• BlackCat70
    Dabei seit: 1157241600000
    Beiträge: 8896
    Zielexperte/in für: Allgäu
    geschrieben 1412620665000

    Wir sind der Einfachkeit halber mit dem Auto nach Ritten gefahren. :D

  • reiselilly
    Dabei seit: 1198195200000
    Beiträge: 7731
    Zielexperte/in für: Südtirol
    geschrieben 1412624984000

    @BlackCat,

    an diese Möglichkeit habe ich gar nicht gedacht ;) . Hier die Info über die Anfahrt per Auto zur Rittner Horn Bahn.

    LG

    reiselilly

    Vergangenheit ist Geschichte, Zukunft ist Geheimnis, und jeder Augenblick ist ein Geschenk.
  • knabel
    Dabei seit: 1092441600000
    Beiträge: 40
    geschrieben 1412625615000

    hallo blackcat und reiselilly,

    vielen lieben Dank für die Informationen, jetzt kenne ich mich aus mit den verschiedenen Möglichkeiten. Ich nehme mal an dass wir bis Ritten mit dem Auto fahren werden und von dort mit der Bergbahn hoch. Die Fahrzeit von Tramin bis Ritten ist laut Routenplaner schon 50 Minuten und wenn wir sämtliche Bahnen abfahren würden, das würde wahrscheinlich zu lange dauern. Parken in Bozen stell ich mir auch nicht so toll vor...

    Wenn ich noch weitere Fragen habe, melde ich mich gerne noch mal.

    LG

  • BlackCat70
    Dabei seit: 1157241600000
    Beiträge: 8896
    Zielexperte/in für: Allgäu
    geschrieben 1412632192000

    Die Bahn ist übrigens ab Bozen gut ausgeschildert. Laß Dich bloß nicht vom Navi durch die halbe Stadt schicken, der schnellere Weg führt außenrum. ;)

    In Tramin möchte ich Dir noch den Gwürzerkeller empfehlen. Meine Bewertung ist zwar aus 2012, wir waren aber auch dieses Jahr wieder dort (siehe Fotos).

  • Cappucina
    Dabei seit: 1237766400000
    Beiträge: 335
    geschrieben 1412768249000

    Hallo an alle,

    wir sind seit Montag wieder aus Eppan zurück. Es war wirklich ein toller Aufenthalt bei absolutem Kaiserwetter!

    Ich hatte ja schon einen kurzen Zwischenbericht verfasst. Ansonsten waren wir noch in Bozen und haben dort im Laden "Pur Südtirol" eingekauft. Danach sind wir spontan nach Signat zum Baumannhof der Mali Höller gefahren und haben in der schönen Stube ihre berühmten Schlutzkrapfen gegessen. War schon jmd. dort von Euch dort und kennt auch ihr Kochbuch?

    Die schon von black cat beschriebene 3 Burgenwanderung haben wir auch unternommen. Hat uns sehr gut gefallen und im Hof von Schloss Hocheppan läßt es sich gut verweilen und auch lecker essen. Eine kleine Wanderung haben wir auch noch zur Rastenbachklamm unternommen und ich bin dann noch von Kaltern nach Eppan gelaufen (Überetscher Spazierweg). Am Samstag haben wir das Weinkulinarium in Kaltern besucht incl. des Bauernmarktes und mein Mann war noch im MM Sigmundskron. Dort hat es ihm super gefallen. Am Sonntag waren wir zum Abschluß in Leifers. Dort fand der "Jahresmarkt" statt. Das hat uns auch sehr gut gefallen, in Leifers ist es weniger touristisch und dort leben wohl mehr Italiener. Somit war das mal ein ganz anderes feeling. Ich würde jederzeit wieder hingehen.

    Am Freitag abend sind wir tatsächlich noch ca. 50 km ins Villnöss Tal gefahren um wieder mal im Restaurant Pitzock zu essen. Dort hat es uns vor 2 Jahren schon sehr gut gefallen (siehe mein Reisetipp von damals). Es ist nach wie vor sehr zu empfehlen, insbesondere die Gerichte vom Brillenschaaf. Zum Abschluß am Sonntag haben wir noch am abend den Speckkelller in Oberplanitzing besucht. Dieser wird von der Familie unserer Vermieter betrieben. Ein uriger Keller mit solider Hausmannskost. In Oberplanitzing befindet sich auch das Restaurant Siegis. Dort soll man auch gut essen können, wir haben lediglich am Stand vom Siegis am Samstag in Kaltern eine Suppe gekostet.

    Einige schöne Dinge wie ein Besuch der Bletterbachschlucht und eine Wanderung zum Penegal haben wir gar nicht mehr geschafft. Deshalb sind wir uns auch einig, dass wir unbedingt noch mal an die Weinstrasse fahren müssen ;) .

