1 Tag Wien - was muss man gesehen haben?

Beiträge 22 | Aufrufe 28511
  • Der Beitrag wurde vom Administrator Team gelöscht.
  • sandy
    Dabei seit: 1052438400000
    Beiträge: 624
    geschrieben 1336175906000

    Wir haben auf dem Rückweg von Rom ein Stopover in Wien, d.h. wir landen am Mittwoch abend (ca. 20 Uhr) in Wien-Schwechat und fliegen am Donnerstag abend (ca. 20 Uhr) von dort aus heim.

    Was muss man gesehen haben? Wie gehen wir am besten vor?

    Hat jemand noch eine gute Hotelempfehlung für ein Dreibettzimmer? Was haltet ihr für besser, in Flughafennähe oder doch in der Stadt?

    Freue mich auf viele Tipps von euch.

    Danke schon im voraus

    Sandy

  • Der Beitrag wurde vom Administrator Team gelöscht.
  • chriwi
    Dabei seit: 1125446400000
    Beiträge: 22044
    geschrieben 1336211914000

    Wenn ihr am MI abends auch noch mal in die Stadt wollt, ist ein Zimmer i.d. Stadt besser, weil ihr dann nur 1 x die Fahrt zum Flughafen habt, sonst ist's egal.

    Und man MUSS garnix gesehen haben, Wien ist vielfältig, sucht euch aus, was IHR sehen wollt.

    The adventures of an ordinary man at war with the everyday world.
  • Der Beitrag wurde vom Administrator Team gelöscht.
  • Garffield
    Dabei seit: 1241481600000
    Beiträge: 6279
    geschrieben 1336298287000

    Setzt Euch in die Bimmelbahn, dreht eine Runde, dann habts Ihr schon einiges gesehen.

    chriwi, bitte weiter machen...Danke :)

    "Wer Katzen nicht mag muss im früheren Leben mal ne Maus gewesen sein"
  • Der Beitrag wurde vom Administrator Team gelöscht.
  • Karl99
    Dabei seit: 1186444800000
    Beiträge: 888
    geschrieben 1336392439000

    Einmal durch die FuZo

    Karlsplatz/-kirche - Staatsoper - Kärntnerstrasse - Stephansplatz/-dom - Graben - Kohlmarkt - Hofburg

    Da ist sicher nix verhackt!

  • Der Beitrag wurde vom Administrator Team gelöscht.
  • Garffield
    Dabei seit: 1241481600000
    Beiträge: 6279
    geschrieben 1336395310000

    Sodele, ich habs noch gefunden...

    Sightseeing auf Schienen: Mit der Vienna Ring Tram auf der Prachtstraße Wiens

    "Wer Katzen nicht mag muss im früheren Leben mal ne Maus gewesen sein"
  • Der Beitrag wurde vom Administrator Team gelöscht.
  • Lind-24
    Dabei seit: 1146182400000
    Beiträge: 27170
    Zielexperte/in für: Berlin
    geschrieben 1336398048000

    Ich würde die Stadtrundfahrt mit dem Hop on - Hop off Busempfehlen.

    Du hast entweder die Möglichkeit  die R i n g - R u n d - F a h r t zu nutzen:

    Erwachsene: 1 Stunde € 13,- 2 Stunden € 16,- Kinder: € 7,-

    "Bewundern Sie die bedeutendsten Sehenswürdigkeiten Wiens, wie die Oper, Ringstraße, Hofburg, Museen, Parlament, Rathaus, Burgtheater, Universität und den Stephansdom"

    Oder alternativ die T a g e s k a r t e

    Erwachsene: 1 Tag € 20,- hierzu folg. Info:

    "Gestalten Sie Ihre eigene Wien-Route. Steigen Sie auf unseren 15 Haltestellen so oft Sie wollen ein und aus. Es kommen größtenteils offene Busse oder Doppeldeckerbusse zum Einsatz. Ihre Tageskarte können Sie im Bus oder in Ihrem Hotel kaufen."

    Du kannst ein- und aussteigen wo es dir gefällt und nimmst nach der Besichtigung einfach den nächsten Bus zum nächsten Punkt.

    LG

    Urlaubstage sind die Oasen in der Wüste des Alltags
  • Der Beitrag wurde vom Administrator Team gelöscht.
  • Trecy01
    Dabei seit: 1189900800000
    Beiträge: 12
    geschrieben 1336413447000

    Eine Möglichkeit ist sicher auch eine Wien-Rundfahrt per Schiff, zu finden auf http://www.ddsg-blue-danube.at/deutsch/html/d_lwien_fp1.asp

    Kostenlos - Spaziergang ab dem Südbahnhof (hier entsteht derzeit Wiens neuer Hauptbahnhof) durch das Schloss Belvedere in Richtung Innenstadt, über den Schwarzenbergplatz, dann rechts in den Ring hinein bis zum Stadtpark, den ihr durchqueren könnt (viele Blumen, Blütenpracht), dem Ring dann weiter folgend bis Schwedenplatz (vorbei an Urania), dann die Rotenturmstraße Richtung Stephansplatz, vorbei am Stephansdom durch die Kärntner Straße bis zum Karlsplatz (Oper), dann einfach eine Straßenbahn Richtung Schottenring nehmen (D Nußdorf, 1 Prater Hauptallee, 2 Ottakring Erdbrustgasse) und bequem Rathaus und Parlament erreichen.

  • Der Beitrag wurde vom Administrator Team gelöscht.
  • chriwi
    Dabei seit: 1125446400000
    Beiträge: 22044
    geschrieben 1336419393000

    Eine Schiffsrundfahrt ist sicher eine gute Möglichkeit, wenn man keine einzige Sehenswürdigkeit sehen will. Fast besser als im Hotel zu bleiben. :laughing:

    The adventures of an ordinary man at war with the everyday world.
  • Der Beitrag wurde vom Administrator Team gelöscht.
  • Ihre_Registrierung
    Dabei seit: 1327449600000
    Beiträge: 197
    geschrieben 1336749963000

    Vergesst die Ringtram die ist nur sauteuer und die Ansagen sind mehr als dürftig.

    Am besten nehmt ihr eine Tour mit Live Komentator die können euch auch aktuelles erzählen.

    Sonst kann ich euch nur einen Heurigen empfehlen in Wien Mauer (Starassenbahn Station "Maurer Hauptplatz"/ "Maurer Lange Gasse".

    Sonst essen gehen im "Schweizerhaus".

    Mit der Schnellbahn von Handelskai nach Hütteldorf fahren ist auch interessant.

    Ganz wichtig wenn ihr in die Stadt fahrt kauft euch 2 verschiedene Fahrscheine:

    1) Flughafen -> Schwechat = 2€

    2) "24 Stunden Wien" = 6,70€

    3) kurz bevor ihr wieder am Flughafen fahrt wieder eine einzelkarte Schwechat -> Flughafen Wien = 2€

  • Der Beitrag wurde vom Administrator Team gelöscht.
  • chriwi
    Dabei seit: 1125446400000
    Beiträge: 22044
    geschrieben 1336774990000

    Die haben grade mal 24 Stunden in Wien. Da ist ein Heuriger in der äußersten Peripherie sicher keine besonders tolle Idee.

    The adventures of an ordinary man at war with the everyday world.
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!