• palme30
    Dabei seit: 1118188800000
    Beiträge: 25594
    Zielexperte/in für: Thailand
    geschrieben 1276801939000

    OT RonjaT:

     

    Sieht aus wie am nördl. Chaweng im Sommer *gg*......aber trotzdem schöööönn.... ;)

    Wie gut, daß mich keiner denken hören kann:))) September: Namibia + Bangkok + Punta Cana:)) Oktober: Las Vegas + Koh Samui:) + DomRep:)
  • ronjaT
    Dabei seit: 1091059200000
    Beiträge: 8938
    geschrieben 1276802190000

    Ja, schön isses schon aber baden kannst du an der Westküste Koh Phangas im Sommer vergessen. Auserdem war das Wasser wärmer als mein Badewasser im tiefsten Winter :shock1: . Ich war dann doch froh, dass wir an der Ostküste waren.

    Im Winter ist es am Hat Yao aber bestimmt traumhaft. Der Sand war weiß und weich und fein, einfach schöööööööööön.

  • layla2
    Dabei seit: 1123632000000
    Beiträge: 1904
    geschrieben 1276804371000

    Ja das ist doch schon ganz anders als bei uns.

    Das Wasser war aber auch sehr warm, sicher so 27° also von Abkühlung wenig.

    Noch schlimmer wars rund um Krabi

    http://img580.imageshack.us/img580/7452/cimg2705.jpg

  • alia.elke
    Dabei seit: 1157241600000
    Beiträge: 1152
    geschrieben 1277152093000

    Für Januar, Februar, März ist die Westküste sehr gut geeignet, wenn man keine Wellen haben möchte. Das Riff am Haad Yao ist nach ca 50-100 m zu erreichen und zieht sich parallel zum Strand entlang.

    alia.elke

    Schau doch auch mal in einen Reiseführer.... Love Asia
  • oZiM
    Dabei seit: 1170979200000
    Beiträge: 4064
    geschrieben 1277202828000

    Ich würd trotzdem einzeln buchen.

    a) weils im September oft gute Spezialpreise der Fluglinien gibt

    b) auf phangan die auswahl an kataloghotels sehr übersichtlich ist

    Das panviman gehört zwar zu den jenigen und könnte auch vom preis her hinkommen. Fast meinen ganzen urlaub würde ich aber nicht an der isolierten ostküste verbringen wollen.

    born 2 dive - forced 2 work
  • holidayjuergen
    Dabei seit: 1183852800000
    Beiträge: 4
    geschrieben 1277735319000

    @Noodie sagte:

    Wie sieht es eigentlich im Januar am Haad Salad bzw. an der Westküste aus mit dem Wasserstand? Kann man da problemlos schwimmen??

     

    Danke für die INfo!

    Bin April, Mai für eine Woche dort gewesen. Zum Schwimmen ungeeignet bzw. erst nach etwa 150 m Fußmarsch durch Knietiefes Wasser mit vielen Seegurken und Seeigeln, die aber auch schön anzusehen sind. Badeschuhe nicht vergessen. Dann aber absolut TOP Klares Wasser, Fische, Korallen usw. Wasser wird sehr warm !!!! ist fast schon unangenehm - besonders am Abend. Für weitere Info´s bitte melden.

    1 Woche reicht aber - mir jedenfalls - auf Phangan. Lieber danach weiter nach Samui oder Koh Tao.

  • layla2
    Dabei seit: 1123632000000
    Beiträge: 1904
    geschrieben 1277750843000

    Das mit der Zeit ist relativ subjektiv, je nach dem was man sucht. Wir waren 8 Tage, wäre lieber noch geblieben, waren davor 8 Tage Samui.

    Will aufjedenfall noch mal nach Phangan aber min 2 Wochen.

  • ronjaT
    Dabei seit: 1091059200000
    Beiträge: 8938
    geschrieben 1277753286000

    Sehe ich auch so wie layla2, statt noch eine Woche Koh Samui wäre ich im Nachhinein lieber noch länger auf Phangan geblieben. Vielleicht gesplittet in eine Woche West-, eine Woche Ostküste.

    Ist wie so vieles Geschmacksache.

  • 3Nicki
    Dabei seit: 1182038400000
    Beiträge: 6555
    geschrieben 1277769048000

    Ja, über Phangan streiten sich die Geister....die einen finden es super, die anderen sagen, da wäre "der Hund begraben" und sind z.B. froh, danach auf Samui zu sein.

    Irgendwann werde ich auch mal dagewesen sein (erstmal nur eine Woche;-)) und dann geb ich auch meinen Senf dazu :laughing:  

    Okt./Nov. 18 Sulawesi
  • SurabayaJohnny
    Dabei seit: 1230508800000
    Beiträge: 1067
    geschrieben 1277776021000

    Für mich ist Ko Phangan schon "über den Berg".

    Seit ich gelesen habe,dass selbst am Bottlebeach - eigentlich nur mit dem Boot zu erreichen - ein Hotel gebaut worden ist,weiß ich,dass dort auch bald die Massen einfallen werden.

    Ähnlich ist es am Ao Mae Haad,auch ein ehemaliges Refugium.Wenn man bedenkt,dass es dort vor sieben Jahren nicht einmal Strom gab und sich demnächst Poollandschaften breit machen werden,finde ich diese Entwicklung sehr rasant.

    Für mich hat das dann,mit den jetzt schon zu erkennenden Begleiterscheinungen,nichts mehr mit Thailand zu tun.

    Aber abgesehen davon,ist Ko Phangan die viiiiiel schönere Insel.

    Gruß

    S.

    Man entdeckt keine neuen Erdteile, ohne den Mut zu haben, alte Küsten aus den Augen zu verlieren.(A.Gide)
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!