• Marco L.
    Dabei seit: 1143417600000
    Beiträge: 4286
    geschrieben 1185442703000

    @chriwi

    Sowas ähnliches ist uns mal auf der Fähre nach Samui passiert.

    Gibt ja auch genug Zivilcops die am Strand langlaufen und die Touris anquatschen ob sie was kaufen wollen, wenn ja machts gleich KLICK.

    Also immer schön vorsichtig sein ;)

    Gruß Marco
  • azzurro
    Dabei seit: 1094428800000
    Beiträge: 1765
    geschrieben 1185444651000

    @Marco L. sagte:

    @chriwi

    Sowas ähnliches ist uns mal auf der Fähre nach Samui passiert.

    Gibt ja auch genug Zivilcops die am Strand langlaufen und die Touris anquatschen ob sie was kaufen wollen, wenn ja machts gleich KLICK.

    Also immer schön vorsichtig sein ;)

    ich habe auch schon eine großrazia in einer disco erlebt. die polizei rückte mit einem bus vor und der laden wurde komplett dicht gemacht. jeder gast wurde durchsucht und auch zur urin probe gebeten. der hammer war die ganzen leute in der disco mussten über eine stunde im geschlossenen raum ohne klimaanlage auskommen. was ich damit sagen will in thailand wird man für den geringsten drogen besitz ziemlich hart bestraft. das erste was mein onkel damals zu mir gesagt hat .... finger weg von drogen und nie den könig in der öffentlichkeit beleidigen !

    "Der Sinn des Reisens besteht darin, die Vorstellungen mit der Wirklichkeit auszugleichen, und anstatt zu denken, wie die Dinge sein könnten, sie so zu sehen, wie sie sind"
  • Der_Harzbär
    Dabei seit: 1117324800000
    Beiträge: 379
    geschrieben 1185448386000

    Wie Azurro und Chriwi sagen, zwei Regeln in Thailand

    -never drugs und

    -nichts gegen die Majstäten,

    da könnt ihr in Teufels Küche kommen.

    Die Möglichkeit der Mafia aus Schleppern und korrupten Polizisten auf den Leim zu gehen ist gering, wenn man seinen Verstand nicht vollkommen ausgeschaltet hat; Wer sich mal ordentlich bei Strand Sonne Meer zuz... will sollte sich andere Destinationen aussuchen, derer gibt es genug;

    Die Wahrscheinlichkeit, dass man unwissentlich als Kurier benutzt wird ist gering, aber ein Check des Gepäcks schadte ja nie :D

    Vorsicht geboten ist bei den Full Moon Parties, da ist di Mafia gut on tour.

    Allerdings sollte hier kein Schreckgespenst Thailand skizziert werden, es ist eines der sichersten Reiseländer in Asien und man sollte einfach dem Slogan folgen: DO NOT ASK FOR TROUBLE

    Ich hatte in Thailand schon unschöne Auseinandersetzungen mit einem Officer der mich abziehen wollte, weil ohne Helm (mein Fehler) on the road und es endete in einem längeren Besuch der örtlichen Polizeistation und der Bezahlung der offiziellen Strafe; Kostete mich mehrere Stunden :(

    Sitzt man dann in einem Pulk Bordsteinschwalben und anderer illustrer Vögel erhöht man seinen Vorsichtspegel noch um einiges, denn man kriegt zu spüren wie schnell es gehen kann und der Status als Tourist ist ggf. nichts mehr wert und auch mit Kohle lässt sich nicht alles regeln; Zum guten Ende saß ich mit 3 Officern beim Kaffee und hatte ne Handynummer eines örtlichen Sheriffs falls ich mal Ärger habe...Allerdings ist mir schon ein zweimal heiss und kalt geworden lbnl hab ich was zu erzählen ;)

    Trotzdem ist Thailand nicht generell gefährlich, es ist nur wie überall ein gewisses Maß an Vorsicht geboten; Wer zuviel Angst hat sollte einfach pauschal organisiert reisen, das birgt ein gewisses Maß an Sicherheit ist aber eben auch nur halb so schön;

    Der Ärger den ich hatte ist einzig meinem Leichtsinn zuzuschreiben, also "HELM AUF" auch wenn es noch so verlockend ist und an die Spielregeln halten,

    Alles andere war wirklich ok, leicht zu handeln und die Leute sind sehr nett + zuvorkommend;

    Schönen Urlaub in Thailand

    Der Kopf ist rund, damit Gedanken die Richtung wechseln können.
  • azzurro
    Dabei seit: 1094428800000
    Beiträge: 1765
    geschrieben 1185459225000

    @Volker Schulze

    ich sag nur perfekter vortrag ;)

    was man als rauchen auch beachten sollte in bangkok gibt es für eine weggeworfene zigarette auch ein saftiges bußgeld. die guten beamten warten regelrecht darauf und verfolgen sogar einen um an ihr geld zu kommen. also vorsicht beim rauchen in der öffentlichkeit. leider kann ich nicht sagen wieviel das kostet aber ist ja auch egal weil man sich das doch sparen kann.

    grüßle

    azzurro

    "Der Sinn des Reisens besteht darin, die Vorstellungen mit der Wirklichkeit auszugleichen, und anstatt zu denken, wie die Dinge sein könnten, sie so zu sehen, wie sie sind"
  • chriwi
    Dabei seit: 1125446400000
    Beiträge: 22480
    geschrieben 1185461621000

    @azzurro sagte:

    was man als rauchen auch beachten sollte in bangkok gibt es für eine weggeworfene zigarette auch ein saftiges bußgeld. die guten beamten warten regelrecht darauf und verfolgen sogar einen um an ihr geld zu kommen.

