• chriwi
    Dabei seit: 1125446400000
    Beiträge: 22480
    geschrieben 1198941685000

    Verstanden schon! Allein mir fehlt der Glaube! :p

    Wahrscheinlich deshalb, weil die Thailand-Urlauber, die ich persönlich kenne (die Informations-Monks aus den Foren lassen wir mal beiseite)

    aufgeschlossene, intelligente Menschen sind, die sich einen Reiseführer besorgen, bevor sie fliegen, und allesamt Wiederholungstäter.

    Aber gut. Ich hab da sicher ein Zerrbild. Wenn die Herde allerdings so leicht zu manipulieren ist, warum ist dann AI in Thailand die absolute Ausnahme? Da hätten die Veranstalter und Hotelbetreiber ja in den letzten 20 Jahren allesamt einiges falsch gemacht.

    Forenregeln... <--- Das war ich nicht, das war ein Admin!!! Vorher hatte ich da meine Homepage stehen und den Hinweis auf eine sehr coole Vietnam-Gruppe, die ich leite.
  • weißnix221
    Dabei seit: 1198368000000
    Beiträge: 185
    gesperrt
    geschrieben 1198941734000

    @retareB ich glaube nicht, daß die absolute mehrheit aller reisenden so sind, das wären ja dann über 50%! würde bedeuten, das 50% der tourismus-umsätze im ai-bereich laufen. glaubst du das wirklich selbst?

  • ronin
    Dabei seit: 1173139200000
    Beiträge: 259
    gesperrt
    geschrieben 1198941757000

    Ich hatte eigentlich nur nach der AI Verpflegung gefragt, die anscheinend seit kurzer Zeit angeboten wird.

    Leider ist daraus eine Grundsatzdiskussion zum Thema AI geworden.

    Ich möchte trotzdem noch meine Meinung zu diesen Beiträgen schreiben, da ich auf der einen Seite die letzte Urlaube mit AI verbracht habe, mich auf der anderen Seite aber nach individuelreisen "sehne", aber leider keine Möglichkeit dazu habe.

    @Zimmerer sagte:

    Genau; solange es Leute gibt die immer und überall Spaghetti Napoli oder Schnitzel mit Pommes essen wollen, wird sich AI auch in Thailand verbreiten.

    Welche Speise man sich von dem Buffet aussucht, bleibt jedem selbst überlassen. Der eine nimmt die Weißwurst, der andere Landes-Spezialitäten.

    Der andere trinkt auf Malle die ganze Nacht durch und verschläft den Tag, der andere reist nach Thailand um sich von 40 jahre Jüngeren Mädchen massieren zu lassen.

    Der Urlaub dient den meisten Leuten in erster Linie zur Erholung, da soll sich keiner einmischen.

    Den Kultururlaubern wirft doch auch keiner vor beruflich nicht ausgelastet zu sein, wenn man im Urlaub seinen Wissensdurst stillen will.

    @chriwi sagte:

    Ich hätte aber auch nichts dagegen, wenn z.b. die Regierung in Thailand diesem Unsinn einen Riegel vorschiebt.

    Wird sie aber nicht machen, weil sie nicht kann und will.

    @ADEgi sagte:

    Kann es sein, daß Dir diese Beschreibung einfach komisch vorkommt, weil Du dich zuvor noch nie dafür interessiert hast?

    Ich habe öfters in Asien nach all inclusive gesucht, jedoch nie etwas gefunden. Hier im Forum habe ich oft die durchaus plausible Erklärung wegen der lokalen Wirtschaft gelesen.

    Bei der Beschreibung wundert mich aber, dass so viele Einzelheiten angegeben sind. Besonders die Uhrzeiten, bekomme ich vor Ort dann um 9.45 nichts zu trinken weil im Katalog "ab 10.00 Uhr" steht?

    @icepower sagte:

    @ronin

    wenn du im Urlaub AI brauchst, fliege nach Südeuropa!

    Ist Thailand AI und Djerba AI wirklich das gleiche? Bin ich hier noch im Asien Forum?

    Du gehst ernsthaft davon aus, das meine einzigsten Urlaubsansprüche die AI Verpflegung ist?

    @icepower sagte:

    Ein Flug von >10 Stunden lohnt sich wirklich nicht, wenn du vom Land rein gar nichts mitbekommst, da du ja komplett ans Hotel gebunden bist!

    Wielange bleibe ich denn dort? Wie kannst Du beurteilen was sich für mich persönlich lohnt und was nicht? Seit wann bindet man sich an ein Service-Angebot? Vielleicht mache ich viele Rundfahrten und sehe doch was von dem Land?

    Sorry aber ich verstehe Deine Argumentation, ich hätte auch ein schlechtes Gewissen wenn ich so weit fliege und dann nur an einem Ort "rumhänge".

    Aber wer sagt, dass das so ist? Ich kann doch trotzdem mal woanders frühstücken, mittags einen Snack zu mir nehmen oder Abends schön essen gehen oder in einer Bar einkehren?

