Freund ist Taucher, welches Reiseziel ist für beide interessant???

  • Anni73
    Dabei seit: 1191110400000
    Beiträge: 15
    geschrieben 1191179190000

    Hallo erstmal,

    habe ein riesiges Problem! Mein Freund ist Taucher, doch so gerne ich diesen Sport auch mit ihm teilen möchte, ich habe einfach zu viel Respekt, um nicht zu sagen Angst vor Wasser. :disappointed:

    Wir waren jetzt in Kenia und Fuerteventura. Kenia war ja schon klasse, weil wir auch eine Safari gemacht haben, aber man kann leider nicht so gut alleine aus dem Hotel gehen. Und Fuerte, naja, man kann zwar raus, aber da ist ja total tote Hose.

    Mein Freund möchte keinen reinen Tauchurlaub machen und ich keinen reinen Kultururlaub, aber es sollte von allem was dabei sein. :frowning:

    Gibt es vielleicht Ziele, wo man das gut verbinden kann. Vielleicht habt ihr ja auch ein tolles Hotel, das ihr empfehlen könnt!

    Gruß Anni

  • kruemel1312
    Dabei seit: 1136246400000
    Beiträge: 1295
    geschrieben 1191180969000

    Ägypten ist sicherlich ein Land in dem man beides hat... wunderschöne Tauchreviere und Kultur gibt es auch in Hülle und Fülle..

    Das Shereton Soma Bay ist z.B. ein sehr schönes Hotel welches ich Dir empfehlen könnte....

    Die Malediven sind auch traumhaft schön zum Tauchen und für Dich zum schnuppern - wäre schnorcheln angesagt - villeicht bekommst Du ja dann doch noch Lust auf das Tauchen...

    Es ist wirklich ein traumhafter Sport.... ;)

    Kruemel1312 - Rioja und Amarone Liebhaber
  • Anni73
    Dabei seit: 1191110400000
    Beiträge: 15
    geschrieben 1191184040000

    Alles schon probiert, aber ich kann einfach nicht über meinen Schatten springen.

    Ich möchte aber auch nicht, daß er wegen mir darauf verzichtet.

    Deswegen wäre es schon schön, wenn ich, während er taucht, nicht nur im Hotel sitzen muß.

    Ägypten und auch Tunesien zieht uns bei nichts hin. Danke aber für den Tip.

    Maledieven kommt vielleicht später, ist aber im Moment nicht daß, was wir uns vorstellen.

  • chrissi1959
    Dabei seit: 1233878400000
    Beiträge: 224
    gesperrt
    geschrieben 1191244735000

    @Anni73 sagte:

    Hallo erstmal,

    habe ein riesiges Problem! Mein Freund ist Taucher, doch so gerne ich diesen Sport auch mit ihm teilen möchte, ich habe einfach zu viel Respekt, um nicht zu sagen Angst vor Wasser. :disappointed:

    Wir waren jetzt in Kenia und Fuerteventura. Kenia war ja schon klasse, weil wir auch eine Safari gemacht haben, aber man kann leider nicht so gut alleine aus dem Hotel gehen. Und Fuerte, naja, man kann zwar raus, aber da ist ja total tote Hose.

    Mein Freund möchte keinen reinen Tauchurlaub machen und ich keinen reinen Kultururlaub, aber es sollte von allem was dabei sein. :frowning:

    Gibt es vielleicht Ziele, wo man das gut verbinden kann. Vielleicht habt ihr ja auch ein tolles Hotel, das ihr empfehlen könnt!

    Gruß Anni

    Hallo Anni,

    also Ägypten ist das ideale Reiseziel, wenn man begeisterter Taucher ist. Ich selbst, habe die letzten Jahre immer nur geschnorchelt, was im roten Meer auch super ist und mein Mann ist Taucher. Wir sind beide, sowohl mein Mann vom Tauchen, als auch ich, von kultureller Seite auf unsere Kosten gekommen.

    Hurghada wäre da für Euch beide ein besserer Ausgangspunkt, was die Kultur angeht und tauchen kann man dort auch prima. Und Du könntest auf jeden Fall hin und wieder alleine aus der Anlage raus und mal was unternehmen. Auf Sharm el Sheikh allerdings ist das Tauchen viel interessanter. Die Unterwasserwelt ist in Ägypten einfach fantastisch. In Hurghada waren wir schon mehrfach im Melia Pharao. Es liegt etwas ausserhalb, aber immer noch so günstig, dass man mit den Taxis keine langen Fahrzeiten hat. Das Melia Pharao hat eine excellente Tauchbasis und ein sehr schönes Hausriff.

    Kannst es Dir ja mal hier im anschauen.

    Liebe Grüsse,

    Chrissi

    chrissi
  • Frank und Gabi
    Dabei seit: 1126742400000
    Beiträge: 881
    geschrieben 1191264710000

    Hallo Anni,

    du könntest doch auch einen anderen Wassersport betreiben. Bei uns ist / war die Situation auch so. Deshalb hat Gabi vor einigen Jahren im Urlaub den Surfschein gemacht. Wenn ich auf Tauchtour bin, steht sie nun regelmäßig auf dem Brett. Wär doch zur Kultur auch noch eine sportliche Alternative, oder?

