ich nicht, wird Dir sicherlich Bernhard was zu sagen.

    Das Haven würde ich nach der freiwilligen Verschiebung der Eröfnnung tief in die Hauptsaison nicht mehr für diese High Season buchen, da wäre mir das Risiko zu hoch, daß noch ordentlich gewerkelt wird und sich das Team noch nicht wirklich eingespielt hat! Daneben ist es auch nicht wirklich zentral gelegen.

    Das Bangsak ist wirklich jwd, aber passt m.E. von allem Anderem sehr gut zu Euren Ansprüchen, auch hier wird Bernhard Näheres dazu sagen können, er war dieses Jahr dort.

    Wie wäre es denn noch mit einem Beachbungi im Wanaburee, sofern verfügbar, oder auch die Gardenbungis. Da passt eigentlich alles zu Euren Ansprüchen.

    Ne Nummer preiswerter, das Nang Thong 2, sehr zentral, Beachbungi im unteren Budget, schaut Euch die beiden Alternativen mal an.

    Edit: Was ich aus eigener Efahrung noch empfehlen könnte und m.E. perfekt zu Deiner Beschreibung passt, wäre das Layana. Hier solltest Du ein schönes Standardzimmer mit großem Balkon für 100€ p.P./N im März bekommen. Ist halt nur auf Lanta, aber vielleicht wäre es ja doch eine Alternative, z.B. mit Flug ab Krabi nach Bangkok zurück.

    "Mailand oder Madrid-Hauptsache Italien!"
  • bernhard707
    Dabei seit: 1195948800000
    Beiträge: 25347
    geschrieben 1415062669000

    Wegen der jetzt auf Februar verschobenen Eröffnung des The Haven wäre ich mit einer Buchung für März auch eher zurückhaltend.

    Das Bangsak Village ist perfekt für einige wirklich ruhige Tage, das genannte Budget reicht sogar für eines der empfehlenswerten Coco Chalets teils direkt am Strand, oder am schön grossen Infinity Pool. Der Haken natürlich, ohne Mietwagen/Taxi oder Hotel-Shuttle ist man am Bangsak Beach zum Rausgehen in Restaurants etc. ziemlich auf der Rolle, ausser ein paar Local Beach Restaurants, die den Strand lang in ca. 20 Minuten zu Fuss zu erreichen sind.

     Im Paradise würde ich entweder eine der vier Side Seaview Villas im Paradise buchen, halt leider nicht mehr buchbar, oder Beachfront. Die Zimmer in den Villen sind wegen der dichten Vegetation ziemlich dunkel, mit Ausnahme der Zimmer in den beiden vorderen Villen, wenn du eine Bestätigung dafür bekommst.

    Die Rendezvous Villas (Beachfront) des Wanaburee passen unbedingt, falls im März noch welche verfügbar sind, oder die auch recht schönen Manor Villas rund um die Lagune im Garten, zwei davon haben Meerblick.

    Beide Resorts haben nur etwas über 30 Zimmer/Bungalows, sind perfekt zum Entspannen von einer Rundreise am Sunset Beach gelegen.

    Das Moracea Khao Lak Resort kann ich nach der Erweiterung noch nicht beurteilen, an die 150 Zimmer/Bungis werden es nun wirklich sein und an der eigentlich sehr breiten Beachfont könnte es künftig mit den Liegen ein bissl eng werden.

    The Sarojin ist nicht nur für Khao Lak einmalig und mit anderen Hotels/Resorts nicht mal ansatzweise vergleichbar.

    Verena, die €120 sind ein super Preis für's Sarojin und jeden Cent wert.

    Mit Ausnahme des The Haven habe ich in den genannten Resorts teils schon mehrfach gewohnt und kann sie wirklich empfehlen, aber für eines entscheiden musst du dich schon selbst.

    Life is too short to limit your vision ... indeed
  • verenamoon
    Dabei seit: 1408579200000
    Beiträge: 16
    geschrieben 1415200110000

    Vielen lieben Dank Ihr zwei. Das hat durchaus weitergeholfen :)

    Werden diese Woche unsere Entscheidung treffen - schön wirds sicher überall werden! :)

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!