• Wollilli
    Dabei seit: 1192492800000
    Beiträge: 4
    geschrieben 1341431783000

    Hallo zusammen,

    wir möchten nächstes Jahr Ende Februar/Anfang März wieder zum Schnorcheln nach Ägypten. Da uns das Hausriff im Gorgonia Beach so sehr begeistert hat, dass wir bereits 2 x dort waren, suche ich nach einer Alternative, die dem Riff, Hotel und auch Preis (ich weiß - gleich 3 Wünsche auf einmal ;) ) gleichkommt.

    Vorher waren wir bereits 2 x in der Makadi Bay und in der Soma Bay - wobei die Riffe dem des Gorgonia nicht annähernd gleichkamen.

    Deshalb meine Frage: Wer war bereits im Gorgonia (und war dort nicht nur im Innenriff sondern im zuzugeben teilweise etwas schwierig erreichbaren, aber phantastischen Außenriff) und hat einen Tip für ein anderes Riff mit ähnlich gutem Hotel?

    An dem Riff hat mir besonders gut gefallen, dass es noch absolut top erhalten ist, viele verschiedene Korallen und vor allem weit ins Meer verzweigte Korallenbänke, viele verschieden Fischarten und Schwärme, Lagunen, Schildkröten (besonders wichtig), Adlerrochen, Napoleons, Gitarrenrochen, Barrakudas, usw. usw. gab. Und dass es selbst am Außenriff (Saumriff) nur so tief war, dass man den Grund noch super sehen kann. Bin nämlich in der Hinsicht ein kleiner Angsthase und kriege leicht Panik, wenn ich den Grund nicht mehr sehen kann und das auch nach 100erten von Schnorchelgängen .... daher leider auch nicht tauchgeeignet.

    Das Hotel ist ebenfalls super. Nicht überlaufen, weitläufiger Strand und immer Liegen und dabei noch das Essen top.

    Ich weiß, das Lahami Bay wäre von den Beschreibungen her ein Traum ... ist aber leider zu teuer.

    Also - ich hoffe auf diesem Weg jemanden zu finden, der schonmal das Riff im Gorgonia gesehen hat und Vergleiche ziehen kann.

  • sams 13
    Dabei seit: 1305590400000
    Beiträge: 1
    geschrieben 1342658369000

    Hallo Wollili,

    leider hab ich keinen Tip für Dich, aber Du vielleicht für mich:

    Kannst Du mir ein konkretes Hotel nennen im "Gorgonia Beach" oder heißt das Hotel genau so? Wir möchten im August/September nach Ägypten ausschließlich wg. Schnorcheln und suche daher das Hotel danach aus. Deine Beschreibung klingt genauso wie ich es mir vorstelle, aber leider ist es sehr schwer konkrete Informationen über schöne Schnorchelgebiete zu bekommen. Ich möchte nach Möglichkeit keinen allzu weiten Weg zum Schnorcheln zurücklegen sondern so nahe wie möglich vom Hotel weg schnorcheln, auch deshalb weil wir zwei Kinder dabei haben.

    Vielleicht hast Du wa für mich, vielen Dank schon einmal,

    liebe Grüße

  • curiosus
    Dabei seit: 1469923200000
    Beiträge: 53026
    gesperrt
    geschrieben 1342690660000

    ...das Hotel heißt so und zu den Schnorchelmöglichkeiten findest Du hier im Forum bereits zahlreiche Hinweise und Tipps. So z.B. auch zur Coraya Bay, der Soma Bay oder Shark Bay um nur ein paar geeignete Schnorchel- und Tauchreviere aufzuzeigen... ;)

  • recommander82
    Dabei seit: 1232236800000
    Beiträge: 34
    geschrieben 1343042303000

    Oh, das klingt wirklich sehr verlockend...!

    Bisher kenne ich die Coraya, Makadi und Nabq-Bay.

    Schwanke momentan zwischen dem Coral Sun (Safaga), Sentido Oriental Dream und dem Gorgonia.

    Das Gorgonia scheint vom Schnorcheln her das geeignetste zu sein.

    Es sieht aus wie ein großes Riffdach mit kleinen Lagunen.

    Kann man denn im September von einer rote-flaggen-freien Schnorchelgarantie ausgehen?

    I wish I had a motto - that's it! I wish I had a motto.
  • Wollilli
    Dabei seit: 1192492800000
    Beiträge: 4
    geschrieben 1343749318000

    Hallo,

    nachdem ich mir gefühlte 100 Hotels angesehen habe, hat doch wieder das Gorgonia Beach Resort gewonnen. Also geht es jetzt Ende Feburar 2012 nun das 3. Mal in dieses Hotel. Die anderen Riffe haben mich auf den Fotos leider nicht so überzeugt - nur das vom Lahami Bay - aber das ist leider ca. doppelt so teuer.

    Um die vorherigen Anfragen zu beantworten:

    Ja es ist ein Riffdach mit mehrere Lagunen, wobei im direkten Strandbereich vor dem Hotel eher Seegraswiesen zu finden sind, auf der aber immer Schildkröten, Gitarrenrochen und auch sonstige Rochen zu sehen sind. Die Hauptattraktion für uns ist jedoch das Außenriff. Es ist etwas schwieriger zu erreichen, da kein Steg vorhanden ist. Wenn man den Einstieg an der Tauchschule nutzt oder aber den Durchgang an der anderen Seite des Außenriffs gefunden hat, kann man bei Beachtung von Ebbe und Flut problemlos raus ans Außenriff.

