• cat65
    Dabei seit: 1201564800000
    Beiträge: 3
    geschrieben 1262712784000

    Hallo zusammen,

    wir möchten im April für 3 Wochen nach Thailand. Da wir waren noch nie dort waren, habe ich viel in den verschiedensten Foren gelesen und bin jetzt völlig verzweifelt und weiss gar nichts mehr. Ich hoffe, ihr könnt uns helfen bei der Auswahl. Das wären unsere Wünsche:

    - ruhige, geschmackvolle Unterkunft ab 4*-Standard mit Flair oder Boutique-Hotel

    - kleiner Ort in der Nähe mit Restaurants wäre nett

    - Sandstrand - am liebsten leer ;)

    - Schnorchel- und Tauchmöglichkeit

    - kein Trubel oder viele Touristen wie z.B. auf Koh Samui

    - keine Sandfliegen oder Malariagebiete 

    Zuerst hat mir Koh Maak gefallen - aber in einigen Berichten habe ich gelesen, das Koh Chang / Koh Maak mit vielen Sandfliegen und Mücken zu kämpfen hat. Koh Samui, Phuket, Koh Phi Phi oder die anderen Hochburgen sind uns viel zu laut. Khao Lak kommt auch nicht in Frage. Koh Lanta vielleicht?

    Irgendwas schönes ... Thaibungalows in netter Gartenanlage mit Open-Air-Bad. Davon gibt es natürlich einige - aber wir wollten uns auch nicht arm zahlen ;)

    Wir würden die 3 Wochen auch gerne auf 2 Location aufteilen mit 2 Tagen Bangkok am Schluss.

    Es wäre super, wenn ihr ein paar Ideen/Empfehlungen hättet. Vielen vielen lieben Dank!

  • bernhard707
    Dabei seit: 1195948800000
    Beiträge: 25347
    geschrieben 1262713012000

    Ko Lanta ist eine prima Idee. Tipps dazu gibt es zahlreich hier im Forum, Resorts sowie Restaurant und Ausflugstipps findest Du über die Startseite von HC > Asien > Thailand > Ko Lanta.

    Edit:

    "...Thaibungalows in netter Gartenanlage mit Open-Air-Bad..." z.Bsp. das Lanta Sand Resort.

    Life is too short to limit your vision ... indeed
  • gnuenft
    Dabei seit: 1104451200000
    Beiträge: 119
    geschrieben 1262773401000

    Hallo.

    Wir waren 03/2007 am Golf von Siam bei Petchaburi in einer Bungalowanlage.

    Diese würde deine Wünsche wie folgt abdecken:

    - ruhige, geschmackvolle Unterkunft ab 4*-Standard mit Flair oder Boutique-Hotel => JA

    - kleiner Ort in der Nähe mit Restaurants wäre nett = JA (sehr kleiner Ort, Touris = null)

    - Sandstrand - am liebsten leer ;)  => JA

    - Schnorchel- und Tauchmöglichkeit => NEIN (Wasser durch Flussmündungen trüb)

    - kein Trubel oder viele Touristen wie z.B. auf Koh Samui => (absolut JA)

    - keine Sandfliegen oder Malariagebiete => JA

    - Thaibungalows in netter Gartenanlage mit Open-Air-Bad => JA

    Falls Du Interesse daran haben solltest, lies Dir die folgende Hotelbewertung durch.

    http://www.holidaycheck.de/hotelbewertung-Hotel+Fisherman+s+Village+Resort+Super+Anlage+aber+nur+fuer+Ruhesuchende-ch_hb-id_699669.html

    Ansonsten würde ich Euch raten den beabsichtigten Bangkokbesuch an den Anfang zu stellen.

    Wir haben das auch schon am Ende des Urlaubs gemacht (Stadtbesuch) und mussten feststellen, dass die Erholung aus dem vorherliegenden Strandurlaub sofort weg war.

    Zuviel Trubel und Stress....

    ru

    jürgen

    * Always look on the bright side of life *
  • fernweh1957
    Dabei seit: 1089072000000
    Beiträge: 1614
    geschrieben 1262774774000

    Nur mal interessehalber - warum nicht Khao Lak?

    LG

    Andrea

    gehe in die welt und sprich mit jedem
  • cat65
    Dabei seit: 1201564800000
    Beiträge: 3
    geschrieben 1262807584000

    @jürgen

    Vielen Dank für die Empfehlung. Hört sich sehr gut an. Wäre vielleicht was für eine Hälfte des Urlaubs. Aber wohin fährt man dann in der zweiten Hälfte? Für diese Gegend habe ich mich noch gar interessiert ... weil mir viele von HuaHin abgeraten haben - soll nicht so schön sein. Aber diese Anlage liegt ja weit davon weg.

