• SomeoneSpecial
    Dabei seit: 1408492800000
    Beiträge: 8
    geschrieben 1408551814000

    Schon klar :-) 

    Denke aber eine 4-wöchige geführte Rundreise wäre sehr teuer und gibt es überhaupt so viele "Sehenswürdugkeiten" in Vietnam dass man dort 8 Wochen beschäftigt ist?

    Wow! 3 Monate gibt's bei mir nur, wenn ich einen Lotto 6er mache und kündige :D

    wäre weder zeitlich noch finanziell machbar.

  • chriwi
    Dabei seit: 1125446400000
    Beiträge: 22480
    geschrieben 1408554396000

    Warum "geführt"?! Das wär mir auch zu teuer und zu unflexibel. Wenn man an den einzelnen Stationen jeweils 2 od. 3 Nächte bleibt, und ein paar Tage Bade- und Relaxteil einplant, sind 4 Wochen fast schon zu kurz. Es gibt immer noch Gebiete, wo ich noch nicht war, trotz ing. 8 Wochen. Z.B. Sapa oder Dalat oder weite Teile vom Mekongdelta. Trotz 4 Wochen Gesamtreisedauer musste ich jedes Mal etwas streichen.

    Forenregeln... <--- Das war ich nicht, das war ein Admin!!! Vorher hatte ich da meine Homepage stehen und den Hinweis auf eine sehr coole Vietnam-Gruppe, die ich leite.
  • Mam62
    Dabei seit: 1378598400000
    Beiträge: 2964
    geschrieben 1408555271000

    Eine 6wöchige Reise mit den Zielen und den Distanzen mit 5 % Baden (das sind 2 Tage!) kann man nur machen, wenn man sich anschliessend 6 Wochen zu Hause aufs Sofa legen kann.

    Das klingt für mich nach Schnapsidee. Mit Land und Leute kennenlernen wird da nicht viel sein. So hakt Ihr nur Sehenswürdigkeiten ab und habt doch weder was gesehen, noch was ERlebt.

    Ganz ehrlich, kürzen und Japan auf einer anderen Reise machen. Dann kann man die 2 Wochen Urlaub nutzen indem man nen Nonstopflug von D nimmt, den Reisetermin geschickt wählt und sich sehr gut vorbereitet.

    Asien und seine Kulturen existieren jetzt schon so lange, da verschwinden die Ziele nicht innerhalb weniger Monate.

    Auf Träume kann man auch mal ein wenig warten, sogar 3 monatige Reisen sind doch in Eurer Zukunft nicht ausgeschlossen, das machen die meisten ja auch mit langer Vorlaufzeit, nicht als spontan geplanten Jahresurlaub.

  • SomeoneSpecial
    Dabei seit: 1408492800000
    Beiträge: 8
    geschrieben 1408558033000

    Das Problem ist, dass mein Schatz wenn es eine nicht geführte Reise ist nur zu den "sicheren" Touristenattraktionen zu bekommen ist und irgendwelche Ausflüge ins "Hinterland" sind mit ihm nicht zu machen. Leider!

    Sonst wäre die Reise mit Sicherheit nach Südamerika gegangen.

    2 Tage Baden wären schon ausreichend. Ich bekomme schon nach einem halben Tag einen Kollaps und muss was unternehmen.

    Um Japan komme ich nicht herum. Das war die einzige Bedingung meines Schatzes. Zwei Wochen Japan und den Rest darf ich verplanen.

    Non Stop Flug von D aus geht eher nicht, sind aus Ö ;-)

    Auf jeden Fall! Aber keine Liste mit Orten die ich noch sehen will bevor ich sterbe ist immens lang :D

    Meine "Ausbildung" dauert doch 2,5 Jahre, das erste Jahr wird kein langer Urlaub drinnen sein und da wäre dann noch die "Kinderplanung" ;-)

    Hm...Womit könnte man denn Japan sonst kombinieren?

  • chriwi
    Dabei seit: 1125446400000
    Beiträge: 22480
    geschrieben 1408558257000

    SomeoneSpecial:

    Hm...Womit könnte man denn Japan sonst kombinieren?

