• Ully79
    Dabei seit: 1222128000000
    Beiträge: 58
    geschrieben 1408563028000

    Hey, da sind ja viele tolle Ideen dabei, vielen Dank!

    Ich habe gestern den ganzen Abend die Karte angesehen und nach vielen Zielen "gegoogelt", bis hin zu den Philippinen! :-) Die dürften aber fast zu weit weg sein und bräuchten einen eigenen Urlaub.

    Man hat eben leider zu viel Arbeit(stage) und viel zu wenig Urlaub(stage) :-(

    Myanmar bin ich hin und her gerissen, man liest ja solche und solche Berichte (es werden nur nagelneue Dollars akzeptiert z.B.).

  • weltenbumler
    Dabei seit: 1161475200000
    Beiträge: 1412
    geschrieben 1408610639000

    Hallo Ully79,

    das in Myanmar nur neue Scheine akzeptiert werden ist jetzt nicht wirklich so ein Problem, das war bei meiner Reise (2011) auch so. Ich hab bei meiner Bank extra neue Scheine bestellt, und hab die gut verpackt. Übrigens werden auch Euro genommen, und je größre die Scheine sind desto besser ist der Kurs, das hab ich in anderen Ländern auch schon gehabt. Das größere Problem war damals das Geldwechseln. In Rangun u. Mandalay ging das gut. Mitlerweile soll man ja am Flughafen (Rangun) Geld zu ähnlichen Kursen wechseln können wie in Rangun selbst.

    Ich hab Myanmar mit dem Rucksack (individuell) bereist, und es ging gut ;)

    Für eine Woche würde ich aber nicht nach Myanmar reisen, zu wenig Zeit für Land u. Leute. Wenn man etwas von einen Land sehen möchte ist 1 Woche für jedes Land nicht viel.

    Servus

    Bernd

  • chriwi
    Dabei seit: 1125446400000
    Beiträge: 22480
    geschrieben 1408615112000

    Wenn man bezüglich Myanmar im Netz recherchiert, ist es noch wichtiger als sonst, auf das Datum der Beiträge zu schauen. Da hat sich in letzter Zeit viel getan. Eine komplette Rundreise geht sich in einer Woche nicht aus, aber Yangon oder Mandalay lässt sich von Bangkok non-stop anfliegen. Und mit Tagesausflügen oder einer Kurzrundreise in die Umgebung sieht man schon einiges.

    Es gibt auch ein hervorragendes deutschsprachiges Myanmarforum mit aktuellen Informationen.

    Forenregeln... <--- Das war ich nicht, das war ein Admin!!! Vorher hatte ich da meine Homepage stehen und den Hinweis auf eine sehr coole Vietnam-Gruppe, die ich leite.
  • Ully79
    Dabei seit: 1222128000000
    Beiträge: 58
    geschrieben 1408619890000

    Okay. Dann werde ich mich jetzt mal mit Myanmar und Malaysia beschäftigen.

    Laos stelle ich erst einmal hinten an.

    Denke die Philippinen sind dann erst beim nächsten mal dran.

  • elena 2
    Dabei seit: 1296345600000
    Beiträge: 180
    geschrieben 1408639295000

    Hallo Uly,

    mache bitte nicht den Fehler dieses traumhafte Land  Myanmar für eine Woche !!!! mit Thailand zu kombinieren. Myanamar ist unbedingt eine alleinige Reise wert.  Mandalay oder Yangoon sind nicht die Highlights dieses Landes, im Gegenteil. So wie ich weiß, kann man im Moment aber nur über diese Städte nach Myanamar  einreisen. 

    Ich mache mal den Vorschlag , direkt bis Luang Prabang zu fliegen, dort die Umgebung zu erforschen. Anschließend mit dem Boot eine zweitägige Schiffstour bis in den Norden Thailands um danach ab Chiang Mai oder Chiang Rai Thailand zu erobern.

    Bootstouren werden einige angeboten, der bekannteste Anbieter ist wohl Luang Say, google einfach mal falls es dich interessiert.

    Oder bis Siem Reap fliegen, von dort über den Landweg am Tonle Sap See vorbei ,über Battambang z. B. nach Koh Chang in Thailand. 

    Gruß Elena

  • chriwi
    Dabei seit: 1125446400000
    Beiträge: 22480
    geschrieben 1408639811000

    Und Laos ist keine eigene Reise wert?! Oder Malaysia?!

    Man kann überall für 1 Woche hinfliegen.

    Forenregeln... <--- Das war ich nicht, das war ein Admin!!! Vorher hatte ich da meine Homepage stehen und den Hinweis auf eine sehr coole Vietnam-Gruppe, die ich leite.
  • Der Beitrag wurde vom Administrator Team gelöscht.
  • chriwi
    Dabei seit: 1125446400000
    Beiträge: 22480
    geschrieben 1408666710000

    @mk117: Aber per Flieger kann man nur in MDL oder RGN einreisen. Ich glaube, das war gemeint.

    Forenregeln... <--- Das war ich nicht, das war ein Admin!!! Vorher hatte ich da meine Homepage stehen und den Hinweis auf eine sehr coole Vietnam-Gruppe, die ich leite.
  • Der Beitrag wurde vom Administrator Team gelöscht.
  • Ully79
    Dabei seit: 1222128000000
    Beiträge: 58
    geschrieben 1408705691000

    Das man in jedem Land einen eigenen Urlaub verbringen kann, ist mir klar. :-)

    Ich sag ja, zu viel Arbeit(stage) und zu wenig Urlaub(stage)... :-(

    Thailand waren wir letztes Jahr 2.5 Wochen (CM, BKK,Phuket, Ko Jum, Ko Yao).

    Grundsätzlich sind wir noch völlig offen.

    Gestern hatte ich den Gedanken erstmal nach BKK, von da aus mit dem Mietwagen Ayuthaya und/oder Sukothai (müssten 4-5 Tage ausreichen oder?) und dann weiter nach Myanmar und/oder Malaysia.

    Mein Problem ist, ich muss mich vom Typ her eher bremsen, damit ich nicht "zu viel" will, ich denke ihr kennt das. ;-)

    Wobei uns Ortswechsel nichts ausmachen und wir diese z.B. auch gerne im Nachtbus/Nachtzug absolvieren.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!