• chriwi
    Dabei seit: 1125446400000
    Beiträge: 22480
    geschrieben 1418216690000

    Danke! Das ist gut! Dann braucht man nicht auf die Farbe vom Fähnchen achten, kann das erste Boot nehmen, das kommt und muss nicht bei jeder Fahrt nach Kleingeld kramen. Ein faires Angebot für 3,50 € , für Leute, die nicht jeden Cent umdrehen "müssen". ;)

    Forenregeln... <--- Das war ich nicht, das war ein Admin!!! Vorher hatte ich da meine Homepage stehen und den Hinweis auf eine sehr coole Vietnam-Gruppe, die ich leite.
  • doc3366
    Dabei seit: 1287100800000
    Beiträge: 17885
    Verwarnt
    geschrieben 1418217008000

    chriwi, wir sind im Februar mit nem Bangkokneulingspärchen unterwegs und machen einen Tag die "normale Tourihighlighttour", da werden wir uns auch die Tagestickets holen, selbst wenn wir da 60-70 Baht mehr zahlen (quasi ne vollwertige Mahlzeit :p ), ist das mir den Komfort dreimal wert. Wird mein erstes selbstgekauftes sein, denn damals war es beim Marriott im Zimmerpreis enthalten.

    Aber mal was Anderes, sind wir noch im richtigen Forum :frowning: :laughing:

    "Mailand oder Madrid-Hauptsache Italien!"
  • Alexa84
    Dabei seit: 1188172800000
    Beiträge: 121
    geschrieben 1420201216000

    Soah wir haben uns Mitte Dezember entschieden. Nachdem wir uns viele Bücher in der Bücherrei angeschaut und bestimmt der Frau vom RB den letzten Nerv geraubt haben, ist die Entscheidung endlich gefallen.

    Wir fliegen Ende März, sechs Tage Bangkok und 9 Tage Hua Hin. Die Hotel wären Bandarra Suites Silom und Amari (ich weiß.. keine wirklichen typisch thailändischen..) mit Frühstück.

    Hat da jemand Erfahrung mit denen gemacht? 

    In dem Stadtgebiet Silom soll es laut einem Buch einen Park geben, wo frühs und abends kostenlos Sport getrieben wird. Habt ihr dass schonmal mitgemacht?

    War auch schonmal wer auf dem sogenannten Taschenlampenmarkt?

    Dann in Hua Hin, da habe ich nicht wirklich was in diesem Forum finden können. Gibt es dort auch Schneidereien? Irgendwer schrieb ja hier, dass er in einem anderen Ort wohnte und dann immer vom Hotel abgeholt wird.

  • Helmut & Ulla
    Dabei seit: 1250553600000
    Beiträge: 1784
    geschrieben 1420202431000

    Natürlich gibt es auch in Hua Hin Schneider. Die sind gar nicht zu übersehen.

    Vielleicht eine ganz informative Seite zu Hua Hin hier.... und ein Tailor der deine Wünsche erfüllt ist u.a. dieser....

    Ein hübsches Gesicht wird altern, ein geiler Körper ändert sich, aber ein guter Mensch wird immer ein guter Mensch bleiben
  • bernhard707
    Dabei seit: 1195948800000
    Beiträge: 25347
    geschrieben 1420209841000

    @Alexa84

    ...und wegen deiner Fragen zu Bangkok, du meinst vermutlich den Lumpini Park nicht weit vom Bandara Suites Silom entfernt, informiere dich doch am besten hier im separaten Unterforum Bangkok.

    Dort findest du eine Menge bereits bestehender Threads mit Tipps und Erfahrungen zu den Sehenswürdigkeiten, Märkten, Ausflügen und vieles mehr, an die du dich ggfls mit weiteren Fragen dranhängen kannst.

    Life is too short to limit your vision ... indeed
  • Alexa84
    Dabei seit: 1188172800000
    Beiträge: 121
    geschrieben 1421404049000

    Hallo (ich mal wieder)

    Nachdem wir bereits 3 Kreditkartenanbiete angehört haben und nicht dass dabei waren, was wir wollen. Überlegen wir uns, ob diese nun wirklich von Nöten sind.

    Wir wohnen ja im Bandara Suites Silom und im Amari. 

    Bei dem erstgenannten habe ich durch Zufall in einer Bewertung gelesen, dass sie die Sicherheitsleistung nicht zurück auf die KK gebucht haben.

    Es steht nirgendwo in der Hotelbeschreibung, dass beim Check in eine Karte benötigt wird und auf den Hotelseiten wurden wir auch nicht fündig. Das RB hat schon bei dem RV nachgefragt, diese wussten es nicht und auf die verschiedenen Emails reagiert das Hotel auch nicht.

