• erikabohrer
    Dabei seit: 1380844800000
    Beiträge: 34
    geschrieben 1438807630000

    Hallo,

    wir, mein Mann und ich, sind eingefleischte Thailandfans. Wir fühlen uns in Thailand, ob auf Phuket, Ko Chang oder Ko Lanta richtig wohl. Wir genießen die verschiedenen Inseln mit allem. Nun sind wir am überlegen ob wir nächstes Jahr im Februar, März mal nach Vietnam gehen sollen. Was könnt Ihr uns denn so empfehlen, schöner Strandurlaub und verschiedene Ausflugsziele? Ich verlaß mich mal auf Eure Ratschläge.

    Einen schönen Abend 

    grüße

  • Aida3
    Dabei seit: 1150934400000
    Beiträge: 1728
    geschrieben 1438811888000

    als Thailandfans werdet ihr rein badetechnisch von Vietnam enttäuscht. Entweder ihr wollt das land sehen, ich meine von Nord nach Süd - oder spart euch lieber das Visumersuchen. Auch wenn euch essenstechnisch was entgeht.

    Evtl. Wäre Strand und nette Umgebung zum Erkunden  noch in Zentralvietnam (Hoi An, Hue,  Danang) zu machen-.. aber auch hier, der Ozean ist nicht die Andamenensee.. 

    LG Aida3

    **** Wenn die See ruhig ist, kann jedermann das Steuerrad halten. (Pubilius Syrus) **** 09/2018 - Rom, die ewige Stadt --- 10/2018 - Amari Havodda Malediven --- 03/2019 Luang Prabang/Laos, Koh Yao Yai/Thailand ---
  • chriwi
    Dabei seit: 1125446400000
    Beiträge: 22480
    geschrieben 1438844502000

    Zentralvietnam (Hoi An), aber frühestens im März, wenn ihr im Meer schwimmen wollt. Informiert euch über die Strandsituation, nicht alle Hotels mit "Beach" im Namen, haben auch tatsächlich einen Strand. Den holt sich dort das Meer wieder zurück. Tagesausflüge sind von Hoi An aus gut möglich. Plant aber auch mind. 2 Nächte in Hue für Besichtigungen ein. 

    Wie Aida3 schon geschrieben hat: Die vergleichsweise weniger schönen Strände Vietnams kann man in Kauf nehmen, wenn man auch an Land, Leuten, Lebensweise, Kultur und Kulinarik interessiert ist. Für reinen Badeurlaub ist VN zu aufwändig und teuer (Visum und i.d.R. höherer Flugpreis).

    Forenregeln... <--- Das war ich nicht, das war ein Admin!!! Vorher hatte ich da meine Homepage stehen und den Hinweis auf eine sehr coole Vietnam-Gruppe, die ich leite.
  • schina
    Dabei seit: 1206835200000
    Beiträge: 46
    geschrieben 1438856003000

    Hallo,

    Nur Badeferien in Vietnam würde ich nicht empfehlen. In Vietnam sollte man herumreisen, evtl. eine Rundreise vom Norden nach Süden. Hanoi und Saigon ist sehr interessant, vor allem der Verkehr, das sollte man erlebt haben, massenhaft Mopeds auf den Strassen. In Hanoi die Altstadt und in Saigon gibt es sehr gute Kaffeehäuser, das Städtchen Hoi An ist sehr schön mit dem Mediterranen touch und vor allem abends, Halong Bucht sollte man auch unbedingt gesehen haben. Es ist zwar sehr touristisch, aber trotzdem sehenswert. Das Essen in Vietnam ist sehr gut, wir hatten noch nie so gut gegessen wie in Vietnam. Die Kultur ist auch sehr interessant. Also Vietnam ist empfehlenswert.

    Lg

  • chriwi
    Dabei seit: 1125446400000
    Beiträge: 22480
    geschrieben 1438856299000

    schina:

    In Vietnam sollte man herumreisen...

    In Vietnam KANN man rumreisen, Hoi An eignet sich jedoch auch sehr gut für einen stationären Hotelaufenthalt mit Tagestouren. Bei meiner ersten VN-Reise war ich 14 Tage in Hoi An. Die Tagesausflüge gingen nach My Son, Danang und in die interessante ländliche Umgebung von Hoi An. Es gibt in Hoi An mehrere Anbieter (sogar deutschsprachige!) für Tagestouren, Kochkurse, Fahrradtouren, Bootstouren zu den Cham Islands, etc.

