• Holginho
    Dabei seit: 1086652800000
    Beiträge: 16122
    geschrieben 1332849281000

    Yep, eine "Kombination" bzw. ein Streckenverlauf Bangkok-Ayutthaya-Sukhothai-Chiang Mai ist in 4 Tagen zwar auch "praktisch" machbar, aber in der Realität nur theoretischer Natur. Du würdest halt nur in Bus und Bahn sitzen und vor Ort letztlich in Ermangelung von Zeit nichts sehen...Du wärst halt nur "da".

    Anders wäre es wenn ihr vom Aufenthalt im Süden noch weitere 4 Tage abgebt und so ein Zeitfenster von rd. 8 Tagen für eine Tour in den Norden erschafft.

     

    Ob Ost- oder Westküste...das ist m.E. schwer zu empfehlen und hängt wohl auch von euren Interessen und euren Vorstellungen ab.

    Im Osten bietet sich bei einer zur Verfügung stehenden Zeit von knapp 2 Wochen ein Split Samui-Phangan-Tao  (oder 2en der vorgenannten Inseln) an...mit der Option eines zusätzlichen Besuchs des Ang Thong Marine NP.

     

    Die Westküste bietet m.M.n. das vielfältigere "Programm" ... hier stehen dann z.B. Khao Lak, der Khao Sok NP, Phuket, die Similans, Krabi, Phi Phi, Phang Nga und diverse andere mehr oder weniger große/kleine/erschlossene Inseln als Aufenthalt bzw. Tour zur Verfügung.

     

    Partys/Liegestuhlschlachten/Diskos kannst Du auf beiden Seiten haben...oder ihnen auch gut aus dem Weg gehen...und sei es die Option zu haben, ruhig zu "wohnen", diese Dinge aber schnell und leicht erreichen zu können bei Bedarf.

     

    Der "Abstecher" von Bangkok über Tao/Phangan/Samui an irgendein Ziel an der Westküste zu reisen ist deshalb "unlogisch" weil Du relativ viel Zeit verlierst. Die 3 Inseln sind nur per Flug (nach Samui zu erreichen und dann mit der Fähe weiter) oder per Bahn/Bus+Fähre erreichbar. Dann den Weg per Fähre wieder zurück auf's Festland und anschließend wieder quer über's Land. Oder aber auch hier die Alternative...fliegen.

    “Mit dummen Menschen streiten ist wie mit einer Taube Schach zu spielen...“ Rest bei Bedarf googeln!
  • bernhard707
    Dabei seit: 1195948800000
    Beiträge: 25347
    geschrieben 1332873489000

    Darum mein Vorschlag 7 oder 8 Tage Zentral- und Nordthailand mit Chiang Mai und ganz ehrlich, ich würde auf den Landweg in den Süden verzichten.

    Von CNX gibt es Flieger nach Samui, Krabi oder Phuket in ca. 1 1/2 Std. anstelle fast einem Tag oder mehr über Land, so aufregend ist die Umgebung der Highways mit Bus oder der Schienenstrecken nun auch wieder nicht.

    Die Entscheidung welche "Seite" dann im Süden muss der TO wohl selbst treffen.

    Life is too short to limit your vision ... indeed
  • sabine1965
    Dabei seit: 1204848000000
    Beiträge: 1035
    geschrieben 1332925997000

    Hallo Alex!

     

    Wir haben Ayutthaya von Bangkok aus gemacht, als Tagesausflug: Mit einem Mietwagen mit Fahrer ab Hotel.

    Wir sind erst zum Sommerpalast gefahren, dann hat uns der Fahrer in ein Longtailboot gesetzt. Wir sind dann mit dem Boot bis Ayutthaya rauf gefahren, hat nicht lange gedauert. Ich weiß nicht mehr, höchstens 1 Stunde. War aber eine sehr schöne Fahrt durchs grüne Umland.

    Haben dann den restlichen Tag in Ayutthaya verbracht, viel Zeit gehabt, Elefanten gefüttert, Tempel angesehen, ein ruhiger, schöner Tag.

    Nach Sukhotai könntet ihr dann ja auch rauf fliegen und 2 Nächte dort bleiben.

     

    Die Natur könnt ihr auch noch während dem Badeaufenthalt genießen, z. B. in Krabi oder in Khao Lak. 

     

    LG Sabine

  • Holginho
    Dabei seit: 1086652800000
    Beiträge: 16122
    geschrieben 1332928908000

    Fraglich ob es aber wirklich Sinn macht bei voraussichtlich nur 4 zur Verfügung stehenden Tagen erst nach Ayutthaya zu fahren, dann nach Bangkok zurück zu kehren um dann nach Sukhothai zu fliegen.