    Ich habe dann auch verschiedene User angeschriebenen. Bei dem Amari wurde mir gesagt, dass über einer bestimmten Tagesanzahl man eine bare Sicherheitsleistung ausreicht und bei dem Bandara kam als Aussage, es wäre so üblich.

    Ich meine, hätte ich die Bewertung nicht gelesen, wäre ich doch nie im Leben drauf gekommen. Dürfen wir einfach abgewiesen werden, wenn wir keine haben? 

    Wir sind jetzt echt verwirrt. 

    Das wir früher, oder später mal eine KK brauchen ist klar. Die RBAngestellte war selbst letztes Jahr in Thailand und musste nicht so eine Sicherheitsleistung hinterlegen. Das waren aber nicht diese Hotels.

  • Malini
    Dabei seit: 1215043200000
    Beiträge: 9035
    Verwarnt
    geschrieben 1421409307000

    Alexa84,

    ist zwar hier völlig OT und ich weiß auch nicht, woran es bei Euch scheitert bzgl. Kreditkarte - aber schaut Euch doch mal die Barclaycard Platinum Double an: Ist zur Zeit 1 Jahr beitragsfrei für Neukunden, von daher kann man damit nicht viel falsch machen und Ihr hättet Visa- und Master-Card dabei...

    Stay hungry. Stay foolish. (Steve Jobs)
  • fernweh1957
    Dabei seit: 1089072000000
    Beiträge: 1613
    geschrieben 1421413269000

    Ich sage nur DKB, kostet nichts und bietet viel; erstattet sogar die Gebühren für Geldabheben in Thailand.

    LG

    Andrea

    gehe in die welt und sprich mit jedem
  • Alexa84
    Dabei seit: 1188172800000
    Beiträge: 121
    geschrieben 1421414567000

    Wir empfanden die KK bis jetzt als gut, weil wir dachten, dass wir gleich die Versicherung dazu hätten. Dies gilt aber nicht bei bereits gebuchten Reisen.

    Bei der Barclay ist es zwar schön, dass selbst Familienangehörigen mitversichert sind, die nicht in einer Hausgemeinschaft leben, aber bringt jetzt für die aktuelle Reise nunmal garnichts. So große Reisen tätigen wir auch nicht mehrmals im Jahr, da bringt es uns also an sich auf dem ersten Blick nichts, dass wir das erste Jahr gebührenfrei haben.

    Dass wir früher oder später uns mal eine anschaffen ist uns klar. 

    Wir mögen es auch eher, wenn wir sehen, was wir noch haben. Bei der KK erfolgen die Abbuchungen erst Ende des Monats. Daher eine schlechte Kostenkontrolle, es sei denn wir schreiben alles haarklein auf.

    Dass muss jetzt nicht jeder verstehen, aber eine KK nur wegen einer Sicherheitsleistung zu holen widerstrebt uns innerlich irgendwie.

    Somit bleibt dann die Frage, wenn kein RV etwas über eine KK schreibt, die benötigt wird. Mein RV und mein RB auch nichts dazu weiß und nichts auf der Homepageadresse des Hotels steht. Heißt es dann nicht, dass sowas auch nicht erhoben werden darf?

    Oder ganz anders, weiß jemand, ob dass Bandara überhaupt eine KK braucht, wenn wir mehr als 4 Tage dort nächtigen?

  • bernhard707
    Dabei seit: 1195948800000
    Beiträge: 25347
    geschrieben 1421418473000

    Eine Sicherheitsleistung für den persönlichen Verbrauch z.Bsp. aus der Minibar, Getränke oder Snacks am Hotelpool verlangt so ziemlich jedes Hotel, ohne Kreditkarte kannst du meist auch eine entsprechende Summe in Bar beim Check-In hinterlegen.

    Hast du aber schon mal daran gedacht einer von euch könnte einen Unfall haben oder wegen einer Erkrankung zum Arzt oder in die Klinik müssen?

    Ohne Hinterlegung einer KK oder einer evtl. hohen Bargeldsumme rührt dann niemand auch nur einen Finger und die Versicherungskarte deiner Krankenkasse kannst du in Thailand getrost vergessen!

    Es ist meiner Meinung nach 'sträflich' eine Asienreise ohne eine KK mit ausreichendem Verfügungsrahmen überhaupt anzutreten.

    Edit:

    Sowohl bei der von 'fernweh1957' genannten KK der DKB, als auch bei so ziemlich jeder anderen Kreditkartenbank kannst du auch von Thailand aus online täglich die Buchungen von der Karte einsehen.

    Life is too short to limit your vision ... indeed
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!