• maassiblau
    Dabei seit: 1154995200000
    Beiträge: 346
    geschrieben 1226610160000

    Also Ungarn lohnt sich auf jeden fall noch. Wir waren auch das letzte mal vor 3 Jahren und haben schon für nächstes Jahr August gebucht. Das Doppelzimmer mit HP für 12 Tage für 2 Erwachsene und ein Kind für 830 EUR in Siofok ist super finde ich . ;)

  • Maxilinde
    Dabei seit: 1221177600000
    Beiträge: 606
    geschrieben 1226780570000

    Supermärkte liegen bei heimischen Produkten um ca 30% unter deutschen Preisen,Obst,Gemüse deutlich billiger,Fleisch und Käse teurer als in Deutschland.

    Gastronomie: man muß wissen wo man hingeht,dann gehts noch preiswert(ein Gulasch mit Salzkartoffeln ca 3 Euro),gerade am Nordufer gibts aber auch einiges an *******.

    Wir sind jedes Jahr 3 Wochen im Sommer am Südufer (Campingplatz)

    und machen alle 2 Jahre im Frühling 1-2 Wochen Fahrradtour quer durch Ungarn

    Hier nicht mehr
  • plinze
    Dabei seit: 1212537600000
    Beiträge: 10048
    geschrieben 1227792800000

    Hallo Maxlinde!

    Auf welchem Campingplatz seid ihr denn immer?

    LG Jutta

    Die schlimmste Art der Ungerechtigkeit ist die vorgespielte Gerechtigkeit. Platon (um 400 v.Chr.)
  • Maxilinde
    Dabei seit: 1221177600000
    Beiträge: 606
    geschrieben 1229303458000

    Früher Badogomb in Balatonszemes,seit der geschlossen ist am Hattyu-Camping,direkt an der Mole :D

    Hier nicht mehr
  • Karl99
    Dabei seit: 1186444800000
    Beiträge: 908
    geschrieben 1243444105000

    Wir fahren heuer nicht mehr nach Balatonfüred.

    Im letzten jahr haben wir im Arabella zu viert für zwei Wochen € 900,-- bezahlt; um dieses Geld sahen wir gerne über manche Unzulänglichkeiten hinweg.

    Heuer hätte dasselbe € 2.700,-- gekostet; also eine Erhöhung um 300 % (!!!). Es gibt so gut wie keine Kinderermäßigungen mehr.

    Zu diesem geld legen wir noch was drauf - In Ungarn hatten wir ja auch nebenkosten - und fliegen AI in die Türkei.

  • Marcus Schmitt
    Dabei seit: 1131494400000
    Beiträge: 127
    geschrieben 1253641685000

    So, nun beantworte ich mir meine Fragen mal eben selber... ;)

    Waren nun 2 1/2 Wochen auf dem Campingplatz Füred. Insgesamt war es echt ein schöner Urlaub, Wetter war gut, einziger Nachteil: Platz und Ort schon teilweise sehr leer und einiges daher auch schon geschlossen. Kommen wir nun mal so zu den Preisen. Alle Angaben in HUF (1 Euro =270 HUF)

    Brötchen im Campingsupermarkt: 20 HUF, etwas weiter im Penny: 15 HUF

    1 Liter H-Milch: zwischen 100-150 HUF

    1/2 Liter Bier (Flasche): ca. 100 HUF

    1 Liter Saft: 80-160 HUF

    1 Brot (ca. 500 Gramm): 390 HUF

    Salami (100 Gramm): 199 HUF

    Schinken: (100 Gramm): 199 HUF

    Käse (400 Gramm): 649 HUF

    Tomaten: 349 HUF/Kilo

    Limonadengetränke: (2,5 Liter): 135 HUF

    Lasagne(400 Gramm): 399 HUF

    Eis Magnum doppel Schoko: 390 HUF

    Wurstbrot: 350 HUF

    0,50 Liter Palinka: 2390 HUF

    1 kg Grillfleisch (Hähnchenbrust): 1370 HUF

    125 Gramm Mozzarella: 145 HUF

    300 Gramm Baguette: 125 HUF

    Grillwürstchen: 399 HUF

    1 Tafel Schokolade: 185 HUF

    Restaurantpreise:

    0,50 Liter Bier: 350-600 HUF

    0,33 Liter Wasser: 300 HUF

    Cappuccino: 300-450 HUF

    Hauptgerichte: ca. 1000-2000 HUF

    Vorspeisen warm: 500-1000 HUF

    Vorsuppe: ca. 500 HUF

    Palatschinken: 400-700 HUF

    Hamburger: 400-600 HUF

    Langos: 250-510 HUF

    Pizza: 500-1300 HUF

    Ansonsten: 1 Stunde Tennis auf dem Campingplatz: 2300 HUF, außerhalb: 1700 HUF

    1 Stunde Treetboot: 2300 HUF, 1 Stunde Schifffahrt (Füred bis Tihany) 700 HUF

    Das sind so die Dinge welche ich noch auf die Schnelle gefunden habe. Alles in allem also recht preiswert.

    Edit: Vielleicht das noch: 1 Liter Super: 304,90 HUF, 4 Tage-Autobahnvignette(PKW): 1530 HUF

  • Maxilinde
    Dabei seit: 1221177600000
    Beiträge: 606
    geschrieben 1253750022000

    na dann ist das Trestboot in Füred ja doppelt so teuer als in Szemes :p ich bleib am Südufer.

    Der günstige Forint hat dafür gesorgt das die Mehrwertsteuererhöhung kaum bemerkbar war.

    was ist das für ein Palinka den Du gekauft hast?

    Hier nicht mehr
  • Marcus Schmitt
    Dabei seit: 1131494400000
    Beiträge: 127
    geschrieben 1253811590000

    Dafür hatte man aber auch die freie Auswahl (Polizeiboot, Käfer, Sportwagen, mit oder ohne Rutsche...) :p   Nee, günstig war das nicht, da hast du recht.

    Palinka haben wir den Fütyülos geholt, Pflaume/Honig, Aprikose/Honig und Kirsche/Honig. Ist sehr gut. Dazu noch jede Menge Tokaja, aber da ist der Bon bisher noch nicht wieder von aufgetaucht. Die Preise generell dafür lagen aber bei ca. 350-7000 HUF, je nach Alter usw.

  • Maxilinde
    Dabei seit: 1221177600000
    Beiträge: 606
    geschrieben 1253839318000

    solltest Du mal wieder in die Gegend kommen geb ich Dir die Adresse vom Winzer meines Vertrauens,da bekommste einen selbstgebrannten Palinka fur einen "ungarischen" Preis ;)

    Hauptsache schön wars....ich hab schon wieder Sehnsucht

    Hier nicht mehr
  • gastwirt
    Dabei seit: 1157414400000
    Beiträge: 10938
    gesperrt
    geschrieben 1253843863000

    Nur mal so... warum erwartet man immer, das es im Ausland billiger sein soll, als zuhause?

    Umgarn ist immer noch sehr PREISWERT!

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!