    “Mit dummen Menschen streiten ist wie mit einer Taube Schach zu spielen...“ Rest bei Bedarf googeln!
  • AschenTaeck
    Dabei seit: 1273104000000
    Beiträge: 76
    geschrieben 1332934120000

    Also für mich kommen bzgl. Zentral-/Nordthailand nun 3 Varianten in Frage...

    bei 4 Tagen:

    - via Auto/Schiff nach Ayutthaya, dann via Zug o.ä. gen Sukhotahi

    - oder Flug nach CNX ex BKK

     

    Bei 7-8 Tagen:

    - Ayutthaya und Sukhothai, dann weiter nach CNX. Bei gut 7 Stunden Zugfahrt nach Chiang Mai ab Phitsanulok also eine gute Tagesreise. Liege ich mit einer Transferzeit  von Sukhothai nach Phitsanulok von ca. 2,5 Stunden richtig?

     

    @ Sabine: vielen Dank für den Tipp, das ist eine gute Lösung denke ich!! Wobei wenn dann ab Ayutthaya der Zug gen Sukhothai mein Favorit wäre.

     

    Im Süden tendiere ich arg zur Westküste...Khao Lak und Krabi bzw. Ko Lanta scheinen dann eher unseren Vorstellungen zu entsprechen als PhiPhi und Phuket ;)

     

    Bzgl. des Khao Sok NP...der reizt uns sehr. Sind 2 Nächte Aufenthalt "angemessen"?

     

    Bei einem geplanten Heimflug von Phuket aus und vorausgesetzt, man fliegt ex Chiang Mai oder Sukhothai in den Süden (z.b. Krabi), welche Routenkombination würdet ihr empfehlen? Ich denke an:

    Flug nach Krabi > Ko Lanta > Khao Sok NP > Khao Lak > Heimflug ab Phuket.

     

    Besten Dank schonmal für Euren Input bis hierhin & sonnige Grüße

    Alex

    Haihappen - Uhaha!
  • bernhard707
    Dabei seit: 1195948800000
    Beiträge: 25347
    geschrieben 1332935276000

    Oder ab Chiang Mai das umgekehrte Routing, also nach Phuket und von Krabi zurück nach Bangkok.

    Schau mal auf den HP von Bangkok und Thai Airways, evtl auch Air Asia und Nok Air nach sinnvollen Flügen.

    Ja, mit ein oder zwei Nächten kann man im Khao Sok NP schon was anfangen.

    Life is too short to limit your vision ... indeed
  • AschenTaeck
    Dabei seit: 1273104000000
    Beiträge: 76
    geschrieben 1333020819000

    Zweimal BKK möchte ich wenns geht vermeiden... zwar gibts noch keine Preise für März-Flüge, aber der Preisunterscheid müsste schon deutlich sein, damit sich das lohnt.

     

    Hat jemand noch eine Info bzgl. der Transferzeit Phitsanulok-Sukhotahi?

    Haihappen - Uhaha!
  • chriwi
    Dabei seit: 1125446400000
    Beiträge: 22480
    geschrieben 1333021530000

    @Al-BVB sagte:

    Heimflug ab Phuket.

    Also Europa -> BKK und HKT -> Europa. Welche Airline bietet so ein Routing an?!

     

    Forenregeln... <--- Das war ich nicht, das war ein Admin!!! Vorher hatte ich da meine Homepage stehen und den Hinweis auf eine sehr coole Vietnam-Gruppe, die ich leite.
  • bernhard707
    Dabei seit: 1195948800000
    Beiträge: 25347
    geschrieben 1333022080000

    Bangkok ist nun mal die Drehscheibe für internationale Flüge und auch Inlandsflüge. Es gibt allerdings auch intl. Flüge über Singapore oder Kuala Lumpur nach Phuket, da hilft nur fleissiges suchen.

    Im Inland schau halt nach eventuellen Nonstop Verbindungen, Chiang Mai - Phuket geht glaube mit der Thai, Chiang Mai - Krabi nur über Bangok. Chiang Mai - Samui fliegt Bangkok Airways Nonstop, aber damit sind wir wieder im Golf.

     

    Lt. Google Maps ist die Transferzeit Phitsanulok-Sukhothai etwas mehr als 2 Stunden für 116km ;)

    Life is too short to limit your vision ... indeed
  • bernhard707
    Dabei seit: 1195948800000
    Beiträge: 25347
    geschrieben 1333022825000

    "..Also Europa -> BKK und HKT -> Europa. Welche Airline bietet so ein Routing an?!..."

     

    Qatar Airways! ;)

    Life is too short to limit your vision ... indeed
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!