    Sehr schade ist nur, dass es keine Tauchmöglichkeiten gibt. Das wäre aber sehr wichtig für uns. Auch wenn wir nicht jeden Tag tauchen möchten - ein paar Tauchgänge müssen es schon sein. Dafür sind in Thailand zu schöne Tauchgebiete ;)

    @Andrea

    Warum nicht Khao Lak? Ganz ehrlich? Weil mir diese immer wieder diese Hunderte von Tsunami-Opfern in den Kopf kommen. Ich weiss, dass (hoffentlich) keine mehr dort sind - aber mir ist das zu grausig. Ausserdem bin ich auch davon überzeugt, dass das nicht der letzte war ... also fahr ich lieber zur anderen Seite ... nur meine persönliche Meinung.

    LG Claudia

  • salamander1
    Dabei seit: 1212537600000
    Beiträge: 10648
    geschrieben 1262808205000

    Der Strand von Petchaburi ist allerdings um keinen Deut bessser als der in Hua Hin ( ab dem Sofitel Centara Richtung Süden) nur mal so angemerkt ;)

    Einem frohen Gemüt lacht die Sonne auch bei Regenwetter.
  • moolon
    Dabei seit: 1133827200000
    Beiträge: 152
    geschrieben 1262813457000

    cat65

    dann fällt ja wohl Lanta etc. auch raus aus Deinen Möglichkeiten...oder was meinst Du mit der anderen Seite? Ja wohl die Golfseite....

    dann wäre da wohl nur Koh Tao zum guten schnorcheln und tauchen.....

    Aber das ist nicht einsam etc.

    Viele Grüße

    Mone :D

  • DieterX4
    Dabei seit: 1182470400000
    Beiträge: 99
    geschrieben 1262817591000

    Wir fahren jetzt zum zweiten mal im April nach Thailand. Vor zwei Jahren war es Khao Lak (war mir zu touristisch) und nun gehts im April ins Hotel Rasanda auf Koh Phangan.

    http://www.holidaycheck.de/hotel-Reiseinformationen_Hotel+Rasananda-hid_194391.html

    Auf Koh Phangan ist zwar nicht so viel los, aber wir wollen Tagsüber am Srand braten und Abends gehts in die kleinen Bars btw. Restaurants in der Nähe.

    Den Trubel holen wir uns vorher in Bangkok.

  • fernweh1957
    Dabei seit: 1089072000000
    Beiträge: 1614
    geschrieben 1262854083000

    Hallo Claudia,

    das mit dem Tsunami kann ich nachvollziehen - wir waren damals in Khao Lak, hatten aber das Glück 22 Stunden vorher abzureisen; dennoch hat uns das schwer mitgenommen, da sehr viele Menschen umgekommen sind, die wir kennenlernen durften.

    Dennoch sind wir heute nach 5 Jahren wieder zurückgekommen - ich habe mir vor Augen gehalten, das mich ein Unglück jederzeit und überall treffen kann; das fängt schon im Flugzeug an. Ebenso ist es mit einem Tsunami; du entrinnst ihm nicht, indem du an eine andere Küste wechselst - tritt ein Seebeben an andere Stelle auf, kann dein Küstenabschnitt dort betroffen sein.

    Vor zwei Stunden waren wir noch an einer Memorial Gedenkstätte und ich habe wieder geheult - es ist schlimm, aber so ist das Leben nun mal - manchmal muss man sich dem stellen. Ich bin jedenfalls froh,das wir das gemacht haben.

    Viele Grüße aus Kaho Lak,

    Andrea

    gehe in die welt und sprich mit jedem
  • bph
    Dabei seit: 1087430400000
    Beiträge: 1489
    geschrieben 1262855362000

    Vielleicht ist ein Hotel am Surin Beach eine Alternative, von dort ist es nicht soweit um auf die Similans zum tauchen zu gelangen. Auch wäre vielleicht das Merlin Resort, Khao Lak eine Möglichkeit, diese Bucht wurde vom Tsunami nicht so stark getroffen, die Anlage erhöht sich auch vom Strand aus gesehen. Wir waren auch vor dem Tsunami in Khao Lak am Nang Thong Beach und mein Mann möchte dort auch keinen Urlaub mehr verbringen. Wir waren vor 3 Jahren dort und haben unsere thail. Freundin besucht und werden dies auch wieder tun, aber dort nächtigen und ruhig schlafen, das geht nicht mehr.

    LG - Candy

    Dezember 2017, Ägypten, Steigenberger Golf Hotel, El Gouna
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!