• oZiM
    Dabei seit: 1170979200000
    Beiträge: 4064
    geschrieben 1339596882000

    Ins Churee auf Flitterwochen? Na Prost Mahlzeit. Aber gut, jahrelange Backpacker, für die warmes Wasser beim Duschen schon Luxus ist, die werden wohl denken sie wären im Taj Mahal. ... & fänden wohl auch gefallen an der individuell bunten Einrichtung.

    Für etwas Mehr: Haad Tien, Jamahkiri, ev. noch das Canbana

    Alle trotzdem nicht diese Wollmilchsau aus den Anforderungen, die so sowieso nicht realisierbar sind. Ich hät bei uns auch gerne 100 Pistenkilometer mit Ruhe aber trotzdem bissl was zum Kucken, eine Almhütte mit Indoor-Wasserrutsche & das Ganze natürlich traumhaft & quasi für Lau. Bin ich sicher der Einzige ...

    Für glasklares & türkises Wasser würd ich auch nicht meine Hand ins Feuer legen. Schon gar nicht dort, wo ein bissl was ist. Wenn das Plankton bei über 30Grad Wassertemperatur mal wieder fröhlich vor sich hinblüht, dann wars das mit klar. Im Juni Dank Wind & Wetter sowieso reinste Glückssache.

    born 2 dive - forced 2 work
  • kohphangan
    Dabei seit: 1292198400000
    Beiträge: 471
    geschrieben 1339609275000

    He he Ozim, was hast du nur gegen das Charm Churee? Wir hatten eine der neuen Bamboo Huts in den Felsen über dem Meer, und die war sehr stilvoll gestaltet und eingerichtet (nix mit individuell bunter Einrichtung...) - allerdings hatten wir nicht immer warmes Wasser ;) dafür aber eine herrliche Meerblick Terrasse mit zwei Liegen, einen privaten Sonnenuntergangsfelsen (über einen Steg erreichbar) und eine eigene Sala mit zwei Thailiegematten direkt am Meer, von den Wellen umspült - romantischer geht´s nicht... Zu unserer Zeit fand übrigens auch eine Hochzeit statt...

  • dobabba
    Dabei seit: 1321315200000
    Beiträge: 345
    gesperrt
    geschrieben 1339610459000

    @ oZIM:

    :D Zwar OT aber du wirst lachen, die Almhütte mit Indoor/Outdoor Wasserspass und sogar mit eigener Eisbahn und noch ein paar Gimmicks mehr, gibt es.

    http://www.thelodge.virgin.com/

     

    :laughing: Aber wie immer alles eine Frage des Preises bei den eigerlegenden Wollmilchsäuen....

  • oZiM
    Dabei seit: 1170979200000
    Beiträge: 4064
    geschrieben 1339678578000

    Das ist aber ein nettes Hüttchen. :D   Zur Wollmilchsau stehts aber im falschen Land zum falschen Preis. ;)

    Ich hab nichts gegen das Churee, nur kann ich den ganzen Lob nicht teilen & finde es viel zu teuer. Die neuen Bunngalows mögen da noch gut sein, aber die älteren sind 0815-Bungalows, wie man sie überall in Thailand findet, für einen Bruchteil des verlangten Preises. Zusammengezimmerte Bretterhütten. Frühstück usw. gibts dort auch kein anderes als in Standardanlagen. Zudem wie erwähnt der Strand einer der gröbsten Taos & sicher nicht immer glasklar & türkis. Vorallem im Juni, wenn die Bucht im Luv liegt.

    Es ist sicherlich eine der besseren Anlagen Taos & mausert sich auch immer mehr, aber für den Preis oder teils sogar (deutlich) billiger bekomme ich zB ein Cabana, Haad Tien, ... die für Tao-Verhältnisse standardmäßig zu den Tops zähle. Zimmeraustattung/Bauweise/Qualität, Pool, Spa ... ob mans nun braucht oder nicht.

    Man bezahlt im Charm ordentlich 1. die Lage 2. das es eine der wenigen pauschal buchbaren Unterkünfte ist.

    Aber wieviele nahmen lange Zeit mit dem haarsträubenden Coral Grand vorlieb, nur weils die einzige Katalogunterkunft war. Da ist das Charm ein Aufstieg. ;)

    Aber generell gilt auf Tao, dass viele ehem. einfache Anlagen mit neuen / modernen Bungalows hochrüsten, der Rest aber auf altem Niveau bleibt. Liegt an der Lage, Größe, Infrastruktur, Versorgung der Insel, aber auch am Nichtkönnen oder -wollen der Eigentümer. Eine ungelernte Familie schupft nur schwer eine Luxusanlage & ebenso machen die ausländ. Angestellten was sie wollen, wenn der Chef wo in Bangkok & sonstwo hockt. Selbst das Jamahkiri kann hier nicht immer überzeugen & das ist weit vor allen anderen.

