• reiselilly
    Dabei seit: 1198195200000
    Beiträge: 7957
    Zielexperte/in für: Südtirol
    geschrieben 1257923583000

    Hallo evi,

    ich kenne beide Hotels nicht persönlich. Aber: Das Hotel Sonnenparadies in Schenna liegt zwischen Schenne und Verdins. Das heißt, wenn du in die Ortsmitte von Schenna möchtest, musst du bergab und zum Hotel wieder bergauf laufen. Der Gästebus hält zwar in Hotelnähe, aber wer will schon im Urlaub immer Bus fahren ;) . Von Schenna aus musst du immer rauf oder runter, egal welche Richtung du nimmst.

    Der MitterplarserHof liegt zu Fuss 5 Min. vom Dortzentrum entfernt, und es ist eben alles flacher als in Schenna. Nach Meran kannst du auch laufen, und vom Hotel aus kannst du direkt loswandern. Die Gastebusstruktur ist in Algund auch vorhanden.

    Auf Grund deiner Gehbehinderung würde ich Algund vorziehen. Die Bewertungen sind für beide Hotels sehr gut. Also wer die Wahl hat, hat die Qual ;)

    Welche Jahreszeit kommt eigentlich bei euch in Frage?

    In beiden Orten werden vom Touristmusamt Gästeprogramme wie Konzerte, Wanderungen etc. angeboten.

    LG

    reiselilly

    Vergangenheit ist Geschichte, Zukunft ist Geheimnis, und jeder Augenblick ist ein Geschenk.
  • evi27
    Dabei seit: 1183420800000
    Beiträge: 398
    geschrieben 1257968634000

    Danke Reiselilly.

    Du hast mir total geholfen. Schenna scheidet jetzt ganz aus.

    Jetzt habe ich noch Dorf Tirol oder Naturns in der Auswahl.

    Sind die besser als Algund oder irgendwie auch besonders ?

    Ansonsten hört sich Algund ja echt gut für mich an und das Hotel ist preislich auch sehr gut.

    Ich danke Dir im voraus.

    LG

    Evi

  • reiselilly
    Dabei seit: 1198195200000
    Beiträge: 7957
    Zielexperte/in für: Südtirol
    geschrieben 1258009582000

    Hallo evi,

    in Dorf Tirol schlage ich immer mein Domizil auf ;) . Hier mein Reisetipp zu Dorf Tirol  . Für Dorf Tirol gilt eigentlich das Gleiche wie für Schenna, du musst schauen wo du wohnst, denn D.T. zieht sich auch über mehrere "Etagen". In meinem Profil findest du viele Reisetipps zu Dorf Tirol.

    Wir hatten in diesem Jahr erstmalig eine Fewo, damit wir die kulinarsichen Spezialitäten in Südtirol besser genießen können. Die Bewertung findest du auch in meinem Profil. Freunde von uns waren hier Hotel Ortler  . Ein schönes Haus und guter Service. Ich habe es mir auch angeschaut. In der Pension Stefanie  haben wir auch schon mehrfach Urlaub gemacht.

    Falls du noch spezielle Fragen zu Dorf Tirol hast, nur zu.

    Für Naturns gilt das gleiche wie für alle Orte, immer in der Nähe des Ortskerns wohnen, damit du nicht dieses bergauf und bergab hast.

    LG

    reiselilly

    Vergangenheit ist Geschichte, Zukunft ist Geheimnis, und jeder Augenblick ist ein Geschenk.
  • evi27
    Dabei seit: 1183420800000
    Beiträge: 398
    geschrieben 1258034696000

    Danke reiselilly.

    Verstehe ich das richtig : Algund hat die wenigsten steilen Wege ?

    Dorf Tirol und Naturns ist wie Schenna, d.h., teilweise steil ?

    Dann kann ich in Naturns wohl am besten laufen. Evtl. muß ich mit Rollator gehen.

    Das geht doch auf den Waalwegen, oder ?

    Es ist echt doof. Ich bin gehbehindert und will in die Berge, aber wir lieben nun mal das

    Panorama.

    Danke für die Hilfe.

    Liebe Grüße

    evi

  • reiselilly
    Dabei seit: 1198195200000
    Beiträge: 7957
    Zielexperte/in für: Südtirol
    geschrieben 1258039627000

    Hallo evi,

    wie erkläre ich es dir richtig?  Es kommt immer darauf an wo euer Hotel liegt. Die Orte haben einen Ortskern, der im wesentlichen flach oder ein wenig bergig ist. Dann aber verteilt sich die Ortschaft in die Höhe, oder aber auch nach unten, je nach dem in welcher Höhe der Ort liegt.

    Z.B. Meran, liegt in der Ebene und ist flach. Algund liegt nicht ganz so hoch, hat aber Ortsteile die sich auch den Berg hochziehen. Dorf Tirol zieht sich von der Jaufenstraße bis hoch zum Tiroler Kreuz. Hat aber einen Ortskern der ziemlich eben ist, und eine schöne Promenade für ein schönes Panorama .

    In Naturns und Schenna ist das ähnlich. Du musst eben aufpassen in welcher Lage dein Hotel liegt, damit du keine steilen Wege hast.

    Hier noch eine kleine Auswahl der Waalwege.

    Noch eine Ergänzung: Schön zu laufen, auch mit dem Rollator, ist der Tappeiner Weg, den du von Algund nach Meran laufen kannst.

    LG

    reiselilly

    Vergangenheit ist Geschichte, Zukunft ist Geheimnis, und jeder Augenblick ist ein Geschenk.
  • evi27
    Dabei seit: 1183420800000
    Beiträge: 398
    geschrieben 1258049046000

    Hallo reiselilly,

    danke, dass Du Dir so viel Mühe gibst !

