• coral741
    Dabei seit: 1107561600000
    Beiträge: 534
    geschrieben 1239402123000

    Hmm, da lob ich mir doch Vietnam. Da wird nur "runtergezogen" aber nicht ausgespuckt. :laughing:

    Im Übrigen ist noch nicht angemerkt worden, dass fast jeder sich ständig mit Zahnstochern laut schnalzend in den Zähnen herumpult und die Nasenreinigung mittels Zeigefinger auf offener Straße zu den Normalitäten des Alltags gehört.

    Aber ist das nicht genau der Grund, warum wir uns 15 Stunden in ein Flugzeug setzen? Wir wollen doch alle diese fremden Kulturen sehen - und das gehört dann für mich nun mal dazu. Wen es stört, der bleibe bitte zuhause. ;)

    Mahlzeit und Frohe Ostern allerseits

    Grüße

    coral741

    Achte auf die wirklich wichtigen Dinge! Das Leben ist viel zu kurz um es mit Banalitäten zu verschwenden.
  • blomah
    Dabei seit: 1209513600000
    Beiträge: 284
    geschrieben 1239425338000

    @Der_Piepsi sagte:

    Andiiiii,

    nach Deinem letzten Posting hier wundert es mich gar nicht, dass anscheinend alle Chinesen in Deiner Nähe angefangen haben zu rotzen und zu spucken.

    die wollten doch nur freundlich zu Andiii sein und sich seinem Verhalten anpassen......:)

    Keep asking, keep asking COME AND SEE HONG KONG, yOU WILL LOVE IT
  • wiener-michl
    Dabei seit: 1113436800000
    Beiträge: 4493
    Verwarnt
    geschrieben 1239432810000

    @Andiiiii sagte:

    Tatsächlich zieht fast jeder Chinese vom Land ständig den Rotz runter und spuckt diesen auf den Boden. Auch Frauen!!! Ständig!!

    Hi Andiiii,

    war erst kürzlich bei unserem Chinesen hier um die Ecke, 8 Schätze gegessen - hmmm echt legga ;) ,

    kann aber nicht bestätigen das die Angestellten ständig Rotz gezogen und ausgespuckt hätten, wo hast du denn sowas gesehen ? :laughing: :rofl: :rofl:

    Wenns Arscherl brummt ists Herzerl gsund
  • chriwi
    Dabei seit: 1125446400000
    Beiträge: 22480
    geschrieben 1239462382000

    @coral741 sagte:

    Aber ist das nicht genau der Grund, warum wir uns 15 Stunden in ein Flugzeug setzen?

    :laughing: Sicher nicht nur deshalb, aber für mich gehört diese Andersartigkeit einfach zum Urlaubserlebnis dazu.

    @Andiiiii sagte:

    Tatsächlich zieht fast jeder Chinese vom Land ständig den Rotz runter und spuckt diesen auf den Boden. Auch Frauen!!! Ständig!!

    Und wir tun den Rotz in Papiertücher und stecken die dann in den Hosensack. Und dann wollen wir Hände schütteln.

    Wir essen 2 Jahre alte Milch, die wird zu einem harten Klotz, den wir dann über Nudeln reiben. Für einen Chinesen stinkt das wie Schweißfüße und wenn er es essen würde, bekäme er Bauchkrämpfe, weil er die Laktose gar nicht verarbeiten kann.

    Wir sind für "die" genau so eklig wie umgekehrt. ;)

    Forenregeln... <--- Das war ich nicht, das war ein Admin!!! Vorher hatte ich da meine Homepage stehen und den Hinweis auf eine sehr coole Vietnam-Gruppe, die ich leite.
  • bernhard707
    Dabei seit: 1195948800000
    Beiträge: 25347
    geschrieben 1239464628000

    Ja, die Nummer mit dem Papiertuch in der Hosentasche ist umso schöner, da die Bakterien und Viren besonders gerne die Wärme mögen.

    "Wir essen 2 Jahre alte Milch, die wird zu einem harten Klotz, den wir dann über Nudeln reiben. Für einen Chinesen stinkt das wie Schweißfüße und wenn er es essen würde, bekäme er Bauchkrämpfe, weil er die Laktose gar nicht verarbeiten kann."