    Wie es im September aussieht kann ich leider nicht beantworten, da wir immer im Februar/März dort waren. In der Zeit kommt es natürlich auch schonmal vor, dass der Wind ein bisschen extremer ist. Bisher haben wir nur insgesamt an 2 Tagen die rote Flagge gehabt. Und wir waren jeweils 3 Wochen dort. Gelb gab es öfter. Aber auch total windstille Tage, an denen das Schnorcheln natürlich absolut traumhaft war. Bei starkem Wind ist es natürlich in den Sand/Seegraswiesen etwas trüb, aber das habe ich den anderen Hotels bisher auch gehabt.

    Für kleine Kinder ist es eigentlich eher nicht ganz so gut, sofern diese ins Meer möchten. Das Riff beginnt direkt am Strand und bis zur ersten Lagune geht man an 2 verschiedenen Eingängen erstmal ein Stückchen über das Riff. Mit Kindern wünscht man sich wahrscheinlich eher ein bisschen Sandstrand.

    Also - ich wünsche allen einen schönen Urlaub und freue mich auf Februar wieder im Gorgonia.

  • Wollilli
    Dabei seit: 1192492800000
    Beiträge: 4
    geschrieben 1343749571000

    uups - Februar 2013 natürlich. Zeitreisen bietet Neckermann noch nicht an :laughing:

    Und Sandstrand ist natürlich vorhanden, aber der geht direkt ins Riff über. Vielleicht mal auf den Fotos des Hotelstrandes schauen.

  • recommander82
    Dabei seit: 1232236800000
    Beiträge: 34
    geschrieben 1343946908000

    Herzlichen Dank für die ausführliche Antwort!

    Nur... hmpf... meiner Begleiterin sagen die Bilder der Gorgonia-Anlage nicht so zu.

    "Zu wenig Blumen, wirkt lieblos..."

    :?

    Als Alternative würde sie sich vielleicht auf das SENTIDO Oriental Dream einlassen.

    Frage:

    Ist das Riff dort mit dem vom Gorgonia zu vergleichen?

    Ansonsten beschnorchele ich das Gorgoniariff eben alleine!

    LG

    I wish I had a motto - that's it! I wish I had a motto.
  • Wollilli
    Dabei seit: 1192492800000
    Beiträge: 4
    geschrieben 1344356588000

    Nun ja - eine wirklich super üppige Beflanzung kann das Hotel wirklich nicht bieten, obwohl wir festgestellt haben, dass daran auch gearbeitet ist und im März viele blühende Beete angelegt waren. Im Sommer wird das vielleicht wg. des Wassermangels nicht so sein.

    Die Frage ist natürlich, was einem wichtig ist. Für uns ist das Riff und das Essen/Sauberkeit und die Freundlichkeit der Angestellten eigentlich der Hauptfaktor für die Entscheidung.

    Das Sentido Oriental habe ich mir auch angesehen, aber anhand der Riffbewertungen und der im Internet gefundenen Videos vom Riff doch wieder das Gorgonia gewählt. Einen echten Vergleich kann ich aber nicht ziehen, da ich es noch nicht selber gesehen habe.

    Falls du also tatsächlich dort schnorchelst wäre es super, wenn ich eine Info von dir bekommen könnte ;) .

    Es ist immer schwierig, sich für was anderes zu entscheiden, wenn man einmal begeistert war. Zumal wir immer 3 Wochen in Ägypten verbringen und wenn man dann vom Riff enttäuscht ist .....

  • Monikasy
    Dabei seit: 1194480000000
    Beiträge: 5
    geschrieben 1349805429000

    Also wir waren auch gerade im Gorgonia. Das Schnorcheln ist wirklich ein absoluter Traum. Wenn man Richtung Süden schwimmt, kommt man immer gut bei den Beduinen, kurz vor dem nächsten Hotel, wieder raus. Dort ist eine Öffnung im Riff mit dann sandigem Hintergrund.Ist zwar weit, aber durch die Nord -Süd Strömung gut zu machen. Wir sind zuerst runter gelaufen und von dort ins Meer um uns den Ausgang anzusehen, damit wir es vom Meer aus auch finden. Tip: kurz nach einem Metall Käfig direkt am Riff.  So kann man fast immer am  Aussenriff schnorcheln. Der Einstieg bei der Tachschule ist gut zu bewältigen, da man sich dort an einem Seil ins Wasser angeln kann.  Uns geht es aber genauso, suchen ein Hotel für Dezember mit guten Schnorchelbedingungen, da mein Mann nicht zweimal hintereinander ins gleiche Hotel möchte

  • dullie
    Dabei seit: 1227398400000
    Beiträge: 1
    geschrieben 1351195905000

    Ich kann noch das Pensee Royal garden oder das Nachbarhotel Utopia beach empfehlen. Natürlich noch das Lahamy bay in Berenice. Bei den ersten beiden sind die Bewertungen nicht so toll und würde ich persönlich nicht allein reisenden Frauen empfehlen. Aber die Riffe sind dort traumhaft und würde ich nur deswegen wieder buchen. Nicht wegen des Essens. Beim Pensee war ich schon zwei mal. Durchfallgarantie! Da man auch im Utopia zum Essen gehen kann und wir das auch getan haben, weiß ich leider nicht , woher. Aber die Riffe mit verschiedenen Möglichkeiten zum einsteigen!Das schönste, am Strand links am Utopia vorbei ca 800m, dann leider mit Schuhen übers Riffdach turnen, wenn man dann Schwimmtiefe erreicht hat, rechts rum Richtung Utopia, Traumhaft!!!!!

    Das selbe ist auch in Berenice lahamy bay möglich. Auch super Schön!

    Bei allen Hotels muß man leider Last Minute pokern wegen des Preises.

    Man sollte auch Marsa Alam anfliegen, sonst ist Berenice mit Hotelstops länger als 3 Std. Transfer. Das wären meine Tips und würde mich freuen noch von anderen zu lesen.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!