    LG Tanja

    Cappuccina
  • BlackCat70
    Dabei seit: 1157241600000
    Beiträge: 8896
    Zielexperte/in für: Allgäu
    geschrieben 1412801229000

    Ui Tanja, vielen Dank für den ausführlichen Bericht. Stimmt schon, an die Weinstraße muß man öfter fahren, da gibt es soooo viel zu sehen und zu erleben. :D

  • knabel
    Dabei seit: 1092441600000
    Beiträge: 40
    geschrieben 1412801754000

    Hallo zusammen,

    ich habe hier schon viele Tipps für unser velängertes Wochenende bekommen. Den Gwürzerkeller haben wir uns notiert,  für den 1. Abend habe ich jedoch schon vor einiger Zeit im Ansitz Raßlhof einen Tisch zum Törggelen bestellt, da dieser nur wenige Gehminuten von unserer Unterkunft (Traminer Hof) liegt. Ich muss mich noch ein bißchen nach Schlechtwetterprogramm umsehen, falls der Ritten ins Wasser fällt. Vielleicht kann mir jemand ein Schloss in der Nähe nennen, dass sowohl für Kinder als auch für Kulturbanausen eine willkommene Abwechslung wäre. Kann mir ausserdem jemand sagen ob am Samstag in Kaltern oder irgendwo in der Nähe ein Markt ist?

    Danke im Voraus und LG

  • BlackCat70
    Dabei seit: 1157241600000
    Beiträge: 8896
    Zielexperte/in für: Allgäu
    geschrieben 1412805757000

    Hallo knabel,

    ich finde Schloß Sigmundskron mit dem Messner Mountain Museum für alle Zielgruppen ;) interessant. Am Donnerstag ist Ruhetag, da geht gar nix.

    Am Samstag findet in Bozen der große Markt auf dem Siegesplatz statt und außerdem der Obst- und Gemüsemarkt auf dem Obstplatz. Von Tramin aus würde ich mit dem Bus fahren und das Auto stehenlassen. Die Märkte an der Weinstraße sind alle unter der Woche, hier habe ich sie vor 2 Jahren aufgelistet.

    An einem Regentag empfehle ich Dir, NICHT nach Meran in die Therme und NICHT nach Bozen ins Özi-Museum zu fahren. Die Schlangen sind endlos. Wir haben an einem Regentag das Weinmuseum in Kaltern besucht, was recht interessant war.

    Viele Grüße,

    BlackCat70

  • knabel
    Dabei seit: 1092441600000
    Beiträge: 40
    geschrieben 1414605539000

    Hallo zusammen,

    sind nun von unserem verlängerten Wochenende an der Südtiroler Weinstrasse zurückgekehrt und haben bei bestem Wetter einiges angesehen:

    Hotel: Traminerhof (sehr gut - Hotelbewertung folgt)

    1. Tag - Kleine Wanderung von Tramin über einen Wanderweg zum Plattenhof in Söll

                 hier haben wir sehr gut zu Mittag gegessen und dann noch im schönen

                 Gastgarten zwischen den Weinbergen den Nachmittag genossen

                 (einen netten Kinderspielplatz gabs auch)

                - abends zum Törggelen im Weingut Gamper (direkt neben dem Traminerhof)

                  sehr schön beleuchteter Garten und liebevoll eingerichtetes Törggelelokal

                  (teilweise runde Tische in riesige Weinfässer eingebaut). Jedoch war es an

                  diesem Abend seeehr voll (unsere Tischreservierung wurde auch irgendwo

                  verschlampt, der Wirt hat uns dann aber noch wo dazu setzen lassen)

                  Essen war gut - ansonsten naja einfach zu voll - was aber glaub ich an

                  diesem Wochenende überall so war

    2. Tag - Mit der Standseilbahn auf den Mendelpass

                 Mittagessen in Kaltern beim Weingut Drescher (schöner Gastgarten, schöne

                 kalte Platte und seeehr guter Hauswein) - jedoch hat es uns die Jahre davor

                 im Torgglkeller besser gefallen - die Jausenplatte im Torgglkeller ist einfach

                 nicht zu übertreffen ;-) - leider war am Sonntag dort Ruhetag

                  Abendessen im Traminerhof (HP nachgebucht)

    3. Tag - Schloss Sigmunskron MMMuseum

                 wunderschönes Schloss mit toller Aussicht auf Bozen, sehr gepflegte Garten

                 anlage und interessante Wege durchs Schloss.

                 Mittagessen auf der Heimfahrt in Sterzing (ich glaub Weisse Traube) sehr

                 gute Pizzen und angenehmes Ambiente

    Fazit: 3 tolle Tage mit wunderschönem Wetter, schade nur dass wir den Ritten nicht

              geschafft haben, aber immerhin ein Grund, wieder einmal in diese Gegend zu

              fahren.

    LG

  • BlackCat70
    Dabei seit: 1157241600000
    Beiträge: 8896
    Zielexperte/in für: Allgäu
    geschrieben 1414698515000

    Na prima, daß alles so gut gepaßt hat. Vielen Dank für das Feedback. :D

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!