    Aber wenn man in Bangkok, Honkong, Kuala Lumpur oder Singapur die asiatischen Gäste, auch Chinesen, beim Frühstück das Käse-Buffet in guten Stadt Hotels plündern sieht, sollte man das nicht unbedingt vermuten. :p

    Ok, Parmesan etc. ist allerdings ziemlich geruchsintensiv, da lassen selbst die ihre Finger weg. ;) Mag ja (unverständlicherweise :laughing: ) auch nicht jeder Europäer.

    Life is too short to limit your vision ... indeed
  • lemongras
    Dabei seit: 1177977600000
    Beiträge: 460
    geschrieben 1239603211000

    Wir waren im Dezember zehn Tage auf Hainan und ich muss sagen, so daneben liegt Andiii nicht mit seiner Meinung.

    Wir haben da so Einiges erlebt. Z.B.: Am Balkon gegenüber putzte sich jeden Morgen eine Oma ihre Zähne und spuckte immer alles vom siebten Sock aus über die Balkonbrüstung. War lustig....

    Ein Taxifahrer der furchtbar stinkendes Zeug kaute und es bei jeder Ampel aus dem Auto spuckte. Mir wird heute noch übel...

    Die Erlebnisse und Beobachtungen in zehn Tagen am Frühstücksbuffeet, auch wenn es ein 5 Sterne Hotel war, waren oft schon eklig.

    Ich kann nur von Hainan sprechen, nicht über ganz China, aber Hainan und seine Menschen haben wir als unfreundlich, unzugänglich fast schon abweisend erlebt.

    Das beginnt und endet auch damit, dass man sich auf Englisch kaum mal verständigen kann, nur sehr wenig in Englisch geschrieben ist ( nur mit viel Mühe konnten wir im Hotel eine KArte von Hainan/Sanya bekommen, in der wenigstens das Wichtigste in ENglisch angegeben war.

    Mit Russisch hätten wir da Glück gehabt.

  • blomah
    Dabei seit: 1209513600000
    Beiträge: 284
    geschrieben 1239684761000

    tja ich dnk mal in Heidelberg wirst du auch besser mit japanisch zurecht kommen als mit russisch oder englisch, da sich die Geschaefte ja immer der besten geldquelle anpassen. Hainan ist doch das russische Mallorca. Ich kann das dauernde spucken usw nicht nach vollziehen. Das es manchmal passiert kann und will ich net ausschliessen. Aber in jeder Stadt/dorf in Deutschland wird das auch gemacht wenn man sich unbeobachtet fuehlt oder der gegenueber einen egal ist.

    Also 8 sterne zum 2 sterne Preis gibt nirgendwo ueber ne laengere Zeit......

    und english kenntnisse: ich war in nen ressort in Taiwan und die sprechen kein kantonesisch und wo ich war auch kein english. Aber wenn man will kann man trotzdem das bekommen was man will. Geduld und ein laecheln auf den lippen natuerlich vorausgesetzt...

    Keep asking, keep asking COME AND SEE HONG KONG, yOU WILL LOVE IT
  • chriwi
    Dabei seit: 1125446400000
    Beiträge: 22480
    geschrieben 1239712417000

    @christamichael sagte:

    ich muss sagen, so daneben liegt Andiii nicht mit seiner Meinung.

    Ja, der Andiii ist super, dem gelingt es in zwei Sätzen die Mentalität und die Sitten von 1,3 Milliarden Menschen zu beschreiben. :laughing:

    Forenregeln... <--- Das war ich nicht, das war ein Admin!!! Vorher hatte ich da meine Homepage stehen und den Hinweis auf eine sehr coole Vietnam-Gruppe, die ich leite.
  • trabro
    Dabei seit: 1124323200000
    Beiträge: 26
    geschrieben 1239900572000

    Ich würde auch Myanmar vorschlagen. Ist viel weniger touristisch als Thailand. Man kann wunderbar individual reisen und sich alles selbst zusammenstellen.

    Auf jeden Fall sollte der Inle-See, Mandalay und Bagan bereist werden. Zum Abschluß noch ein wunderbares Strandhotel (Bayview). Direkt am langen feinsandigen Strand. Was will man mehr!

    Kann Dir gern noch Tipps für Hotels geben

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!