    Forenregeln... <--- Das war ich nicht, das war ein Admin!!! Vorher hatte ich da meine Homepage stehen und den Hinweis auf eine sehr coole Vietnam-Gruppe, die ich leite.
  • erikabohrer
    Dabei seit: 1380844800000
    Beiträge: 34
    geschrieben 1438868406000

    Hallo,

    na, Ihr macht uns nicht gerade Mut nach Vietnam zu gehen - Alternative Myanmar?

    Myanmar würde uns nämlich auch reizen. Was habt Ihr da für Vorschläge?

    Grüße und einen schönen Tag.

  • fruschi
    Dabei seit: 1107475200000
    Beiträge: 440
    geschrieben 1438870325000

    Hallo,

    Myanmar ist vom Anspruch her wohl ähnlich Vietnam, viel anzusehen. Nur verkehrstechnisch nicht halb so gut erschlossen wie Vietnam. Vielleicht solltet ihr wieder nach Thailand fahren, wenn es euch da so gut gefällt.

    März 17: Flores-Rinca-Komodo-Bali-Singapur
  • Aida3
    Dabei seit: 1150934400000
    Beiträge: 1728
    geschrieben 1438873996000

    @erikabohrer,  dein Ansatz, neues lan zu sehen, ist ja löblich, und wir wollen as auch nicht im Keim ersticken. Es ist halt nur schwierig schönen Strand und Tagesausflüge in Einklang zu bringen. 

    Ich hätte da mal noch 2 Ideen, (die oich selber gerne auf dem plan habe, aber aus Zeitmangel noch nicht realisieren konnte)

    Schau mal in den MWR Katalo online Asien rein z.b. jetzt kommende Wintersaison.

    S. 288  gibt es eine komplette Reise 14 Nächte Vietnams Süden einscl. Dalat! mit Anschluß Baden in Nathrang/5x Evason Mandara und 5x Ü in Phan thiet im Ocean Blue (im Ocean blue war ich selbsat schon, sehr schön angelegtes resort, nur mittlerweile sicher im vollgebauten MuiNeStrand..)

    Wenn man mehr eigenständig entscheiden will, dann S. 299 die Reisekombi Dalat/Baden (evtl. vorher kurzer Stop in HCMC), Da fliegt man von HCMC nach Dalat und dann weiter entweder nach Nha Trang oder Phan Thiet (würde mal Nha Trang empfehlen, dort hast du ansatzweise Thailand Strandbuchten)(Hotels Nha Trang ab S. 309).

    Oder ihr fliegt nach Zwischenstop HCMC eben nach Danang und weiter Transfer nach Hoi An wie oben schon beschrieben.. 

    Also Vietnam ist sehenswert, auf jeden Fall. Erster RR-Tipp hat den Charme, dass ihr auch das MekongDelta seht.. 

    LG

    **** Wenn die See ruhig ist, kann jedermann das Steuerrad halten. (Pubilius Syrus) **** 09/2018 - Rom, die ewige Stadt --- 10/2018 - Amari Havodda Malediven --- 03/2019 Luang Prabang/Laos, Koh Yao Yai/Thailand ---
  • goofy68
    Dabei seit: 1215129600000
    Beiträge: 922
    geschrieben 1438883764000

    Bei den Veranstaltern werden hauptsächlich 2 Strandorte angeboten der Ngwe Saung und der Ngapali Beach, beides sind sehr schöne Strände mit tollen Hotels und sie können es locker mit den Stränden in Thailand aufnehmen. Nur mit Tagesausflüge von dort aus sieht es schlecht aus um vom Land etwas zu sehen müsste man schon eine Rundreise machen.

    Was würde den gegen eine Rundreise mit anschließendem Badeaufenthalt sprechen ?

  • Aida3
    Dabei seit: 1150934400000
    Beiträge: 1728
    geschrieben 1438890651000

    wobei zu ergänzen wäre, dass diese beiden Strände auch nicht grade hoppla hopp zu erreichen sind, entweder weiterer Inlandsflug  (Ngapali Beach)  oder 4-5h Landtransfer (Ngwe Saung) jew. ab Yangon. Visum ist auch erforderlich. Kriegt man nicht bei Einreise. Ne, nur für Baden? Bei den resorts in Myanmar ist mir aufgefallen, dass da immer steht, es werden keine Kreditkarten akzeptiert. Ist das noch so? Wäre ja auch blöd..zumindest bei längerem Aufenthalt.. (Aber ich habe ja eh  Myanmar für ´16  gestrichen , es  ist erst mal Indonesien dran.. )

    LG Aida3

    **** Wenn die See ruhig ist, kann jedermann das Steuerrad halten. (Pubilius Syrus) **** 09/2018 - Rom, die ewige Stadt --- 10/2018 - Amari Havodda Malediven --- 03/2019 Luang Prabang/Laos, Koh Yao Yai/Thailand ---
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!