• Banni
    Dabei seit: 1083888000000
    Beiträge: 92
    geschrieben 1158788708000

    ...also ich flieg auf jedenfall...am3.10. gehts los und bereits das siebte mal..trotz aller Unruhen, von denen man als Tourist so gut wie nichts mitbekommt, wenn man nicht gerad in den Norden bzw. in Colombo direkt ist.

    Ich bin diesmal wieder in Negombo im Blue Oceanic und freu mich schon riesig auf die netten Menschen, das gute Essen und AYURVEDA!

    Werner

  • BlackCat70
    Dabei seit: 1157241600000
    Beiträge: 8897
    Zielexperte/in für: Allgäu
    geschrieben 1159019017000

    Laßt Euch bloß nicht aufhalten, es war so schön dort und von den Unruhen war überhaupt nichts zu merken.

  • hsasum
    Dabei seit: 1159228800000
    Beiträge: 1
    geschrieben 1159293885000

    Ich kann nur sagen - nix wie hin -. Wir sind gestern zurückgekommen und waren auch in der Gegend (Beruwela, ca. 16 km südlich von Kalutara. Von Unruhen oder ähnlichem absolut nichts zu merken. Wir waren auch 2 Tage mit Privatfahrer unterwegs, ohne jegliche Probleme.

    Meine Empfehlung: fahrt ohne Angst hin und laßt Euch dieses schöne und sehr gastfreundliche Land nicht entgehen.

    Jutta und Harald

  • BlackCat70
    Dabei seit: 1157241600000
    Beiträge: 8897
    Zielexperte/in für: Allgäu
    geschrieben 1161387713000

    Jetzt hat es auch die Touristenhochburg Galle erwischt. Schade, daß dieses schöne Land dauernd Tiefschläge verkraften muß.

  • HoWe
    Dabei seit: 1151712000000
    Beiträge: 12
    geschrieben 1163366028000

    Wir sind seit einer Woche wieder zurück aus SL. Fahrt hin es ist ein schoenes Land. Wir waren auch in Habarana. Die Lage wird schlimmer geredet als es ist. Natürlich sollte man den Nordosten meiden, jedoch haben die Leute im Rest des Landes das wegbleiben der Touristen nicht verdient. Die Existens der Leute hängt von den Reisenden ab.

    :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!