• Apfelbluete
    Dabei seit: 1172534400000
    Beiträge: 73
    geschrieben 1178262640000

    Guten Morgen,

    Unheil anrichten??? Als wenn es so schlimm ist die deutsche Wirtschaft anzukurbeln. Grins. Ich versuche am WE mein Glück mit dem Telefon. Lach.

    Tja xelchen das ist leider richtig. Steht auch schon auf der Seite des AA. Aber es war nur für ein paar Stunden der Strom in Colombo abgeschaltet. Jetzt fliegt wohl Emirates nicht bis zum 4.5. erstmal und einige andere Fluggesellschaften auch nicht. Mal schauen.

    Halte uns auf dem Laufenden.

    Liebe Grüße

    Liane

  • Apfelbluete
    Dabei seit: 1172534400000
    Beiträge: 73
    geschrieben 1178280814000

    Hi jaykayham,

    sollte nicht heute ne Entscheidung sein bei Emirates?

    LG

    Liane

  • bluesun
    Dabei seit: 1178236800000
    Beiträge: 6
    geschrieben 1178289354000

    Hallo,

    ich verfolge schon einige Zeit die Beiträge hier im Forum, weil wir eine Rundreise in Sri Lanka ab dem 28.05.2007 gebucht hatten.

    Heute bekam ich jedoch einen Anruf vom Reisebüro, das die TUI uns bittet kostenlos umzubuchen. Wortlaut des Schreibens: Ihre Sicherheit ist uns wichtig.... Die TUI bezieht sich auf die derzeitige Situation am Flughafen Columbo und dass durch die Luftabwehr auch der zivile Flugverkehr gefährdet ist.

    Wir wollten trotz der Lage dort unsere Reise antreten, aber jetzt bleibt uns nichts anderes übrig als direkt auf die Malediven zu fliegen.

    Wir wären von Frankfurt mit der Condor nach Columbo geflogen aber laut unserem Reisebüro wird das nicht möglich sein.

    Also wenn die TUI uns schon nicht mehr unsere Reise antreten lassen will :shock1: Und es wären immerhin noch 3 wochen gewesen bis zu unserem Reiseantritt. Bin etwas schockiert :|

    Liebe Grüße BlueSun

  • xelchen
    Dabei seit: 1172275200000
    Beiträge: 551
    gesperrt
    geschrieben 1178297526000

    @ Apfelbluete

    Hatte eben erst gesehen das ihr evtl. mit Sri Lankan fliegt. Also wir sind mit denen von Male nach Colombo geflogen und ich war echt überrascht, eine tolle Airline. Gefiel mir besser als die allgemein überbewerteten Emirates. ( :D mein Göttergatte fand vor allen Dingen die Stewardessen toll, die servierten bauchfrei :laughing: ). Aber mal Scherz beiseite, echt nette Gesellschaft mit blitzsauberen neuen Fliegern.

    LG

  • yuccapalme
    Dabei seit: 1109980800000
    Beiträge: 12511
    geschrieben 1178299316000

    Hallo BlueSun,

    wenn der Reiseveranstalter auf Grund der ernsten Lage Dir eine kostenlose Umbuchung anbietet, dann will das schon was heißen!!! Das machen die ja nicht einfach so aus Jux und Dollerei um Kunden zu ärgern.

    Das ging mir vor 20 Jahren genauso, habe mich so sehr auf Sri Lanka gefreut, doch wegen der kritischen politischen Lage wurde kostenlose Umbuchung angeboten. Das habe ich natürlich angenommen und bin dann nach Thailand geflogen.

    1995 bin ich nach Sri Lanka geflogen, die Lage hatte sich beruhigt, es gab keine Warnungen. Doch als wir dort waren, gab es einen Bombenanschlag in Colombo, während wir uns auf einer 3-Tagesfahrt durch das Landesinnere befanden: überall Straßenkontrollen, Soldaten mit Maschinengewehr im Anschlag, also das war schon ein saublödes Gefühl. Zurück im Strandhotel hat man nichts davon mitbekommen.

    Aber bei der Rückreise wurden wir wieder daran erinnert. Wir mußten schon etliche Kilometer vor dem Flughafen in einen eigens vom Flughafen gecharterten Bus umsteigen, Militär hat uns begleitet, das Gepäck wurde nach vorheriger Identifizierung in einen anderen Bus eingeladen. Am Flughafen strenge Kontrollen mit Gepäcköffnen usw., und vor dem Einsteigen ins Flugzeug nochmals Identifizerung des Gepäcks.

    Wir waren froh, als wir sicher in der Luft waren. Jetzt, wo die Lage dort wieder ernst ist, kommen meine Erinnerungen wieder hoch und ich kann nur jedem raten, die Warnungen ernst zu nehmen. Sri Lanka läuft nicht weg. 2003 war ich nochmal dort und konnte die Insel in vollen Zügen genießen.

    Gruß, Barbara

  • rastaman
    Dabei seit: 1171497600000
    Beiträge: 79
    geschrieben 1178304625000

    Hallo Barbara,

    erstmal volle Zustimmung zu deinem Beitrag.

    Nur einige hier meinen sie sind schlauer oder einfach nur stur um sich solcher Gefahr auszusetzen und sich über alle Warnungen hinwegsetzen und sich alles schön reden.

    Habe mich übrigens schon auf den vorherigen Seiten ausführlich dazu geäussert.