    Ich bin aber auch kein Mensch der in eine fremde Kultur reist und einfach blind drauf los fremde Menschen anquatscht und Lebensmittel kauft, die ich nicht kenne. Aus diesem Grund suche ich eine Basis von der aus ich sicher agieren kann. Das Ziel ist natürlich dann mal einen Urlaub ohne AI zu buchen, dafür möchte ich aber erst ein bischen sicherer werden.

    @retareB sagte:

    Hintergrund ist die Gewinnmaximierung

    Gewinnmaximierung ist ein unternehmerisches Ziel und zwar ein Ziel das jeder selbstständige verfolgt. Gibt es also auch in jedem Hotel, ob 1 oder 5 Sterne, ob auf den Malediven oder in Bayern, das hat mit AI nichts zu tun.

  • alessandro
    Dabei seit: 1127692800000
    Beiträge: 3931
    geschrieben 1198942484000

    @ronin sagte:

    Ich hatte eigentlich nur nach der AI Verpflegung gefragt, die anscheinend seit kurzer Zeit angeboten wird.

    Leider ist daraus eine Grundsatzdiskussion zum Thema AI geworden.

    .

    Ein beliebtes Thema hier in HC, wie "Netiquette" wie "Zielexperte" wie "RB vs. Internet" ;)

    Hier kann ich nur sagen: wenn AI die Zukunft des Tourismus sein wird, werde ich eine Revolutionspartei gründen...

    LG

    Ale

  • chriwi
    Dabei seit: 1125446400000
    Beiträge: 22480
    geschrieben 1198942657000

    Danke, ronin, dass Du Dich als Thread-Starter nochmals zum Thema meldest. Ist nicht immer so.

    Eine Frage zu AI wird immer zu einer Grundsatzdiskussion ausarten. ;)

    @ronin sagte:

    mich auf der anderen Seite aber nach individuelreisen "sehne", aber leider keine Möglichkeit dazu habe.

    :frowning: DER Grund würde mich interessieren!

    @ronin sagte:

    Ich bin aber auch kein Mensch der in eine fremde Kultur reist und einfach blind drauf los fremde Menschen anquatscht und Lebensmittel kauft, die ich nicht kenne. Aus diesem Grund suche ich eine Basis von der aus ich sicher agieren kann.

    Noch lange kein Grund für AI. Es gibt in den größeren Tourismusorten überall Pizzerien, Deutsche und Österr. Gaststätten,... Du kriegst von Käsespäzle bis zur Weißwurst alles und musst 2 Wochen lang kein Thai-Food anrühren. Kannst aber, wenn Du willst. Die meisten Hotels bieten Abendbuffets, wo Du auch kosten und wählen kannst.

    Und Magendarm-Erkrankungen bringt man eher aus der AI-Anlage in Djerba mit, als aus dem Marriott Resort in Phuket. :p

    AI heißt ja bloß, dass Du den ganzen Tag irgendwo im Hotel essen kannst ohne EXTRA zu bezahlen. Bezahlen musst Du natürlich trotzdem, Betreiber von AI-Anlagen können ja auch rechnen.

    Auch Thais essen den ganzen Tag. Auch chriwi isst in Thailand unter Umständen den ganzen Tag. Nur zahlt er halt einmal da 20 Bath, einmal dort 40 Bath. Und hat am Ende des Urlaubs vielleicht 200 Euro für Essen ausgegeben.

    WOZU DANN UM HIMMELSWILLEN AI???

    @alessandro sagte:

    Hier kann ich nur sagen: wenn AI die Zukunft des Tourismus sein wird, werde ich eine Revolutionspartei gründen...

    LG

    Ale

    :kuesse: Ale, ist in Deinem Parteibüro noch eine Stelle frei?

    Forenregeln... <--- Das war ich nicht, das war ein Admin!!! Vorher hatte ich da meine Homepage stehen und den Hinweis auf eine sehr coole Vietnam-Gruppe, die ich leite.
  • retareB
    Dabei seit: 1198281600000
    Beiträge: 28
    gesperrt
    geschrieben 1198943654000

    @chriwi sagte:

    Verstanden schon! Allein mir fehlt der Glaube! :p

    Aber gut. Ich hab da sicher ein Zerrbild. Wenn die Herde allerdings so leicht zu manipulieren ist, warum ist dann AI in Thailand die absolute Ausnahme? Da hätten die Veranstalter und Hotelbetreiber ja in den letzten 20 Jahren allesamt einiges falsch gemacht.

    Nicht nur der Glaube ... auch das Wissen :laughing:

    Aber nun zur Beantwortung deiner Frage:

    Vor 20 Jahren gab es so gut wie keinen Pauschaltourismus in Thailand. In den letzten Jahren wurde Thailand erst so richtig entdeckt vom Massentourismus. Und seit 2 - 3 Jahren lohnt es sich für die Veranstalter, nicht nur kleine Zimmerkontingente, sondern ganze Anlagen zu übernehmen, weil Thailand DAS Reiseziel in SO-Asien wurde.

