• Peschi08
    Dabei seit: 1439164800000
    Beiträge: 2
    geschrieben 1439246188000

    Hallihallo!

    Ich plane eine Rundreise (Backpacking) in Vietnam innerhalb von 2 Wochen. Mehr Urlaub bekomme ich leider nicht :/

    Hier mal die grobe Plannung:

    Tag 1: morgens Ankunft in Hanoi

    2.-4. TagHa Long Bay Ausflug

    5.Tag: Hanoi und Reise nach Ninh Binh (etwa 3 h), hier eine Tour machen um die Landschaft zu sehen, dann in den Nachtzug in den Phong Nha Bang Nationalpark

    6. Tag: Tour durch den Nationalpark und seine Höhlen und Landschaften

    7. Tag 3 h Reise nach Hue

    8.Tag: 3 h Reise nach Hoian inklusive Strand

    9. Tag Flug nach Da Lat, Tour ins Lang Bian

    10.Tag 5 h Busreise nach Mui Ne

    11./12. Tag lokale Bustour buchen in den cat thien nationalpark inklusive einer Übernachtung dort

    12.Tag: Ankunft in Ho Chi Minh

    13. Tag Ho Chi Minh

    14. Tag: Flug heimwärts

    Was sagt ihr dazu?ist das zuviel oder schafft man das und vor allem genießt man dann auch die reise?Seit 1.7. brauch man für die Zeit ja auch kein Visum mehr. Über wertvolle Tips bin ich sehr dankbar.

    Viele Grüße, eure Peschi

  • chriwi
    Dabei seit: 1125446400000
    Beiträge: 22480
    geschrieben 1439279273000

    Ist viel zu viel! 10 Orte in 14 Tagen! Das ist nur ein sinnloses Abklappern von Orten und völlig unausgegoren. Wie soll z.B. das am Tag 9 funktionieren: Hoi An -> Danang -> Dalat, und dann noch eine Tour nach Lang Bian? 

    Konzentrier Dich lieber auf Nord- und Zentralvietnam (mit Hoi An als südlichstem  Punkt der Reise).

    Forenregeln... <--- Das war ich nicht, das war ein Admin!!! Vorher hatte ich da meine Homepage stehen und den Hinweis auf eine sehr coole Vietnam-Gruppe, die ich leite.
  • Baer Eberhard
    Dabei seit: 1119139200000
    Beiträge: 752
    geschrieben 1439495350000

    Hallo Peschi,

    wie schon mein Voredner sagte, finde auch ich das Routing sehr ambitioniert. Macht den Norden mit  Central Vietnam oder kombiniert Central Vietnam mit dem Süden. Das Mekong-Delta -  eine der schönsten Regionen  in Vietnam - habt ihr z.B. gar nicht auf der Agenda  und alleine dort kann man ein paar Tage verbringen. Andererseits: Natürlich kann man das Land in 14 Tagen abrasen,  aber dann würde ich mich notgedrungen auf 2 Tage Hanoi, 2 - 3 Tage in der Halong Bay, vielleicht 1 oder 2 Tage in Hue und Umgebung und den Rest auf Saigon und das Mekong Delta (Can Tho, Sa Dec. Vinh Long, Cai Be)  beschränken. Und vielleicht auch mal die ein oder andere Strecke fliegen, denn sonst seid ihr ja nur auf der Straße.

    Gruß

    Eberhard

  • Peschi08
    Dabei seit: 1439164800000
    Beiträge: 2
    geschrieben 1439567504000

    Hallo!

    Vielen lieben Dank für die Tips!Ich konzentriere mich nun tatsächlich nur auf den Norden! Da hab ich jetzt vor Sa Pa einzubauen. Ich habe eine tolle Wanderroute gefunden zum Dorf ta van.kann man das allein machen und findet man dann eine Unterkunft in dem Dorf oder sollte man im vorraus eine Wanderung buchen? Buche ich das dann direkt in Sa Pa vor Ort oder in Hanoi?

    Viele Grüße

    Eure Peschi

  • Hang Vu
    Dabei seit: 1425340800000
    Beiträge: 2
    geschrieben 1439813608000

    Hallo Peschi!

    Dorf Ta Van liegt ca. 8km von Sapa entfernt. Der Weg zum Dorf ist aber nicht gut. Die Straße ist dreckig, aber die Landschaft am Straßenrand ist atemberaubend mit grünen Reisterrassen und Bergen. Am besten suchen Sie ein lokaler Reiseleiter für die Wandereung. Für eine solche Exkursion können Sie in Sapa vor Ort buchen. Fragen Sie dein Hotelrezeption.

