• kackmann1
    Dabei seit: 1170806400000
    Beiträge: 15
    geschrieben 1384590966000

    Laut vieler Berichte soll das Schnorcheln dort sehr schön sein. Laut einiger Berichte aber nur früh morgens, da das Wasser dann über den Tag immer trüber wird. Stimmt das ? Da ich im Urlaub eher Langschläfer bin käme mir das nicht gerade entgegen.

  • blue crystal
    Dabei seit: 1282694400000
    Beiträge: 139
    geschrieben 1384602859000

    Ja, ist leider so, ab 15:00 war es oft so trüb, dass man gar nichts mehr sehen konnte, nur noch trübe Suppe. Es gibt viele Theorien, warum dass so ist, aber genau konnte mir keiner sagen woran das liegt.

  • xadoo
    Dabei seit: 1292889600000
    Beiträge: 901
    geschrieben 1384622584000

    Ganz einfach: weil tagsüber viele Leute im Wasser herumtrampeln und dann der Grund aufgewühlt ist. Mir hat die Corayabucht überhaupt nicht gefallen. Weder zum schwimmen noch zum schnorcheln.

    In unserer Verzweiflung sind wir bis zum Triton Beach (langer Steg) gelaufen wo das Meer viel klarer ist und das Riff um einiges schöner...

    Ein Leben ohne Urlaub ist möglich, aber sinnlos
  • Rita666
    Dabei seit: 1257984000000
    Beiträge: 510
    geschrieben 1384710940000

    Hauptsächlich abhängig von den Gehzeiten incl. Windstärke...!!!!

    Ist doch voll klar die Bucht besteht zum Teil aus Sand ist nicht breit sondern sehr schmal in Verbindung mit den Gehzeiten, Windstärke und auch noch Mondeinfluss sowie welche Jahreszeit es ist, kommt es zu mehr oder weniger Aufwirbelungen (Algenvorkommen und Sand), klar ist auch ein wenig die Menge der Menschen ein Punkt, aber hauptsächlich die oben genannten Faktoren. 

    Grins 

    Rita

  • -Dani88-
    Dabei seit: 1356912000000
    Beiträge: 295
    geschrieben 1384713964000

    Hab ich mir leider schon gedacht das man in der Bucht nicht wirklich viel Unterwasser sieht. Bin zwar nur auf dem Weg in mein Hotel (Sentido) vorbeigefahren aber selbst von außen hat mir das ganze Buchtbereich nicht gefallen.

    Kann man außerhalb der Bucht schnorcheln?

  • Manfred D.
    Dabei seit: 1246579200000
    Beiträge: 121
    geschrieben 1384716930000

    Hallo Danni,

    die Bucht ist gut und man kann eine Menge sehen. Haben uns mit Leuten unterhalten die auch in der Bucht in unserem Hotel waren und mit Tui einen Schnorchelausflug auswärts gemacht haben und dann auch nicht mehr gesehen haben. O- Ton: Das Gels hätten wir uns sparen können, hier ist es genau so gut.

    Je nachdem wie die Sonne steht sieht man natürlich mehr oder weniger. Und ja, früh morgens sieht man am besten wobei es Nachmittags auch ok ist.....selbst zu dieser Uhrzeit war mehr zu sehen als in unseren Hurghada Urlauben incl. der Schnorchelausflüge.

    Gruß

    Manfred

  • Rita666
    Dabei seit: 1257984000000
    Beiträge: 510
    geschrieben 1384760669000

    Das man wenig sieht kann ich nicht behaupten, mit dem Einstrahlungswinkel der Sonne hat es natürlich auch zu tun. Ich war ja nun auch schon an einigen Stellen im Roten Meer schnorcheln oder tauchen. Das die Bucht nicht zu empfehlen ist kann ich nicht sagen, es ist wie überall abhängig vom Wetter... einziger Vorteil dort, an der Seite des Iberotel Coraya Beach ist es stets so windstill, dass es immer beschnorchelt werden kann. Auch fand ich dort die Vielfalt der Fische und Korallen recht gut, aber immer bedenken der Mondeinfluss sowie die Gehzeiten spielen eine Rolle wieviele Fische vor Ort sind, auch verstecken sich einige Fische wenn es zu unruhig wird.

    Ist aber auch Geschmacksache, was man toll findet oder nicht und wie Manfred schon erwähnte ich habe auch schon Touren mitgemacht wo man weniger zu sehen bekam, aber gut Geld bezahlt hat!

    Was lohnt es ein tolles Riff vor dem Hotel zu haben und wegen roter Flagge von 14 Tagen 3 Tage es zu genießen.

    Und ja es stimmt es ist egal wo du schnorchelst morgens bis 7.00 Uhr am schönsten.

    Gruß Rita

  • Tomminho_7
    Dabei seit: 1242604800000
    Beiträge: 90
    geschrieben 1385639517000

    Ich habe bis jetzt zwei Urlaube an der Coraya Bucht verbracht, jeweils im November. Ich muss leider bestätigen, dass das Wasser Nachmittags, durch viele Schwebeteilchen auf den obersten ca. 2m, eigentlich immer sehr trüb wurde. Darunter war es weiterhin klar.

    Ansonsten ist die Bucht zum Schnorcheln ziemlich schön. Man kann eigentlich alles mögliche sehen, was es so im Roten Meer gibt. Ich habe z.B. einige Blaupunktrochen und auch schon kleine Haie gesehen. Es wurden aber wohl auch schon Delfine, Adlerrochen und sogar Walhaie gesehen (lt. Tauchschulen vor Ort).

  • tuerkeirot
    Dabei seit: 1180396800000
    Beiträge: 734
    geschrieben 1390335344000

    Hallo,

    weis von euch jemand, ob die Plattform für die Schnorchler in der Corayabucht wieder die seitliche, schräge Einstiegstreppe hat bzw.ob diese wieder intakt ist? 2011 konnten wir immer nur die Leiter rauf und runter...die andere Treppe war gesperrt wohl wg. Reparaturarbeiten...

    Gruß Antje

  • mario-diver
    Dabei seit: 1111104000000
    Beiträge: 382
    geschrieben 1390418199000

    2012 war alles schön am Steg :laughing:

    ...immer mit Rest auf´m Fini! :-)
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!