• SeaMonkey
    Dabei seit: 1239926400000
    Beiträge: 7
    geschrieben 1240099436000

    Hallo

    Ich werde im Sommer nach Shanghai fliegen und würde wenn ich denn schon mal in China bin auch Peking besichtigen. Mein Budget ist beschränkt und deshalb würde ich gerne fragen was ihr mir als billigste Methode von Shanghai nach Peking zu kommen empfehlt. Kennt sich da jemand aus?

  • Ingsimaus
    Dabei seit: 1205452800000
    Beiträge: 113
    geschrieben 1240130768000

    Hallo,

    wir waren jetzt in China. Ich hatte im Internet ca 4 Wochen vor Abflug bei einem chinesischen Reisebüro einen Fluig gebucht allerdings von Peking nach Shanghai für ca. 100 €.

    Gruß

  • Cathrinka
    Dabei seit: 1158796800000
    Beiträge: 372
    geschrieben 1240134327000

    Die Fahrt mit dem Zug dauert rund 14 Stunden und kostet zwischen 26 Dollar in der Holzklasse und 72 Dollar im Softsleeper (4-Bett-Abteil). Es gibt auch Expresszuege, die nur 10 Stunden brauchen, aber wesentlich teurer sind.

    Viele Gruesse

    Cathrin

  • blomah
    Dabei seit: 1209513600000
    Beiträge: 284
    geschrieben 1240134458000

    laut einer sehr bekannten China reisenden (hier in HK) ist der billigste weg, per anhalter zu fahren. natuerlich sollte man dann kein Zeitlimit haben :D

    Keep asking, keep asking COME AND SEE HONG KONG, yOU WILL LOVE IT
  • SeaMonkey
    Dabei seit: 1239926400000
    Beiträge: 7
    geschrieben 1240231414000

    @Cathrinka sagte:

    Die Fahrt mit dem Zug dauert rund 14 Stunden und kostet zwischen 26 Dollar in der Holzklasse und 72 Dollar im Softsleeper (4-Bett-Abteil). Es gibt auch Expresszuege, die nur 10 Stunden brauchen, aber wesentlich teurer sind.

    Danke für die Info. Das ist billiger als ich gedacht hatte.

    Weißt du wie es dort mit Zugreservierungen aussieht? Muss ich da lange im voraus reservieren oder reicht es wenn ich das ein paar Tage vorher erledige?

    laut einer sehr bekannten China reisenden (hier in HK) ist der billigste weg, per anhalter zu fahren. natuerlich sollte man dann kein Zeitlimit haben

    Wäre sicher auch der interesanteste Weg, würde bei mir aber wohl wegen der Zeit scheitern.

  • chriwi
    Dabei seit: 1125446400000
    Beiträge: 22480
    geschrieben 1240256442000

    @SeaMonkey sagte:

    Weißt du wie es dort mit Zugreservierungen aussieht? Muss ich da lange im voraus reservieren oder reicht es wenn ich das ein paar Tage vorher erledige?

    An und für sich sollte Deine Hotelrezeption in Shanghai die Tickets besorgen können. Ich würde das so bald wie möglich erledigen, am Besten gleich am Ankunftstag. Erkundige Dich auch nach chinesischen Feiertagen und vermeide sie. In meinem Fall hat sich der Congierge des Holiday Inn zwar sehr bemüht, er hatte einen dicken Zug-Fahrplan und hat am Bahnhof angerufen, lies mir allerdings ausrichten: "Solly! Sold out!" Dann bin ich selbst zum Bahnhof gegangen. In der Schalterhalle am Hauptbahnhof in Shanghai gibt es genau einen Schalter, wo Englisch gesprochen wird. Der ist aber auch so gekennzeichnet. Dort hab ich problemlos Tickets bekommen.

    Auch am Tag der Zugreise war's dann noch sehr spannend. Es gibt eine große Wartehalle. Die Anzeigetafel ist nur auf Chinesisch. Am Bahnsteig warten darf man nicht, sondern ein Mädel mit Megaphon rief die entsprechenden Züge und Bahnsteige auf, natürlich auch auf Chinesisch.

    Zug fahren in China ist interessant. Dauernd geht jemand mit irgendwelchen Snacks durch. Oder ein Zugbegleiter mit einem Kessel dampfendem Wasser, mit dem die Grünteeblätter in den Gurkengläsern wieder neu aufgegossen werden.

    Forenregeln... <--- Das war ich nicht, das war ein Admin!!! Vorher hatte ich da meine Homepage stehen und den Hinweis auf eine sehr coole Vietnam-Gruppe, die ich leite.
  • mkfpa
    Dabei seit: 1228089600000
    Beiträge: 5314
    geschrieben 1240313745000

    Bedenke aber das Hard Seater absolutes Hardcore Reisen ist. Von daher solltest du zumindest in Soft Seater investieren.

    Erkundige dich auch mal nach Bussen. Die könnten sogar noch eine Spur billiger sein. Falls dir das Hotel nicht helfen kann dann schau deswegen zum Busterminal beim Shanghai Stadion.

    Ich würde mich in Shanghai auch über Flugpreise erkundigen. Es gibt zum Teil Billigtickets für unter Euro 50.-

  • SeaMonkey
    Dabei seit: 1239926400000
    Beiträge: 7
    geschrieben 1240435888000

    Danke für die Hilfe. Eure Beiträge sind wirklich hilfreich. Das hört sich ja äußerst abenteuerlich an, so eine chinesische Zugreise :)

  • SeaMonkey
    Dabei seit: 1239926400000
    Beiträge: 7
    geschrieben 1241378053000

    Wir haben uns nun entschieden unseren Aufenthalt um ein paar Tage zu verlängern. Deshalb würde ich euch gerne fragen ob es etwas auf dem Weg von Shanghai nach Peking gibt wo es sich lohnt für ein paar Tage zu bleiben. Wenn ein kleiner Umweg notwendig ist macht das auch nichts.

    Schön wäre eine etwas kleinere Stadt um sich etwas von Shanghai zu erholen :-)

    Kennt jemand etwas?

  • mkfpa
    Dabei seit: 1228089600000
    Beiträge: 5314
    geschrieben 1241473522000

    Das einzige das mir, halbwegs am Weg, einfaellt waere Qingdao (Tsingtau). Aber ich wuerde dort max. 2 mal uebernachten. Ist zwar ganz nett, aber so richtig viel gibt es dort nicht zu sehen.

    Eine andere Alternative waere Xi'an. Das ist aber ein erheblicher Umweg und eine kleinere Stadt ist das schon 2 mal nicht. Neben den Terracotta Jungs kann man in der Stadt auch noch einiges ansehen. Z.B. die Stadtmauer ist schon beeindruckend, aber ein Platz zum erholen ist es nicht.

    Die 3. Alternative waere von Peking aus nach Beidaihe zu fahren. Das ist so eine Art Bade- und Erholungsort fuer die Pekinger. Da kann man sich schon mal 2 - 3 Tage an den Strand legen, oder sich ansehen wie die Grosse Mauer im Meer endet.

    Oder aber ihr haengt an Shanghai noch ein paar Tage in Hangzhou dran. Das liegt allerdings in der entgegengesetzten Richtung. Wobei ich die Stadt, vor allem an der Seepromenade entlang, richtig schoen finde.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!