    Und da laufen nicht nur echte Beamte sondern auch Fakes rum.

    "Same, same - but different" ;)

    Und für Newbies:

    Fällt euch eine Münze runter und rollt davon, ja nicht mit dem Fuß draufsteigen. :? ---> Majestätsbeleidigung, da ist König Bhumipol drauf! Wird man nicht so bald eingesperrt für, aber fällt unter daneben benehmen.

    Genau wie: MIt den Füßen auf Personen zeigen, Kinder an den Kopf greifen, Küsse in der Öffentlichkeit, barbusig am Strand.

    Aber zur Entschärfung nochmal VolkerSchulze: "Allerdings sollte hier kein Schreckgespenst Thailand skizziert werden, es ist eines der sichersten Reiseländer in Asien und man sollte einfach dem Slogan folgen: DO NOT ASK FOR TROUBLE" :D

    Forenregeln... <--- Das war ich nicht, das war ein Admin!!! Vorher hatte ich da meine Homepage stehen und den Hinweis auf eine sehr coole Vietnam-Gruppe, die ich leite.
  • lemongras
    Dabei seit: 1177977600000
    Beiträge: 460
    geschrieben 1185467913000

    @azzurro sagte:

    @Volker Schulze

    ich sag nur perfekter vortrag ;)

    was man als rauchen auch beachten sollte in bangkok gibt es für eine weggeworfene zigarette auch ein saftiges bußgeld. die guten beamten warten regelrecht darauf und verfolgen sogar einen um an ihr geld zu kommen. also vorsicht beim rauchen in der öffentlichkeit. leider kann ich nicht sagen wieviel das kostet aber ist ja auch egal weil man sich das doch sparen kann.

    grüßle

    azzurro

    Hallo,

    ist uns auch schon passiert. Wir haben für zwei weggeworfene Zigaretten ( da waren aber schon mehrere am Boden) 40 Euro bezahlt.

    War aber, wie uns der Polizist sagte ein Spezialpreis, weil er nicht so streng sein wollte. :D :D

    Seitdem haben wir immer eine Dose oder ähnliches dabei. Rauchen darf man ja, nur wegwerfen nicht!!!

    Viele Grüße

    christa

  • Zimmerer
    Dabei seit: 1136246400000
    Beiträge: 1306
    geschrieben 1185469609000

    Ich muss eh schon immer grinsen, wenn ich lese, ob selber sprich individuell gebuchte Reisen gefährlich sind. :D

    Wir sind Pauschalos, aber die Wege und Stege such ich immer noch selber aus. Auch wenn ich eben schon vorher alles gebucht habe und weiß wo's hingeht. Wenn man sich eben nicht informiert und kein gewisses Gespür hat, wo es brenzlig werden könnte, wird mir überall was passieren. Egal ob ich nen Rucksack oder einen Riesenkoffer mit mir rumschleppe.

    LG

    Christine

    Gibts was schöneres als zufrieden aus dem Urlaub heimkommen?
  • azzurro
    Dabei seit: 1094428800000
    Beiträge: 1765
    geschrieben 1185527378000

    @Zimmerer sagte:

    Ich muss eh schon immer grinsen, wenn ich lese, ob selber sprich individuell gebuchte Reisen gefährlich sind. :D

    Wir sind Pauschalos, aber die Wege und Stege such ich immer noch selber aus. Auch wenn ich eben schon vorher alles gebucht habe und weiß wo's hingeht. Wenn man sich eben nicht informiert und kein gewisses Gespür hat, wo es brenzlig werden könnte, wird mir überall was passieren. Egal ob ich nen Rucksack oder einen Riesenkoffer mit mir rumschleppe.

    LG

    Christine

    hallo christine,

    das stimmt schon das es überall gefählich sein kann wenn man gewisse regeln in gewissen länder oder wie jetzt in thailand nicht einhält.

    aber ich finde wenn man mit dem rucksack auf reisen geht wie jetzt thailand ist man doch schon etwas mehr einem gewissen risiko ausgesetzt. klar wenn man seine pauschalreise bucht kann auch sehr viel individuell unternommen werden aber ich finde man hat von anfange bis ende doch seinen geregelten ablauf. als ich das erste mal mit dem rucksack unterwegs war 4 wochen muss ich sagen hatte ich viel mehr kontakt zu den einheimischen (thais) aber auch zu den touris als wie vergangenes jahr als ich eine pauschalreise buchte. was ich damit sagen will da man mit dem rucksack ich sag mal doch etwas mehr in berührung mit den einheimischen kommt und man alles alleine auf die beine stellen muss, ist es doch etwas gefährlicher als wenn man sein festes plätzchen hat.

    aber wie gesagt egal ob individuell oder pauschal man sollte sich immer an die regeln halten dann kann auch nichts schief gehen :D

    "Der Sinn des Reisens besteht darin, die Vorstellungen mit der Wirklichkeit auszugleichen, und anstatt zu denken, wie die Dinge sein könnten, sie so zu sehen, wie sie sind"
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!