    Reisen aus Leidenschaft
  • Sunnie191982
    Dabei seit: 1157846400000
    Beiträge: 103
    geschrieben 1443448343000

    Hallo zusammen,

    ich schließe mich hier mal an um kein neues Thema zu eröffnen, hoffe es ist okay.

    wir kommen gerade aus Malaysia und planen nun schon das kommende Jahr im September, Vietnam soll es sein. Wir haben 17/18 Tage Zeit und meiden den Pauschaltourismus. Flüge buche ich zeitnah, was ich suche sind Tipps für die Rundreise. Wir sind 5 Erwachsene und wollen möglichst viel sehen, von Land, Leute und Kultur. HAbt Ihr Tipps für Guides an die ich mich wenden kann? Ist es sinnvoll einen Abstecher nach Kambodscha einzubauen? Wo kann man im Anschluss 1-2 Tage am Strand relaxen...oder auch zwischendurch. Uns reicht dazu mal ein Nachmittag :-) Vielleicht hat jemand Erfahrungen/Ideen.

    LG Annika und Familie

    2013 --> Bali, 2014 --> Bangkok, 2014 --> Koh Samui, 2015 --> Sri Lanka, 2015 --> Malaysia, 2016 --> Schweden, 2016 --> Vietnam, 2017 --> Thailand, 2017 --> Laos/Kambodscha, 2018--> Thailand, 2018--> Sulawesi
  • fruschi
    Dabei seit: 1107475200000
    Beiträge: 440
    geschrieben 1443451808000

    Hallo,

    Guide: Thomas Weingärtner

    Strand zwischendurch: Cua Dai Beach Hoi An oder China Beach Danang

    Kambodscha: würde ich extra machen, für kurzen Abstecher Visum zu teuer und bei einigen Landübergängen gibt es auch kein Visa on Arrival.

    März 17: Flores-Rinca-Komodo-Bali-Singapur
  • Sunnie191982
    Dabei seit: 1157846400000
    Beiträge: 103
    geschrieben 1443452680000

    Vielen Dank Fruschi,

    Den Guide Google ich gleich mal. Klingt Deutschsprachig?

    Gibt es kleine Lodges oder Ferienhäuser in diesem Strandbereich, wir meiden gern Hotels :-)

    Kambodscha...klingt plausibel. Hab ich mir fast gedacht. Uns wurde in Malaysia gesagt man könne das zusammen machen, so richtig überzeugt war ich aber nicht davon.

    2013 --> Bali, 2014 --> Bangkok, 2014 --> Koh Samui, 2015 --> Sri Lanka, 2015 --> Malaysia, 2016 --> Schweden, 2016 --> Vietnam, 2017 --> Thailand, 2017 --> Laos/Kambodscha, 2018--> Thailand, 2018--> Sulawesi
  • fruschi
    Dabei seit: 1107475200000
    Beiträge: 440
    geschrieben 1443509223000

    Hallo,

    Daten zum Guide hab ich Dir per PN geschickt.

    Ansonsten gibt es am Cua Dai Beach unsd auch am Chinabeach vorwiegend Hotels. Eher weniger Lodges. Vielleicht findest Du hier noch was. Es gibt aber einige kleine Boutique Hotels die auch nicht groß und sehr schön sind. Wir waren voriges Jahr im Le Belhamy Resort, ist zwar ein Hotel. hat aber schöne Bungis, teilweise mit eigenem Pool und die Anlage ist riesig, sodas man kaum einen Menschen trifft außer beim Frühstück. Am Strand waren wir da auch fast immer allein. Der Hotelstrand ist bestimmt fast 200m lang und da stehen vielleicht 20x 2 Liegen+Sonnenschirm.

    März 17: Flores-Rinca-Komodo-Bali-Singapur
  • chriwi
    Dabei seit: 1125446400000
    Beiträge: 22480
    geschrieben 1443627923000

    fruschi:

    Kambodscha: würde ich extra machen, für kurzen Abstecher Visum zu teuer.

    30 US$.

    Forenregeln... <--- Das war ich nicht, das war ein Admin!!! Vorher hatte ich da meine Homepage stehen und den Hinweis auf eine sehr coole Vietnam-Gruppe, die ich leite.
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!