    Gruß

    Frank

  • galiz11
    Dabei seit: 1190332800000
    Beiträge: 240
    geschrieben 1191269391000

    Hallo, meine Freundin ist auch Taucherin, ich bin Nichttaucher da ich es im Urlaub lieber etwas ruhiger angehe, wir waren heuer 2 Wochen auf Mallorca, haben dort 3x den Ort gewechselt, sie konnte 3 verschiedene Tauchbasen ausprobieren, und der Rest der Gruppe (ist vielleicht besser wenn man eine kleinere Gruppe ist, anstatt nur zu zweit) war meistens mit dem Mietwagen unterwegs, also eigentlich auch viel gesehen, meine Freundin unter Wasser, wir oberhalb. Des weiteren waren wir auf Chalkidiki, auch dort waren wir zu dritt, meine Freundin konnte wieder tauchen und mein Kollege und ich unternahmen eine Chalkidikirundfahrt mit dem Auto, und jetzt im November gehts auf die Kanaren, dort kann man sich auch sehr viel anschauen bzw. der Partner tauchen. Natürlich kommen die aufgezählten Tauchreviere nicht an die Unterwasserschönheit vom Roten Meer bzw. an die Malediven heran, meiner Freundin gefällts trotzdem.

    Scheiss auf Schnee, könnt ihr Euch vorstellen wie schlimm es ist, 1000 km vom Mittelmeer entfernt zu wohnen?
  • joakant
    Dabei seit: 1059955200000
    Beiträge: 148
    geschrieben 1191322255000

    Hallo Anni,

    kenne das Problem, meine Frau taucht auch nicht.

    Als idealer Kombi-Urlaub hat sich bei uns mal Malta ergeben. Tolle Tauchspots, interessante Städtchen und geschichtsträchtige Orte zuhauf. Hier ist wirklich für fast jeden was dabei: Shoppen, Bummeln, archäologische Ausgrabungen, mittelalterliche Städte, Baden, Nachtleben, Museen, etc.

    Das einzige was fehlt, sind Sandstrände, davon gibts auf Malta nur 1-2 und auf Gozo siehts auch nicht besser aus.

    Gruß und viel Erfolg bei der Suche

    Joachim

    jk "Die Menschen muss man nehmen wie sie sind - andere gibt´s nicht" (Konrad Adenauer)
  • grobi62
    Dabei seit: 1169596800000
    Beiträge: 130
    geschrieben 1192965455000

    Hallo,

    wie sieht es denn mit Thailand aus? :D

    Wir waren im Frühling in Khao Lak. Meine Taucher ( Mann u. Söhne )

    sind hier voll auf ihre Kosten gekommen. ( Similan/ Koh Bon usw. ).

    Es gibt wirklich super-schöne Hotels. Die Umgebung ( Regenwald/

    Strände ) ist traumhaft. Man kann wirklich sehr viel unternehmen.

    Und das thailändische Essen ist einfach sensationell.

    Im Februar wollen wir es mal mit den Malediven ( Fihalhohi ) versuchen.

    Da ich sehr gerne schnorchel, ( tauchen darf ich leider aus

    gesundheitlichen Gründen nicht ) wird es sicherlich ein Superurlaub für uns.

    Die Malediven waren immer schon ein absolutes Traumziel für mich.

    Liebe Grüße,

    Gaby

    PS. Wir fahren übrigens auch mal getrennt in den Urlaub.

    Mein Man kann dann tauchen bis zum "Abwinken" und muss kein

    schlechtes Gewissen haben. ( Wie zur Zeit gerade in Ägypten.)

    Und ich besuche Reiseziele die ihn nicht so sehr reizen.

    So kommen alle auf ihre Kosten.

  • elke3
    Dabei seit: 1183852800000
    Beiträge: 1165
    geschrieben 1193042863000

    Hallo Anni,

    ich würde Euch Mauritius empfehlen, wir kennen es zwar nur als Schnorchler, aber die Unterwasserwelt ist Spitze. Wir waren dreimal dort, in verschiedenen Orten, wir empfanden Pereybere am schönsten. Man kann sehr viel unternehmen, das Busnetz ist gut, die Hauptstadt Port Luis ist sehenswert (Briefmarkenmuseum), es gibt einen schönen Hindutempel und viel, viel mehr. Wenn es Euch interessiert, kann ich Dir gerne noch Tipps geben. Das Essen ist auch erwähnenswert, es ist sehr vielseitig, besonders die kreolische Küche. Aber es gibt auch gute französische Restaurants, Inder, Chinesen, es ist für jeden Geschmack etwas da. Hotelempfehlungen kann ich Dir keine geben, da wir Urlaub im Apartment machen. Mauritius kann man auch gut individuell buchen, wenn Ihr lieber Hotelurlaub macht, kann man das auch sicherlich einzeln buchen. Die Nebenkosten ausserhalb der Hotels sind sehr, sehr niedrig. Für mich war Mauritius immer ein Traumziel, wenn man die Preise in den Katalogen sieht, entsteht auch der Eindruck, es ist ein teurer Urlaubsort. Wenn man es aber so wie wir macht, ist es nicht teurer als ein Urlaub auf den Kanaren. Da Ihr schon auf Fuerte wart, habt Ihr ja einen Vergleich.

    Ich würde mich freuen, wenn ich Euch mit diesen Tipps helfen kann.

    Gruß Elke

    Gran Canaria - ich lebe auf meiner Trauminsel!
  • grobi62
    Dabei seit: 1169596800000
    Beiträge: 130
    geschrieben 1193047342000

    Hallo Elke,

    habe gerade Deinen Mauritius-Tipp gelesen. Finde ich sehr interessant.

    wäre bestimmt auch mal was für uns. :D

    Wo bucht Ihr eure Unterkunft und die Flüge?

    War gerade auf Deiner Homepage, ist wirklich sehr gelungen.

    Du hast nicht zufällig noch ´ne Mauritius-seite, oder? ;)

    LG Gaby

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!