• somebody1984
    Dabei seit: 1392854400000
    Beiträge: 33
    geschrieben 1400240482000

    Hallo zusammen,

    in 3 Wochen geht es los und folgendes steht auf unserem Plan:

    - Pinnawela - Elefantenwaisenhaus

    - Dambulla - Goldener Tempel

    - Anuradhapura

    - Mihintale

    - Sigiriya - Löwenfelsen

    - Habarana

    - Kandy - Zahntempel

    - Peradeniya - botanischer Garten

    - Nuwara Eliya - Teefabrik

    - Horton Plains Nationalpark - World's End

    - Ella - Rawana Wasserfälle

    So jetzt zu meiner Frage - gibt es noch was, was man unbedingt gesehen haben muss? Und vielleicht nicht in JEDEM Reiseführer steht? Wir sind danach in Pasikudah in einem Hotel. Was könnte man an der Ostküste noch ansehen? (Ich weiß das der Osten noch nicht super ausgebaut ist) Strände, andere schöne Plätze??

    Ich bin gespannt :)

    VG

  • Scriptus
    Dabei seit: 1242432000000
    Beiträge: 32
    geschrieben 1400420743000

    Hallo ,

    Im großen und ganzen hast Du schon die wichtigsten Highlights in Deiner Liste auf gezählt. Mir hat damals auch Galle an der Südwest Spitze von Sri Lanka ganz gut gefallen aber das ist sicher Geschmacksache und liegt auch nicht an der Ostküste.

    Gruß Sven

  • kohphangan
    Dabei seit: 1292198400000
    Beiträge: 471
    geschrieben 1400438335000

    Polonnaruwa fehlt noch in deiner Liste. Läßt sich als Tagesausflug von Passikudah aus machen (steht aber in jedem Reiseführer ;) ) ...

  • somebody1984
    Dabei seit: 1392854400000
    Beiträge: 33
    geschrieben 1400482723000

    Danke :)

    Ich denke wir werden noch eine Bootstour bzw. Wale beobachten. Das sollte dann auch

    reichen. Sind ja doch einige Stationen und wir wollen auch ein paar Tage einfach am Strand entspannen und bissl schnorcheln.

  • somebody1984
    Dabei seit: 1392854400000
    Beiträge: 33
    geschrieben 1400483387000

    @kohphangan: Weißst du wie lange man von Passikudah nach Polonnaruwa fährt? Schafft man das in 2 Std?

  • kohphangan
    Dabei seit: 1292198400000
    Beiträge: 471
    geschrieben 1400488395000

    Lt Auskunft von einer Hotelmitarbeiterin in Polonnaruwa braucht man für diese Strecke wohl ca eine Stunde...

  • sabine1965
    Dabei seit: 1204848000000
    Beiträge: 1035
    geschrieben 1400512884000

    Hallo Somebody 1984!

    Freilich fehlt Polonnaruwa noch auf der Liste. Es ist auch sehr, sehr schön dort. Mir hats gut gefallen, ich war aber dafür nicht in Anuradhapura und Mihintale.

    Was ich damit sagen will, es gibt so viele schöne Dinge in Sri Lanka zu entdecken, aber lass Dir lieber an einem Ort mehr Zeit und streich einen anderen dafür.

    Du kannst leicht einen halben Tag in Polonnaruwa verbringen, auch im botanischen Garten solltest Du einige Stunden Zeit haben und ich schätze mal das wird in Anuradhapura nicht anders sein. Und unterschätze die Zeit nicht, die Du von einem Ort zum anderen brauchst, und die Hitze.

    Sigiriya z. B. das ist ein Highlight, das ist schon mal was ganz außergewöhnliches, das würde ich auf jeden Fall einbauen. 

    Wie Du schon geschrieben hast, Du könntest noch eine Bootsfahrt in die Mangroven einbauen, man kann viele Vögel, Warane usw.. beobachten. Das wär noch mal ein Erlebnis anderer Art, ist schön durch schmale Flusstraßen zu fahren.

    Ich wünsch Dir viel Spaß in Sri Lanka, es ist ein tolles Land.

    LG Sabine

  • bernhard707
    Dabei seit: 1195948800000
    Beiträge: 25347
    geschrieben 1400526876000

    Ein idealer und zentraler Ausgangsort für eine ganze Reihe der Tagestouren ist das wunderschön oberhallb des Kandalama Lake mit Blick zum Sigiriya Rock gelegene Kandalama Heritance Hotel.

    Life is too short to limit your vision ... indeed
  • Strubi86
    Dabei seit: 1377129600000
    Beiträge: 212
    geschrieben 1400689591000

    Wenn ihr an Natur / Tieren interessiert seid, solltet ihr vllt noch den Besuch des einen oder anderen Nationalparks mit einplanen. Aus persönlicher Erfahrung kann ich vom Minneriya und vom Yala NP erzählen.

    Der Minneriya NP liegt im Prinzip zwischen Sigiriya und Polonnaruwa. Würde sich von daher evtl. anbieten. Die Chance auf Elefanten ist dort relativ hoch.

    Im Yala sind relativ viele Touristen unterwegs, dafür sieht man aber auch ne Menge Tiere (Elefanten, Warzenschweine, Krokodile, Warane, verschiedene Vögel, Affen...). Und angeblich ist es das Gebiet mit der höchsten Leopardenkonzentration der Welt (haben wir aber leider nicht gesehen).

    Uns haben beide Touren gut gefallen.

    Ansonsten soll auch der Udawalawe sehr schön sein. Und das Sinharaja Forest Reserve schützt den letzten "echten" Regenwald auf Sri Lanka. Mit Sicherheit auch richtig interessant. Diese beiden haben bei uns damals leider zeitlich nicht in die Route gepasst. Gerade Sinharaja hätte mich sehr interessiert. 

    Wenn da Interesse besteht, am besten mal in nem vernünftigen Reiseführer über die verschiedenen NPs informieren.

    Ansonsten würde ich mir wohl eher Polonnaruwa als Anuradhapura anschauen. Anuradhapura ist nicht schlecht, hat mich aber jetzt nicht so vom Hocker gerissen. Aber wenn ihr eh "da hoch" wollt (Mihintale, was uns gut gefallen hat), dann kann man sich auch Anuradhapura angucken.

    Der Rest sind eigentlich alles Highlights, wo man nichts falsch mit macht.

  • somebody1984
    Dabei seit: 1392854400000
    Beiträge: 33
    geschrieben 1400691064000

    Danke für die tollen Tipps - leider wird für alles die Zeit nicht reichen. :(

    14 Tage sind eben nicht viel für so viel schönes!

    LG

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!