    Und wenn dann mal die gesamte Anlage von den Hauptveranstaltern gebucht wird, aber nur unter der Bedingung, dass AI möglich ist, dann machen das die Hotelbetreiber, schließlich verdienen diese ja mit.

    Und ist das Angebot erst mal im Katalog und hat auch der letzte Pauschaltourist kapiert, dass Thailand jetzt neben Mallorca liegt, dann wird auch fleissig gebucht ... so einfach ist das.

    Die Karavane der Individualisten zieht weiter ... Kambodscha, Vietnam. Birma (Myanmar) wartet geradezu auf diese Individualisten, welche das Land für den Tourismus erschließen .... Laos ist gerade aus dem Schlaf erwacht und erste Rucksäcke mit etwas Anspruch rollen auf das Land zu. Gibt immer was zu tun ;)

    Meine Beiträge hier sollen weder werten noch bewerten. Ich wollte hier nur kurz aufzeigen, wie schnell es geht, ein Land "touristisch zu erschließen".

  • icepower
    Dabei seit: 1102464000000
    Beiträge: 728
    geschrieben 1198944289000

    @ronin sagte:

    Aus diesem Grund suche ich eine Basis von der aus ich sicher agieren kann. Das Ziel ist natürlich dann mal einen Urlaub ohne AI zu buchen, dafür möchte ich aber erst ein bischen sicherer werden.

    Ronin,

    die beste Basis für deine Sicherheit ist kein AI-Urlaub, sondern eine umfassende Information durch einen Reiseführer und anschließende Fragen in diesem Forum.

    Dann werden viele deiner Bedenken und Vorurteile nicht mehr existieren!

    Sonnige Grüße, Jutta ******
  • bernhard707
    Dabei seit: 1195948800000
    Beiträge: 25347
    geschrieben 1198944520000

    @ronin

    Deinem letzten Posting kann ich einfach nicht mehr so richtig folgen. War wohl zu viel und zu wirr, wie auch Deine Eröffnungs-Frage.

    Was wolltest Du eigentlich wissen? Das man in Asien, speziell in Thailand sehr gut ohne AI auskommen kann, solltest Du nach 9 Monaten in diesem Forum eigentlich mitbekommen haben.

    @Ale und chriwi

    Ich mache mit und verteile auch gerne die Partei-Flyer.

    @retareB

    „Nein, das sind nicht so viele, sondern die absolute Mehrheit. Oder was glaubst du, wie AI sich in der Türkei durchsetzen konne, in der DomRep in Venezuela…“

    Da kannst Du die genannten Urlaubsbucher aber mal gar nicht mit Asien-Interessierten vergleichen. Was glaubst Du wohl, warum es hier im Thailand-Forum immer „so zünftig“ hergeht?

    @weißnix

    „eine demokratisch gewählte regierung sollte das nicht dürfen!“

    Name = Synonym? Gerade das hat Thailand derzeit nicht! Liest Du keine Zeitung? Es gab zwar Wahlen, aber die hauen sich noch wie es weiter geht, ganz sicher wird aber wieder mal König Bumiphol eine Lösung finden.

    …und nochmal an ronin, buche einfach Hotels mit Frühstück, gehe abends raus zum Essen oder bleibe auch mal im Hotel und geniesse den tollen Service. So machen wir es seit 1993 und nun bald wieder zum 11. Mal in Thailand.

    Life is too short to limit your vision ... indeed
  • chriwi
    Dabei seit: 1125446400000
    Beiträge: 22480
    geschrieben 1198944683000

    @retareB sagte:

    Und wenn dann mal die gesamte Anlage von den Hauptveranstaltern gebucht wird, aber nur unter der Bedingung, dass AI möglich ist, dann machen das die Hotelbetreiber, schließlich verdienen diese ja mit.

    Wir sprechen uns in ein paar Jahren wieder! Hoffentlich hast Du NICHT Recht! ;)

    Forenregeln... <--- Das war ich nicht, das war ein Admin!!! Vorher hatte ich da meine Homepage stehen und den Hinweis auf eine sehr coole Vietnam-Gruppe, die ich leite.
  • icepower
    Dabei seit: 1102464000000
    Beiträge: 728
    geschrieben 1198944836000

    @retareB sagte:

    Vor 20 Jahren gab es so gut wie keinen Pauschaltourismus in Thailand. In den letzten Jahren wurde Thailand erst so richtig entdeckt vom Massentourismus.

    Retare,

    vor 20 Jahren gab es bereits lebhaften Pauschaltourismus in Thailand!

    Informiere dich einfach mal über das Alter großer Hotelanlagen in Pattaya Hua Hin und Phuket. 1987 standen bereits überall Hochhäuser, und diese wurden garantiert nicht von Individualtouristen besucht.

    Sonnige Grüße, Jutta ******
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!