    Ich glaube fast, dass wir nach Algund in den Mitterplarser Hof fahren.

    Das ist preislich echt gut und hat gute Kritiken.

    Wir werden sowieso viel mit dem Auto anfahren und alles angucken oder mit einer Seilbahn irgendwo hoch.

    Ich glaube, die gibt es dort ja reichlich.

    Danke für den Tipp mit dem Weg. Das werden wir dann auf jeden Fall machen.

    Von der Pension Stephanie hatte ich mir ein Angebot geholt, aber das war teurer und hatte nur 6 Abendessen, bei 7 Übernachtungen.

    Dorf Tirol ist wohl auch teurer als Algund. Jedenfalls alles, was ich mir angesehen habe.

    Nochmals vielen Dank und liebe Grüße

    evi

  • reiselilly
    Dabei seit: 1198195200000
    Beiträge: 7957
    Zielexperte/in für: Südtirol
    geschrieben 1258096196000

    Hallo evi,

    non c'é di che wie der Italiener sagt, gern geschehen                                                           Ich glaube, mit Algund macht ihr nicht verkehrt. Hast du gesehen, dass ihr das Hotel auch über die Reiseveranstalter buchen könnt? Ich würde da mal die Preise vergleichen. Allerdings weiss man nicht, ob man bei Buchung über die RV sein Wunschzimmer bekommt.

    Mit dem Auto kommt ihr von dort überall hin. Schau in meine Reisetipps , da findest du genug Ausflugstouren, z.B. Kalterer See , oder die Gärten von Schloss Trautmansdorff oder Meran  .

    LG

    reiselilly

    Vergangenheit ist Geschichte, Zukunft ist Geheimnis, und jeder Augenblick ist ein Geschenk.
  • evi27
    Dabei seit: 1183420800000
    Beiträge: 398
    geschrieben 1258114000000

    Hallo reiselilly,

    ja, Algund steht jetzt fest.

    Wahrscheinlich auch der Mitterplarserhof.

    Ich habe gesehen, dass man ihn bei ITS und Neckermann buchen kann und habe zum Vergleich mal ein Angebot angefordert.

    Außerdem habe ich Angebote vom Meringerhof und vom Am Sonneck angefordert.

    Nur mal so, weil die auch gut zu sein scheinen.

    Dann kann mein Mann aussuchen.

    Meinst Du, dass man, wenn man bei Hotel bucht, ein Zimmer aussuchen kann und wenn man beim Veranstalter bucht, nicht ?

    Mal schauen, was wir letztendlich machen. eins von den dreien auf jeden Fall.

    Der Mitterplarserhof scheint auch am zentralsten zu sein.

    Liebe Grüße

    evi

  • Lind-24
    Dabei seit: 1146182400000
    Beiträge: 27403
    Zielexperte/in für: Berlin
    geschrieben 1258117920000

    Hallo Evi,

    du hast ja schon soooo viele Tipps von Reiselilly bekommen. Zu den Waalwegen möchte ich auch anmerken, die sind zwar sehr schön und wir haben sie vor 2 Jahren auch mit unseren "Omaś" gemacht, die nun wirklich im fortgeschrittenen Alter sind - zum Teil sind die sehr flach und immer gerade, aber es gibt auch bei einigen Steigungen und Stufen die man mit einem Rollator dann auch keinen Fall zurücklegen kann.

    Die Ausflüge von Reiselilly sind auch klasse als Tipp, den Karer See kann ich nur empfehlen ein tolles wirklich postkartenreifes Panorama und das ist eine kleine Runde um den See, die man ganz bequem laufen kann.

    Und die Bergbahnen helfen euch an ganz vielen Stellen um auch mal bequem in die höheren Bereiche zu kommen. Sehr schön fanden wir auch den anschließenden Ausflug zum Rosengartengebiet in den Dolomiten, auch hier ist bis ganz oben die "Kölner" Hütte mit dem Sessellift zu erreichen und verspricht ein ganz tolles Panorama - ohne Anstrengung ;) Hier der Link dazu

    Viel Spaß bei der weiteren Planung und dem anschließenden Urlaub

    Bine

    Urlaubstage sind die Oasen in der Wüste des Alltags
  • reiselilly
    Dabei seit: 1198195200000
    Beiträge: 7957
    Zielexperte/in für: Südtirol
    geschrieben 1258119140000

    Hallo ihr Beiden,

    ja, die unendlichen Weiten von Südtirol ;) . Ich war jetzt schon so oft dort, aber es gibt noch so viele "Ecken" die noch auf meiner Liste stehen, die ich mir ungedingt noch anschauen muss.

    Evi, ich kenne es von unseren Toskana-Urlauben, dass ich privat ein bestimmtes Zimmer buchen kann. Dieses Hotel haben wir auch schon mal über Neckermann gebucht, weil es günstiger war, aber wir konnten kein best. Zimmer buchen. Ich habe dann so ca. 4 Wochen vorher mit dem Hotel telefoniert und nachgefragt, ob ich dieses oder jenes Zimmer dann haben könnte. Das hat immer geklappt. Bei meinen Städtereisen rufe ich auch immer 2-3 Tage vorher an, und frage nach bestimmten Zimmern. Das hat bisher auch immer geklappt.

    Ich wünsche dir noch viel Spass beim Planen, und sage uns doch Bescheid, für welches Hotel ihr den Zuschlag bekommen habt ;) , und denke daran, früh buchen, ab September fängt dort die Hauptsaison an.

    LG

    reiselilly

    Vergangenheit ist Geschichte, Zukunft ist Geheimnis, und jeder Augenblick ist ein Geschenk.
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!