    Schau mal auf eine Landkarte. ;)

    Mmg. nach kannst Du es auch mit Bolivien oder den USA oder Kenia kombinieren. Aber nicht mit allen 3 Ländern in nur 6 Wochen. Und genau das ist es, was Du derzeit machst. Aber Du hast ja selbst geschrieben, Du "verplanst" die restlichen 4 Wochen. "Verplanen" ist das Gegenteil von "planen".

    Forenregeln... <--- Das war ich nicht, das war ein Admin!!! Vorher hatte ich da meine Homepage stehen und den Hinweis auf eine sehr coole Vietnam-Gruppe, die ich leite.
  • Mam62
    Dabei seit: 1378598400000
    Beiträge: 2964
    geschrieben 1408560901000

    Dann fliegt halt von Wien aus mit nem kurzen Umsteiger..... Ist auch kein Problem.

    So eine Reise mit "Sicherheitsgarantie" gibts nicht. Die gibts nicht mal für ne Pauschalreise nach Malle, geschweige denn fürs durchgeplante Leben. Das im übrigen nach der Familienplanung noch lange nicht vorbei ist.

    Ihr macht Euch mit dem Durchplanen und den selbstbeschränkenden Planungen und Einstellungen selbst die Möglichkeiten und den Spass kaputt.

    "Leben ist das, was passiert, während Du eifrig dabei bist, andere Pläne zu machen."

    Selbst wenn man irgendwo ein paar Tage in einer Stranddestination ist, kann man doch Baden und Unternehmungen kombinieren, um sich ein wenig zu erholen und die vorher gemachten Eindrücke zu verarbeiten, denn das braucht man definitiv in diesen so völlig anderen Kulturen.

    Es muss doch kein Monsterprogramm sein, grade in Südostasien gehört auch Musse, Genuss und Lebensart erfahren und aufnehmen dazu.  Weniger ist mehr. Gerade bei solchen Reisen. Denn da kann man auch was für sich und für die Zukunft mitnehmen...

  • chriwi
    Dabei seit: 1125446400000
    Beiträge: 22480
    geschrieben 1408563080000

    Du willst nach Boracay, Krabi oder Samui. Glaubst Du, dass Aufwand und Nutzen in einem guten Verhältnis stehen, wenn Dir zwei Tage baden und entspannen reichen?!

    Forenregeln... <--- Das war ich nicht, das war ein Admin!!! Vorher hatte ich da meine Homepage stehen und den Hinweis auf eine sehr coole Vietnam-Gruppe, die ich leite.
  • SomeoneSpecial
    Dabei seit: 1408492800000
    Beiträge: 8
    geschrieben 1408812056000

    Also danke für die Antworten. Wir werden jetzt nur zwei Wochen Japan machen.

    lg

  • Mam62
    Dabei seit: 1378598400000
    Beiträge: 2964
    geschrieben 1408814062000

    Sehr klug.

    Das gesparte Geld könnt Ihr während Deiner Ausbildung für andere Urlaube nehmen und Euch intensiver mit den anderen Zielen beschäftigen.

  • Fruchti33
    Dabei seit: 1252195200000
    Beiträge: 418
    geschrieben 1409306023000

    SomeoneSpecial:

    Oh sorry, dachte das habe ich eh erwähnt. 6 Wochen haben wir vorerst mal geplant.

    Budget ist flexibel. Also ich sag mal so. Mehr als € 6000 pro Person sollten es nicht sein ;-)

    Aber mal ehrlich..dort steht 6000€ x 2 Personen = 12000€ (+/-) sollte für 6Wochen Asien (asser man wohnt nur in 5* Hotels) reisen. Sogar ein paar geführte Touren sollte dabei sein!!!

    Aber ich habe aber Gefühl das die Dame bzw. Päarche noch nicht richtig weiß was sie will! Ich fliege doch nicht für 2 Tage nach Boracay!! Selbest bei 6 Wochen nicht! Man muss rechnen 1 Tag Anreise + 2 Tage Baden + 1 Tag Abreise...wer macht sowas?

    Vorallem kann an den Orten wo man zu Baden hinreist z.B. Koh Samui usw. mehr machen als nur Baden!!!

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!