    born 2 dive - forced 2 work
  • kohphangan
    Dabei seit: 1292198400000
    Beiträge: 471
    geschrieben 1339752729000

    Hallo Ozim, danke für dein ausführliches Statement ;). Ich denke, du bist jemand, der Koh Tao sehr gut kennt und ich gebe dir in weiten Teilen auch recht. Das Charm Churee ist von der Gesamtanlage her sicherlich kein "Top Hotel", da sind wir uns ja einig. Aber die Lage ist halt, je nachdem was man sucht, wirklich gut (fussläufig ist Mae Haad über einen gemütlichen Trampelpfad gut erreichbar und die Jansom Bay ist einfach eine schöne Schnorchelbucht) und so teuer ist es dann auch wieder nicht, zumindest wenn man entsprechende Angebote der Reiseveranstalter nutzt. Wir hatten z.B. ein sehr gutes Angebot über TUI und wenn ich spezielle Vergünstigungen ( kostenloses Lomprayah Ticket nach Samui, zwei 400 Baht Essensgutscheine für´s Starlight Restaurant und zwei einstündige Massagen for free) mit einrechne, haben wir mit Frühstück ca 35 Euro p.P. bezahlt, das sind zusammen umgerechnet ca 2800 Baht pro Nacht, und da kann man im Hinblick auf den Traumbungalow, den wir bekommen haben (war ein kostenloses Upgrade) wirklich nicht meckern ;). Und das Frühstück war auch sehr gut: umfangreiches Frühstücksbuffet mit herrlichem Blick aufs Meer... was will man mehr...

  • oZiM
    Dabei seit: 1170979200000
    Beiträge: 4064
    geschrieben 1339756212000

    Jaja, ich geb mich ja geschlagen. :D

    Aber das Mae Haad in der Nähe ist, empfinde ich nicht als Vorteil. (Der musste noch sein) :laughing:

    Nein, es gibt einfach "schönere" Orte auf Tao, aber es ist tatsächlich besser als nichts. ;)

    born 2 dive - forced 2 work
  • kohphangan
    Dabei seit: 1292198400000
    Beiträge: 471
    geschrieben 1339764738000

    Ich weiß, du magst Mae Haad nicht besonders (ich hab an dich gedacht, als wir dort waren ;) ). Aber uns hat der Ort sehr gut gefallen. Wir haben es geliebt am Abend am Hafen entlangzuschlendern und die Nachtboote zu beobachten... aber auch sonst haben wir uns dort wohl gefühlt. Alles da, was man braucht aber doch nicht zu viel und auch nicht zu trubelig, eher ruhig (vielleicht lags ja auch an der Nebensaison). Aber letztendlich ist auch die Auswahl eines Ortes natürlich Geschmackssache, ebenso wie die Auswahl eines Strandes oder Hotels. Man muß einfach wissen, was einem wichtig ist, und sich dann entsprechend eine Bleibe suchen - oder auch mehrere Stationen während einer Reise einplanen, um die Palette dessen, was man gerne erleben möchte, abzudecken. Denn eine "Eierlegende Wollmilchsau" gibt es wahrlich nicht... ;)

  • ringer-le
    Dabei seit: 1338940800000
    Beiträge: 18
    geschrieben 1339801117000

    wisst ihr was dort die cocktails so im durchschnitt kosten(in der ortschaft und in den hotels)? und was man für ein essen mit einem getänk bez? in den hotels selber ist das ja bestimmt relativ teuer ,oder?

    vielen dank

    ich denke mal wir werden eine insel pro woche nehmen  so sehen wir jede mal *g*

  • bernhard707
    Dabei seit: 1195948800000
    Beiträge: 25347
    geschrieben 1339804512000

    @bernhard707 sagte:

    ...aber ein Kombi aus diesen zwei oder drei Insel bringt genügend für 3 Wochen...

    @ringer-le sagte:

    wie meinst du das mit dem kombi?

    Na immerhin ist wenigstens mein knapp 10 Tage alter Tipp sogar bei dir mittlerweile angekommen :laughing:

    Life is too short to limit your vision ... indeed
  • doc3366
    Dabei seit: 1287100800000
    Beiträge: 18200
    Verwarnt
    geschrieben 1339820816000

    @ kohphangan + ozim

    Danke für Euren sehr aufschlussreichen "Disput", das sollte jedem Interessierten doch genug Anhaltspunkte liefern und wenn mich mal diese Insel reizt, weiss ich, an wen ich mich wende ;)

    @ ringer-le

    Isset wirklich so schwer :frowning: Meine Güte, mach Urlaub, oder lass es sein, sorry!!!

    "Mailand oder Madrid-Hauptsache Italien!"
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!