    Nur wenn ich das hier lese(ab und zu) klick ich das Thema aus Interesse an diesem Land an, dann muss ich mich nur wundern über soviel Naivität von manchen Usern hier :?

    in der ruhe liegt die kraft- asien hat die ruhe und die kraft))
  • xelchen
    Dabei seit: 1172275200000
    Beiträge: 551
    gesperrt
    geschrieben 1178305482000

    Na rastaman, ich denk mal nicht das das was mit Naivität zu tun hat. Ich denk mal dafür ist so ein Forum schliesslich da, um sich zu informieren. Wäre man naiv, würde man einfach hinfliegen.

    Ich mein, ich würde in der nächsten Zeit keinen Fuss auf die Insel setzen, aber das bleibt ja jedem selber überlassen. Nur mir war dort gar nicht wohl, obwohl wir nur den zweitägigen stopover hatten, kann ich yuccapalme nur voll bestätigen mit den MP`s im Anschlag. Ich war aber davon ausgegangen das das auch an diesen Feierlichkeiten lag, buddhistisches Neujahr, da war am Airport natürlich eh der Bär los.

    Aber spätestens nach dem Live-Bericht den ich am 1. Mai hatte...... nein danke. Ich hab unseren Bekannten mal nach seiner ehrlichen Einschätzung gefragt: Würdest du dort nicht arbeiten, würdest du als Pauschaltourist hinfliegen derzeit? Kam ein klares NEIN . Was ja vielleicht auch durch die TUI nun bestätigt ist. Wie gesagt, gewiss ein schönes Land und sehenswert und sehr nette Menschen..... aber nicht im Moment.

    Wir fliegen nächstes Jahr wieder nach Asien, oberste Bürde die ich meinem Reisefuzzy auferlegt hab war: NO stopover in Colombo!! Möcht ich mit meiner Familie nicht nochmal rumtraben wenn es so bleibt.

  • rastaman
    Dabei seit: 1171497600000
    Beiträge: 79
    geschrieben 1178306498000

    Mich regt nur auf wenn einige hier so tun, als könnte man das Land noch sicher bereisen o-ton "und das hotel war ja sooo schön und sicher und wir hatten überhaupt keine probleme" usw., weil das schlichtweg für Leute die noch Unentschlossen sind, ob sie dort hin reisen sollen, oder nicht, eine Realitätsfremde Einschätzung widergibt!

    Ich hatte selber Früher ähnliche Erlebnisse in Südamerika, als bürgerkriegsähnliche Zustände herrschten und ich alles live miterleben musste.

    Deshalb ärgert mich es dann, wenn manche über das Hotel schreiben und über die Vorsorge(Malaria usw.) die sie treffen, als würde es um einen stinknormalen Badeurlaub gehen.

    in der ruhe liegt die kraft- asien hat die ruhe und die kraft))
  • yuccapalme
    Dabei seit: 1109980800000
    Beiträge: 12511
    geschrieben 1178307046000

    Hallo rastaman,

    ich verfolge dieses Thema ja auch schon eine ganze Weile, eben weil ich da meine Erfahrungen habe, und habe mich nie dazu geäußert. Ich habe auch nur den Kopf geschüttelt über die Naivität manchner User. Aber nach dem Beitrag von BlueSun konnte ich nicht ruhig bleiben. Mir fehlen da echt die Worte, wie kann man nur schockiert darüber sein, wenn der Reiseveranstalter eine kostenlose Umbuchung anbietet. Im Gegenteil, er handelt verantwortungsbewußt. Wer, wenn nicht der Veranstalter (außer Auswärtiges Amt), soll dann den Reisenden warnen?

    Nehmen wir mal an, dass diejenigen, die sich über die Warnungen hinwegsetzen und kostenlose Umbuchuchungen ignorieren, trotzdem fliegen und es passiert irgendetwas und sie können den Urlaub nicht so gestalten wie sie möchten, dann werden sie die ersten sein, die sich über ausbleibende Urlaubsfreude/Erholung und andere Mißstände beschweren.

    Und es ist ein Unterschied, ob ich vor Reiseantritt informiert bin (dann kann ich noch darauf reagieren) oder ob es aus heiterem Himmel mich erwischt.

    Gruß, Barbara

  • xelchen
    Dabei seit: 1172275200000
    Beiträge: 551
    gesperrt
    geschrieben 1178307529000

    Wie gesagt rastaman, ich fands dort auch ganz traurig. Am schlimmsten fand ich das wir uns nicht mit unseren Bekannten treffen konnten weil kein Durchkommen war an dem Tag. Kein Tele, kein Mobil, kein Rechner, der hatte das dann irgendwie geschafft uns eine Nachricht ins Hotel nach Colombo kommen zu lassen ( Taj Airport Garden, also das Flughafenhotel einer echt internationalen Kette, trotzdem nix mit telefonieren) . In den reinen Feriengebieten waren wir nicht, wir waren ja nur 48 Stunden dort, kann ich also nicht beurteilen wie es dort aussieht. Ich wollt nur wieder weg.

    Mag sein das dort sehr schöne Hotels stehen etc., aber mein Ding ist das einfach nicht. Aber es bleibt jedem selber überlassen. Ich habs nur vor ein paar Tagen im O-Ton gehört von einem der dort seit einem Jahr arbeitet, lach der ist dermassen über meine Grillkoteletts hergefallen und ist froh wenn sein Vertrag dort ausläuft, einfach keine Lust mehr auf Elend.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!